SURF-Forum > Tipps & Tricks > Fahrtechnik-Tricks

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #16  
Alt 24.09.2013, 10:23
stg stg ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2007
Beiträge: 675
Standard

hier findest unter regeln für brandungsreviere halt noch 'ne weitere regel:

http://www.windsurfen-lernen.de/vorfahrtsregeln.htm

ob und wo die schriftlich verankert ist keine ahnung.
-------------------


sehr wichtig ist im übrigen der zweite Teil dieses Satzes:
"Die Verkehrsvorschriften (unter anderem Ausweichregeln) werden durch internationale Kollisionsverhütungsregeln, sowie ergänzende oder abweichende Regelungen in nationalen Küstengewässern und Binnenrevieren geregelt."

('unter windsurfern' ändert das meist nichts aber gegenüber anderen teilnehmern auf dem wasser kann es dort erhebliche abweichungen geben)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.10.2013, 11:33
Benutzerbild von tim2
tim2 tim2 ist offline
stehsegler?!
 
Registriert seit: 15.05.2003
Beiträge: 535
Standard

viele leute kennen die regel backbordbug vor steuerbordbug, nur über die kurshaltepflicht als vorfahrtsberechtigter sind sich viele nicht im klaren.
u.a. deshalb erlebt man oft schöne "anluvduelle", da der vorfahrtsberechtigte oft denkt, er könne ja machen, was er will, weil vorfahrt, und er den ausweichpflichtigen gewiss nicht in luv vorbeilassen will..

zu den regeln in der welle folgender, umfassender beitrag von user freddy:

Freddy
06.07.2010, 13:12
das problem hierbei war noch, dass in der welle andere regeln gelten.

da gabs in der Surf auch mal nen Beitrag zu wie ich aus dem Oase-Forum entnehmen konnte: (http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=93472)

Vorfahrt Welle. surf-magazin.de

Handfeste Diskussionen können vermieden werden, wenn man sich in der Brandung an folgende Regeln hält: Wer durch die Brandungszone hinausfährt, hat Vorrang gegenüber dem, der mit der Welle in Richtung Ufer surf. Wenn allerdings Ausweichen möglich ist, sollte man einen schönen Wellenritt nicht behindern.

Beim Absurfen gilt: Wer die Welle zuerst hat, dem gehört sie auch. Reiten mehrere Surfer eine Welle gleichzeitig ab, hat derjenige Vorfahrt, der näher an der brechenden Lippe surft. Wellenreitern sollte man grundsätzlich den Vortritt lassen und am besten nicht in die Anpaddel-Zone hineinsurfen.

• Grundsätzlich hat derjenige Vorfahrt, der über die Brandung hinausfährt. Wer eine Welle abreitet, kann dank des Wellenschubs besser manövrieren. Diese Regel gilt ausnahmslos bei allen Windrichtungen, ob sideshore (von der Seite), onshore (auflandig) oder bei schräg ablandigem Wind.

• Egal wie schön die Welle ist: Wenn du einen Surfer, Bodysurfer oder Boogieboarder siehst, der sich die Welle schnappt, dann gewähre ihm grundsätzlich Vorfahrt. Sind sehr viele Wellenreiter an einem Spot, dann entferne dich vom idealen Break und überlasse das Terrain den Wellenreitern.

• Derjenige, der sich beim Reinfahren mit der Welle am weitesten draußen und am weitesten in Luv befindet, hat Vorfahrt. Schaue also immer über deine vordere Schulter, um zu sehen, ob sich in Luv von dir noch ein Windsurfer befindet. Bei einem Pointbreak ist das relativ einfach. Ein Multi-Peakbreak (Welle bricht an mehreren Stellen) verlangt viel Erfahrung. Oft teilt man sich die Welle. Der erste auf der Welle darf sich seinen Teil (section) aussuchen. Die anderen müssen die Vorfahrt beachten. Sie dürfen zwar auf derselben Welle surfen, aber in anderen Sektionen.

• Nimm keinem anderen Surfer die Welle, indem du ihm in die Welle hinein halst (dropping in). Das ist eine außerordentlich schlechte Idee! Kein guter Fahrer wird sich das nicht gefallen lassen und seinem Ärger Luft machen. Also: Habe etwas Geduld und nimm die nächste Welle.

• Zwei Surfer haben sich dieselbe Welle geschnappt. Surfer A fährt in Luv und hat deswegen Vorfahrt. Ich muss also erst beobachten, ob er die Welle frontside (nach Lee) oder backside (nach Luv) abreitet. Dann hab’ ich vielleicht doch noch eine Chance.

