PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ijsselmeer im Sommer


bigmama
01.03.2006, 21:33
Hallo,
ich überlege im Sommer am Ijseelmeer was zu buchen ....
kann mir wer was von den Windverhältnissen im Sommer sagen - wo ist es am besten für die ganze Familie?..
wer war von euch schon in Makkum? das hört sich nett an

gruß

Seppel surft
02.03.2006, 08:37
Hallo

ich war da jetzt schon einige mal da oben und meistens hats so nen 4er Wind gehabt aber häufig auch weniger:( zweimal war sogar nen 8-9er :D . War allerdings noch nie in Makkum sondern immer in Hindeloopen Camping Schuilenbug, ist eigentlich ein schöner Campingplatz und wenn du dir so ein Bungalo mietest sind es keine 5 Meter bis zum Wasser, aber auch sonst sind die Wege nicht sonderlich weit.

WaveChild
02.03.2006, 10:25
ich war auch diverse male in hindeloopen (c. - schuilenburg), wirklich sehr schöner platz, aber wenn man mit family unterwegs ist, ist man ziemlich "ab vom schuss"... obwohl das örtchen selbst ganz schnuckelig ist...

makuum kenne ich nur vom "besuchen", ist aber schon etwas mehr los (so rein infrastrukturmässig)

wind generell im sommer sind meine erfahrungen eher mittlere 3 bft...

Boarderbacke
02.03.2006, 14:53
Ich war bis jetzt nur in Workum, und finde den Campingplatz an sich sehr gut. Ist jedoch auch dem entsprechend teuer... wenn man reserviert hat, bekommt man auch nen Platz recht nah am Wasser.
Der Wind war im Sommer die meiste Zeit sehr lau, aber zwischendurch gabs auch mal 3 Tage 5-6bft:D

bigmama
02.03.2006, 21:49
3-4 bft ? :eek:
sohnemann dreht mir den hals um :(
gibt es da irgendwo ne ecke mit mehr wind?
für den rest der familie ist es ja ganz nett, wenn nicht zu viel wind ist, aber sohnemann "lebt" erst ab 5 bft aufwärts....
dann würde das bedeuten, das doch das "großsegel" eingepackt werden muss:(
welche "sonnenschein"-erfahrungen habt ihr denn so im zeitraum juli gemacht? lohnt sich DAS denn wenigstens für die anderen familienmitglieder, die nicht surfen?

Mattoflat
02.03.2006, 22:11
wenn eins in Holland sicher ist dann das nix sicher ist, vorallem in Nordholland.

von "Windsicherheit" kann nicht die Rede sein, mit glück hat man jeden Tag Gleitwind und Sonne, mit Pech 1Bft und Nieselregen. Den Helder und Texel sind die windigsten Ecken in Holland, zur Not mal zum Amstelmeer rüber fahren.

Bessere Windausbeute aber auch tendenziell schlechteres Wetter verspricht Nord-Dänemark.

Mehr Sonne gibts im Sommer in Südholland, also in Renesse, aber auch weniger Wind.

Benjamin
03.03.2006, 13:41
Hi,

Ich kann dir auch nur zu der Insel Texel raten. Ist allerdings ein sehr anspruchsvolles Revier.
Auf der West seite gibt es einen Spot der auch für anfänger geeignet ist, da ist aber nur sehr selten mit Wind zu rechnen!
Am Leuchtturm (ganz im norden) ist es sehr Windsicher, aber dafür herrscht dort eine perverse Strömung! :eek: ! :eek: ! Es gibt auch direckt am Strand einen Camping-platz dort, der heißt glaub ich De Robbenjager oder so! ! Eine Cat-Schule gibt es auch auf der Nordseite.

Gruß Benjamin

Cpt.Sternhagel
05.03.2006, 09:44
DieWasserqualität bzgl. Algen finde ich im Ijsselmeer auch eher fragwürdig.