PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer schon in Sagres gewesen?


jänin
03.06.2006, 19:48
Wollt im Juli darunter... hat wer nen paar infos für mich?

Windausbeute? Gibts ne Station?

Danke schon mal! :)

fuzzy
03.06.2006, 20:02
Jau ich... ganz oft.. :)
Es gibt ne kleine Station an der Marthinal, war aber nie zur Hauptwindsaison da, darum kann ich dazu nix sagen... Tonel ist der Hammer, nur ziemlich heftig, mit dicken Felsen und ner Strömung, die mich weggerissen hat, wenn ich nur bis zu den Waden im Wasser stand..

jänin
03.06.2006, 21:13
Wann warste denn da? :confused:

Ist es denn dann überhaupt einsteigertauglich? :confused:

fuzzy
03.06.2006, 21:29
Uhmm unterschiedlich.. März, April, September und Oktober..
Thermik ist soweit ich weiss so bis August.. wir hatten nur Wind durch so Tiefs und so... Aber ich war nicht primär zum Windsurfen da, insofern hab ich auch nicht gezählt.. war aber recht gut..

Tonel ist auf keinen Fall Einsteigertauglich... ich würd mich da auch nicht mit Surfkram reintruaun.. Wellenreiten ok.. aber nicht Windsurfen.. da ist Next Stop Karibik oder sowas...
Marthinal ist bis auf den Wind, der manchmal bissl stark werden kann ganz ok für Anfänger...Ist Flachwasser, aber ich glaub ablandig oder auch nicht... :)
Da hast halt so ne Bucht und da kann man eigentlich ganz gut Surfen, auch wenn mans noch nciht so gut kann..

jänin
05.06.2006, 07:47
Na da bin ich mal gespannt:p wär ja dann auch mal ne ganz gute Gelegenheit zum Wellenreiten!
Bekommt man in Marthinal einigermaßen gutes Winsurfmaterial an der Station ausgeliehen oder hattest du deinen eigenen Kram mit?

fuzzy
05.06.2006, 11:51
Ich nehm immer eigenen Kram mit, aber die hatten immer aktuelle Starboards da... Segel weiss ich jetzt nicht mehr..
Wellenreiten geht da super, gibt auch massig klasse Schulen.. Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr für länger da bin..

Bestsurf27
13.07.2006, 19:02
Also ich war im August an der praia Martinhal (oder wie auch immer) es gibt da eine Termik (nur Juli/August)die sich mittags ein und abends ausschaltet. Der wind ist voll ablandig (deshalb nur bedingt einsteigertauglich), die Stärke variiert so um die 4,5 bis 5,5 bft, teilweise innerhalb von sekunden. Man muss aufpassen das man nur längst des strandes fährt da man ansonsten im Bach liegt und schwimmen darf. Zur erklärung die Martinhal ist eine bucht mit links und rechts hohen felsen, der wind kommt genau aus diesem einschnitt auf wasser gebraten, deshalb hinter den felsen flaute. Das wasser ist warm,blau und flach und nach 4stunden ist das fahren da unglaublich langweilig.
Der wavespot daneben (tonel) ist ok,allerdings sehr böig und starke strömung. Mehrer Felsen warten auf dein Material. Im großen und ganzen schockt das alles nicht. Habe außer in Guincho keinen halbwegs vernünftigen Surfspot in Potugal gefunden, gut für wellenreiter aber windsurfen? Da gibts ecken die sind näher und besser. Tarifa zum beispiel (auch wenn ich kein fan von dem ort bin). Im frühjahr und herbst locken die mistral spots.
Also nur am rande Portugal ist ein superschönes Land mit sehr netten einwohnern, nur windsurfen find ich da blöd.
Wenn man allerdings fahren mit einem 140 liter brett und 7 qm segel als windsurfen bezeichnet wird es da bestimmt das ein oder andere plätzchen geben wo man den FLugzeugträger zu wasser lassen kann ;-)

Ich war nur zu faul die shift taste zu betätigen falls sich hier jemand über meine Rechtschreibung auslassen möchte.

Gruß aus dem hohen Norden

jänin
14.07.2006, 07:53
hey

danke für die ausführliche berichtserstattung...habe inzwischen auch in erfahrung gebracht, dass es die station dort gar nich mehr gibt! jetzt gehts nach naxos, glaube da bin ich besser beraten....

portugal dann vielleicht nen anderes mal zum wellenreiten!

wünsch dir nen schönen windreichen urlaub!

gruß

jänin

goBiga
14.07.2006, 11:07
Also ich war schon 3mal in Sagres und war aber mit Marthinal immer sehr zufrieden, aber wie gesagt bedingt Einsteigerfreundlich, aber zum Freestylen und Freeriden optimal. Nix da mit Langeweihle. Und was Bestsurf27 vergessen hat, man kommt mit "jedem" Am Windschlag immer wieder ans Ufer zurück, natürlich mit weniger höhe, aber man kommt zurück, vorausgesetzt man ist nicht gerade ein "wie schon gesagt" Anfänger.
Ich habe es außerdem "nicht" so Böig in erinnerung (in Marthinal), war immer relativ konstant und best Sail war im August immer so zwischen 4,2er und 5,0er.
Hab auch mal ein Bild von dort mit angehängt.Wenn es die Surfstation nicht mehr gibt ist die Sache natürlich ein bißchen uninteressant.
@jänin Weist du zufällig warum sie geschlossen hat und was der Arno jetzt macht


Was die Sach mit Tonel betrifft geb ich Bestsurf27 voll recht. Extrem viel Strömung und der Wind ist gut Böig, also es muß schon richtig gut ballern das es Gute Bedingungen gibt. Das ist aber in den Sommermonaten des öfteren der Fall und dann machts in Tonel auch richtig viel spaß!

fuzzy
14.07.2006, 16:57
Fand Marthinal auch gut... und naja.. hatte schon oft mehr als 5 Bft...

jänin
16.07.2006, 17:52
@jänin Weist du zufällig warum sie geschlossen hat und was der Arno jetzt macht?


ne sorry keine ahnung du...hab dahin gemailt und die haben mir geschrieben dass dies jahr nur tonel offen hat...da hätt ich mir dann was leihen und mit nach marthinal nehmen können....

fuzzy
16.07.2006, 17:59
In Tonel hab cih noch keine Station gesehn bisher.. vielleicht sind die einfach dahingezogen?

fuzzy
26.07.2006, 10:41
Schau euch mal den Wind jetzt an.. ab 20kn... warum bin ich nich dahin :(

wonthe
27.07.2006, 08:58
der Link zu ner Webcam
http://www.portugal-webcams.com/webcam-sagres-mega.jpg

habe schon ein parmal drauf geschaut und es ist eigentlich immer Wind (schräg ablandig).

goBiga
27.07.2006, 09:35
:( Ach scheiße, was mach ich da in der Arbeit :(

In Tonel wüsste ich überings auch nicht, das es eine Surfstation gibt!

fuzzy
27.07.2006, 10:25
Und so schön leer.. Naja, ich hoffe auf Tarifa, aber nächstes Jahr gehts wieder nach Portugal.. oder wenn in Tarifa kein Wind ist mit dem Auto :)