SURF-Forum > Tipps & Tricks > Fahrtechnik-Tricks

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #16  
Alt 23.06.2014, 18:08
Benutzerbild von Bernie B
Bernie B Bernie B ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.553
Standard

Zitat:
Zitat von blinki-bill Beitrag anzeigen
Schlechter Tipp, Bernie.
Echt?
Das ist so hilfreich wie ne Rake 30 Finne

Außer man will unbedingt wissen wie beschissen mancher Homespot ist für Topspeed und sich dann in Seegrasreviere oder Stehreviere wie Strand Horst mal wie Horst zu fühlen.
__________________
Es grüßt der Bernie
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.06.2014, 19:45
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
OT erfahren
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.145
Standard

Bernie, wo ist dein Problem. Vielleicht können wir dir helfen.
__________________
cu
blinki-bill
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.06.2014, 19:49
Smeagle Smeagle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2012
Beiträge: 1.086
Standard

Hui,

die Lessacherfinnen scheinen ja ganz schön zu polarisieren

Hatte tatsächlich schon mit der Rake30 geliebäugelt, weil soll ja wenig Widerstand haben weil man sie deutlich kürzer fahren kann und trotzdem genug Fläche und geringe SpinOut-Gefahr. Und die geringe Länge wäre ganz angenehm in Stegen oder Eching im Stehbereich. Da setze ich regelmässig auf mit der 52er. War mir dann aber doch zu kostspielig.

Da muss ich mit meiner Fahrtechnik erstmal die Grenze der FreeRide Finne erreichen bevor es Sinn macht zu investieren! Denke nicht, dass da bei den 40km/h schon die Finne der bremsende Faktor ist?

- Oliver
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 23.06.2014, 20:35
robat1 robat1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 877
Standard

Hi Oli

Zitat:
ich glaube, ich kann meine Ursprungsfrage nun selbst beantworten:

Ich war deshalb nicht schneller, weil das Wasser viel unruhiger war!
Jawoll, genau so ist das.
Die Wellen waren doppelt so hoch wie sonst und Flachwasser-Speedpisten ohne Welle gabs nicht mal drüben zwischen Urfeld und Vogelinsel.
Auch Markus, hat seine alten Rekorde an dem Tag nicht erreicht.
Richtig starker Wind alleine bringt eben noch keinen HighSpeed.

Das dümmste ist dass ich zuvor schon die dünne 39ger Racefinne von Concret Wave montiert hatte, aber als der Wind vor dem Start nochmal länger einbrach hab ich doch wieder die 46ger Fanatik Serienfinne montiert.
Ob mir die dünne wirklich was gebracht hätte ist eh noch die Frage, denn ein bisschen Können gehört ja auch noch dazu und mein Mastfuß war auf jeden Fall zu weit vorne, so wie mein Bord immer wieder abbremste weil es zu flach lag.

Robert
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 24.06.2014, 04:30
Benutzerbild von Bernie B
Bernie B Bernie B ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.553
Standard

Zitat:
Zitat von Smeagle Beitrag anzeigen
Hui,

die Lessacherfinnen scheinen ja ganz schön zu polarisieren
Manch Einer braucht die und nur die, Andere können auch mit anderen Finnen richtig schnell werden.

Dein Ansatz ist aber richtig, hol erstmal alles aus der Serienfinne, dann teste die Rake 30.
Wette da geht aufgrund der Bedingungen kaum ein bisschen mehr, Geld weg und schlechte Höhelauf und Angleitleistung erkauft.

@ blinki:
Mir helfen?

Helfe lieber den Jungs die sich da laufend mit dem Krankenwagen abholen lassen.
Das wird sich mir nie ergründen warum man derart mehr Risiken eingeht nur um ein paar Stundenkilometer schneller zu werden.
__________________
Es grüßt der Bernie

Geändert von Bernie B (24.06.2014 um 04:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 24.06.2014, 07:34
Dr. Spin Out Dr. Spin Out ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 573
Standard

Zitat:
Zitat von Bernie B Beitrag anzeigen
Manch Einer braucht die und nur die, Andere können auch mit anderen Finnen richtig schnell werden....
Das sind ja plötzlich ganz andere Töne. Damit bestätigst du also indirekt, daß die Rake 30 von Lessacher richtig schnell ist.


