SURF-Forum > Tipps & Tricks > Board- & Rigg-Tipps

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.04.2016, 20:58
Benutzerbild von Spot
Spot Spot ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2002
Beiträge: 329
Standard 13 Jahre ist es her....

Hallo Surfer's,
am Wochenende bin ich erstmals nach gut 13 Jahren wieder zum Surfen gekommen. Es war der Hammer und man versteht nicht, warum man das Surfen für Job und Familie zurückstellen konnte
Soweit ging der Einstieg super,- aber irgendwie sah es bei anderen so viel einfacher , leichter vom Handling, Aufriggen etc. aus.

Jetzt bin ich am Überlegen, mir neues Material zu gönnen. Erster Gedanke war nur Teile austauschen (Skinni Mast mit Carbon ). Hier habe ich gelesen, dass es nicht so einfach wg. neuer Biegekurven etc. funktioniert. Meine Segel sind NP aber müssten so 15 Jahre alt sein bzw. älter.

Nächster Gedanke mir 2-3 Segel mit Mast und Gabelbaum zu kaufen. Geht natürlich schon ins Geld. Hier nun meine Frage......

Lohnt es sich ? Ist es wirklich so ein Unterschied zum alten Material ?

Freue mich über Eure Antworten.

Hang loose

Kai
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.04.2016, 21:12
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.160
Standard

Moin,
im klar zu antworten:
JAAAA es ist ein riesen Unterschied zu 15 Jahre altem Material.
Wenn du natürlich nur hin und wieder auf´s Wasser willst, dann geht es auch mit dem Material aus der jahrtausenwende.

Bevor du Empfehlungen möchtest und Geld ausgibst, solltest du uns noch ein wenig mehr über dich und deine Vorlieben, Revier usw. preisgeben. Überhaupt Geld: Was willst - kannst - möchtest du denn jetzt / in dieser oder nächsten Saison ausgeben?
Gruß
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.04.2016, 21:39
Benutzerbild von Spot
Spot Spot ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2002
Beiträge: 329
Standard

Wau ... das ging ja schnell

Also 80-85 Kg. Binnengewässer / Flachwasser und Ostsee Meldorf, Ostsee Kappeln, Fehmarn . Freeriden.
Board ist ein Bic Techno mit 125 Litern. Das sollte vorerst ( wg. dem Geld ) bleiben. Diese Jahr wollte ich mir ein Gun Stream von 2015 kaufen ( 5,5 und 6,4) mit einem Gun Mast Cross 50% Carbon ( Skinni). Somit brauche ich auch erstmal nur einen Mast. Zum Sommer dann noch ein 7,5 ( wenn dann noch lieferbar und ich genug zum 40. ten bekomme ).
Nächstes Jahr, wenn ich viiieeel besser surfen kann, wollte ich mich um die kleineren Segelgrössen kümmern.

Ach zum derzeitigen können.... Wasserstart klappt wieder super, Trapez kein Problem und vor 13 Jahren klappte immer öfter die Powerhalse ( bin optimistisch, dass es auch in kurzer Zeit wieder klappt ). Lediglich mit den Fußschlaufen tat ich mir immer schwer.

Als Ergänzung habe ich derzeit ja noch die alten Segel NP 4,0 5,4 6,2 7,5
LG

Geändert von Spot (20.04.2016 um 22:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.04.2016, 22:04
Benutzerbild von aurum
aurum aurum ist offline
linksrumduckjiber
 
Registriert seit: 03.09.2004
Beiträge: 953
Standard

ich surfe ununterbrochen mit normalen Masten und
glaub nicht, daß ausgerechnet diese Investition dir in dieser Wiedereinstiegsphase nennenswerten Mehrwert beschert
bei 85kg hätte ich eher an ein großes Segel gedacht, denn so vel Wind wie jetzt am Wochenende gibts ja nicht so oft
__________________
Gruß , Tilo
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.04.2016, 06:50
teenie teenie ist offline
Ex- Teebeutel
 
Registriert seit: 04.12.2001
Beiträge: 2.034
Standard Material

Moin,

willkommen zurück. Das Board ist brauchbar auch in heutiger Zeit. Die neuen Segel hören sich vernünftig an, aber ein Skinny macht die Welt nicht einfacher - zumindest wenn es sich um den Mast handelt.

Bei den neueren Gabeln hingegen ist ein im Verhältnis zu früher deutlich geringerer Durchmesser Standard, es gibt auch noch dünnere Gabeln am Markt.

Das sehe ich als ziemliche Erleichterung, man krallt sich nicht mehr so fest, sondern führt das Rigg mehr nur noch.

Es gibt bzgl. der Masten eine Faustformel: Ab 430 und größer ist SDM Standard, darunter RDM in jedem Fall erste Wahl.

Also alles in allem ein guter Plan von Dir, machen und Spass haben.

Aber, sag mal, wenn du mit dne Schlaufen Probleme hast, wie konntest du jemals eine powerhalse fahren?

