PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Okt./Nov. Gardasee?


betty np
18.09.2005, 09:29
hallo freunde,

habe vlt. vor in den herbsferien (in ba-wü okt./nov) noch an den gardasee zu gehen.
war von euch schon mal jemand so spät im jahr da noch unten?
und wo surft man dann am besten (hab den revierreport aus der SURF 7/2001 zwar vor mir liegen, aber die reden da immer nur vom sommer) und sind dann noch campingplätze offen?
bitte einfach alles aufschreiben, was euch so einfällt.

vielen lieben dank schon mal.

kiri

st0nej0sH
18.09.2005, 12:27
hi kiri,
bin auch oft mal im herbst unten. die campingplätze sollten um die zeit noch offen haben, aber der wind spielt halt nicht immer mit weil das wetter meistens sehr unbeständig ist. und wenns dir nichts ausmacht das es eben keine 30 grad mehr hat und du öfters mal lange sachen brauchst ist das sicher keine schlechte idee nochmal runter zu fahren. hat sich trotzallem immer wieder gelohnt, ist eben für mich die letzte gelegenheit vor dem winter zum surfen zu kommen.
in diesem sinne wünsch ich dir paar windige tage ;)

grüße aus münchen
malte

betty np
18.09.2005, 12:39
hehe, danke.

aber WO sollen wir denn da hin?
ich war noch nie am gardasee (ok, als ich 3 war oder so, war ich schon mal), habe aber schon von mind. 1000 verschiedenen winden gehört, die es da unten geben soll und welcher spot ist dann überhaupt am besten?

Freestyler66
18.09.2005, 14:24
servas,

also zum surfen eignen sich am besten die campingplätze in torbole, wie zum beispiel der camping europa, maroadi usw.
wenn ihr mit dem womo unterwegs seit, is der Tr@nsit(Stellplatz mit campingausstattung) direkt neben dem camping europa eine gute alternative zu den campingplätzen. der weg zum wasser is vllt nich grad der beste, da es nur ein schmaler weg is, aber ansonsten echt top :rolleyes:
..wenn du pech hast, musst du auf dem stellplatz alle 2 tage umziehen, also eine reihe vor oder zurück, da die jungs ein wenig stress mit dem benachbarten campingplätzen haben, und die polizei dann immer kontrolliert wie lange man da steht. das letzte mal hatten wir glück und standen eine woche am gleichen fleck :D

zu deinen tausend winden :D :
also die wichtigsten 2 sind der vento in der früh aus dem norden, und die ora am nachmittag aus dem süden.
zum vento surfen fährst du am besten nach malcesine und am nachmittag für die ora nach torbole.
wie es mit der windbeständigkeit im oktober ausschaut kann ich dir nich sagen, da ich noch nich so oft im herbst da war.

und die schwimmweste nich vergessen, sonst wirds teuer :p

hang loose Olli

st0nej0sH
18.09.2005, 17:15
genau ... wie olli schon sagt. wenn ihr campen wollt, fahrt auf den europa, da gibts um die zeit die besten plätze ganz vorne am wasser! HIER (http://www.trentino.to/it/guide/85202sy,it,SCH1/objectId,CPS33253it,curr,EUR,season,at2,selectedEn try,home/home.html) kannst dir paar infos holen.
wenn ihr im hotel schlafen wollt kann ich euch leider nicht weiterhelfen, habe da noch keine erfahrungen in torbole...

grüße
malte

betty np
18.09.2005, 19:30
nee nee, campen muss schon drin sein. wir sind doch nur arme schüler...

aber was soll das mit der schwimmweste?
die italiener spinnen ein bisschen. bei denen ist für kinder bis 14 ja auch helmpflicht beim skifahren/snowboarden.

aber danke schon mal für die campingtipps.

obs im herbst wind hat, weiß das jemand? oder weiß jemand, wo ich so ne tabelle herkriege?

LG

Freestyler66
19.09.2005, 09:29
hi betty,

also hier http://www.stehsegelrevue.com/spot/europe/italy/gardasee/ haste ne windstatistik, und auf der seite 2 sind auch nochmal die winde erklärt .

hang loose Olli

betty np
19.09.2005, 12:57
vielen lieben dank!

na ja, im november sieht das ja gar nicht erbaulich aus.
shit.
hat mal jemand ein bisschen geld für tarifa oder fuerte für mich übrig? :rolleyes:

pollux68
19.09.2005, 16:52
Surfen ohne Schwimmweste kostet 176 Euros am Gardasee!!! :cool: :D

Inzwischen gibt es in Sachen Schwimmweste ja genügend Auswahl, so daß man sicher eine findet, die nicht zu arg aufträgt und eigentlich gar nicht stört. Nur wenn sie dich die Carabinieri erwischen, wird´s teuer!

Ich war von Donnerstag bis gestern am Lago...aber nicht zum Campen. War am Pier, dem besten Spot am Gardasee! :D

smeik
21.09.2005, 01:06
Hi,

des mit dem campen is so a gschichte am Lago, wennst in trobole stehst dann kommst in der früh erst um halb acht mit der karre ausm platz raus -->> kannst den Vento zum surfen vergessen, in torbole is nix gscheits in da früh.
Am Nachmittag is scho besser in torbole, aber de Ora is oft a nervige Angelegenheit weils ned gscheit zieht.
I bin entweder wild unten oder wenn wir was zum campen brauchen dann fahr ich am Bommartini. der is richtung Malcesine auf da rechten Seite, do is ned ganz so stressig wie in torbole und mit de schwimmwesten is a ned so genau. Außerdem kannst an de Wand zum Pier rübersurfen.

ciao mike

betty np
21.09.2005, 13:25
und dann wart ihr auch alle schon so spät da unten?

