PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bin ich doch zu alt für einen Neuanfang? *grübel*


bigmama
11.08.2006, 00:05
hi leute..
letzten Winter schrieb ich ja schon einen Teil meiner "Geschichte"...
hier zur Erinnerung, denn diesen Sommer ging meine geschichte wirklich weiter :-)...


wenn ich das lese, steigen ein wenig Sehnsüchte in mir auf und ich wünschte mir, mein damaliger Partner wäer vor über 20 Jahren verständnisvoller gewesen *seufz*...
ja.. vor über 20 Jahren habe ich darauf bestanden auch mal auf das Brett zu dürfen, weil ich das Zusehen satt hatte und nicht nur der "Mitträger" der damals noch schwereren Bretter sein wollte..
es war im damaligen Jugoslawien in einer kleinen verträumten Bucht... warm und schön...
nun ja... den Vormittag reservierte sich mein Ex... am Nachmittag durfte ich dann rauf...aber keine großen Erklärungen... ich musste halt beobachten und versuchen es umzusetzen....
ich also mutig rauf im Bikini... hab mir so manche Schramme dann geholt.. beim Runterfallen und Raufrobben ...
aber .. das Schlimmst... und damals war ich ja unerfahren...
am Nachmittag drehte der Wind landab.... nun ja... die Bucht hat geschützt, aber eigentlich bin ich mehr zurückgeschwommen und weniger "gesurft"....
daheim wollte ich mehr.. kaufte mir einen Surfanzug und dachte... nun ja.. jetzt gehts los... tja.. Pustekuchen... irgendwas war immer und dann kam die Schwangerschaft, die Geburt... das Aufpassen auf das kleine Würmchen und wie es meistens so ist... die nächste Schwangerschaft ...
so saß ich überwiegend frierend mit den Kleinkindern am Strand... Windschutz aufgebaut und harrte der Dinge.... bekam teilweise auch noch Schimpfwörter von anderen Surfern und dem eigenen Mann (nun ja Ex) an den Kopf geschmissen, weil ich nun ja mit den Kids den kostbareb Strand belegte und weniger Platz für die Segel und Bretter übrig ließ .. tja.. bei Windstärken 5-8 hatte der eine oder andere eben nicht nur ein Brett und ein Segel am Strand (Hvide Sande) liegen...
mit anderen Worten.... Stress pur, der darin endete, dass das Surfen ohne den Rest der Familie erfolgte und ich dann irgendwann auch keinen Mut mehr hatte... schließlich konnte ich keine 5-8 Windstärken gebrauchen...
aber der Traum ist geblieben und was tut man nicht alles :D ...
Sohnemann wird ja auch mal größer ... und das Element Wasser liebte er scheinbar... und liebt er noch ...
nachdem Sohnemann seinen Segelschein gemacht hatte und der Katamaranschein folgte, fing der "Kleene" an zu träumen... aber von einem Katamaran....
nun sagte ich "Pustekuchen".... "versuche mal das Surfen, denn ein Surfbrett kannst du wenigstens auf das Autodach packen und an jedem See kann man surfen" ...
Sohnemann war skeptisch, aber nachdem ich ihm sagte, dass ich dann mit ihm einen Surfkurs belegen würde, .... nun ja.. da kam das große Grinsen und der dachte sicher "die Alte spinnt"... :D
2003 haben wir dann beide zusammen einen Surfkurs besucht....
für mich war das das letzte Mal allerdings, dass ich auf einem Brett stand, denn mir fehlt einfach der Surfanzug und ich muss zugeben, dass es mir ohne Anzug doch zu kalt ist hier oben ...
aber Sohnemann ist seither "Surfer" und seit diesem Jahr hat er auch Gefallen am Wakeboarden gefunden....
insofern beginnt "mein Traum" in meinem Sohn weiterzuleben ...
aber vielleicht schaffe ich es ja doch noch einmal auf Brett ... denn nun wird Sohnemann das Brett "zu groß/nicht Ostsee-geeignet"... meine Chancen auf das Brett steigen... wenn der Surfanzug, der mir passen könnte, mal gefunden werden würde :rolleyes: ...



tja... dieses Jahr war ja nun wunderbar warm ... also habe ich es gewagt... ohne Surfanzug auf Sohnemanns Brett mit seinem kleinsten Segel...
ich habe es wenigstens probiert, denn außer Runterfallen und nen blaues Knie blieb leider nicht viel übrig *seufz*...
selbst das kleinste Segel ist mir doch zu schwer... mir fehlen die "Muckis" und wohl die Technik usw... jedenfalls hatte ich doch massive Probleme das Segel überhaupt zu halten und irgendwie war es doch recht kippelig auf dem Brett....
die Schulbretter damals waren eben doch "Schiffe" und mein damaliges segel nen ganzes Ende kleiner....
am Schluss saß ich natürlich auf der verkehrten seite des Brettes im Wasser und der mast knallte hinterher.... traf mit Wucht mein Knie... glücklicherweise nur seitwärts sonst wäre es sicher übler gewesen... jedenfalls hatte ich über eine Woche mit einem dicken blauen Knie zu kämpfen..... mein Vorhaben sich beim Surfshop nen Brett und kleines Segel zu leihen habe ich dann nicht mehr umgesetzt... ich habe immer noch Probleme mit dem Knie... irgendwie knickt es mir manchmal weg... nun hoffe ich nicht, dass da was passiert ist im Knie...
nunja... aber ich habe es probiert... auch wenn ich sicher total blöd auf dem Brett aussah und kein Stück ins Fahren gekommen bin... aber ich habe es versucht und habe mir vorgenommen es im nächsten Jahr im urlaub noch einmal zu probieren....
vielleicht wird es ja doch noch was in meinen alten tagen *grins*....
oder hab ich keine Chance mehr *grübel*... bin vielleicht zu sehr eingerostet? *grübel*... Zweifel hegen mich ja doch manchmal..
gibt es hier noch jemanden, der im "fortgeschrittenen Alter" mit dem Surfen angefangen hat? welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

lg biggi

fuzzy
11.08.2006, 08:45
Ich kann nur sagen, versuchs weiter.. was net im fortgeschrittenen Alter, sondern 21, als ich (wieder) anfing, nachdem ich nach einigen Knie OPs erstmal laufen neu lernen musste (insgesamt 1 Jahr Rollstuhl und vorher und nacher noch etwa jeweils 6-12 Monate Krücken). Mein erstes Mal auffm Brett, mit meinem alten 2,8qm Kindersegel.. Mit einem 4.0 ging gar nix.. selbst als ich mit 13 auffm Brett stand und das Segel kaum halten konnte gings besser.. Alles war kippelig und ich konnte nicht mehr lenken, obwohl ich die Theorie kannte.. Hat lange gedauert, aber nach etlichen Versuchen machte es irgendwann "klick" und das Zeug kam wieder.. Das war so Ende 2003... Anfang 2004 bin ich schon mit einem 6.2er rumgekurvt (wenn auch net schön) und es dauerte noch etwa, bis das Gefühl wiederkam und ich mich auf dem Board wohlfühlte.. Das kam so richtig erst 2005.. auf einmal ging der Wasserstart (konnte ich alles mit 13 noch net), Schlaufen, Gleiten.. mittlerweile fahr ich Welle und üb die Airjibe... ;)
Also net aufgeben.. mein Vater surft auch noch, nach dauernden Pausen..
Nur wegen dem Knie würd ich evtl. mal zum Arzt.. das klingt irgendwie nach Kniescheibe rausgehauen oder nem Band.. Ach und vielleicht ein bissl Sport sonst so machen.. damit du allgemein fit wirst.. das hiflt, hab ich neulich festgestellt :)

Drück dir die Daumen..

fuzzy
11.08.2006, 10:18
Um mal bissl poetisch herzukommen..

"Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern."

Samuel Beckett, Waiting for Godot

Nicolelife
11.08.2006, 14:45
.....gibt es hier noch jemanden, der im "fortgeschrittenen Alter" mit dem Surfen angefangen hat? welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
lg biggi

Hallo Biggi,

ich weiß zwar nicht genau, was Du mit "fortgeschrittenem Alter" meinst, aber ein Bißchen fühle ich mich schon angesprochen.

Ich habe vor ca 20 Jahren als Teeni in den Ferien gesurft. Das war´s. Anfang diesen Jahres habe ich dann angefangen mich im hohen Alter von ....noch einmal selbst neu zu erfinden, und da paßte mir das Surfen ganz gut dazu. Habe nochmal einen Einsteigerkurs und den Surfschein gemacht und nach 4 Tagen auf dem Wasser bin ich wieder total heiß drauf.:o

Klar bin ich am ersten Tag nur im Wasser gelegen, aber auf einmal hat es Klick gemacht und es war als ob ich letzte Woche erst aufgehört habe.

Also, mein Rat, macht weiter, denn was Dich nach der Quelerei am Anfang erwartet ist
einfach........nur.......geil........:D

Nicole

surf---1
12.08.2006, 10:21
Ich würde mir unbedingt jemand am Strand schnappen, der Dir die Sachen noch einmal ausführlich erklärt, ein bisschen zusieht und dann noch mal Hinweise gibt. Mit ein bischen Technik braucht man auch nicht viel Kraft. Surfen ist von der Technik eindeutig schwerer als es aussieht. Viele Sachen sieht man nicht, wenn man reinfällt sagt einem dass Segel auch nicht was falsch gelaufen ist und von alleine kommt man als wenger geübter auch oft nicht drauf. Es lungern genug nette, hilfsbereite Jungs und Mädels an den Stränden rum.
Keine Bange, jeder hat mal angefangen und jeder weiss noch wie das war.


Viel Spass

Lars

BerndF2
12.08.2006, 15:21
Also AUFGEBEN???????

Niiieeeeeeeeeeeeee !!!!!

Leih Dir mal den richtigen Surfstuff, so ca.160l, 80 breit und leicht.....
Dann klappts auch mit dem Surfen. Segel nicht gerade so groß und dann klappts auch besser. ( meine Meinung )

Gruß...

bigmama
12.08.2006, 19:17
Also AUFGEBEN???????

Niiieeeeeeeeeeeeee !!!!!

Leih Dir mal den richtigen Surfstuff, so ca.160l, 80 breit und leicht.....
Dann klappts auch mit dem Surfen. Segel nicht gerade so groß und dann klappts auch besser. ( meine Meinung )

Gruß...

jupp :D DAS wär wohl meine größe... vor allem viel volumen... kippsicher.... und kleines segel... am besten durchgelattet.... meistens haben diese surfschulen aber diese roten "tücher" und die sind doch schwerer hochzuziehen....
irgendwie hat wohl mein gleichgewichtsgefühl gelitten und meine eigenen kilos sind einfach zu viel... zu viel obergewicht :rolleyes: ...
aber nächstes versuche ich es wieder... muss nur das wetter stimmen :-)
das brett von sohne.. das große brett... geht eigentlich... hat 145 liter... habe ich vor 3 jahren mit ausgesucht und auch probegefahren... damals ging es... daaaaamals.... oje..*schäm*



Ich würde mir unbedingt jemand am Strand schnappen, der Dir die Sachen noch einmal ausführlich erklärt, ein bisschen zusieht und dann noch mal Hinweise gibt. ...

da muss ich nen großes lob an sohnemann anbringen... der hatte echt geduld mit mir... hätte ich ihm gar nicht zugetraut... hihi... hat auch schon mal das brett festgehalten *schäm*... und mal das segel senkrecht gehalten damit ich den gabelbaum malö richtig anfassen konnte...
sohne hat wohl gehofft, dass er dann nicht als einziger gegen die sucht bzw. die anderen familienmitglieder - was urlaubsgebiete angeht - kämpfen muss... die anderen wünschen sich eben keinen wind... nur sonne eben *seufz*...

tja.. dann ließ er los und das segel zog mich unbarmherzig in die tiefe... null muckis.... muss wohl bisserl hanteltraining machen *gg*...
bei meinem surfschein hatte ich mit 4er-segeln weniger probleme... aber jetzt... tja... muss ich wohl doch 3komma nehmen oder?....
hat sohne aber nicht.... noooch nicht.... denn am dienstag sehe ich mich mittags ins auto schwingen... da sollen in halli 6 - 8 bft sein.... eigentlich müsste ich arbeiten...aber mal sehen was mein chef sagt... dann könnten wir gegen 13/14 uhr in halli sein... und hoffen, dass dann noch wind ist und möglichst kein regen,d enn ich arme mama muss dann ja den tag über ausharren .... nunja.. ich kann ihn sooooo gut verstehen und träume eben mit ihm.... und töchting muss dann mal wieder bei oma bleiben... *schlechtesgewissenwiederkommt*....

aber vielen lieben dank für den mut den ihr mir macht... macht weiter so... vor allem spätestens im juni 2007 mich ganz dolle motivieren :rolleyes:


ach ja...
@bernd...
herzlichen glückwunsch nachträglich :D

Martin_G8856
13.08.2006, 09:24
Wie kann man der Meinung sein, man sei zu alt fürs Windsurfen?????? Damit würde man sich ja eingestehen, man sei alt......... Nenene, lass mal......

Windsurfen ist mit dem heutigen Material mehr denn je was für Einsteiger und Wiedereinsteiger. Leichte Segel mit dünnen Masten, leichte Gabeln und dazu ein breites kippstabiles Brett -> da lernt man schneller als man denkt. Klar am schnellsten lernt man in der Jugend aber auch im Alter ist man ja nicht doof: es dauert halt ein bisschen länger, aber was solls?????

Einzig dein Knie könnte dir am Anfang bisschen Probleme machen, wenn du des Öfteren aufs Brett steigen musst. Aber wers nicht probiert, der verpasst was...... Und man fällt ja nur am Anfang ins Wasser.

Und noch was: selbst wenn man sich am Anfang blöd vorkommt: JEDER hat mal so angefangen, warum sollte es einem selbst anders gehen???? Also: von mir nur der Rat: versuchs, mehr als wieder aufhören geht nicht!!!! Und so wie ich das sehe, hat dein Sohnemann sowieso das Material. Es wäre also doch schade, es nicht zumindest mal im Urlaub zu probieren........

bigmama
13.08.2006, 10:11
Wie kann man der Meinung sein, man sei zu alt fürs Windsurfen?????? Damit würde man sich ja eingestehen, man sei alt......... Nenene, lass mal......

danke :rolleyes:


Und so wie ich das sehe, hat dein Sohnemann sowieso das Material. Es wäre also doch schade, es nicht zumindest mal im Urlaub zu probieren........

jupp... nehme ich mir auch vor... nur die segelgrößen meines sohnes passen noch nicht zu mir... sein kleinstes segel ist 4,8.... war mir irgendwie zu viel :(

danke für das mutmachen :rolleyes:

BerndF2
13.08.2006, 10:51
Hai Ihr Leuts,

ich selber fahre des öffteren nach Zülpich, liegt bei Euskirchen. Dort treibt der RWSG sein unwesen ;) und dort surfen auch viele ältere Damen und Herren, na so um die 60 Jährchen und älter.........
Na glaubt mir eins, die machen manch ach so coolen Typen noch eins vor.
Deshalb ist für mich das Alter zum SURFEN gar kein Thema.
Solange die Lust dazu da ist, ist surfen und Sport im Altersbezogenen Rahmen jederzeit möglich. Ich selbst, mal gerade das zarte Alter von 47 erreicht, will und kann natürlich kein Hochleistungssportler mehr sein. Darauf kommt es auch bestimmt nicht an. Ich kann weder den Fronbacksidedoppelwhopper noch den gesprungenen Dimpfelmoser :p !!!! ICH HABE EINFACH NUR SPASS !!!
Und das nehme ich mir so oft ich kann bzw, es Familie und Beruf zulassen.:D

Außerdem gehe ich mit meiner " SÜßEN " jeden Samstag zum Tanzsport und oder fahre wenn mal kein Wind ist mit meinem Rad durchs Oberbergische. Wenn ich dann mal so 50 bis 80 km gefahren bin, oder mich Samstagsabend ausgetobt habe, ist das für mich genug.........

