SURF-Forum > Szene > Szene-Treff

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #16  
Alt 05.03.2011, 15:42
muddy muddy ist offline
Hamburger
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Elbe Beach, Hamburch
Beiträge: 257
Standard Hvide Sande bald off!!!

http://www.bluemag.eu/surfmagazin-fe...in-hvide-sande
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 06.03.2011, 11:38
Benutzerbild von Cpt.Sternhagel
Cpt.Sternhagel Cpt.Sternhagel ist offline
still rockin'
 
Registriert seit: 15.01.2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3.662
Standard

Ich werde es vermissen. Hvide Sande war immer ein toller Ort für unseren Familienurlaub und auch für einige zusätzliche Surf-Trips.
Ich hoffe mal, dass sich die Bauarbeiten nicht zu lang hinziehen, dass sich schnell neue Sandbänke bilden, die schöne Wellen entstehen lassen. Da bin ich ganz optimistisch, da mich das Bauvorhaben etwas an Wijk / Ijmuiden erinnert. Die 3 großen Windmühlen auf der Mole könnten uns Windsurfern den Spaß allerdings ganz schön vermiesen.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 25.05.2011, 08:52
Benutzerbild von finnenkratzer
finnenkratzer finnenkratzer ist offline
Disziplinfrei
 
Registriert seit: 08.10.2007
Beiträge: 227
Standard Surferbasis Bostalsee dicht

Seit Ostern ist die Surferbasis am Bostalsee dicht. Man baut am kompletten Nordufer (und jetzt mal kräftig lachen....) ein Center Park mit 500! Häusern und Spassbad auf einer Fläche von 75ha. Anmerkung: Unser See ist nur 100hA groß!
Momentan ist die Seeverwaltung dabei, eine Lösung für die Surfer zu finden. Evt kann man später wieder dort stehen, wenn man eine Surfkarte hat. Momentan gehts nur am anderen Ende der Staumauer rein - auf dem Beton.

Wie blöd es ist, dort ein Holländerdorf zu bauen haben wir schon diskutiert - gell?.
__________________
Loose Leech -> Looser Leech -> Lost Leech
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16.08.2011, 17:12
Benutzerbild von finnenkratzer
finnenkratzer finnenkratzer ist offline
Disziplinfrei
 
Registriert seit: 08.10.2007
Beiträge: 227
Standard

Zitat:
Zitat von finnenkratzer Beitrag anzeigen
Seit Ostern ist die Surferbasis am Bostalsee dicht. ...
update: Die Locals wissen es ja schon.
Man darf wieder an die Surferbasis, wenn man einen Schlüssel hat (schranke). Den gibts wenn man sich eine Monats- oder Saisonkarte holt.
Monatskarte: 20 Euro
Saisonkarte: 70 Euro (gilt bis Ende Okt)
Schlüssel kostet dann nochmal 50 Euro kaution.

Die Regelung gilt nur noch dieses Jahr. Nächstes Jahr wird das unnötige Sun Parc Bostalsee, Sunparc Bostalsee, Center Park bostalsee, Centerpark Bostalsee, Center Parc Bostalsee, Centerparc Bostalsee gebaut. 500 hässliche Häuser entstehen am Nordufer! Die Bagger walzen schon seit Monaten die kompletten Hügel platt. Unglaubliche Naturschäden auf Steuerzahlers Kosten. Finanziert wird das ganze nämlich vom land.
__________________
Loose Leech -> Looser Leech -> Lost Leech
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.09.2011, 19:53
Benutzerbild von LEDE
LEDE LEDE ist offline
Oldie-surfer
 
Registriert seit: 14.09.2002
Beiträge: 453
Standard Hindelopen

Hier die Meldung des CP Schuilenburg:

"Liebe Gäste,

In den letzten Wochen und Monaten wurde viel über bevorstehende Veränderungen auf Camping Schuilenburg diskutiert. Ihre Verunsicherungen, Ängste und Sorgen bedauern wir sehr und wollen, soweit wir können, Aufklärung leisten!

Aufgrund des Klimawandels hat der Rijkswaterstaat in den Niederlanden eine Anhebung des Ijsselmeeres beschlossen. Diese Anhebung wird wahrscheinlich 2050 erfolgen und sich je nach Szenario zwischen 80cm und 1,5m bewegen.
Ich denke allen dürfte klar sein, was dies für unseren Platz bedeutet!?

