PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Seegras Veluwemeer


surfer1980
05.09.2005, 12:18
Hi,
habe vor nächstes Woende nach Holland zu fahren, evtl. Veluwemeer. Kann mir jemand sagen wie dort die lage mit Seegras ist?? Kurze Info wäre nett. Danke.

Greetz

fuzzy
05.09.2005, 13:02
Vor 3 Wochen gings noch ohne Seegrasfinne.. Allerdings wars weiter draussen schon relativ dicht..

Kite-Kati
05.09.2005, 15:26
Als ich vor einer Woche da war gings noch ganz gut. Aber das Zeug wächst ja wie wild.
Wann und wohin genau fährst du?
Ich will nächstes WE wieder hochdüsen. Mal sehen, was dann so geht...

Gruß, Kati

surfer1980
06.09.2005, 14:36
Hi,
bin vom 10.9.-13.9. oben. Bin immer Camping Bad Hoophuizen.
Mal schaun, wahrscheinlich fahr ich ans Veersemeer.

Gruß

ThomasN
25.10.2005, 10:41
Hi Leute,
ich war vom 21.10-23.10.05 dort. Die haben etwas Wasser abgelassen ohne Seegrasfinne geht da nichts mehr!!!

Gruß Thomas

Michael
25.10.2005, 11:56
Hallo,

im Ijsselmeer und in den Randmeeren fehlen jetzt so 20-30 cm an Wassertiefe. Die Niederländer machen das aus Vorsicht, falls im Winter irgendwelche Hochwässer kommen, die ja wegen des Abschlussdeichs nicht mehr wie früher Richtung Nordsee abfließen können. Meines Wissens nach ist es am Dolphinarium in Harderwijk immer ausreichend tief.

Da der September sehr warm war, ist noch jede Menge Grünzeug im Wasser. Es nervt ziemlich. Ohne Seegrasfinne (und ich habe keine mehr) ist das kein entspanntes Surfen. Ständig wird man festgehalten oder kommt erst garnicht ins Gleiten. Und Höhe fahren mit einer Seegrasfinne war schon ein Akt. Es soll da eine Finne von Lessacher geben, die relativ gute Leistung bringt.

Schönen Gruß

Michael

Surferfreddy
25.10.2005, 13:56
Stimmt fahre nur die Seegrassfinnen von Wolfgang(Lessacher)auch in tieferen Gewässern die laufen sehr gut und man kann da echt gut mit höhe knüppeln. :rolleyes:

ThomasN
25.10.2005, 14:28
Hi Leute,

ich suche deshalb eine Seegrasfinne. Ich fahre ein 130l-Board mit 6,5er Segel und wiege 95KG :eek: Welche Finnengröße brauche ich?

Im Internet hab ich folgendes gefunden...

"Man kann die Seerasfinnen relativ klein fahren, eine 28er Seegrasfinne entspricht ca. einer 34er-36er Freeridefinne"

Stimmt das?

Danke. Gruß Thomas

tomtom
25.10.2005, 14:53
Man kann die Seerasfinnen relativ klein fahren, eine 28er Seegrasfinne entspricht ca. einer 34er-36er Freeridefinne"

hmmmm :confused:

wenn ich mir das mal so rein geistlich vorstelle, sollte es eingentlich umgekehrt sein, da die Fläche der Finne ja weiter hinten liegt und somit der Druckpunkt der Finne gegen den Fussdruck weiter hinten ist.

Bei normaler Finne steht ja mehr über der Finne mit dem hinteren Fuss oder?


Deswegen haben viele Seegrasfinnen vielleicht etwas Probleme mit dem Höhelaufen. :rolleyes:

Wo sind die Finprofis :)

Surferfreddy
25.10.2005, 14:59
Glaub mir einfach fahre unter meinem F2 Axxis 272 eine 28Grassfinne von Lessi mit 6.5er Pryde ;) und unter meinem Mistral Radar 140Liter eine 32er mit 9,0er Segel und das funzt gut.

Murphy
25.10.2005, 21:49
Hi Leute,
ich war vom 21.10-23.10.05 dort. Die haben etwas Wasser abgelassen ohne Seegrasfinne geht da nichts mehr!!!

Gruß Thomas

Kann man denn in Nunspeed noch mit Wavefinne fahren?

Fez
25.10.2005, 22:28
Kann man denn in Nunspeed noch mit Wavefinne fahren?

Da kannst Du momentan noch mit nem 36er Race Säbel fahren , der Wasserstand ist noch deutlich höher als sonst .

RRDavid
10.11.2005, 18:50
ich hatte auch mal ne lessacher, die gehn echt ganz gut...

LEDE
11.11.2005, 12:41
Hi, Ihr müsst mal nach einem alten grünen VW-Bulli aus Oberhausen schauen .
Lessacher tummelt sich häufig in Strandhorst und hat immer jede Menge seiner Finnen im Auto.
Lede