Mit Sport bzw, SURFEN ist es wie mit SEX, alles kann aber nicht muss!!!!;)

Gruß...........

gisu
13.08.2006, 12:55
Man ist nur so alt wie man sich fühlt :) Zum Surfen ist man eigentlich nie zu alt - wie bei jeder anderen Sportart auch. Gut auf Hochleistung kann man sich im hohen Alter nicht mehr trimmen, da kommen halt die kleinen Zipperleins - aber seinen Spaß kann man dennoch haben (darf halt nicht ständig auf die jungen Hüpfer schielen).

Ich bin nun 30, Surfen wollte ich schon seit 10 Jahren hat aber nie geklappt, bis vor 4 Wochen seitdem surfe ich regelmässig. Muss dazu sagen, Sportlich war ich eigentlich nie, hab Sport nachdem ich 18 war ehr gemieden streng dem Motto "Sport ist Mord". Da wird man eben auch zum Schlaffi.
Mittlerweile hab ich extra wegen Surfen, (weil mich eben auch kleine Zipperleins plagen wie Rückenschmerzen (durch wenig Muskulatur), fehlende Ausdauer usw) angefangen täglich meine Muskel aufzubauen, dann drei mal die Woche zum Schwimmen, und täglich eine Runde um den Block joggen. Es tut mir gut es tut meinem Hauptsport gut.
Am Anfang sicherlich beschwerlich, man muss seinen eigenen Schweinehund überlisten, aber auf dem Brett merkt man den Erfolg :)

Mit deinem Knie solltest du dennoch mal zum Arzt gehen, der kann dir am besten sagen was Kaputt ist und was vielleicht zu tun ist.

Kevin
13.08.2006, 17:39
Mittlerweile hab ich extra wegen Surfen, (weil mich eben auch kleine Zipperleins plagen wie Rückenschmerzen (durch wenig Muskulatur), fehlende Ausdauer usw) angefangen täglich meine Muskel aufzubauen, dann drei mal die Woche zum Schwimmen, und täglich eine Runde um den Block joggen. Es tut mir gut es tut meinem Hauptsport gut.


richtig so :D :D

surf---1
13.08.2006, 19:23
Hai Ihr Leuts,

ich selber fahre des öffteren nach Zülpich, liegt bei Euskirchen. Dort treibt der RWSG sein unwesen ;) und dort surfen auch viele ältere Damen und Herren, na so um die 60 Jährchen und älter.........

Gruß...........

Na dann hast Du da vielleicht meinen Vater kennengelernt. Der ist an dem See noch mit 78 und altem, gar nicht so einfach zu fahrenden Racematerial rumgeheizt und hat sich diebisch gefreut, wenn er die jungen Hüpfer mal wieder verblasen hat. Stand wie ein nasser Sack auf dem Brett aber war als erster am gleiten. War immer schön mit ihm surfen...

Wasserfloh
16.08.2006, 14:47
...zu alt?!? Gibt's nicht...!!!
Ich hab' mal in einer Surf gelesen, dass eine Frau noch mit fast 90 Lenzen :cool: auf's Brett gestiegen ist (bzw. erst mit 68 oder 69 Jahren mit dem Surfen begonnen hat... und solange sie ihr Material noch selbst zu Wasser bringen konnte - kein Problem...)

Nur Mut ... viel Erfolg, Floh

DetlevDahlmeier
16.08.2006, 16:35
Gestern am Steinhuder hab ich einer älteren Dame die Schnellabwurfschnalle im Trapez eingeklinkt, die hatte sonen Tatterigen und es selbst nicht mehr geschafft. Aber dann das Zeugs zum Wasser geschleift und ab gings. Die war mindestens 80. Das macht Mut.
Alle Achtung. :)

Gruß
Detlev

Cpt.Sternhagel
16.08.2006, 18:14
Gestern am Steinhuder hab ich einer älteren Dame die Schnellabwurfschnalle im Trapez eingeklinkt, die hatte sonen Tatterigen und es selbst nicht mehr geschafft. Aber dann das Zeugs zum Wasser geschleift und ab gings. Die war mindestens 80. Das macht Mut.
Alle Achtung. :)

Gruß
Detlev

Vorsicht Detlev!!!
Durch die viele Sonne auf dem Wasser sehen die Damen meist älter aus als sie sind:D . Wahrscheinlich gibt die sich hier im Forum als flotte Mittdreißigerin aus...:D ;)

curve360
16.08.2006, 18:52
Jau, war bestimmt eine von den Stranddekos. Die treiben sich doch überall rum! :p

surf---1
16.08.2006, 20:37
Aus Kitesurfing Kiel:
"ich denke wir haben die nase vorn mit 78 jahren in österreich
der kitet schon seit ca. 4 jahre.... "

Oder Umsteigen? :)

BoardCaddyBC
29.06.2007, 21:36
Weiß nicht, was n "fortgeschrittenes" Alter so is, aber bin mit 37 auch kein Windelhoppser mehr gewesen, und als gewöhnlich praktischer Trottel ( zu blöd, um ein Bild ordnungsgemäß an der Wand zu befestigen ) und dazu Übergewichtigem hat es mich 5 Mal so viel Zeit, Kraft und Konditionsaufbau gekostet, wie meine Surfkurs-Mitklässler.
Nach den ersten 3 Tagen hatte ich Muskelkater an Stellen, wo ich mich als anatomisch Bewanderter wundern musste, dass dort Muskeln entstehen können, und meine Fingerkuppen schwimmen vermutlich grade irgendwo im Skagerrak rum. ( schei.. Sandstandlack )
Letztendlich oben zu bleiben, und dann runter zu gehen, wann ich es will, und nicht die nächste Welle, klappte nach 2 Wochen so allmählich, und heute ärgert mich eigentlich nur, dass ich mich nicht schon vor 20 Jahren gegen alle Schlechtredner, Verbotsgeber und Verweigerungshelfer durchgesetzt habe, um da schon Surfen zu lernen.
Da bin ich dankbar an manche, auch welche von hier, die mir den Mut zurückgegeben haben. ( Gelle, Martin )
Blaue Flecke oder wunde Knie -- ja, das kann mol vorkommen, aber gegen alles, was einen geilen Surftag ausmacht, sind es Kinkerlitzchen. Mit dem Mast habe ich auch schon mol von Angesicht zu Angesicht Bekanntschaft geschlossen, nu ja, nach nem Tag tut´s schon nicht mehr so weh.
Mein Grinsen auf´m Gesicht ist immer mindestens n halben Meter größer als die Schwellung am Schienbein.

Also los... Kampfnarben mit Stolz tragen und wieder rauf auf die flotte Lotte!

nixxe
03.07.2007, 10:45
Hey BIGMAMA....
wie isses denn nun?
mach mal rapport.

und: DANKE. dann hab ich noch hoffnung. wenn die gesundheit bleibt bzw. ich mich bessere, dann sollte es in einigen jahren klappen.

