PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : !!! Surfschule + Campingplätze Gardasse !!!


Severin
12.08.2005, 07:34
Hi alle zusammen,

habe schon verschiede Angebote von den einzelnen Surfschulen am Gardasee eingeholt: LidoBlu, Surf Segnana, geri surf, wwwind square, vasco renna, conca d'Oro.

Habt ihr schon Erfahrungen mit diesen Schulen? Welche würdet ihr mir empfehlen.
Könnt ihr mir Campingplätze empfehlen in der nähe dieser Schulen.
Wisst ihr wie es mit den Plätzen auf den Campingplätzen aussieht? Das dumme ist ja dass man nicht reservieren kann und ich weiß nicht wie Ausgelastet die Plätze am Gardasee im August sind. Ich würde nächste oder übernächste Woche runter fahrn.

Habt ihr sonst noch Tips für mich bezüglich den Gardasee?

Ciao

Severin

WindsurferFFM
12.08.2005, 09:38
Hast du schon mal die Forums-Suchfunktion ausprobiert? Diese Fragen zum Gardasee kamen schon mehrfach. Da bekommst du dann eine Menge Antworten auf einmal.

yannick
12.08.2005, 10:06
hi,
ich würde sagen, es kommt darauf an, was ganau du willst. was für ne schulung? mit eigenem material? dein fahrkönnen?

wenn du zB einen anfängerkurs machen möchtest, dann ist es eigentlich egal, wo.
die preise sind auch ziemlich einheitlich. die schulen in torbole und riva haben alle den gleichen preis - seltsamerweise... ;-)

also zu den campingplätzen:
der einzige, wo man reservieren kann ist maroadi. ich weiss aber nicht, ob reservierungen so kurzfristig sinn machen.

besser ist es, du fährst einfach so runter zum platz deiner wahl. das problem ist nur, das die plätze im august (hochsaison) komplett voll sind. daher ist es sinnvoll, vielleicht schon freitag morgen vorm platz darauf zu warten, dass jemand abreist. wenn du erst sa. morgen ankommst, kann es sein, dass du dich in eine lange warteschlange einreihen darfst. und wenn du pech hast, fahren nicht soviele leute ab, das du noch draufkommst. also, am besten freitag morgen schon ankommen und anstellen. freitags fahren auch immer einige ab. fast mit sicherheit bist du dann aber spätestens am sa. auf dem platz. und lass dich nicht abschrecken, wenn ein "kompleto" schild ausgehängt ist, die wollen dann nur ihre ruhe haben. irgendwer reist immer ab.

von der lage her sind im norden al cor und europa zu empfehlen. allerdings find ich diese plätze nicht besonders "idyllisch" aber wen das nicht interessiert... von diesen beiden plätze kannst du dafür sehr gut lossurfen.

schöner ist der arco lido (mehr grün, liegt direkt hinter der surfsegnana-station), maroadi ist sehr sauber, aber du musst dein zuegs ein stück schleppen, weil am strand vorm maroadi wegen des monte brione fast kein wind vorbeitgeht. die segnana station liegt auch so, dass der wind nicht mit voller stärke dort vorbeikommt. (dieser spot ist daher aber sehr gut für anfängerkurse) wenn du richtig gas geben willst, musst du also ein stück rausdümpeln - und auch wieder rein, was keinen spass macht, wenn du die ora bis zum letzten atemzug auskosten willst.

die schule an der conca finde ich persönlich am besten, die lage ist top (wind sideshore) das material auch. parken am spot kostet allerdings 6€ am tag und du musst früh da sein, der platz ist schnell voll. es gibt auch keinen campingplatz in unmittelbarer nähe.
wenn du eigenes material nutzen willst, musst du es halt jedesmal vom campingplatz dorthin und zurück transportieren, und das ist oberlästig. alternativ kannst du dein gerödel aber auch dort (wie eigentlich bei jeder schule) einlagern, was allerdings auch nicht billig ist.

hoffe geholfen zu haben... :cool:

mfg

anasthasia
15.08.2005, 12:57
Hi,
bei Surf Segnana hab ich mal eine Kurs gemacht...
Sind nette Leute da und der Campingplatz ist genau daneben...

Viel Spaß

Ana