SURF-Forum > Tipps & Tricks > Surf-Video- und Fototipps

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #16  
Alt 19.01.2013, 21:44
Benutzerbild von kira
kira kira ist offline
Surf today… it’s free
 
Registriert seit: 13.06.2010
Beiträge: 370
Standard

… und Sikaflex ist mehr die Endlösung. Demontage nicht vorgesehen.
Fehlt an der Kamera nicht noch so eine Safety Leine?
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 19.01.2013, 23:18
robat1 robat1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 877
Standard

Jooo Sebastian,

irgendwie hat der Deckel was.


Zitat:
… und Sikaflex ist mehr die Endlösung. Demontage nicht vorgesehen.
Genauuu, da geht nur noch was mit dem guten alten Rasiermesser ;-)

Zitat:
Fehlt an der Kamera nicht noch so eine Safety Leine?
Ja die kommt auf alle Fälle auch noch dran.
Nützt aber nichts denn die Klappe aufgeht.
Das hatte ich letztes Frühjahr nach einem tollen Tag in Gargano.
Ich komm am Abend mit einem befriedenden Gefühl tiefer Erschöpfung ans Ufer und denk grad noch, heute hab ich mir ein großes Stück Fleisch auf dem Feuer verdient und dann mit nem kalten Bier zwischen den Kumpels Movies gucken. Und nehm den Helm ab. Da trift mich aus heiterem Himmel fast der Schlag.
Die Klappe ist offen und die Cam war weg. Keine Ahnung bei welchen umdenkbar blödem Aufprall das passiert ist?

Bei der neuen Schirmmontage geht die Klappe nur weit genug auf, wenn man den entriegelten Schlitten mindestens halb aus dem Klebepad schiebt.

So bleibt mit in so einem Fall zumindest die SD-Card erhalten, auch wenn die Cam das Salzwasser sicher nicht überlebt. Aber dass ne Klappe aufgeht kommt laut GoPro wirklich so gut wie nie vor. Ich kanns mir bis heute nicht erklären wie blöd das laufen muß, dass die Sicherng der Klappe aufspringt.

Robert

Geändert von robat1 (19.01.2013 um 23:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14.03.2013, 23:44
frontloop71 frontloop71 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2003
Ort: Zürich
Beiträge: 359
Standard duct-tape

naja, ist vielleicht etwas primitiv die lösung, dauert aber nur fünf minuten und hält bei mir schon die dritte saison..

gruss!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg WP_000244.jpg (96,3 KB, 82x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 17.03.2013, 20:47
MrEgon MrEgon ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2013
Beiträge: 29
Standard Mast-Befestigung

Hey Leute
Ich hab schon die SuFu benutzt, aber keinen Thread dazu gefunden.
Also frag ich mal hier, ist der passenedste Thread dafür.
Ich wollte mich selbst beim Windsurfen filmen und zwar von oben.
Dafür muss ich die Cam am Mast befestigen, will aber keine Löcher in mein Segel bohren.
Habt ihr irgendwelche Ideen/Anregungen bzw. habt ihr selbst schon etwas in dieser Richtung gebaut?
LG MrEgon
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 17.03.2013, 22:12
Benutzerbild von Freddy
Freddy Freddy ist offline
Wo is'n der Wind?
 
Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 754
Standard

Zitat:
Zitat von MrEgon Beitrag anzeigen
Dafür muss ich die Cam am Mast befestigen, will aber keine Löcher in mein Segel bohren.
Habt ihr irgendwelche Ideen/Anregungen bzw. habt ihr selbst schon etwas in dieser Richtung gebaut?
LG MrEgon
FlyMount für Mast und/oder Gabelbaum
http://www.camforpro.com/Flymount-Un...etail_193.html

Oder in teuer handgemachte Mastalterung aus Carbon
http://www.windcraft-sports.de/produ...ro-kamera.html
__________________
Grüße aus Bayern
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 18.03.2013, 07:47
p51flier p51flier ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 167
Standard ...zum Flymount

Funktioniert am Mast sehr gut.

ABER:
Beim ersten etwas heftigeren Schlag im Kabbel wird die Kamera aus dem Flymount-Adapter rausgeschlagen und baumelt an der Sicherungsleine. Normalerweise wird die GoPro von unten in den Flymount-Adapter geklickt. Deshalb entweder das Schnellverschlußteil (??...das Teil das man in den GoPro-Adapter am Flymount klickt) unter dem Kameragehäuse um 180 Grad drehen oder/und UNBEDINGT dieses Sicherungsteil aus Silikon in den Schnellverschluß reindrücken (eigentlich reinpressen....).
Die große Feststellmutter am Flymount-Kugelkopf muss wirklich sehr fest angezogen werden. Selbst mit der wirklich sehr leichten Hero3 wird der Montagewinkel durch die Schläge im Kabbel etwas nach Unten verstellt.