--------------> NIXXE RELOADED <-------------- folgt dann.....:p

detlev: das war helga. mit der altersschätzung liegst du knapp richtig.

ich helfe euch dann in den neo, junx, wenn ihr alt seid. (vorher gibts da immer zuviel gefummel.
mit dem reizverschluss meine ich!!!!):D

gruß
ina

BerndF2
03.07.2007, 13:04
Hallo Bigmams :D ,
ja da hat Nixxe recht, was ist nun mit der Surferei geworden???? Hast Du wieder angefangen und wie klappt es mitlerweile???

@BoardCaddyBC = genau so war es fast bei mir auch. Ich war zarte 36 Jährchen alt, als ich mit der SURFEREI anfing, hatte zwar kein Übergewicht, aber wenn Mann bzw. Frau was lernt dann ist es schwimmen und Muskelkater ist vorprogramiert, das steht fest.
Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, als ich mal von einer Surfstunde die rund 4 Stunden gedauert hatte, weil ich als einzigster überig geblieben war, in den PKW stieg und dachte ich hätte einen platten Reifen. Hatte damals mein Gleichgewichtssinn etwas durcheinander gebracht. Meine Frau und die damals noch kleinen Kids haben mich ausgelacht und meinten" hey, so ein Oldie wie du gehört nicht mehr aufs Surfbrett".......
Aber denkste.... aufgegeben habe ich nicht und so lange ich kann gehts auch weiter damit.

@ Nixxe = hai Du Surfmaus,
ich denke die Zeit arbeitet für Dich. Es ist absehbar wann Du wieder aufs Wasser kommst, irgendwann sind auch die Kleinsten so weit das sie mal, wenn auch nur für kurze Zeit alleine am Strand bleiben können und dort mit anderen Kindern spielen, wo vielleicht dann auch mal die demensprechende Mutti mit aufpasst und ein Auge drauf hält. Wäre vielleicht schon mal ne Möglichkeit wenigstens für kurze Zeit mal aufs Wasser zu kommen, oder?

Bei mir ist es leider vorhersehbar wann ich nicht mehr surfen kann. Habe in den letzten 3 Jahren trotz Medikamente und wöchentlicher Infusionen weitere 0.8L Lungenvolumen verloren und liege nun bei 1,86Liter Volumen. Deshalb gehe ich trotzdem wenn es meine Zeit und das Wetter erlauben surfen so oft ich kann. Ich bin zwar nie der Supersurfer gewesen, wollte ich aber auch nicht sein, aber ich habe Spaß ohne Ende.

Für mich gibt es nichts was mich aufhalten kann.....kleine Kinners werden groß....üppige Figur, dagegen gibts genug Volumen.
Also..... ran an die Buletten und rauf aufs Board !!

Gruß..... bernd

poseidon
03.07.2007, 21:00
Hi,

Bin ich doch zu alt für einen Neuanfang? *grübel*
keine Ahnung, ich als junger Mann kann dazu wenig sagen. ;)

Aber probiers doch, wenn du gesund bist. Großes Board (eventuel mit Schwert, z.B Starboard Start), leichtes, kleines Rigg und ein kuscheliger Surfanzug.
Wenn man noch zwei Stufen auf einmal steigen kann, kann man auch einen Strandstart, wenn man einmal auf dem dicken Board ist, fällt man auch nicht mehr runter.
Also keine Ausreden mehr ;)
Schon mal gar nicht wenn man in Hamburg wohnt.

ich helfe euch dann in den neo, junx, wenn ihr alt seid. (vorher gibts da immer zuviel gefummel.
mit dem reizverschluss meine ich!!!!)
jo, mir dem Reitzverschluss hinten ist echt blöd. Und bei fummelnden Nixxen wäre ich da echt vorsichtig, könnte böse Folgen haben. ;)

nixxe
04.07.2007, 20:52
Hi,

keine Ahnung, ich als junger Mann kann dazu wenig sagen. ;)

blablablablubberbla

jo, mir dem Reitzverschluss hinten ist echt blöd. Und bei fummelnden Nixxen wäre ich da echt vorsichtig, könnte böse Folgen haben. ;)


ach:eek: der gehört nach HINTEN?...
nunja, da hab ich wohl.....ääh....
na, ich hab auch sowas wie du, den alzheimer, da vergisst man sogar den alten. das alter, meine ich.
;)

DetlevDahlmeier
04.07.2007, 22:43
Hi,Und bei fummelnden Nixxen wäre ich da echt vorsichtig, könnte böse Folgen haben. ;)

Hört hört:p

poseidon
05.07.2007, 09:48
Hi,

na, ich hab auch sowas wie du, den alzheimer, da vergisst man sogar den alten. das alter, meine ich.

Wat ist den Alzheimer? Ich trink nen anderen Sprudel.
Alter? Merk ich nicht, habe alle Spiegel abgehängt. Und ne Schildkröte gekauft, mal gucken wie alt die wird. Und ein Waveboard dazu, schon vor 3 Jahren.

Hört hört
Ohne Hörgerät? Gibts eigentlich wasserdichte?

Wat ist denn nun mit der Biggi?

aufm Wasser oder zum betreuten Wohnen? ;)

Bei mir ist es leider vorhersehbar wann ich nicht mehr surfen kann. Habe in den letzten 3 Jahren trotz Medikamente und wöchentlicher Infusionen weitere 0.8L Lungenvolumen verloren und liege nun bei 1,86Liter Volumen.
Hoffentlich wirds wieder besser. Ich drück Dir die Daumen.

Fanatic-Rider
07.07.2007, 21:32
Bei mir ist es leider vorhersehbar wann ich nicht mehr surfen kann. Habe in den letzten 3 Jahren trotz Medikamente und wöchentlicher Infusionen weitere 0.8L Lungenvolumen verloren und liege nun bei 1,86Liter Volumen. Deshalb gehe ich trotzdem wenn es meine Zeit und das Wetter erlauben surfen so oft ich kann.
Finde deine Einstellung echt super. Optimismus und Lebensfreude is die beste Medizin gegen Krankheiten !
Weiter so und hoffentlich bessert sich deine Krankheit noch.

Gruß Fari

Fanatic-Rider
07.07.2007, 21:33
BIGI ???
Teil 3 deiner Surfstory ist fällig !

bigmama
08.07.2007, 11:23
Wat ist denn nun mit der Biggi?

aufm Wasser oder zum betreuten Wohnen? ;)



:D ne, noch nicht ganz :-)

vielen dank, dass ihr mir immer noch mut macht...

nun.. ich habe es mir für die sommerferien im urlaub in makkum vorgenommen und hoffe, dass das wetter wieder etwas wärmer wird, denn ich besitze immer noch keinen surfanzug, aber den kann ich mir dort ja auch leihen...ebenso das brett, falls unser 145l-e-ray mit mir untergehen sollte (die pfunde machen schon zu schaffen wenn man "jenseits von gut und böse ist"), aber ansich hatte ich das board damals mit ausgetestet... nunja... mal sehen... aber vorgenommen habe ich es mir
während der arbeitszeit schaffe ich es zeitlich einfach nicht und ist mir auch etwas küüüühl hier oben so ohne neo :rolleyes: ..
aber ich habe es nicht vergessen....
jaja.. das alter *seufz*...
ich war immerhin schon über 40 als ich den schein mit meinem sohn machte... und so langsam merkt man wirklich son paar knochen :-(.. man ist nicht mehr so gelenkig oder sollte ich sagen ICH bin nicht mehr so gelenkig... :o
zurzeit kuriere ich gerade eine sprungelenkskapselverletzung aus und hoffe dass das in 2 wochen soweit ok ist, dass es zumindest bei belastung nicht emhr schmerzt ... aber wir haben ja auch ne neoprenbandage....

