SURF-Forum > Szene > Szene-Treff

Umfrageergebnis anzeigen: Warum scheint Kitesurfen beliebter zu sein als Windsurfen?
nur weil es spektakulär aussieht 25 45,45%
weil es leichter zu erlernen ist und bessere lernerfolge zu erkennen sind 29 52,73%
weil es nur wenig materialaufwand bedeutet und daher leichter zu transportieren ist. 20 36,36%
weil man es bei weniger wind betreiben kann. 15 27,27%
weil es ein reiner trend ist. 21 38,18%
weil es nur sportliche menschen machen können, und viele dazu gehören möchten 0 0%
weil es günstiger ist. 6 10,91%
weil es in den medien mehr präsent ist. 11 20,00%
----bis auf die ein oder andere behauptung, sind die andern alle zutreffend 6 10,91%
-----nichts davon trifft zu. 2 3,64%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 55. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.01.2009, 21:08
Benutzerbild von PeterStoffels
PeterStoffels PeterStoffels ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2005
Beiträge: 171
Beitrag UMFRAGE:Kitesurfen beliebter als Windsurfen?

Da ich jetzt sehr viele Meinungen zu diesem Thema gesammelt habe, habe ich für mich die wichtigsten Thesen einmal raus gesucht und möchte euch bitten an der Umfrage teil zu nehmen.

Tut mir leid,dass dazu ein neuer Thread gestartet wurde!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.01.2009, 21:19
Benutzerbild von MarcSharck
MarcSharck MarcSharck ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2006
Beiträge: 989
Standard

ich weiß nicht ob ich dir das verzeihen kann mit dem neuen thread : p
__________________
Wer ist eigentlich dieser Lan und wieso macht er soviele Partys?

"... and live your life the way you love..." Thurston Moore-Psychic Hearts
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.01.2009, 21:33
Benutzerbild von PeterStoffels
PeterStoffels PeterStoffels ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2005
Beiträge: 171
Standard

ich versuchs nächstes mal inner fh wieder gut zu machen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.01.2009, 08:34
Benutzerbild von stoho
stoho stoho ist offline
Spezial-Gabelbaum-Halter
 
Registriert seit: 20.06.2006
Ort: Zu weit weg von 'Wind und Wasser'
Beiträge: 2.414
Standard

Moin Peter.

Hat ja nun doch prima geklappt mit 'deiner' Umfrage....

Zum Topic:
Letzte Saison hab ich an meinem 'Homespot' noch einen Ex-Surfer kennen gelernt, der zwischenzeitlich zum kiten emigriert hatte.
Ich weiß nicht ob es daran lag, dass er auch beim kiten 'nur' nen normalen Neo (und keine komischen Flatterbuchsen!) trug...oder daran, dass er auch schon Anfang 30 war/ist....oder daran, dass er doch bei mehr als 5 bft. noch flott auf's Wasser wollte....oder oder oder. Jedenfalls hat er sich m.W.n. von seinem alten 'Screamer'....wie auch von seinem Kite-Geraffel getrennt und sich nen Tabou Rocket und ein paar passende Segel gekauft.

Jedenfalls war er in einem Urlaub in Ägypten bei akutem Windmangel mal auf's kiten gekommen....hat dort nen Kurs gemacht und er fand kiten wohl am Anfang echt klasse....weil er schon bei relativ wenig Wind aufs Wasser konnte. Da er aber auch wohl aus dem nördlichen Ruhrgebiet stammt, wollte er wohl überwiegend auch am Veluwemeer auf's Wasser....wo's ja bekanntlich oft auch sehr böig ist. Er meinte irgendwann im letzten Jahr mal, daß er das direktere Feeling beim Windsurfen besser finden würde und nicht zuletzt deshalb wieder lieber mit nem Windsurfboard auf's Wasser gehen würde.
Das würde ihm dann doch mehr Spaß bringen.....mal ganz abgesehen von den Flatterbuchsen!