• An einem Spot, wo Profis Wellen abreiten, passiert es oft, dass diese deine Vorfahrt missachten. Das ist nicht gerade die feine Art, aber sie wissen eben, dass du auf der Welle nicht aus dem Vollen schöpfst. Tipp: Ignoriere sie einfach. Je besser du wirst, desto mehr wird deine Welle respektiert.

Geändert von tim2 (08.10.2013 um 11:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08.10.2013, 15:52
Benutzerbild von Bernie B
Bernie B Bernie B ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.550
Standard

Lieber Tim,
alles Blödsinn!
Es gibt keine Vorfahrt für Sportgeräte; mit Kapitänspatent und gewerblichen Hintergrund(als Fahrzeug) kannst Du dann in speziellen Situationen darüber nachdenken.
__________________
Es grüßt der Bernie

Geändert von Bernie B (08.10.2013 um 15:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 08.10.2013, 17:56
Benutzerbild von tim2
tim2 tim2 ist offline
stehsegler?!
 
Registriert seit: 15.05.2003
Beiträge: 535
Standard

Lieber Bernie,

was genau möchtest du mir in deiner unerhört freundlichen Art mitteilen?
Daß es unter Surfern keine Regeln gibt?
Sicher sind die Regeln in der Welle kein Gesetzestext, aber sehr hilfreich für ein problemloses Miteinander..
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 08.10.2013, 17:59
Benutzerbild von Bernie B
Bernie B Bernie B ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.550
Standard

Zitat:
Zitat von tim2 Beitrag anzeigen
Lieber Bernie,

was genau möchtest du mir in deiner unerhört freundlichen Art mitteilen?
Daß es unter Surfern keine Regeln gibt?
Sicher sind die Regeln in der Welle kein Gesetzestext, aber sehr hilfreich für ein problemloses Miteinander..
Sicher gibt es Regeln, doch keine Vorfahrtregeln.
Auch nicht in der Welle!
__________________
Es grüßt der Bernie
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 08.10.2013, 18:08
Benutzerbild von tim2
tim2 tim2 ist offline
stehsegler?!
 
Registriert seit: 15.05.2003
Beiträge: 535
Standard

Erhelle meinen bescheidenen Geist mit deiner Weisheit, was sind es dann für Regeln? Ausweichregeln? Und ist das jetzt von großer Wichtigkeit?
Mir wäre es wichtiger, wenn diese Regeln, wie auch immer du sie nehmen magst, beachtet würden...
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 08.10.2013, 18:12
Benutzerbild von Bernie B
Bernie B Bernie B ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.550
Standard

Zitat:
Zitat von tim2 Beitrag anzeigen
Erhelle meinen bescheidenen Geist mit deiner Weisheit, was sind es dann für Regeln? Ausweichregeln? Und ist das jetzt von großer Wichtigkeit?
Mir wäre es wichtiger, wenn diese Regeln, wie auch immer du sie nehmen magst, beachtet würden...
Na Du kennst sie ja doch!
Beide Seiten sind verpflichtet, nicht einer kann tun und lassen was er will und der andere muß darauf reagieren
__________________
Es grüßt der Bernie
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 08.10.2013, 18:20
Benutzerbild von tim2
tim2 tim2 ist offline
stehsegler?!
 
Registriert seit: 15.05.2003
Beiträge: 535
Standard

Hat irgend jemand was anderes behauptet?
Viel Spaß noch, ich wechsel nochmal ins Real Life...
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 09.10.2013, 08:54
Seb72 Seb72 ist offline
:-)
 
Registriert seit: 24.06.2005
Ort: S
Beiträge: 1.072
Standard

Bernie, bist Du eigentlich Lehrer?
Ich hatte mal einen, dem konnte man ALLES erklären (und auch korrekt), aber er wollte unbedingt SEIN Wort hören.
Hier also "Kurshalte-" und "Ausweichpflicht".

Ich find aber, Du könntest das Wort auch einfach selber nennen, anstatt da so ketzerisch drauf rumzureiten

Hängt´s lohse
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 09.10.2013, 09:30
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.078
Standard

Moin,
natürlich ist es wichtig, dass diese Pflichten - gerade wenn es voller wird - einzuhalten sind. Wie sie nun genannt werden...
IMO sollte man aber schon darauf achten, dass der Begriff "Vorfahrt" nicht im Sinne des Straßenverkehrs interpretiert wird.

Nur was nützt es dir, wenn dir auf dem Wasser jemand begegnet? Du weist im Zweifel nicht, ob er die Regel kennt und ob er sie beachtet.

Daher finde ich es empfehlenswerter, sich rücksichtsvoll zu verhalten:
  • Startbereiche möglichst vermeiden und nicht für Poserhalsen nutzen
  • Abseits des Mainstreams surfen
  • schon frühzeitig sein Absicht zeigen
  • unsicheren Surfern Platz lassen
  • usw. - die Liste könnte lang werden


Dieses sollte für Surfer desto mehr gelten, desto erfahrener sie sind und desto besser sie surfen können.

