SURF-Forum > Tipps & Tricks > Board- & Rigg-Tipps

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 19.03.2017, 12:06
wavejunky wavejunky ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.07.2011
Beiträge: 5
Standard boardwahl bei starkwind für schwergewicht

moinsen,
brauche als wiedereinsteiger mal euren rat zu den neuen boardshapes.

bin selber mit etwa *hust* 120kg nicht gerade der schmalste, aber genügend
erfahrung im rucksack. auf reine race/slalomboards würde ich gerne verzichten.
revier wird ausschließlich nordsee sein ab ca 18ktn/ obere 4-5 bft aufwärts.
bei weniger wind wird halt gekitet.... sorry ;-p

nun suche ich ein passendes board dazu
möchte nun zum wiedereinstieg nicht auf volumen verzichten, aber auch nicht
bei den modernen breiten shapes abheben, wenn´s kachelt...

zur auswahl hatte ich mir mal sowas wie jp magic ride in 130 / 140 oder rrd firemove 135 rausgesucht.....
also als eierlegendewollmilchsau
oder gehen diese shapes trotz körpergewicht gar nicht bei den konditionen

oder funktionieren bei den breiten der boards allgemein eine nummer kleiner?

freue mich auf tips
danke im voraus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.03.2017, 13:49
skerwo skerwo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2003
Beiträge: 175
Standard

Ich würde eher in Richtung der großen Freestyle Wave Boards tendieren, also RRD FSW oder Tabou 3S. Die funktionieren bei vielen Bedingungen richtig gut und wären mein Tipp für ELWMS.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.03.2017, 16:35
Smeagle Smeagle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2012
Beiträge: 1.085
Standard

Zitat:
Zitat von skerwo Beitrag anzeigen
Ich würde eher in Richtung der großen Freestyle Wave Boards tendieren, also RRD FSW oder Tabou 3S. Die funktionieren bei vielen Bedingungen richtig gut und wären mein Tipp für ELWMS.
Ist das Dein Ernst? RRD FSW gibts bis 104Liter und Tabou 3S bis 116 Liter - das soll bei 4-5bft für 120kg Fahrer reichen?

Kenn mich da ja nicht sooo aus, fahre bisher haupstächlich Binnengewässer und bei wenig Wind, aber kommt mir schon klein vor.

- Oliver
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.03.2017, 19:25
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.130
Standard

Moin,
bei 120 kg würde ich auch eher 130l empfehlen. Allerdings habe ich da keine persönlichen Erfahrungen.
Einige Surfer schwören auf die Surflinemunich Boards.
Als "Leichtgwicht" würde ich sie nur fahren, wenn es die Wassertiefe notwendig macht. Bei deinem Gewicht könnte es vielleicht eine Alternative sein.
Frag mal die Jungs!
Ich meine solche einen:
http://dailydose.de/private-kleinanz...?siteid=248005
Gruß
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.03.2017, 06:43
skerwo skerwo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2003
Beiträge: 175
Standard

Zitat:
Zitat von Smeagle Beitrag anzeigen
Ist das Dein Ernst? RRD FSW gibts bis 104Liter und Tabou 3S bis 116 Liter - das soll bei 4-5bft für 120kg Fahrer reichen?

Kenn mich da ja nicht sooo aus, fahre bisher haupstächlich Binnengewässer und bei wenig Wind, aber kommt mir schon klein vor.

- Oliver

Oh, früher gab's den RRD bis 120 Liter 😮. Ich meinte halt, dass man auf der Nordsee mit einem klassischen Freerider bei 5+ eher eingeschränkt ist und doch etwas wavigeres nehmen sollte.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.03.2017, 11:18
Smeagle Smeagle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2012
Beiträge: 1.085
Standard

Zitat:
Zitat von skerwo Beitrag anzeigen
Oh, früher gab's den RRD bis 120 Liter 😮. Ich meinte halt, dass man auf der Nordsee mit einem klassischen Freerider bei 5+ eher eingeschränkt ist und doch etwas wavigeres nehmen sollte.
Ja, aber die gibt's halt nicht für schwere Jungs. Vor dem Problem stand ich auch schon. Die gehen wohl davon aus, dass die schweren Jungs eher Racer sind als Wellenhüpfer. Was ja auch Sinn macht.

- Oliver
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.03.2017, 12:36
acidman acidman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 446
Standard

http://forum.surf-magazin.de/showthread.php?t=63634

der wäre wahrscheinlich perfekt

gibt noch von goya richtig große quads und thruster mit 118l
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:03 Uhr.