Daher......es gibt auch geläuterte 'Rückkehrer'!
Keitest du noch oder surfst du schon (richtig)?!


In diesem Sinne.....schönes Wochenende.
Stefan
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.01.2009, 12:17
Benutzerbild von Insider
Insider Insider ist offline
Benutzter Erfahrer
 
Registriert seit: 10.04.2008
Beiträge: 634
Standard

Da ich finde, dass Kiten zwar einen Boom erlebt hat, was aber lange nicht heisst, dass es beliebter als Surfen ist, fehlt mir hier ein Abstimmungspunkt.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.01.2009, 14:24
Benutzerbild von LordSurfer
LordSurfer LordSurfer ist offline
Der will nur spielen :-)
 
Registriert seit: 04.12.2001
Ort: Bonn :-)
Beiträge: 990
LordSurfer eine Nachricht über MSN schicken
Daumen runter Mehreres ..

.. ist da:

1. Es hat ein besseres Coverage als Windsurfen im Moment (geht wieder vorbei!)

2. Ist scheinbar weniger Materialintensiv (ist surfen mittlerweile auch. Aber es ist auch Status mit 6 Boards am Strand vorzufahren ;-) )

3. Ist eben grade so hipp wie Surfen mal war. Aber das ist temprär!

Ich habe mit Kiten 1999 angefangen und nach einem Ellenbogenbruch auch wieder aufgehört. Ich halte Kiten für Gefährlich, da der Wind in 10m Höhe nciht zu sehen ist .. man reagiert nur noch.

Beim Surfen "sehe" ich die Böen kommen, und kann agieren. Gleiten kann ich als Surfer mit einem Vreestyler fast genauso früh wie ein Kiter.

Alles kommt und geht. Ich teile mir nur sehr ungerne den Strand oder das Wasser mit Kitern, weil sie viel Platz brauchen und viele es nicht 100% unter Kontrolle haben!

Jens
__________________
______________________________________
Surfing is the natural way of being stoned!
______________________________________
jens.gersdorff.de
______________________________________
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.01.2009, 17:11
Benutzerbild von elyaque
elyaque elyaque ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2006
Beiträge: 993
Standard

Hi zusammen,
ich habe mich ja bisher nicht zum Thema geäussert, möchte jetzt aber doch ein paar Punkte kommentieren.


Warum scheint Kitesurfen beliebter zu sein als Windsurfen? nur weil es spektakulär aussieht ?

Ja, das sehe ich auch so. Das ist aber sicher nicht das alles entscheidende Argument pro Kiten

weil es leichter zu erlernen ist und bessere lernerfolge zu erkennen sind ?

Ja, das heisst es. Ob es wirklich so ist, ich kanns nicht berurteilen ? Leute die beides tun, behaupten Kiten ginge nicht so auf die Knochen wie Windsurfen. Ich bin mangels Wind nach 4 Stunden Unterricht nicht mehr zum Kiten gekommen. Mittlerweile habe ich mich von dem Gedanken auch noch Kiten lernen zu wollen verabschiedet. Mich hats beim Bodydrag schon derart heftig durch die Prärie gezogen mit dem Schulungsschirm. Es ist mir einfach zu gefährlich.

weil es nur wenig materialaufwand bedeutet und daher leichter zu transportieren ist ?

Ja, mit Sicherheit ein starkes Argument pro Kiten. Ich gehöre aber zu denjenigen die nur im Urlaub Surfen. Also kann mir das egal sein

weil man es bei weniger wind betreiben kann ?

Jein, das hiess es noch vor Jahren. Soll aber gar nicht so sein.

weil es ein reiner trend ist ?

Ja, definitiv ja, Kiten ist einfach Hip

weil es nur sportliche menschen machen können, und viele dazu gehören möchten ?

Nein, meine Meinung nach Blödsinn. Ich hab selten in El Yaque so unsportliche Menschen gesehen wie in den ersten Jahren als es dort mit der Kiterplage losging. Nicht umsonst, soll ja leichter zu lernen sein.

weil es günstiger ist ?