Zitat:
Zitat von Bernie B Beitrag anzeigen

...Helfe lieber den Jungs die sich da laufend mit dem Krankenwagen abholen lassen...
Meinst du damit die Kiter??? Da sehe ich häufig lebensgefährliche Situationen mit Verletzten.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 24.06.2014, 08:13
Smeagle Smeagle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2012
Beiträge: 1.086
Standard

Zitat:
Zitat von Bernie B Beitrag anzeigen
Wette da geht aufgrund der Bedingungen kaum ein bisschen mehr, Geld weg und schlechte Höhelauf und Angleitleistung erkauft.
Das ist beim Lessacher kein Thema, der schickt Dir die Finne zum Testen! Aber es ist nicht meine Art, sowas nur zum Ausprobieren zu bestellen - nur wenn ich sie auch wirklich kaufen will, WENN sie mir dann gefällt würde ich diesen test machen. Aber wenn sie DANN meine Erwartungen nicht erfüllt hätte ich auch keine Skrupel sie zurückzusenden.

Gruß,
- Oliver
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 24.06.2014, 15:24
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
OT erfahren
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.145
Standard

Zitat:
Zitat von Bernie B Beitrag anzeigen
@ blinki:
Mir helfen?

Helfe lieber den Jungs die sich da laufend mit dem Krankenwagen abholen lassen.
Das wird sich mir nie ergründen warum man derart mehr Risiken eingeht nur um ein paar Stundenkilometer schneller zu werden.
Ich seh da jetzt nicht so den Zusammenhang. Weder zum eigentlichen Thema in diesem Frett, noch zu dem was du bisher dazu beigetragen hast. Vielleicht ist es sinnvoll, sich mal dem Thema zu widmen und sich den einen oder anderen sinnfreien Kommentar zu verkneifen. Danke.
__________________
cu
blinki-bill
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 24.06.2014, 15:28
Smeagle Smeagle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2012
Beiträge: 1.086
Standard

Zitat:
Zitat von blinki-bill Beitrag anzeigen
Ich seh da jetzt nicht so den Zusammenhang. Weder zum eigentlichen Thema in diesem Frett, noch zu dem was du bisher dazu beigetragen hast. Vielleicht ist es sinnvoll, sich mal dem Thema zu widmen und sich den einen oder anderen sinnfreien Kommentar zu verkneifen. Danke.
Er hat doch damit gesagt, dass man soooo schnell wird mit der Rake30, dass es schon gefährlich wird, oder verstehe ich das falsch

- Oliver
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 24.06.2014, 15:47
Benutzerbild von Bernie B
Bernie B Bernie B ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.553
Standard

Zitat:
Zitat von Dr. Spin Out Beitrag anzeigen
1.Das sind ja plötzlich ganz andere Töne. Damit bestätigst du also indirekt, daß die Rake 30 von Lessacher richtig schnell ist.




2.Meinst du damit die Kiter??? Da sehe ich häufig lebensgefährliche Situationen mit Verletzten.
zu 1:
Wieso andere Töne?
Kann mich nicht erinnern was anderes behauptet zu haben.
Immerhin hielt sie den deutschen Rekord im Speedsurfen, und der neue Rekord ist nur unwesentlich schneller.

Wer sowas aber unter einen SL oder noch schlimmer Freerider packt und auf Rekordjagd geht dem ist nicht zu helfen.
Rosi hat es ja schon angesprochen, Speeder können Höhelaufen auf der Sandbank, ich für mein Teil möchte wenn ich schon Raum runter presche auch wieder vernünftig Höhe "Fahren"(!!!)
Vom Fahrgefühl mal ganz abgesehen(das hat bei mir besonderen Stellenwert), grottiger geht nur ne Rake 45 vom Guru.


zu 2:
Die können das auch da, doch ich erlebe immer die Möchtegerne Speeder mit Rake30 Finnen in Strand Horst.

