SURF-Forum > Tipps & Tricks > Neopren- & Zubehör-Tipps

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.12.2015, 14:11
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.167
Standard Leichtwindfinne für SL XXL?

Moin,
wir hatten neulich die Diskussion, welche Finne denn für Leichtwind (SL-85cm + 9,5er Racesegel) die beste wäre bzw. wie die wichtigsten Designmerkmale aussehen müßten. Anforderungen: Allroundfinne diemöglichst das Angleiten effektiv unterstützt und bei einfallenden Böen nicht sofort zum Rodeoritt verführt. Die Geschwindigkeit unmittelbar nach dem Angleiten ist natürlich auch wichtig
Also Härte, Finnenfläche, Material, Länge...
Eure Einschätzungen?

Der Vergleich zu WC-Veranstaltungen hinkt vielleicht ein wenig, da hier nur Downwind gefahren wird...

Gruß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.12.2015, 19:34
Speedaholic Speedaholic ist offline
Schwachwindracer
 
Registriert seit: 31.07.2008
Ort: Nordhessen
Beiträge: 205
Standard

Moin,

hängt m.E. etwas vom Board ab. Je nachdem wie viel Lift die Kiste braucht.....Flex erleichtert das passive angleiten.....
Habe bei meinem F2 SX in XL aus 2006 15 Fiunnen ausprobiert und mir beim 2008er dann nach weiteren 9 Finnen eine vom Winheller bauen lassen.....
__________________
M.f.G.

Markus

wer nicht gleitet, hat nur ein zu kleines Segel...und zu groß gibt es da nicht!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.12.2015, 07:38
cad184 cad184 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2008
Beiträge: 90
Standard

Hallo,

ich fahre meinen Manta 85 aus 2013 mit 9,4 er Segel bei 94 kg Körpergewicht mit folgenden Finnen.
51er select S1 oder 48 er Z-Fin. Die select ist deutlich härter und geht bei schwachem Wind etwas früher los. Bei der Z-Fin muss man bei wenig Geschwindigkeit etwas gefühlvoller belasten, sonst schmiert sie weg. Sobald man aber etwas Speed aufgenommen hat geht die Z-Fin hervorragend und läßt sich auch nach oben raus länger fahren als die select und ist auch schneller.
Ich fahre fast immer die Z-Fin nur wenn es der Wind sehr schwach ist, passt die select besser. Vielleicht wäre hier auch eine 53er select nicht schlecht. Größer macht denke ich keinen Sinn.

Lg

cad184
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.12.2015, 19:19
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.167
Standard

Moin,
ok.- eine Finne mit mehr Flex im Tipp bringt im unteren Windbereich Vorteile.
Aber: welche Länge macht noch Sinn?
An anderer Stelle wurde berichtet, dass die "alten" Formula-Finnen" (soll heißen aus der Zeit wo Formula noch 85cm - Breite bedeutete) mit ca. 60 cm optimal seien.
Erfahrungen, ob solche Finnen auch auf heutigen 85cm SL-Boards was bringen?
Gruß
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.12.2015, 11:23
windchip windchip ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 81
Standard

Hallo,

Bin dem Manta FR mit 85cm breite mit 10qm und 60 cm Select Race gefahren und fand es gut.
Aktuell fahre ich ein Exocet rs 7 (90CM) habe den Eindruck das er lieber etwas kürzere Finnen mag, bin aber noch am ausprobieren.
Gruß Harald
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.12.2015, 12:40
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
OT erfahren
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.235
Standard

Mein Leichtwind Setup: RRD X-Fire V5 129, Segel RSS 9,5.

Ich fahr nur Select und hab mich von S10 51 über S11 49 auf S1 47 und 45 runtergearbeitet. M.E. sind die Angleitvorteile der längeren Finnen marginal. Dafür ist aber im eigentlich sinnvollen SL Einsatzbereich das Board damit wesentlich träger und langsamer und -bei der 51er- wenns schön wird kaum noch auf dem Wasser zu halten.

Das ist aber sehr Boardabhängig. Die X-Fire brauchen keine langen Finnen.
__________________
cu
blinki-bill

Geändert von blinki-bill (22.12.2015 um 12:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.12.2015, 19:13
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.167
Reden

Moin blinkie,
naja - im WC werden bei entsprechenden Downwindveranstaltungen mit 85er / 9,5 Segel etwa 46 - 48 cm gefahren. Da geht es aber auch nicht um Angleiten und Höhelaufen....
Werden denn die Select in den größeren Längen so träge?
Ich hatte ja zwischenzeitlich mal ein 52 er Winheller - da war es genau wie von dir beschrieben. Mit der C-Fin in 47 cm geht es nach dem Angleiten halt gnadenlos nach oben
Gruß

Geändert von Rosas-Fahrer (22.12.2015 um 19:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.12.2015, 19:51
cad184 cad184 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2008
Beiträge: 90
Standard

Hallo,

die genannten select Finnen sind halt auch steifer. Man kann die also ruhig 2-3 cm größer fahren als eine weichere Finne mit mehr Flex zB. Z-Fin, Winheller, oder aber auch die neue select V-max.