diese sprüche mit "was willst du alte frau noch auf dem brett... du spinnst" usw. krieg ich auch ständig zu hören ..... *seufz*.. ist schon schwer mit ner familie im hintergrund, die einem jeglichen mut nimmt und es für blödsinn hält.... aber es ist und bleibt mein traum und davon werde ich mich nicht abbringen lassen ..und wenn ich erst mit 50 oder 60 draufsteige so denn meine knochen mitmachen....
neee... vor 50... wenigstens im urlaub... da entscheide ich :-)...
ich bin es eigentlich auch, die von so nem kleinen wohnmobil träumt, das es erlaubt mal eben spontan am wochenende - wenn die zeit es erlaubt - loszufahren und irgendwo auch über nacht zu bleiben.... solche wochenenden wie jetzt wo wind und wetter stimmen...
ich wär auch zu gerne gestern nach halli gefahren.. als zuschauer... hatte ja gehofft dass sohne unbedingt hinwill und ich "mit darf", aber die zeit erlaubt es zurzeit nicht... es bleiben also nur die ferien... wie z.B. himmelfahrt zum surffestival.. auch wenn die preise in wulfen schon gepfeffert waren und man es sich schon überlegen muss ob man sich auf dem campingplatz einnistet oder lieber wieder nach hause fährt.... aber dann wären die abende weg und das wollte ich doch auch einmal erleben.... im piratenland war ich zwar nicht... so als "alte" frau...aber wenigstens auf dem platz im zelt *gg*.... auch wenn das sohne gar nicht gefallen hat dass ich da auch war *hihi*... irgendwie sind mütter wohl immer "peinlich" *breitesgrinsen*

also... bericht folgt auf jeden fall nach dem urlaub...versprochen!!!

und danke dass ihr mir imemr noch mut macht.-.. son bisserl druck brauch ich wohl auch um nicht der meinung meiner familie nachzugeben :-/

fährt eigentlich auch wer von euch nach makkum in den sommerferien?... also ende juli???

lg biggi

poseidon
08.07.2007, 12:26
Hi,

also doch wieder aufgetaucht :)

tu es, tu es, tu es, tu es, tu es,

Mein Rat:
kauf dir auf jeden Fall einen Neo-Anzug, besser 2. Einen 3/5 mit langen Armen und Beinen und einen Shorty. Wenn Konfektionsgrößen nicht passen, lass dir einen machen. In Hamburg gibts eine Frau die ändert und macht neue, muß mal die Quittung rauskramen. Ich habe dort meinen Shorty (Windward 15 Jahre alt, war auch Maßanfertigung) reparieren lassen. Wenn ich mal einen neuen brauche, laß ich den bei der Frau machen. Vor Ort ist sogar noch besser, da kann sie dich vermessen. Der angebote Preis war echt ok. So ein Teil hat man Jahre lang und ohne ist in unseren Breiten eine Qual.
Und kauf dir, wenn es ernst ist, Material was zu dir passt. Ohne Kompromisse zu dir und nur zu dir. Du willst Spaß haben! Und das fängt mit der richtigen Sportbekleidung und dem richtigen Material an. Wenn 145l zu klein ist, quäl dich nicht , kauf größer. Am besten irgendwo ausprobieren.
Viel Spaß und ich hoffe bald ein Surf-Avatar

naishinger
08.07.2007, 15:37
. In Hamburg gibts eine Frau die ändert und macht neue, muß mal die Quittung rauskramen. Ich habe dort meinen Shorty (Windward 15 Jahre alt, war auch Maßanfertigung) reparieren lassen. Wenn ich mal einen neuen brauche, laß ich den bei der Frau machen. Vor Ort ist sogar noch besser, da kann sie dich vermessen. Der angebote Preis war echt ok. So ein Teil hat man Jahre lang und ohne ist in unseren Breiten eine Qual.



War das die Sabine Falticko von Neo-Profi??
http://www.neoprofi.de/


werner

bigmama
08.07.2007, 23:02
Hi,

also doch wieder aufgetaucht :)

tu es, tu es, tu es, tu es, tu es,


jupp.. versprochen :-)



Mein Rat:
kauf dir auf jeden Fall einen Neo-Anzug, besser 2. Einen 3/5 mit langen Armen und Beinen und einen Shorty. Wenn Konfektionsgrößen nicht passen, lass dir einen machen. .......
Und kauf dir, wenn es ernst ist, Material was zu dir passt. Ohne Kompromisse zu dir und nur zu dir. Du willst Spaß haben! Und das fängt mit der richtigen Sportbekleidung und dem richtigen Material an. Wenn 145l zu klein ist, quäl dich nicht , kauf größer. Am besten irgendwo ausprobieren.
Viel Spaß und ich hoffe bald ein Surf-Avatar


ist auch ne frage des preises und des vorhandenen geldes... ich denke dass das e-ray reichen MUSS, denn 1. ahb ich es vor jahren mal mit ausgesucht (auch wenn es vielelicht bisserl wenig wäre fürn anfang)und 2.fehlt eben doch das geld für ein größeres brett.... in anbetracht dessen, dass ich wahrscheinlich nur in den sommerferien zum surfen kommen würde....
dann lohnt sich eher das ausleihen von material für mich denke ich... bis ich für das eray sicher genug bin :-)...
aber mit dem anzug wär eben doch ne überlegung den anfertigen zu lassen... muss ich mal nach preis fragen

danke für die moralische unterstützung :-)

lg biggi

nixxe
09.07.2007, 17:43
BIGGI,
mit dir möchte ich mal am strand abhängen - das kann nur luschdig werden!
meine kinder surfen zwar nicht, hätten wohl lust es zu lernen, aber na material ist nicht zu denken in meiner situation...... naja, müssen sie sich selber drum kümmern, wenn sie groß sind.
ja, sabine faltiko baut gute neos, in harburg. kenn mehrere, die sich einen habe maßschneidern lassen, ist auch bezahlbar!
und ein bretter: frag den dragobert hier im forum, der macht alles möglich zu preisen, da wird dir schwindelig..... im positiven sinne.
(nä, wolfgang?)
wir planen bald mal, aber erst für die näxte saison......
ich würde mich freuen!:)
Ina

bigmama
09.07.2007, 18:54
huhu ina...
jupp.. und dann kommt auch der vor langer zeit versprochene tee mal zum einsatz :-)...
ob ich luschdig bin... keine ahnung.... ich versuche meine pfunde mit humor zu nehmen... auch wenn ich sie absolut nicht mag, aber nicht runterkomme davon... egal was ich versuche... sage immer "beine einklappen und abrollen" *gg*
ich hab auch keine scheu leute anzusprechen...im gegensatz zum sohnemann... dem ist das eher "peinlich" :-)...
für mich ist "surfen" einfach ein ganz spezielles lebensgefühl...auch wenn ich nur zuschaue... es zieht mich an... wind und wasser....einfach schön...obwohl ich total wasserscheu bin....aber beim surfen bin ich ja aaaaauf dem brett *ggg*...zumindest war das beim surfschein mein ziel..."nicht ins wasser fallen" *gg*
vielelicht einfach der unerfüllte traum meiner jugendjahre, die nicht erfüllt werden konnten... aber das kennt ja jede mutter *gg*...
so erfüllt sohne meinen traum und ich versuche eben so oft es geht etwas vom kuchen abzubekommen....