Gruß

p.s. häufig erkennt man die Rüpel schon auf dem Parkplatz - die ändern ihr Verhalten dann auch nicht auf dem Wasser
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 09.10.2013, 13:14
Benutzerbild von jojoo
jojoo jojoo ist offline
mantafahrer
 
Registriert seit: 24.06.2009
Ort: monaco
Beiträge: 515
Standard Der Brüller

Zitat:
Zitat von Rosas-Fahrer Beitrag anzeigen
p.s. häufig erkennt man die Rüpel schon auf dem Parkplatz - die ändern ihr Verhalten dann auch nicht auf dem Wasser
Wenn es eng zu geht, dann mach ich meine Absicht meinen Kurs zu halten meist durch einen ausdauernden, tiefen und langen Kriegsschrei jedem auf dem Wasser klar. Zumindest wenn ich mich auf Kollisionskurs befinde und der andere von seiner Pflicht ein Ausweichmanöver zu fahren, noch nichts mitbekommen hat.

Jojo
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 09.10.2013, 13:30
Seb72 Seb72 ist offline
:-)
 
Registriert seit: 24.06.2005
Ort: S
Beiträge: 1.072
Standard

Zitat:
Zitat von jojoo Beitrag anzeigen
Wenn es eng zu geht, dann mach ich meine Absicht meinen Kurs zu halten meist durch einen ausdauernden, tiefen und langen Kriegsschrei jedem auf dem Wasser klar. Zumindest wenn ich mich auf Kollisionskurs befinde und der andere von seiner Pflicht ein Ausweichmanöver zu fahren, noch nichts mitbekommen hat.

Jojo
Ich glaub, damit wirds schlimmer
Dein "Gegner" weiß in solchem Fall meist garnichts von seiner Ausweichpflicht!
Am besten isses, Du hältst deinen Kurs, aber wenn es langsam ungemütlich wird weichst Du doch aus (Manöver des (vor)letzten Augenblicks). Gegenüber Anfängern hat sich da das Abfallen bewährt - was aber auch die gefährlichere Variante ist, wenn zwei die gleiche Idee haben.
Also mich würdeste mit Rumgebrüll eher nicht erreichen

P.S. Könnt aber auch sein, dass ich die Ironie(?) nicht verstanden hab?
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 09.10.2013, 14:09
Benutzerbild von jojoo
jojoo jojoo ist offline
mantafahrer
 
Registriert seit: 24.06.2009
Ort: monaco
Beiträge: 515
Standard

Nein, hin und wieder mach ich das wirklich wenn es eng zur Sache geht, vor allem wenn ich den Eindruck habe, dass der andere mich und meinen Kurs noch nicht registriert hat.

Würde mir aber im Traum nicht einfallen bei Aufsteigern aufs Ausweichen zu bestehen, nur weil ich keine Lust habe einen schnellen Raumwindrun aufzugeben...
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 09.10.2013, 15:45
Benutzerbild von Bernie B
Bernie B Bernie B ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.550
Standard

Zitat:
Zitat von Seb72 Beitrag anzeigen
Bernie, bist Du eigentlich Lehrer?
Ich hatte mal einen, dem konnte man ALLES erklären (und auch korrekt), aber er wollte unbedingt SEIN Wort hören.
Hier also "Kurshalte-" und "Ausweichpflicht".

Ich find aber, Du könntest das Wort auch einfach selber nennen, anstatt da so ketzerisch drauf rumzureiten

Hängt´s lohse
Also wenn man schon den Regeln hier für Jedermann niederschreiben muß dann aber auch bitte richtig.
Und wie man sieht gibt es Surfer die machen es richtig(und verhalten sich eher defensiv =wie Rosi) oder aber es wird lautstark auf ein Recht gepocht(welches es gar nicht gibt).
__________________
Es grüßt der Bernie
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 09.10.2013, 15:55
Benutzerbild von Bernie B
Bernie B Bernie B ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.550
Standard

Zitat:
Zitat von Seb72 Beitrag anzeigen
Gegenüber Anfängern hat sich da das Abfallen bewährt - was aber auch die gefährlichere Variante ist, wenn zwei die gleiche Idee haben.
Da fängt es schon mit an:
Wie willst Du beim Manöver des letzten Augenblicks deutlich abbremsen wenn Du auf Raumkurs gehst?????
Außerdem ist es bestimmt nicht lustig wenn es zum Crash kommt wenn man nicht mal mehr das eigene Material als Puffer vor sich hat.
__________________
Es grüßt der Bernie
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:18 Uhr.