@blinki:
Gerade weil GPS und Rake30 angesprochen werden ist das sehr wohl ein Thema hier.
__________________
Es grüßt der Bernie
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 24.06.2014, 16:13
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
OT erfahren
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.145
Standard

Habe persönlich jetzt überhaupt keine Bedenken, dass Smeagle seinen 150 Liter Shark auf 80 km/h prügelt und sich dann ggfls. bei einem Sturz verletzen könnte. Sehe da das Risiko ehr auf dem Hin- und Rückweg zum Spot bei der Teilnahme am Straßenverkehr. Aber gut das wir drüber geredet haben.
__________________
cu
blinki-bill

Geändert von blinki-bill (24.06.2014 um 16:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 24.06.2014, 16:28
Benutzerbild von Bernie B
Bernie B Bernie B ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.553
Standard

Zitat:
Zitat von blinki-bill Beitrag anzeigen
Habe persönlich jetzt überhaupt keine Bedenken, dass Smeagle seinen 150 Liter Shark auf 80 km/h prügelt und sich dann ggfls. bei einem Sturz verletzen könnte.
Wie nur dann geht das?
Fakt ist doch wohl das das Risiko ansteigt wenn man Grenzen auslotet, dazu kommt leider nach dem hier gut beschriebenen Frust im Eingangsthread oft das heizen in entsprechenden Revieren(um den Topspeed zu erhöhen), was das Risiko nochmals erhöht.
Und wie das beim Autofahren ist; das gehört hier wirklich nicht hin(dein Gegifte mir gegenüber ebenso)
__________________
Es grüßt der Bernie
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 24.06.2014, 17:30
robat1 robat1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 877
Standard

Hi Olli,

wie kannst du gewissenlose Type die netten Jungs nur mit einer derart extrem provokanten Frage dermaßen aufeinanderhetzen?

Auffallend ist für mich vor allem dass es keine einzige Gegenempfehlung zur Race30 gibt oder hab ich da was übersehen?


Also wie sind den nun die Fakten?

Die Rake30 war sogar Rekordhalter aber man kommt damit nicht zum Ausgangspunkt zurück?

Und wieso ist die Rake45 noch schlechter zu fahren, die müsste doch eher auch für normale Kurse taugen als die kürzere?

Welche Finnen empfehlt ihr denn dann an Stelle er Rake30?
Ab besten welche die zwar schnell aber auch Alltagstauglich sind.

Mir wurden am Sonntag nach "DEM WIND" am Strand von nem Regattafahrer 3 Finnen empfohlen.
- Hurricane ...? in 42cm
- Select ...? in 42cm
- dritte hab ich vergessen, aber war eh unerschwinglich teuer.

Was sagt ihr zu den Beiden Finnen und zur Länge 42cm unter 135L und 7,5qm bei 15-20Knoten und 70kg Fahrergewicht?
Ich will ganz normal wie immer am Wind einer der früh Schnellen sein und im Topspeed auf Raumkurs trotzdem einiges über die 42kmh zulegen.

Robert
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 24.06.2014, 17:46
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
OT erfahren
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.145
Standard

Hab mich hinreißen lassen. Sry. Zurück zum Thema.
Nichts empfohlen? Stimmt nicht. Habe weiter oben eine 5 cm kürzere Freerace Finne empfohlen. Die sollte sich wohl finden lassen. Kürzer dann erst mit höherem Fahrkönnen. Zur Rake 30 (Rake ist der Neigungswinkel der Finne gegenüber dem Board, in diesem Fall 30°) kann ich nichts sagen, außer das mir persönlich die asymmetrischen Finnen nicht so zusagen.

Für dein Setup sind 42 cm OK. Ich würd unter den Hawk auch eine Freerace Finne schrauben. Zum Beispiel diese hier.

Unter den Shark für den Jumbo die Selbe in 47.
__________________
cu
blinki-bill

Geändert von blinki-bill (24.06.2014 um 17:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 24.06.2014, 18:11
Benutzerbild von Bernie B
Bernie B Bernie B ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 2.553
Standard Frage hab ich keine gefunden

Zitat:
Zitat von robat1 Beitrag anzeigen
Auffallend ist für mich vor allem dass es keine einzige Gegenempfehlung zur Race30 gibt oder hab ich da was übersehen?

Robert
Konnte eine Frage diesbezüglich bisher nicht lesen(sondern nur eine unaufgeforderte Empfehlung)

Da Du nun fragst;
ich gebe keine Finnenempfehlungen zu Brettern bzw Kombis die ich nicht gefahren bin.
Sorry.
__________________
Es grüßt der Bernie
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:30 Uhr.