übrigens war ich immerhin beim surffestival vor ort anwesend.. über nacht :-)))).... hab zwar nette leute getroffen aber leider waren die nicht hier aus dem forum... aber vielelicht ergibt es sich ja mal :-)...
musst einfach mal bescheid sagen wannn du wo bist.... wir sind ..wenn... dann oft in halli... ich bin dann diejenige die zwischen auto und so nem langen lulatsch hin und herrennt *gg*...
auto: grauer zafira mit nem großen weißen "sarg" obendrauf (der großen pacwolf-dachbox) und vorne auf der box lacht dir der windsurfinghamburg-wolf entgegen ... der jagt immer so schön die autos vor mir weg *ggg*... eigentlich nicht zu übersehen und hab auch noch nichts vergleichbares gesehen... denkste der wagen kriegt schlagseite oder hebt ab mit so ner box obendrauf...
ab 20.7. sind wir als großfamilie... mit oma+opa... in makkum....
da wurde kräftig gespart... strandvilla mit meerblick *ggg*

wegen material... brett &co...
also brett ist erst einmal nicht drin, denn das e-ray 145 und das madd-90 müsste reichen... also muss ich mir wohl was leihen, bis ich mal so sicher bin, dass mir das e-ray reicht.... schließlich haben wir das damals gekauft, weil ich es auch angenehm fand und drauf fahren konnte... damals :rolleyes:
ein weiteres brett ...da wüsste ich auch nicht mehr wiiieee transportieren... die dachlast ist eh schon mehr als ausgelastet wenn wir mit sohnemanns surfgerödel losziehen.... so mittlerweile sind da einige segel zusammengekommen... nur eine zwischengröße zwischen 6,7 und 9,9 fehlt ihm noch :D ... aber da er es eh vorzieht erst ab 6 windstärken... besser mehr... nach halli zu fahren.... nunja.. da braucht er auch kein größeres segel... da braucht er eher bald nen kleineres brett... sagt er... aber das nächste brett muss er sich selber zusammensparen und das kann lange dauern, denn zurzeit steckt er sein letztes hemd in autobasteleien...und der schuldenberg bei mir schrumpft irgendwie nicht...im gegenteil *seufz*

aber ich werde mein ziel nicht aus den augen verlieren... das habe ich mir auch selber versprochen....
hat jemand von euch letztens im tv die bodybuilderin gesehen?... 86 jahre war die frau... sah super aus.... und hat erst mit 73 jahren angefangen...
da sag ich nur...hut ab... und...
meine chancen steigen *ggg*.... bis 73 ist noch etwas hin *gg*

Fanatic-Rider
09.07.2007, 19:12
wegen material... brett &co...
also brett ist erst einmal nicht drin, denn das e-ray 145 und das madd-90 müsste reichen... also muss ich mir wohl was leihen, bis ich mal so sicher bin, dass mir das e-ray reicht.... schließlich haben wir das damals gekauft, weil ich es auch angenehm fand und drauf fahren konnte... damals :rolleyes:
ein weiteres brett ...da wüsste ich auch nicht mehr wiiieee transportieren... die dachlast ist eh schon mehr als ausgelastet wenn wir mit sohnemanns surfgerödel losziehen....
Ist doch kein Problem. Wenn du nen netten Surfdealer an der hand hast (wenn nicht laß dir einen empfehlen), gib den E-Ray in Zahlung und hol dir dafür + etwas Kleingeld drauf, ein neues oder 1-2 Jahre altes oder gebrauchtes Brett. Schon wär dein Brettproblem gelöst. Besser als wenn du auf dem E-Ray nicht optimal zurecht kommst. Du wirst sehen, solche Investition würde sich bezüglich des Lernerfolges auszahlen. Wird dir hier jeder bestätigen. Geht halt nix über das richtige Material.

Und übrigens, kann mich nicht erinnern das du wie 'ne Kugel aussahst, als wir uns letztes Jahr beim Festival kennen gelernt hatten. Da hab ich schon Leute surfen sehen die locker das doppelte aufs Brett gestemmt haben.
Also, kauf dir nen Neo und ab geht die Post. Dein Wille ist ja zum Glück unangefochten.
Ich drück dir die Daumen das du dein Ziel erreichst. Und wer weis, vll heizen wir ja mal irgendwann um die Wette. ;)

LG Fari

bigmama
09.07.2007, 19:23
Ist doch kein Problem. Wenn du nen netten Surfdealer an der hand hast (wenn nicht laß dir einen empfehlen), gib den E-Ray in Zahlung und hol dir dafür + etwas Kleingeld drauf, ein neues oder 1-2 Jahre altes oder gebrauchtes Brett. Schon wär dein Brettproblem gelöst. Besser als wenn du auf dem E-Ray nicht optimal zurecht kommst. Du wirst sehen, solche Investition würde sich bezüglich des Lernerfolges auszahlen. Wird dir hier jeder bestätigen. Geht halt nix über das richtige Material.

ja.. magst recht haben, aber das e-ray ist eben auch noch das "spielzeug" von sohnemann wenns bei wenig wind mit dem 9,9er über das wasser geht... da hatte er sogar letzen sommer noch spaß und hat ordentlich geschwindigkeit gemacht...
nunja.. das e-ray zum flitzen bei weniger wind und das madd eben bei bisserl stürmischen tagen mit welle in ostsee....
ich werde es im urlaub mal testen ob das e-ray mir den mut nimmt oder ob ich was größeres - kippstabileres - vor ort leihe... bis ich wieder reinkomme...
mein ziel ist trotz allem noch das e-ray... mag das brett irgendwie...ist robust und ansich nicht so kippelig wie vergleichbare mit demselben volumen... so mein einruck damals... vor 3 jahren...



Und übrigens, kann mich nicht erinnern das du wie 'ne Kugel aussahst, als wir uns letztes Jahr beim Festival kennen gelernt hatten. Da hab ich schon Leute surfen sehen die locker das doppelte aufs Brett gestemmt haben.


:o danke für die blumen... dein gipsbein sah auch nicht schlecht aus :rolleyes:
ist trotzdem zu viel bei meiner minigröße... das verhältnis stimmt eben absolut nihct... denke dass darum auch meine knochen langsam aber sicher alarm schlagen...


Also, kauf dir nen Neo und ab geht die Post. Dein Wille ist ja zum Glück unangefochten.
Ich drück dir die Daumen das du dein Ziel erreichst. Und wer weis, vll heizen wir ja mal irgendwann um die Wette. ;) LG Fari

na das werde ich wohl nicht erreichen... mit dir um die wette heizen *ggg*....
bin dann der igel und schreie "bin schon da" :D

HamburgerJung
10.07.2007, 09:23
Hallo Biggi,

ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, dass Du Dich im Urlaub aufraffst und ein wenig Spaß auf dem Board hast.
Hat Dein Sohnemann inzwischen denn ein passendes kleines Segel für Dich als Anfängerin im Gepäck? Falls nicht, hab ich Dir eine PN geschickt...

Viele Grüße!! :D

bigmama
10.07.2007, 10:09
Hallo Biggi,

ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, dass Du Dich im Urlaub aufraffst und ein wenig Spaß auf dem Board hast.
Hat Dein Sohnemann inzwischen denn ein passendes kleines Segel für Dich als Anfängerin im Gepäck? Falls nicht, hab ich Dir eine PN geschickt...