Auch wenn diese Anhebung noch viele Jahre dauern wird, müssen wir natürlich schon jetzt die Weichen für die Zukunft stellen. Zudem wird es schon in 2013 eine erste Pegelstandsänderung geben.

Um eine dauerhafte Überflutung des Platzes zu verhindern ist darum in den nächsten Jahren eine millionenschwere Investition nötig. Diese Investition ist leider aus den Einnahmen des Campingplatzes nicht zu leisten. Darum ist es zwingend erforderlich eine Nutzungsänderung zu erreichen.

Unsere Pläne sehen deswegen vor, dass wir in Zukunft auch Bungalows auf dem Platz errichten können. Durch den Verkauf dieser Bungalows und den damit verbundenen Einnahmen ließe sich der Platz durch die Errichtung eines sog. Vorufers schützen.

Momentan läuft dazu ein Planfeststellungsverfahren. Wie sich die Struktur des Platzes dann tatsächlich verändern wird, wenn diese Pläne genehmigt werden, läßt sich momentan natürlich noch nicht absehen und ist darum völlig offen.

Wir bedauern diese Umstände sehr, aber leider haben wir keinen Einfluss auf diese Veränderungen und können darum nur auf die Ereignisse reagieren.

Wir wünschen trotzdem allen noch eine schöne, sonnige und windige Saison."

Das ist doch prima, wenn der Wasserspiegel ab 2050 angehoben wird, dann können wieder lange Finnen gefahren werden - naja, dann bin ich 101
__________________
Oldie-Surfer]
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 24.09.2011, 14:41
Benutzerbild von bigmama
bigmama bigmama ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2004
Ort: Hamburg - Ost
Beiträge: 616
Standard

Anhebung bis 1,50m... oje.. das ist schon ordentlich... stelle mir gerade Makkum vor und die Strandvillen usw. die ja nun sehr dicht am Ijseelmeer gebaut wurden.. und die Deichvillen..direkt mit Wasseranbindung...
ich würde sagen.. dann gibt es in Makkum keinen Strand mehr..einige Villen werden unter Wasser stehen.. ebenso das Appartementhaus und der Campingplatz..
das ist ja fast wie in Südtirol, wo sie wegen das Stausees ein ganzen Dorf geflutet haben :-(...
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 24.09.2011, 14:58
Benutzerbild von bigmama
bigmama bigmama ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2004
Ort: Hamburg - Ost
Beiträge: 616
Standard

Zitat:
Zitat von Neopren Beitrag anzeigen
Kann ich mir nicht vorstellen, daß man künstlich den Pegel um 1,5m erhöht.

http://www.rijkswaterstaat.nl

Da habe ich auch nichts zu dem Thema gefunden.
wär schon heftig, aber es war die Aussage vom CP Schuilenburg...
Zitat:
Aufgrund des Klimawandels hat der Rijkswaterstaat in den Niederlanden eine Anhebung des Ijsselmeeres beschlossen. Diese Anhebung wird wahrscheinlich 2050 erfolgen und sich je nach Szenario zwischen 80cm und 1,5m bewegen.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 24.09.2011, 15:36
Benutzerbild von Lunatic
Lunatic Lunatic ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2011
Beiträge: 160
Standard

Zitat:
Aufgrund des Klimawandels hat der Rijkswaterstaat in den Niederlanden eine Anhebung des Ijsselmeeres beschlossen. Diese Anhebung wird wahrscheinlich 2050 erfolgen und sich je nach Szenario zwischen 80cm und 1,5m bewegen.
Bin ich der einzige, der nicht versteht, warum das gemacht wird und was das genau bedeutet?
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 28.10.2011, 16:57
Benutzerbild von LEDE
LEDE LEDE ist offline
Oldie-surfer
 
Registriert seit: 14.09.2002
Beiträge: 453
Standard

Rundbrief von Camping Schuilenburg vom 27.10.11

"Liebe Gäste,
Gegen die Planungen, auf dem CP Ferienhäuser zu bauen, hat es Einwendungen gegeben. Somit freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der CP wahrscheinlich noch viele jahre in seiner jetzigen Form erhalten bleibt.
Euer Camping-Schuilenburg Team"



PS. War gerade da, a...kalt, aber Südostwind mit 5bf, der das Wasser "raustreibt", so dass bei Niedrigwasser die Schleudersturzgefahr groß war.