Das Flymount hinterlässt am Segel keine Spuren.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 18.03.2013, 10:27
Benutzerbild von Freddy
Freddy Freddy ist offline
Wo is'n der Wind?
 
Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 754
Standard

@p51flier
Echt jetzt? Ich dachte eigentlich das die sehr stabil sitzt. Hatte bisher keine Probleme. Muss arger Kabbel sein
Bei mir is nix eingeklickt. Ich hab mir den GoPro Tripod Stativ Adapter adapter dazu gekauft. Da wird geschraubt anstatt geklickt
http://www.camforpro.com/GoPro-Tripo...detail_59.html
__________________
Grüße aus Bayern
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 18.03.2013, 13:59
MrEgon MrEgon ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2013
Beiträge: 29
Standard Vielen Dank

Vielen Dank für die flotte Info.
Ja, genau sowas hab ich gesucht.
Ganz schön teuer die Befestigung, mal schaun, ob sich das überhaupt noch lohnt. Vlt. hol ich mir lieber so eine MB Lenkerbefestigung, die ich dann am Gabelbaum festmachen kann.
Lg MrEgon
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 18.03.2013, 20:48
Benutzerbild von tom_behr
tom_behr tom_behr ist offline
Surfen macht süchtig
 
Registriert seit: 24.03.2009
Beiträge: 240
Standard

mit dem dem Flymount geht das sehr gut,
die Schraube an der Go pro ziehe ich mit dem Kreuz etwas an,
ich habe den Flymount auch schon an einer Schlaufe befestigt, tolle Aufnahmen.
Ich mach aber immer noch den Tampen mit ran, zur Sicherung
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19.03.2013, 07:26
p51flier p51flier ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 167
Standard

Zitat:
Zitat von Freddy Beitrag anzeigen
@p51flier
Echt jetzt? Ich dachte eigentlich das die sehr stabil sitzt. Hatte bisher keine Probleme. Muss arger Kabbel sein
Bei mir is nix eingeklickt. Ich hab mir den GoPro Tripod Stativ Adapter adapter dazu gekauft. Da wird geschraubt anstatt geklickt
http://www.camforpro.com/GoPro-Tripo...detail_59.html
Ja, der Chop in Santa Maria hat's in sich. Das Flymount an sich hält das locker aus und verrutscht auch nicht. Nur der Kugelkopf gab bei mir etwas nach und die GoPro war dann etwas schräg. Also Sicherungsgummi rein und Kugelkopf voll anziehen, dann passt's. Und die Sicherungsleine zum Top natürlich auch nicht vergessen.

Sepp
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 19.03.2013, 12:17
Smeagle Smeagle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2012
Beiträge: 1.137
Standard

Danke für den Tipp,

habe mir die Flymount gerade bestellt.

Tipp: Mit dem Gutscheincode "10prozent" gibt's die für 56€ bei meinpaket.de. Ist aber die Version ohne GoPro-Adapter , der mir aber eh nicht gefällt. Der oben erwähnte Tripod-Adapter gefällt mir schon bessser. Ich habe aber zum Glück an allen Kameras ein 1/4" Gewinde brauche also gar keinen Adapter.

Gruß,
- Oliver
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 24.03.2013, 11:32
ToBerlin ToBerlin ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2011
Beiträge: 80
Standard

Vorsicht mit dem Tripod-Adapter auf dem Flymount!
Ich habe den Tripod-Adapter immer paranoid relativ fest an den Flymount geschraubt. Irgendwann hat dann diese Gewindestange im Flymount durchgedreht (Gewinde war intakt, Tripod-Adapter war auch nicht schuld).

Gab dann zwar kostenlos einen neuen Kugelkopf, aber der Tripod-Adapter war hinüber. Die wollten die Konstuktion entsprechend ändern. Wie weit sie damit sind, habe ich aber nicht verfolgt.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 24.03.2013, 14:24
robat1 robat1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 877
Standard

Hi Freddy,

danke für den Tip und Link zum Tripod Stativ Adapter.

Genau sowas fehlt mir noch!

Robert
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 28.03.2013, 15:56
ernestosurf ernestosurf ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2013
Beiträge: 1
Standard

Ob die Hersteller das schon wissen, dürfte dich in der Entwicklung nicht mehr passieren..
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 24.04.2013, 22:01
robat1 robat1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 877
Standard

Hallo,

ich wollte mir nun auch die Flymount-Masthalterung bestellen.
Aber nun höre ich dass sich der Kugelkopf beim verdrehen der Cam sofort lockert.

Kennt ihr das Problem?
Und wenn, wie habt ihr das gelöst?

Hat jemend hier diese Masthave-Masthalterung?
Seid ihr zufrieden damit?

Danke schon mal

Robert
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:39 Uhr.