Viele Grüße!! :D


jupp :D
hab von einem lieben menschen nen 3,5er (?)... sollte reichen :-)
muss nun aber noch gucken ob wir einen entsprechenden mast und gabelbaum haben .... aber wird schon passen :-)
wie gesagt.. ansonsten muss die surfschule in makkum herhalten
danke auf jeden fall für dein angebot :D

bigmama
13.07.2007, 10:02
Hi,

also doch wieder aufgetaucht :)

tu es, tu es, tu es, tu es, tu es, .......
Viel Spaß und ich hoffe bald ein Surf-Avatar

nun, mit einen "Surf"-Avartar wird es sicher problematisch, da meistens ich diejenige bin, die die Kamera in der Hand hat und wie wahnsinnig Fotos schießt :rolleyes:
aber ich versuche mal ein "normales" kleines Bild - ins Profil - einzusetzen, damit ihr wisst wer denn die "Alte" ist :o

lg biggi

poseidon
13.07.2007, 17:21
Hi,

ist das dein neues 3,5er auf dem Bild? ;)
Wo ist den das aufgenommen worden? Sieht ja nach richtig schönem Wind aus.

nun, mit einen "Surf"-Avartar wird es sicher problematisch, da meistens ich diejenige bin, die die Kamera in der Hand hat und wie wahnsinnig Fotos schießt

also, da sollte sich dein Sohn mal revanchieren und auch mal ein paar Bilder von dir machen.

bigmama
13.07.2007, 17:30
Hi,

ist das dein neues 3,5er auf dem Bild? ;)
Wo ist den das aufgenommen worden? Sieht ja nach richtig schönem Wind aus.
also, da sollte sich dein Sohn mal revanchieren und auch mal ein paar Bilder von dir machen.




das auf dem bild ist glaube ich das 4,4er von und mit sohnemann... ggg*
das war am 13./14.januar dieses jahr in halli...da waren 7- 8bft...in böen teils 9 ...
ja, da war ordentlich wind und das segel ansich schon zu groß und das brett ansich auch...mein sohn ist halt nen fliegengewicht für seine größe.... hat solchen winden nichst an gewicht entgegenzusetzen .... ihn hats ein paar mal ziemlich abgehoben und ist mit brett ab richtung bunen geflogen... war nichts zu machen...einmal lag er drin... aber außer kleinem riss am segel ist gottseidank nix passiert... aber war schon nicht soooo nett...
bei solchem wind stehe ich lieber irgendwo windgeschütz, beobachte und laufe mit heißem tee zum zwischendrinaufwärmen zu sohne wenn der sich dem strand nähert.... manchmal giert er aber eher nach durstlöschender cola :D ... obwohl das ja keinen durst löscht wie wir alle wissen... nunja aber bisserl coffein und nen zuckerschub braucht der mensch bei solchen surftagen halt

:eek: ....nene.... mir reichen untere bft denke ich.... muss ja erst mal wieder das stehen auf dem brett und halten vom segel üben.... also absoluter starter....
aber ich fand das bild ganz nett *ggg* und es wurde halt nach avartarbild gefragt *ggg*

bigmama
16.07.2007, 20:41
der nächste schritt ist getan... habe mir heute einen netten kleinen gabelbaum für das kleine segel geholt... die anderen von meinem sohn hätten fast 40 cm hinten raus geschaut :rolleyes: ...
tja.. nun wieder geld losgeworden... muss sich nun auch rentieren und mein sohn hat ´versprochen mit zu helfen :D

Zibi
21.07.2007, 13:44
Hallo Biggi,

ich bin neu hier und fand eure Nachrichten sehr interessant, da mich das Thema auch betraf, bis vor kurzen.

Seit Jahren habe ich mir, genau wie du, vorgenommen zu surfen, aber erst kam die Familie und die Kinder, dann ich. Auch mein Übergewicht hat mich bisher davon abgehalten.

Dieses Jahr im Urlaub war es dann soweit. Ich habe mit 40 endlich meinen Grundschein gemacht. Es war einfach super. Der Windsurfvirus hat mich erwischt.

Und was soll ich sagen, technisch war ich eine der Besten und Theorie habe ich auch den Besten Abschluß gemacht. Da soll mal einer sagen, wir "Alten" schaffen das nicht.

Also, ich wünsche dir auch soviel Erfolg im Urlaub und vorallem viel Spaß.


LG
Zibi

bigmama
03.08.2007, 22:43
hi leuts...
sind heute abend zurück aus dem windigen makkum *gg*..

story - teil 3 :

nun, was soll ich sagen *grübel*...
jaaa... ich habe es probiert und festgestellt, dass der binnensee in halli doch ein wenig "glatter" ist :rolleyes: und ich hatte echt viel vergessen...
das brett vom sohne war eigentlich ein bisserl klein und daher *kibbelig* (ne normale -anfänger-wende endete regelmäßig im wasser), aber als wir dann doch einmal wenig wind hatten, stand ich dann doch und so ein paar meter bin ich sogar gefahren :D ...
die anderen tage war einfach zu viel wind.. wir hatten die ganze zeit im schnitt 5-6 bft bei permanenten west bis nordwest-winden..... an einigen tagen hatten wir nen schnitt von 30 knoten.... dienstag, 24.7. hatten wir am haus sogar 37 knoten gemessen.. in böen schlug es sogar bei 45 knoten aus.... DAS war mir dann doch zu viel *grins*, aber sohne hat sich natürlich gefreut... für ihn war der diesjährige "sommer"-urlaub ein voller erfolg... 14 tage urlaub.... mehrere tage mit kleinem segel... und nur an 3 tagen hat er sein größtes segel genutzt.... nachdem ich MEIn kleinstes segel getestet habe *gg*... ansonsten war es er "herbst-sturm"-urlaub mit temperaturen unter 20 grad... jeden tag surfen... wann gibt es das mal im sommerurlaub *gg*
aaaaaaber...
ich habe jetzt so etwas wie einen *anzug* *ggg* und kann somit auch mal in wulfen oder sonst wo im urlaub "üben"...
und....
ich habe bernd vom surfcenter eine neue variation gezeigt *gg*....
da kein lang-anzug passte.... alle beine ... und natürlich auch arme...zu lang...oder eben in oberweite viel zu eng....wie eben erwartet... aber *frau* ist ja kreativ *grins*...
also musste ein shorty her... da war die gefahr der zu langen arme und beine nicht gegeben, aber nun stellte sich das problem, dass es an beinen und armen kühl werden könnte...
kurz nachgedacht und ne lösung gefunden...*ggg*
nun fungieren bei mir armstulpen nicht nur so wie vorgesehen als armstulpen, sondern auch als "beinstulpen" *ggg*.... und die dinger sind noch viel wärmer als der shorty.... öfter mal was neues :D ...
einziger trauriger aspekt in diesem urlaub....
mein neuer gabelbaum ist kaputt... an der schnellverschlussspange gebrochen... wie auch immer das passiert ist... keine ahnung.... jedenfalls nicht bei mir... DAS ging bei den 8-9 bft kaputt...
nun hoffe ich auf garantie :eek:
so.. nun erhole ich mich von den baustellen auf der autobahn, die mein navi nicht entdeckt hatte und morgen wird der dachkoffer leergeräumt...


he... wer war von euch denn auch in makkum???

bigmama
03.08.2007, 22:45
Hallo Biggi,

ich bin neu hier und fand eure Nachrichten sehr interessant, da mich das Thema auch betraf, bis vor kurzen.

Seit Jahren habe ich mir, genau wie du, vorgenommen zu surfen, aber erst kam die Familie und die Kinder, dann ich. Auch mein Übergewicht hat mich bisher davon abgehalten.

Dieses Jahr im Urlaub war es dann soweit. Ich habe mit 40 endlich meinen Grundschein gemacht. Es war einfach super. Der Windsurfvirus hat mich erwischt.

Und was soll ich sagen, technisch war ich eine der Besten und Theorie habe ich auch den Besten Abschluß gemacht. Da soll mal einer sagen, wir "Alten" schaffen das nicht.

Also, ich wünsche dir auch soviel Erfolg im Urlaub und vorallem viel Spaß.