Grüße Lede
__________________
Oldie-Surfer]
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 18.02.2012, 15:24
Benutzerbild von WE-Surfer
WE-Surfer WE-Surfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 364
Standard Fehmarn Westküste

Moin,

ich habe gerade gehört, dass die Abwesenheit von Wassersportlern im Winter dafür genutzt wird ein zusammenhängendes Naturschutzgebiet von Westerbergen bis nach Westermarkelsdorf auf Fehmarn durchzudrücken .
Weis da jemand etwas genaueres?

EDIT: Da geht es anscheinend gerade hoch her:
http://wallnau.nabu.de/fehmarn/aktue...arn/14635.html
http://www.fehmarn24.de/nachrichten/...n-1597117.html
__________________
Ente fliegt, Fisch schwimmt, Mensch surft!

www.sus-stormarn.de (Surfclub mit Sitz auf Fehmarn)
________________________________________________
Wie in Foren üblich ist dies nur meine persönliche Meinung

Geändert von WE-Surfer (18.02.2012 um 15:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 18.02.2012, 15:41
Benutzerbild von surfAndreas
surfAndreas surfAndreas ist offline
Neu Stormarner
 
Registriert seit: 28.11.2001
Beiträge: 591
Standard

Moin, Tatsächlich laufen Planungen in diese Richtung, allerdings regt sich auch schon massiver und sehr konstruktiver Widerstand. Auf der Facebookseite vom Surfshop Fehmarn http://www.facebook.com/profile.php?id=100001172948533
kannst du schon einige Infos bekommen.Im 4er Heft von surf werden wir das Thema aufnehmen und eventuelle Aktionen ankündigen.
Hoffentlich hilft's
Andreas
__________________
Surf
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 21.02.2012, 15:45
Benutzerbild von _surfspot_de_
_surfspot_de_ _surfspot_de_ ist offline
Spot-Verräter
 
Registriert seit: 12.02.2002
Beiträge: 723
Standard

Na ja, von Westerbergen bis Wester wird´s nicht ganz sein...noch nicht... aber Wester und Altenteil sollen tatsächlich geschlossen werden

Habe in einem anderen Post (http://forum.surf-magazin.de/showthr...802#post334802) gerade die Links zur Petition und zu den Hintergründen im FT gepostet, bitte um zahlreiche Beteiligung!

@Andreas: kannst du den anderen Post für einige Zeit sticky machen, so dass wir möglichst viele erreichen?!? Danke!!!

Viele Grüße,
Jörg
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 26.03.2012, 13:56
Wurschtel Wurschtel ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2011
Beiträge: 6
Standard Anhebung des IJsselmeers

Zitat:
Zitat von Lunatic Beitrag anzeigen
Bin ich der einzige, der nicht versteht, warum das gemacht wird und was das genau bedeutet?
Wenn der Wasserspiegel der Nordsee, von dem das IJsselmeer ja "nur" durch ein Sperrwerk getrennt ist, kontinuierlich und dauerhaft anhaltend steigt, muss das IJsselmeer auch angehoben werden. Die Gründe dafür sind, dass
- das IJsselmeer auf Dauer zu Süßwasser wird, d.h., dass die Pflanzen im IJsselmeer und dem Küstenstreifen eingehen und dadurch auch alle Wasserbewohner sterben und
- man eine Schleuse zwischen dem IJsselmeer und der Nordsee bauen müsste.

Dies bedeutet, dass alle Städte, wie z.B. Edam und Volendam, und natürlich auch das Land in dieser Region, ca. 1,50 m unter Wasser stehen.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 04.04.2012, 08:47
Benutzerbild von Cpt.Sternhagel
Cpt.Sternhagel Cpt.Sternhagel ist offline
still rockin'
 
Registriert seit: 15.01.2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3.662
Standard Maui, Diamond Head Jaws ...

http://www.youtube.com/watch?feature...&v=7eh4nBVJTsw
__________________

Wasserqualität Niedersachsen: http://www.apps.nlga.niedersachsen.d.../index.php?p=k


Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 04.04.2012, 13:40
Dirk36
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Salzhaff vor dem aus......

http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=119469
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spot Guide Liste auf der Surfhomepage? Armin Szene-Treff 2 07.06.2005 15:25
Anfänger in NRW und die Frage nach dem Spot Carondriel Bekanntschaften 7 31.03.2005 18:32
Möchtet Ihr die Möglichkeit haben, am Spot im Fahrzeug zu übernachten? BadHunter Szene-Treff 3 05.06.2004 11:26
Spot Frage an die Friesen Szene Banana Szene-Treff 16 14.04.2004 21:01
aktuelle liste surferin Sonstige 0 26.05.2003 07:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:06 Uhr.