PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Grosses Meer bei Emden


surfer1977
13.09.2005, 14:43
Moin :-)

Ich habe mir mal 10 Tage lang das "grosse Meer" gegeben und bin echt begeistert gewesen. Ist ein Flachmoorsee der ca 1,20 m tief ist. War grosse klasse!!!

Bericht unter : Grosses Meer (http://www.stehrevier.de/spotbericht.html)

Mfg
Sascha

Didiwindy
21.10.2005, 12:56
Moin,moin,
ich würde auch ganz gerne mal das Große Meer besuchen. Stimmt es das man dort eine Gebühr bezahlen muß?
Sind die Surfbedingungen ähnlich wie am Dümmer oder Veluwemeer?

Grüße
Didi

ossigo
21.10.2005, 14:31
Hi,

ja, man muss am großen Meer Gebühr bezahlen.
Die sind da auch stark hinterher, fangen einen manchmal bei Zugang zum Wasser mit Board unter dem Arm ab.
Wochenendticket glaube ich 8 EUR, nicht mehr sicher...
Gibt auch Monats-/Jahrestickets.

Wind allgemein besser als Dümmer (näher an Küste), ist aber kleiner und allgemein zu flach. Je nach Windrichtung können die Surfschläge sehr kurz werden. War letztes Jahr das letzte Mal da, man konnte kaum ohne Angst an einigen Stellen ne 44iger Finne fahren. Halte 1,2 m in Schnitt für übertrieben...
Vielleicht haben die endlich das große Mehr ein wenig ausgebaggert, was seit 10 Jahren (?) immer wieder von der Surfergemeinde gefordert wird.

Ansonsten mehr als vorbildiche Umkleiden inkl Toiletten und Duschen, die man so nirgends besser als Surfer vorfindet. Parkplatz bei Wind immer sehr voll, früh da sein ;)

Gute Pommes vor Ort und netter Campingplatz mit quasi eigener Surfstelle, wo der Materialtransport etwas hakeliger als an der offiziellen Stelle ist, aber dafür landet man auf einer kleinen Landspitze, die in das Große Meer reinsticht und so, egal welche Windrichtung, den besten Startpunkt bietet.

Ziehe trotz schlechterer Windausbeute Dümmer vor.
Das letzte Mal vor 15 Jahren am Veluwemeer auf irgendeinem Campinplatz gewesen, habe es sehr flach in Errinnerung, kann ich nicht viel zu sagen.

Jens

Fez
21.10.2005, 15:39
Hallo , weiß nicht ob das noch so ist aber früher hat man da auf dem Campingplatz sogar immer kostenlos eine Surfkarre dazu bekommen um sein Material zu der Landzunge zu fahren . Fand ich immer ganz nett .
Andre

tomtom
21.10.2005, 15:58
8 euro Gebühr um ins Wasser gehen zu dürfen, das gibts auch nur in D :(

strong Short