PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bremer anfänger sucht möglichkeit malwieder zu Surfen, helft ihm ! ;-)


MichaelM
22.06.2005, 15:18
Hi

Ich habe 1998 mal nen VDWS Windsurfschein gemacht (damals 17 Jahre alt) und es hat mir riesen Spaß gemacht, leider bin ich mangels eigenem Geld und Interesse im Freundeskreis nicht wieder auf nem Brett Gelandet (in Bremen gibt's IMO nur den Unisee als Location und da Surfens stell ich mir so interessant vor wie das leben eines Goldfisches im Kugelrundem mini Glas.).

Nun ergibt es sich das ich zwischen dem ende meines Zivildienstes und dem beginn meiner Ausbildung fast 2 Monate arbeitslos bin und somit eh die meiste Zeit allein rumhängen und noch etwas Geld übrig habe, wieso also nicht mal ne Woche oder zwei an einen interessanten Strand in der näheren Umgebung fahren um endlich mal wieder weiter zu lernen 8-)

Der Zeitraum wäre 1. July bis 24. August (wobei ich gerne zu den Werder Spielen um die CL Quali wieder in Bremen wäre ((mitte August)), was sich woll eh anbietet da ich mich so vielleicht etwas um den Sommerferien Andrang drücken kann hoffe ich ;) ) - Geld habe ich aktuel ca. 1000 Euro zur Verfügung (+ was auch immer ich an arbeitslosen Geld bewilligt bekomme, da steig ich nicht so ganz durch ^^), plane allerdings nicht alles auf den Kopf zu hauen da ich leider eine schulische Ausbildung ohne Einkommen beginne und nicht von Anfang an durch Nebenjobs abgelenkt sein will ;) - Solange es finanziell machbar ist neme ich alles vom Zelten nebenan bis zum 6 stunden Flug und Übernachtung im 5* Hotel ;)

Verständigen kann ich mich auf Deutsch und Englisch.

Wäre klasse wen ihr da nen par Tips für mich habt wo man hin fahren könnte, Ausrüstung habe ich natürlich keine (erstmal mieten denk ich) Ausrüstung und etwas Anleitung vor Ort wäre auch nicht schlecht, auserdem habe ich im Moment tierisch Lust auch mal Wellenreiten auszuprobieren.


Ich weis das ist etwas kurzfristig aber das gute wetter in den letzten tagen hat mich auf den Trichter gebracht und ich weis nicht wirklich wo ich anfangen soll zu suchen also dacht ich mir frag mal die alten Hasen ;)

surfAndreas
23.06.2005, 11:05
Hi Michael
also wenn du noch nicht der Profi auf der Planke bist, dann musst du gerade im Sommer echt nicht so weit weg. Wenn du wieder richtig ins Surfgeschehen reinkommen willst, dann empfehle ich dir, einfach nach Norderney an die Surfschule von Gunther Baade zu fahren. Ich denke, dort findest du alles was du brauchst, um dich endgültig mit dem Surffieber zu infizieren. Außerdem ist's nicht so teuer und du bist schnell wiede in Bremen zur CL.

Viele Grüße und viel Spaß
Andreas

Spot
23.06.2005, 11:51
oder einfach an die ostsee........

gruß spot

sarah
23.06.2005, 12:17
hi,
sonst fahr doch an den Dümmer,ich weiß jetzt nur nich genau wie wiet der von Bremen weg ist.Musst eben nur wegen dem Wind gucken,also ob da welcher ist.
Gruß

Marama
23.06.2005, 20:59
Hallo Michael,

zum Üben ist Fehmarn - Wulfener Hals sehr geeignet. Der Campingplatz dort ist auch ok, könnte aber in der Zeit ziemlich voll sein. An der Surfstation kann man Material leihen und das soll auch ganz gut sein.
Der Dümmer ist von Bremen ca. in 1 Stunde zu erreichen über die Landstraße. Cuxhaven - Sahlenburg kann ich auch noch empfehlen, da kann man ja aber wegen der Gezeiten nicht immer surfen. Auch dort ist ein schöner Campingplatz im Wald gelegen. Mehr Anfängerreviere in der Bremer Umgebung kenne ich leider nicht, mußte selber zuerst immer mit dem Unisee vorlieb nehmen :) Hab da 1998 auch meinen Surfschein gemacht bei Kai.

Gruß

Sabine

neroX
23.06.2005, 21:14
in der vorletzten Surf oder so war ein Spotbericht vom Zwischenahner Meer. Das liegt nicht so weit von Bremen weg und ist vielleicht besser als der Unisee (sagt mir nichts, aber hört sich nicht so nach der perle an)

MichaelM
23.06.2005, 21:44
in der vorletzten Surf oder so war ein Spotbericht vom Zwischenahner Meer. Das liegt nicht so weit von Bremen weg und ist vielleicht besser als der Unisee (sagt mir nichts, aber hört sich nicht so nach der perle an)

Das Ding ist halt klein und sowas wie Wellen muss man mit der Lupe suchen. Als Badesee sicher nett, das wars dann aber auch... (die wollten da neulich allen erstes ne Wasserski Anlage hinbauen, das war in etwa so brillant wie die Einschienenbahn bei den Simpsons) - man lernt immerwieder dazu, das ding heist eigentlich Stadtwaldsee aber ich garantiere das kein Mensch hier weis wovon man spricht wen man nicht nach dem Unisee sonder nach dem Stadtwaldsee sucht ^^
http://alice.zfn.uni-bremen.de/~a02h/bremen/bilder/unisee.jpg

http://www.radiobremen.de/magazin/freizeit/baden/stadtwald_fotos.html


Danke für die vielen hinweise, sind einige sehr interessante Sachen bei, keep it comming 8-)