SURF-Forum > Szene > Off Topic

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.05.2016, 14:47
mokea42 mokea42 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2016
Beiträge: 5
Standard Neues Campingmodul für Busse und Hochdachkombis

Tach zusammen,

die einmalige "Information" ist mir hoffentlich erlaubt. Sollte auch in diesen Bereich passen.

Habe ein Campingmodul für Busse und Hochdachkombis (VW Caddy und ähnliche) entwickelt, das die Schwächen anderer Anbieter nicht hat, denke ich. Es ging mir neben den Funktionalitäten eines Campingbusses vor allem um die Nutzung der kompletten Ladelänge und Unempfindlichkeit gegen Feuchte und Material.

Näheres auf der Homepage www.mokea42.de .

Für alle, die in NRW wohnen oder denen kein Weg zu weit ist, biete ich eine gratis Testmöglichkeit, damit das Modul jetzt auch mal auf die Straße kommt. Näheres auch auf der Homepage.

Ciao Ulf
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.05.2016, 15:00
mokea42 mokea42 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2016
Beiträge: 5
Standard

Hallo,

Habe jetzt eine Slideshow auf der Startseite. Damit wird der mechanische Aufbau klarer und man muss nicht mehr so viel lesen.

Unter Fahrzeuge gibt es jetzt Maßbilder.

Ciao Ulf
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.06.2016, 11:36
mokea42 mokea42 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2016
Beiträge: 5
Standard

Hallo,

Nach dem Berlingo jetzt auch andere Basisfahrzeuge mit dem Campingmodul im Einsatz:

- VW Caddy maxi PKW-Version

- Ford Transit Custom Kasten kurzer Radstand

Ciao Ulf
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.06.2016, 13:46
Sascha83 Sascha83 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2016
Beiträge: 4
Standard

cooles System, viel Erfolg damit
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.07.2016, 14:18
mokea42 mokea42 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2016
Beiträge: 5
Standard 3 neue Fahrzeuge mit Bildern

Hallo zusammen,

so langsam läppert es sich:

Renault Kangoo (Bj 2002)

VW Caddy

und ganz wichtig

VW T5 kurzer Radstand (am Beispiel Caravelle).

Es kommen immer wieder Rückfragen nach der Version für Fahrzeug XY. Es ist vielleicht nicht immer zu erkennen. Das Modul ist immer das selbe auf den Bildern! Wenn also jemand aktuell nur den alten Kangoo hat, kann er zum T5 "aufsteigen", ohne ein neues oder verändertes Modul oder Zusatzausstattung kaufen zu müssen.

Ciao Ulf
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.01.2017, 16:36
mokea42 mokea42 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2016
Beiträge: 5
Standard Neue Fahrzeuge, jetzt auch in der CH

Tach zusammen,

Neue Basisfahrzeuge auf der Homepage sind Dacia Dokker, ein aktueller Kangoo und ein Transit Custom langer Radstand.

Aufgrund diverser Rückfragen kann man sich das Modul jetzt individuell zusammenstellen. Es beginnt mit dem Einzelbett, erweiterbar auf Doppelbett und die Küchenbox gibt es separat.

Kocher, Kühlbox und die Matratzen können optional weggelassen werden.

Max von carcamp.ch vertreibt das Modul seit letzten Oktober in der Schweiz (8620 Wetzikon), hat eins zum Anschauen/Ausprobieren da und freut sich über jede Anfrage.

Ansonsten: Es gibt weiterhin genug Möglichkeiten mit noch nicht aufgeführten Basisfahrzeugen, den Gratistest für das Wochenende zu bekommen. Bei aktuellen Hochdachkombis wären das z.B. Fiat Doblo/Opel Combo, Nissan Evalia, Ford Transit Connect und viele Busse fehlen sowieso.

Ciao Ulf
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:02 Uhr.