Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 14.11.2017, 18:32
Infernus Infernus ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.08.2017
Beiträge: 4
Standard

Hey Leute,

sorry dass ich mich solange nicht gemeldet habe und vielen vielen Dank für eure Rückmeldungen!

Ich bin euch die Antworten noch schuldig geblieben:

Es ist definitiv ein 2017er Segel und es hat auch definitiv ein Variotop. Die Angaben auf der North-Homepage treffen insofern so nicht zu.

Ich habe das Segel inzwischen auch mehr schlecht als recht aufgeriggt und letztes Wochenende einmal eingesetzt. Dabei habe ich das Variotop bis zum Anschlag am Segel verkürzt und den Mast durchgesteckt.

Anders lässt sich das Segel bzw. der Vorliek des Segels meines Erachtens nicht hinreichend spannen. Wenn ich das Variotop beispielsweise um 5 oder 10 cm verlängert habe und den Mast durchgesteckt habe, dann ließ sich der Vorliek des Segels nicht genügend spannen, weil sonst das Unterliek des Segels schon die Rollen der Mastverlängerung berührte.

Allerdings hat die vollständige Verkürzung des Variotops m. E. auch zur Folge, dass das Segel derart gespannt wird, dass sich kein vernünftiges sog. "loose leech" bildet. Der "loose leech" geht in diesem Fall über die "VTS Markierungen" von North Sails hinaus und bildet sich auch noch etwas unterhalb der zweiten Segellatte ab.

Hinzu kommt auch noch der Umstand, dass die Angaben auf dem Segel hinsichtlich der Gabelbaumlänge definitiv auch nicht stimmen. Dies gilt meines Erachtens zumindest für einen 430 m langen Mast. Laut Anzeige auf dem Segel soll der Gabelbaum auf eine Länge zwischen 172 und 176 cm eingestellt werden (je nach Windstärke). Diese Werte konnte ich jedoch überhaupt nicht einhalten, weil nach dem Spannen des Vorlieks das Schothorn des Segels schon den Gabelbaum berührte. Ohne das Schothorn zuvor überhaupt eingefädelt oder gar gespannt zu haben. Ich habe den Gabelbaum daher auf etwa 192 cm eingestellt.

Ich bin daher insgesamt der Ansicht, dass das Segel nicht ordentlich geriggt und getrimmt ist.
Mit Zitat antworten