Grüße
teenie
__________________
Wind, Wasser und Wellen- gibts was schöneres?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.04.2016, 08:12
Benutzerbild von Spot
Spot Spot ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2002
Beiträge: 329
Standard

Danke für die Antworten !
Also Segel so ok und den Mast in 4,30 noch als Skinny und den größeren später als "normalen" Mast. Dann noch mal die neuen Gabel ansehen- soweit richtig ?!

Powerhalse funktioniert

LG Kai
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.04.2016, 08:47
Benutzerbild von Spot
Spot Spot ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2002
Beiträge: 329
Standard

Gerade noch mal wg. der Gabel geschaut. Wäre es so eine Gun V-Cross oder meint ihr noch andere ?!
LG
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.04.2016, 09:28
teenie teenie ist offline
Ex- Teebeutel
 
Registriert seit: 04.12.2001
Beiträge: 2.034
Standard

Zitat:
Zitat von teenie Beitrag anzeigen

Es gibt bzgl. der Masten eine Faustformel: Ab 430 und größer ist SDM Standard, darunter RDM in jedem Fall erste Wahl.


Grüße
teenie
__________________
Wind, Wasser und Wellen- gibts was schöneres?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.04.2016, 09:39
teenie teenie ist offline
Ex- Teebeutel
 
Registriert seit: 04.12.2001
Beiträge: 2.034
Standard

Zitat:
Zitat von Spot Beitrag anzeigen
Gerade noch mal wg. der Gabel geschaut. Wäre es so eine Gun V-Cross oder meint ihr noch andere ?!
LG
Im Prinzip schon, nur genau diese würde ich nicht kaufen, die ist elendig schwer. Bei Gabeln ist GUN leider kein sehr attraktiver Anbieter vielleicht die Cross geht noch, die soll aber recht weich sein (ist auch nochmal etwas dünner).
Meine Favoriten bei Alugabeln wären Chinook, AL360 oder eine North Silver.
Zumindest letztere gibt's im Auslauf zuhauf zu vertretbaren Preisen.

Ich kann da aber ehrlicherweise keine Empfehlung geben, ich fahre seit über 10Jahren nur noch Carbongabeln.

Grüße
teenie
__________________
Wind, Wasser und Wellen- gibts was schöneres?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.04.2016, 10:38
vela vela ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2002
Beiträge: 154
Standard

Hallo

habe mir Anfang des Jahres Gabelbäume von North, Silver Line HD, gekauft und bin sehr zufrieden damit. Preis/Leistung stimmt. Vorher hatte ich Technolimit, die reihenweise gebrochen sind aber vielleicht lag es auch an mir.

Früher habe ich eine Zeit lang Gun gekauft (Segel, Mast und Neo) und bin wieder abgekommen. Wie Teenie sagt, grundsätzlich ist alles ok aber etwas zu schwer und bei den Neos war die Qualität soso. Vielleicht hat sich das aber in den letzten Jahren geändert.

Gruss und viel Spass!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 21.04.2016, 14:49
Benutzerbild von Spot
Spot Spot ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2002
Beiträge: 329
Standard

Vielen Dank Euch.

Gerade mit dem Händler gesprochen. Stream gibt es nur noch in 6.4
Hat mir empfohlen ein Toro in kleinerer Größe zu nehmen....
Vielleicht noch warten und dann die Auslaufmodelle 2016 nehmen ?!
Mast in "normal" 😉 und andere Gabel sehr ich mir noch mal an.
LG
Kai
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.04.2016, 15:43
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
OT erfahren
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.218
Standard

@Vela: Wieviel Surftage bis jetzt?
__________________
cu
blinki-bill
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.04.2016, 16:03
acidman acidman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 452
Standard

Waren die NP Masten vor 15Jahren nicht noch CC und nicht wie jetzt Flextop?

Würde bedeuten neue Masten müssten nicht unbedingt sein. Neue Gabel würde ich auch unterstützen, bin aber auch carbonfahrer und habe in den letzen jahren meine Kumpels beim verbiegen/brechen zugeschaut. Halten tun da nur VGrip's und prolimit.

Zwischen torro und stream ist bestimmt nicht soviel differenz, kann man also nehmen
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.04.2016, 20:34
silversurfer22002 silversurfer22002 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: im schönen Ruhrgebiet
Beiträge: 354
silversurfer22002 eine Nachricht über AIM schicken
Standard

NP hatte früher FlexTop
die CK Mast Serie war mit SEHR wenig anderen als NP Segel kompatibel

aktuell scheint das wohl je nach Mastlänge etwas anders zu sein und wohl auch Richtung CC zu gehen

Gaastra (Top hart) und NP (Top weich) sind die Hersteller, die nur schwer mit anderen Marken kompatibel sind
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.04.2016, 20:51
Benutzerbild von Spot
Spot Spot ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2002
Beiträge: 329
Standard

äh, leider nicht einen NP Mast vorhanden. Einfache "billige" ohne Carbon. Daher auch ein neuer Mast

Carbongabel sprengt derzeit den Rahmen.

LG

Kai
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:51 Uhr.