Nein, das glaube ich nicht

weil es in den medien mehr präsent ist ?

Jein ?, ist mir nicht aufgefallen


Das für mich schlagenste Argument ist, dass Kiten einfach der jüngere Sport in jeglicher Hinsicht ist.

Sonnige Grüsse
elyaque
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.01.2009, 20:51
redbullsouthern redbullsouthern ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Jena
Beiträge: 2
Standard

Moin,
habe soeben auch an deiner Umfrage teilgenommen und die ersten fünf Antworten komplett alle angekreuzt, weil ich sie gleichermaßen zutreffend finde.
Ich habe es auch selbst erlebt, als ich im vergangenen September an einem Kitecamp teilgenommen habe. Wir waren eine Gruppe von 10 Leuten und hatten trotz wenig Wind ordentlich Spaß und auch die entsprechenden Lernerfolge. Ein paar Hundert Meter weiter waren die Windsurfer zu Gang.e, die auf Grund des geringen Windes kaum zum fahren gekommen sind. Und wenn ich dann in den Beiträgen bei Eurosport sehe, dass sich Leute nach 3 Jahren Kiten in der Weltspitze wieder finden, dann motiviert das natürlich zusätzlich um weiter am Segel zu bleiben. Hab mir jetzt einen Flysurfer Pulse zugelegt und bereits die ersten Versuche erfolgreich auf Schnee absolviert
Kiten ist einfach geil!! Muss aber dazu sagen, dass ich Windsurfen selbst nie versucht habe.
Viel Erfolg noch mit deiner Befragung.

Aloha Daniel
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.01.2009, 21:05
Benutzerbild von MarcSharck
MarcSharck MarcSharck ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2006
Beiträge: 989
Standard

sagmal peter hast du jetzt auch in nem kite forum nachgefragt?
mich würde mal interessieren, was die dazu sagen ! wäre cool wenn du den link posten könntest oder so
__________________
Wer ist eigentlich dieser Lan und wieso macht er soviele Partys?

"... and live your life the way you love..." Thurston Moore-Psychic Hearts
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.03.2009, 16:29
Benutzerbild von Mattoflat
Mattoflat Mattoflat ist offline
life is 4.7
 
Registriert seit: 08.07.2002
Beiträge: 976
Mattoflat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

hehe dann mach ich mal den alten Threat wieder auf:

Ich war vorletzten Sonntag in Renesse, wind schwankte zwischen 4-5 bft.

9.0 Kite aufgebaut und Freemove-Windsurfer mit 6.0qm.

Habe etwa alle 45 min den sport gewechseln, so alles in allem 4 stunden auf dem Wasser gewesen. Egal welche Sportart, eine allein hätt ich nur 2,5-3 stunden durchgehalten (kälte und anstrengung) - die Wechselnde Belastung hat mir mehr zeit auf dem Wasser geschenkt.

Auf einander schimpfen hilft nix, sind beides tolle Sportarten. Nachteile gibts bei beiden, nutzt die Vorteile (kiten bei weniger wind, windsurfen bei böigem wind und schwierigen einstiegen und vollen Spots)
__________________
"less talk, more rock" by Bart Simpson
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kitesurfen beliebter als Windsurfen? Why PeterStoffels Szene-Treff 70 10.01.2009 01:56
Wellenreiten schwerer als Windsurfen? Schnatter Wellenreiten 21 15.01.2008 14:24
Suche Freeride-/Freemoveboard 120-130 Liter, kürzer als 250, breiter als 65 bis 500€ freestyle Sonstige 0 06.03.2007 21:08
Kitesurfen <Nils> Reisetips (nur private Infos!!!) 4 16.02.2006 22:05
windsurfen vs. kitesurfen oggelhh Szene-Treff 33 19.11.2005 11:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:22 Uhr.