WindsurferFFM
21.09.2005, 13:55
ich war mitte oktober schon öfters am lago. hab auch ab und an gecampt. ist aber um die jahreszeit schon ziemlich kühl, wenn man dann morgens um 6 oder 7 aufs wasser geht ...

wind: wenn das wetter gut ist, hat's wind.

wenn du morgens vento surfen willst, solltest du dir einen campingplatz in malcesine suchen. willst du ausschlafen, dann in torbole und auf die ora am nachmittag warten. willst du beides haben, musst du ein wenig hin und her fahren ...

Bad-Angel
21.09.2005, 19:27
Wenn du beides willst (vento und ora) kann ich dir campione empfehlen!
Da geht sowohl früh als auch nachmittags gut ab!
Nur campen kann man glaub ich nur mit nem wohnmobil (bin mir aber ned sicher ob zelt vielleicht auch möglich), dafür direkt am strand!

wind76
21.09.2005, 20:21
Hi,

werd auch am 03. Okt. unten sein - hatte um die Zeit eigentlich auch immer Glück mit Wind. Bin in Malcesine auf dem camping Tonini - der ist ganz cool und hat einen Tunnel direkt zum Strand. Naja und wenns morgens kein Wind hat, dann fahren wir eben hoch nach Torbole - aber ich denke mal dass das ganz gut wird.

SurferMaichus
06.10.2005, 09:17
seavus!

also ich bin jetz seit anfang september hier unten in verona zum studiern und schau natuerlich, dass ich so oft wie mgl zum lago zum surfen komm. anfang september war ich noch aufm camping tonini kurz vor malcesine... bei nordwind echt top, nur in ufernaehe recht boehig. ich dues immer quer rueber nach limone ... und spaetestens nach 200 m vom ufer hat ma normalerweise auch gut druck in der tuete.
nachmittags bei ora kannstes vergessen ... ausser ma is n leichtgewicht wie ich ;) und geht auch mal mit nem groesseren lappen zum spass raus. gelegentlich pendel ich auch mal hoch nach torbole zum conca. nur finds ichs da net so geil, weil zu voll und der wind eher mittelmaessig (meine erfahrung) ... parken kostet da am SA 10 oere fuern tag (war so im september, weiss net, wie's im oktober is).

also wer jetz noch an den lago faehrt: mir bescheid sagen, dann dues ich von verona mal schnell nauf :D :D

tanti saluti

markus

BigOtzi
06.10.2005, 09:29
Ich war im September am Gardasee. War sehr geil. Zum surfen kann ich Torbole empfehlen. Morgens ist zwar meist nicht soviel Wind aber ab ca. 12.00 Uhr dreht der Wind und damit kommt dann auch meist der stärkere Wind.

Problem ist wenn man schlechtes Wetter hat, dann gibt es kaum Wind. Dann heisst es abwarten und ein paar Bier trinken oder eine Weinkellerei besuchen.

Zum Einstieg ins Wasser kann ich einmal den Pier empfehlen( Richtung Limone ca. 10 Km von Torbele entfernt). Hat aber hohe Kosten( 28 € Parkgebühr inkl. Eintritt, inkl. 8 € Verzehrgutschein). Man kommt auch leider nicht drum herum das Geld zu zahlen. Weil der Pier zum Hotel "Am Pier" gehört.

Ansonsten kann mein sein Material auch gut in Torbole überall am Steinstrand lagern. Wer ne Wiese haben will muss bis kurz vorm Ortsausgang von Torbole fahren. Dort ist die Surf Segnanna Schule mit einer riesen Wiese (öffentliche Wiese). Wo es ein Selbstbedienungsreataurant, Toiletten, Duschen u. Lagerplätze gibt.

Wohnen kann man, denke ich auf jedem Campingplatz in Torbole, da die meisten alle direkt am Wasser sind.
Zum abends ein wenig "feiern" gehen, gibts die Windsbar, dass Moby Dick u. ein Pub. Im Sommer gibt es auch das Conca'doro, dass schließt aber immer Ende September.

Sehr gut sind die Windsbar u das Moby Dick. Beide sind auch gleich nebeneinander. Also kann man nach Lust und Laune sich entscheiden wo man hingeht.

Noch zwei Sachen die man machen kann wenn der Wind nicht mitspielt.
Biken, was am Gardasee sehr viel Spaß macht und wenn man den See einmal von oben sehen will, nach Malscine fahren u mit der Gondel hochfahren. Ausblick genießen...

Ich werd nächstes Jahr wieder im September für 2 Wochen hinfahren. Da ist das Wetter meist noch sehr gut, aber es ist auch nicht mehr soviel los. Man kann sehr gut biken u surfen...:)

Ich denke man kann auch noch sehr gut noch im Oktober surfen. Wenn man kein Problem hat das die Aussentemperaturen ca. 20 °C betragen u die Wassertemp. ca. 15 - 16 °C

Das war's...

MarkyMarc
07.10.2005, 15:14
Webcam und Windstatistik siehe hier: www.pradelafarm.net oder www.gerisurf.com/de/webcam.shtml oder www.wwwind.com oder www.stehsegelrevue.com=>today=>"webcams" unter den Bildrahmen kann man die location anklicken!!