PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spots auf Sylt ???


acid_77
26.09.2005, 11:08
Hallo an die Sylterfahrenen,

ich bin am 01.10. erstmalig mit Surfmaterial auf Sylt. Scheint ja reichlich Wind zu geben :). Ich benötige noch einige Spottips für einen Einstieg, bei dem der Shorebreak nicht bis auf den Strand fällt (ähnlich SPO wäre gut).
In Surfspot.de hörte sich ein Bericht ja schon fast nach generellem Surfverbot an, ich konnte darüber hinaus aber keine guten Tips für die Westseite finden.
Bitte gebt reichlich Tipps, bin nur einen Tag auf Sylt und habe somit kaum Zeit zum Suchen.
Vielen Dank im Voraus
Uwe

acid_77
29.09.2005, 08:18
Hallo ihr da draussen,

etwas mehr als NULL Antworten hatte ich schon erwartet. Muß ja nicht gleich eine komplette Abhandlung sein, ein oder zwei Links würden schon reichen.

Die Hoffnung auf den einen oder anderen Sylt-Spottip hab ich noch nicht aufgegeben.
Gruß Uwe

HamburgerJung
29.09.2005, 10:44
Ich kenne bisher nur den Spot am Königshafen, da hat's aber keine Welle - und bei Ebbe nicht mal nennenswert Wasser. Insofern hab ich mir meine Kommentare bisher verkniffen. ;)
Ich meine aber, daß Du in List auch auf der (Nord-)Westseite einsteigen kannst, so daß Du ein paar Wellen finden kannst. Nur wie gut der Spot ist... sorry, keine Ahnung, da ich mehr Flachwasser als Welle fahre. Aber immerhin hast Du jetzt schon mal eine (na gut, ich gebe zu: belanglose) Antwort. :D

Viele Grüße,
Marcus

acid_77
29.09.2005, 12:47
Hallo Marcus,

vielen Dank für die erste Antwort :) . Belanglos ist sie keinesfalls, da könnt ich am Königshafen dann bei dem leider nur noch dürftig angesagten Wind ( :o ) meine Kiteversuche fortsetzen.

Eventuell kommen ja noch mehr Sylt-Insidertips.
Gruß Uwe

naishinger
29.09.2005, 13:35
Kannst mal da nachschauen:

www.windsurftom.de/surfen/sylt.htm

www.surfspots.de/surfspots/ schleswig/sylt.html?template=print

oder bei www.Surfspot.de

bzw. www.soul-surfers.de/

Soweit ich weiß, gibt es aber eine rein "sylter"-Seite, auf die entweder mal hier oder bei daily-dose hingwiesen wurde.

Kann auch sein, dass die Spots bei einem Sylter Surfladen beschrieben waren.

z.B.
http://www.surfshop-sylt.de/


werner

sehmoment
01.10.2005, 21:09
während meiner ziwizeit war ich immer in rantum nord draussen. der shorebreak ist bei viel wind nicht ganz so brutal wie westerland. allerdings oft sehr leer da und buhnen , aber einigermassen abstand dazwischen. am besten bei s-sw oder n-nw, nw geht auch. ab 7-8bft kannste gegenüber am rantumer hafen heizen oder freestylen, denn dann wird die sylter westseite zur waschmaschine.

aloha
markus
www.sehmoment.de

acid_77
24.10.2005, 07:37
Moin,
vielen Dank für eure Tips. Sylt ist nun gewesen, war zwar zu wenig Wind (ca. 4), Surf-Cup und dann noch soviel 'Insel' war dennoch Klasse.

Gut sah für mich u.a. noch der buhnenfreie Spot, der ca. 1 km südlich von Sansibar II liegt, aus. Kennzeichen: hohe Aussichtsdüne mit Geländer. Zwar wegen zu wenig Wind keine Surfer, die Kiter hatten hier aber richtig Spaß bei guter Welle.

Noch ein Link mit Sylter Spottips: http://www.windsurfen-sylt.de/

Vielen Dank noch mal
Uwe