Nach oben hin sind die genannten Finnen dann halt etwas besser zu kontrollieren. Aber die select S10 oder S1 sind eigentlich gute und unkomplizierte Finnen. Passen gut zu Leicht bis Mittelwind. Obern raus haben die anderen Top Finnen aber Vorteile (kosten aber auch deutlich mehr)

Lg

cad184
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.12.2015, 08:49
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
OT erfahren
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.235
Standard

Hi,
@Rosi:
Höhelaufen und Angleiten ist beim 129er V5 mit der 47er überhaupt kein Problem. Wie du weißt fahre ich an unserem Homespot quasi überall rum und nicht nur Reißverschluss. Sprich es muss auch mal 2 km Höhe gelaufen und wieder vernichtet werden. Leider ist es da auch immer recht wechselhaft, sodass das Setup z.B. zwischen 10 und 15 kn laufen muss. Da steck ich keine >50 Finne rein, nur um ein viertel Knoten ehr im Rutschen zu sein und fahr anschließend ein Board, das auf dem Wasser klebt. M.E. kann man besser ordentlich abfallen und pumpen. Das bringt mehr.


Wenn das so ist wie cad184 schreibt, dann müsste ich also die Select 2-3 cm länger fahren, da die härter sind. Das macht aber nach meinen Erfahrungen keinen Sinn und ich fahre ehr kürzere Finnen. Hab ich ja oben beschrieben. Leider hab ich kaum andere Marken ausprobiert, da ich ein Freund einer durchgestuften Palette bin und nicht gern wechsle wenns läuft. Möglicherweise ging mehr mit Z-Fins, Winheller o.ä. wird aber ein teures Vergnügen, denn ich hab diverse S1
__________________
cu
blinki-bill

Geändert von blinki-bill (23.12.2015 um 09:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.12.2015, 16:25
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.167
Standard

Moin blinkie,
werde wohl - ähnlich deinem Rat - bei < 50cm bleiben. Gerade bei den langen Schlägen kann ein "zuviel" an Finne ja schnell unfahrbar werden.
Probiere dann mal eine 49er aus, bei weniger Rake sollte sie ja mehr Leistung haben.
Gruß
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 23.12.2015, 16:27
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.167
Standard

...Mist - Bild vergessen...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 47 vs 49 Finne.JPG (54,5 KB, 27x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.12.2015, 18:11
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
OT erfahren
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.235
Standard

Zitat:
Zitat von Rosas-Fahrer Beitrag anzeigen
...Mist - Bild vergessen...
wow.

Aber das meine ich mit Palette: Wer sagt dir, dass diese unterschiedlichen Finnen nicht die gleiche Range haben? Das ist das schöne bei der Serie. Die 45er fährt wie die 47er, nur eben nach oben raus besser

@OT: habe jetzt 2 MUF Grasfinnen in 30 und 34 am Start. Beide schon gefahren . Keine Wunder, aber fahrbar für flaches und / oder Gras.
__________________
cu
blinki-bill
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.12.2015, 18:24
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.167
Standard

Moin,
wow trifft es bezüglich der C-Fins schon richtig.
Meine Lieblingsfinne anbei....
Gruß
P.s. bist du jetzt bei dem Grasfinnen umgestiegen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg C-Fins 36.JPG (39,0 KB, 29x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.12.2015, 18:33
Benutzerbild von Rosas-Fahrer
Rosas-Fahrer Rosas-Fahrer ist offline
Möven - Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 5.167
Standard

Zitat:
Zitat von blinki-bill Beitrag anzeigen

Aber das meine ich mit Palette: Wer sagt dir, dass diese unterschiedlichen Finnen nicht die gleiche Range haben? Das ist das schöne bei der Serie. Die 45er fährt wie die 47er, nur eben nach oben raus besser
Moin,
naja - die Erfahrungen mit dem Custom-Finnen zeigt halt, dass es eben einen großen Unterschied macht, ob die Finne 40cm oder 50cm lang ist. Man kann es nicht einfach hochrechnen, auch wenn alles sonst passend wäre.
In der Theorie funzt es zwar, nur leider läßt sich die Praxis davon nicht beeindrucken.
Bei den Boards ist es ja das gleiche: ein 85er Board hat fast immer Cutouts oder Sidecutouts; ein 90l SL Board hat es selten Cutouts oder gar nicht.
Gruß
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.12.2015, 09:16
Benutzerbild von blinki-bill
blinki-bill blinki-bill ist offline
OT erfahren
 
Registriert seit: 13.08.2002
Beiträge: 7.235
Standard

Zitat:
Zitat von Rosas-Fahrer Beitrag anzeigen
Moin,
naja - die Erfahrungen mit dem Custom-Finnen zeigt halt, dass es eben einen großen Unterschied macht, ob die Finne 40cm oder 50cm lang ist.
Man kann es nicht einfach hochrechnen, auch wenn alles sonst passend wäre.
In der Theorie funzt es zwar, nur leider läßt sich die Praxis davon nicht beeindrucken.
Moin.
Manchmal frage ich mich, ob wir über das Selbe Thema schreiben
Zitat:
Zitat von Rosas-Fahrer Beitrag anzeigen
Bei den Boards ist es ja das gleiche: ein 85er Board hat fast immer Cutouts oder Sidecutouts; ein 90l SL Board hat es selten Cutouts oder gar nicht.
Gruß
Wo willst du die Cutouts in einem 55 breiten 90 Liter Board denn hinschnitzen?
__________________
cu
blinki-bill
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:31 Uhr.