SURF-Forum > Tipps & Tricks > Reisetips (nur private Infos!!!)

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 12.06.2004, 11:14
BlauesPferd BlauesPferd ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2004
Beiträge: 1
Standard Gargano

Ich war vor gut 10 Jahren am Gargano, und würde diesen Sommer gerne nochmal mit dem WoMo hinfahren.

Soweit ich mich erinnere, waren dort damals die Windverhältnisse, je nach Standort, höchst unterschiedlich (je näher an Vieste, umso besser; 10 km. weiter nördlich Totalausfall, und südlich von Vieste war ja sowieso völlige Abdeckung...).

Kann mir jemand Tips geben, welches die zum Surfen am besten geeigneten (im Sinne von windsichersten) Campingplätze am Gargano sind? Ich kann mich leider an keinerlei Namen mehr erinnern...

Nette Grüße
das Pferd
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.06.2004, 12:57
Benutzerbild von Freddy
Freddy Freddy ist offline
Wo is'n der Wind?
 
Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 749
Standard

Am besten du besorgst Dir die Aktuelle Surf.
Da ist ein mehrseitiger Artikel über Gargano drin, alle Spots, Campingplätze etc
__________________
Grüße aus Bayern
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.06.2004, 14:13
AlexF AlexF ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2001
Beiträge: 466
Standard

Hallo,

am besten du gehst auf den Camping Spiaggia Lunga in der großen Bucht nördlich von Vieste. dort ist guter Wind und, auch sehr wichtig, Platz am Strand für dein Surfmaterial und keine Bojenketten vor dem Strand. Denn inzwischen sieht's da unten aus wie in Rimini, ab Pfingsten war die ganze Bucht mit Sonnenschirmen und Liegestühlen gepflastert, besonders schlimm ist's es vor dem Camping Oriente, auf dem wir und viele andere Surfer immer waren, aber der ist so übel mit o. g. Müll bestückt worden, daß er nicht mehr empfehlenswert ist. Man darf sich oder sein Surfmaterial nicht mehr vor den Sonnenschirmen in den Sand legen und die ganzen fliegenden Händler werden mit ihren fahrenden Ständen auch auf die freien Strandabschnitte verjagt, so daß man da auch keinen Platz mehr hat. Ich war jetzt 3 Wochen unten und die letzte Woche war diesbezüglich übelst, aber Wind war da (zum Glück?) auch keiner mehr.
Im August wird sicher alles noch extremer, also überleg's dir gut.

Gruß, Alex
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.06.2004, 10:53
Güne Güne ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2003
Beiträge: 18
Böse Gargano

Hey,

muß Alex leider rechtgeben, war knappe 2 Wochen im Mai unten und hatte keinen Wind, ich persönlich streich den Gargano von der Surferkarte, kam mir schon komisch vor, weil am Campingplatz lauter Klotüren und 10 qm-Segel rumlagen, okay, vielleicht gefällt Dir das ja, aber total übel war der Strand, ein paar Tage vor Pfingsten haben die alles mit Schirmen, Liegen und Absperrbändern vollgestopt (am schlimmsten vorm Oriente) , da kannste gleich an den Ballermann fahren, voll ätzend, also überlegs Dir gut ob Du da im August runterwillst, ich fahr jedenfalls nie mehr runter, zumals am Lago zu der Zeit auch noch nen geilen Wind hatte, Scheiße, blöd gelaufen.

Hang loose
Güne
__________________
Güne
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.07.2004, 22:33
Benutzerbild von europeo
europeo europeo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2004
Beiträge: 196
Standard

Hi,
zweimal Ostern am Gargano, insgesamt 10.000 km umsonst, schöne Gegend, aber surfen ... vergiss es!
europeo
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.07.2004, 18:18
Benutzerbild von Crazy Horst
Crazy Horst Crazy Horst ist offline
Schönwettersurfer
 
Registriert seit: 20.02.2004
Ort: wo mein TÜT mich hinfährt
Beiträge: 961
Standard Man spricht deutsh!

mit bayerischem oder schwäbischem Akzent.

Also ich hab mich echt gefühlt wie in oben genanntem Film von Gerhard Polt.

Super spießige Leute, die nix anderes im Sinn haben, als von dem Deutschland mit schlechtem Wetter in das Deutschland mit schönem Wetter und Meer zu kommen (sprich Campingplatz am Spiaggia Lunga).

Da wird dann im Campingladen "zwoa Semmi" bestellt und höchst genervt reagiert, wenn die sehr gut deutsch sprechende Italienerin nicht sofort versteht, was der Herr belieben.

Aber ja, schöne Gegend, hübsche Städtchen, Surfbedingungen könnten auch funktionieren (haben sie bei mir Pfingsten 2002 auch nicht wirklich, aber genug um Potenzial zu erahnen, v.a. hübsche Wellchen).
Wenn man es schafft, außerhalb der Oster- oder Pfingstferien für Bayern und Baden-Württemberg - und ganz wichtig - nicht im August anzureisen, könnte das interessant sein. Weiss nur nicht, ob dann Campingplätze offen haben.

Würde aber sowieso versuchen, im WOMO irgendwo wild zu campen und dann zum Surfen jeweils an den passenden Strand zu fahren.

Werd der Gegend irgendwann mal eine zweite Chance geben.

Grußhorst
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gargano kavakava Reisetips (nur private Infos!!!) 5 23.06.2006 13:10
Mitfahrgelegenheit Gargano am 25.05.06 Joe_Black_27 Mitfahrgelegenheiten 3 24.05.2006 13:55
Gargano saibot2k Reisetips (nur private Infos!!!) 3 11.01.2006 13:45
Gargano im Oktober? nixwieweg Reisetips (nur private Infos!!!) 6 05.11.2005 10:19
Ab Donnerstag Gargano Benjamin Reisetips (nur private Infos!!!) 0 05.07.2005 11:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:39 Uhr.