LG
Zibi

huhu zibi... aus welcher ecke kommst du ?...

jupp.. war bei mir vor 4 jahren auch so... zumindest in der theorie hatte ich volle punktzahl und damit bestnote *ggg*...
aber es war wie ein neuanfang dieses jahr.. die übung fehlte... und ich hatte echt viel vergessen...
nunja und ehrlich gesagt... meine knöchelverletzung hat das ganze nicht gerade besser gemacht....
also... lasse keine pause aufkommen, sonst geht das ganze dilemma evtl. von vorne los :-)
gruß biggi

Fanatic-Rider
04.08.2007, 10:59
nun fungieren bei mir armstulpen nicht nur so wie vorgesehen als armstulpen, sondern auch als "beinstulpen" *ggg*.... und die dinger sind noch viel wärmer als der shorty.... öfter mal was neues :D ...
einziger trauriger aspekt in diesem urlaub....
mein neuer gabelbaum ist kaputt... an der schnellverschlussspange gebrochen... wie auch immer das passiert ist... keine ahnung.... jedenfalls nicht bei mir... DAS ging bei den 8-9 bft kaputt...
Manchmal muß man einfach nur kreativ sein.;) Und dein Methode mit den Stulpen düfte ja auch nicht so teuer gewesen sein. Als vorübergehende Lösung nicht schlecht !

Tja, und bei 8-9Bft kann schon mal was kaputt gehen. Das wird fast jeder erfahren der öfter bei solchen Bedingungen draußen ist.
Also sieh es mit nem Lächeln. Du hattest deinen Spaß und nur das zählt!


Gruß Fari

bigmama
04.08.2007, 15:08
Manchmal muß man einfach nur kreativ sein.;) Und dein Methode mit den Stulpen düfte ja auch nicht so teuer gewesen sein. Als vorübergehende Lösung nicht schlecht !

:-)
nunja... preismäßig ist es wohl egal, denn shorty + stulpen waren über 100€ und insofern also ungefähr genauso teuer wie nen lang-anzug im angebot.... bei whh kostet son ding aus dem vorjahr ca. 99,-€



Tja, und bei 8-9Bft kann schon mal was kaputt gehen. Das wird fast jeder erfahren der öfter bei solchen Bedingungen draußen ist.
Also sieh es mit nem Lächeln. Du hattest deinen Spaß und nur das zählt!
Gruß Fari

nunja... bisher ist nie was kaputt gegangen bei sohnemann und der war schon öfters bei solchen bedingungen draußen und dann meist noch in halli, wo es bei 8 bft noch etwas härter ist als bei identischen bft in makkum (wegen wellen usw).....und dann ausgerechnet jetzt mit MEINER kleinen funkelnagelneuen x6-gabel :-(
die bei funsport in makkum meinten, dass die bruchstellen am schnellverschluss auch recht ungewöhnlich sind... also auf der inneren seite.. der segelseite... wo der tampen ist.... nicht der verschluss selber.. also nicht auf der außenseite...

ich hab dafür die unterste latte bei meinem kleinen segel kaputt bekommen als ich das segel mal fallen ließ.. tja und makkum ist bekanntlich seeeeehr flach und das segel landete nicht auf dem gabelbaum sonden mit der unteren segelhälfte auf dem grund :o
ich werde den winter über wohl bisserl "hantel"training machen müssen, denn die 3,5 qm rissen mich bei 4 bft einfach mit... und das bei meinem "gegengewicht" :rolleyes: ..... mindestens 10 kilo müssen bis nächsten sommer runter... besser 15 - 20 kg.. DAS wäre ideal... aber theorie und praxis klaffen leider meistens gaaaanz weit auseinander :cool:
aber ich bleibe am ball....
leider scheint aber das nordseeklima meiner tochter nicht so gut zu bekommen... wir müssen das einfach mal beobachten *grübel*

poseidon
04.08.2007, 23:54
Hi,
also der Anfang ist gemacht. Der Rest kommt dann, wenn es mal bessere Bedingungen gibt. Hanteltraining ist gut, aber leichter wird man dadurch nicht, nur stärker.
Dafür gibts nur ein: Surfen.
Fährst du mit Trapez?

Daiquiry
05.08.2007, 07:51
Hanteltraining ist gut, aber leichter wird man dadurch nicht, nur stärker.

na na das stimmt so nun auch nicht! Muskeln & Abnehmen gehören zusammen wie Wind & Windsurfer... ;)

ich finds generell bei uns Mädels ganz hilfreich auch die Hanteln zu schwingen damit mehr Kraft für künftige Manöver da ist.

---

ich bin übrigens gerade dabei wieder anzufangen mit dem Windsurfen...hab gut 10 jahre pausiert.
Damals bin ich fast jedes Wochenende über Jahre hinweg von März bis Oktober am Dümmer gewesen. Als ich dann nach Rhein/Ruhr gezogen bin hab ich aufgehört...wenig Zeit und Dummheit...Denn nach einigen Jahren fiel mir auf, dass mir etwas fehlt und irgendwann wusste ich auch was es war...Wassersport...mit Schwimmen konnte ich das allerdings nicht kompensieren...also 2005 ab nach Cabarete und ...14 Tage kein Wind...dafür aber Wellen ok ..seitdem geh ich auch surfen (wellenreiten..wie auch immer)
Als ich mich dann auch beruflich verändern wollte hab ich Nägeln mit Köpfen gemacht und hab mir einen Job in HH gesucht. seit Juni bin ich nun hier...hab mir Material zusammen geliehen (wo ich aber noch ein paar sachen zu kaufen muss) und war jetzt schon 3 mal am Wasser aber leider nur 1x mit Wind und das war der Tag wo mir dann auffiel das da nicht alles zusammen passte bei dem Material, hatte es gerade vorher abgeholt somit keine Zeit zum Aufbautest :(
Aber da kommt sicher noch Wind dieses Jahr :D

bigmama
05.08.2007, 11:01
Hi,
also der Anfang ist gemacht. Der Rest kommt dann, wenn es mal bessere Bedingungen gibt. Hanteltraining ist gut, aber leichter wird man dadurch nicht, nur stärker.
Dafür gibts nur ein: Surfen.
Fährst du mit Trapez?


:eek:
wo denkst du hin???
ich fange doch gerade erst an :rolleyes:
versuche mich auf dem brett zu halten.... mir reichen zurzeit 3 bft völlig :rolleyes:
jetzt heißt es erst einmal meine knöchel auszukurieren... nach fast 8 wochen kann ich den immer noch nicht voll belasten... ohne bandage geht da nix....
und im laufe des winters heißt es "abnehmen" und kondition aufbauen....
hoffe ich schaffe das bei meinem terminplan :o

poseidon
05.08.2007, 11:37
Hi,

na na das stimmt so nun auch nicht! Muskeln & Abnehmen gehören zusammen wie Wind & Windsurfer...

Ja, ok, ihr Mädels könnt nicht so viel Muskeln aufbauen, zum Glück :)
Da fehlt das Testosteron.
Aber Kraftraining und Kraftausdauertraining ist auf jeden Fall gut zum Surfen. Aber ich werde da immer schwerer durch.
Erst im Sommer beim Surfen gehen die Kilos runter. Es gibt nichts was mehr Kalorien verbraucht als Surfen.

ich fange doch gerade erst an
versuche mich auf dem brett zu halten.... mir reichen zurzeit 3 bft völlig
Mit Trapez fängt der Spaß erst an. Dann brauchst du das Segel nicht mehr mit den Armen halten, nur noch dirigieren. Dann kann man sein Körpergewicht einsetzen.

bigmama
05.08.2007, 11:46
Hi,



Ja, ok, ihr Mädels könnt nicht so viel Muskeln aufbauen, zum Glück :)
Da fehlt das Testosteron.
Aber Kraftraining und Kraftausdauertraining ist auf jeden Fall gut zum Surfen. Aber ich werde da immer schwerer durch.
Erst im Sommer beim Surfen gehen die Kilos runter. Es gibt nichts was mehr Kalorien verbraucht als Surfen.

jupp... mein sohnemann hat 3 kilo abgenommen siesen urlaub... war ja auch genug wind da dieses jahr



Mit Trapez fängt der Spaß erst an. Dann brauchst du das Segel nicht mehr mit den Armen halten, nur noch dirigieren. Dann kann man sein Körpergewicht einsetzen.

jupp.. glaube ich dir... merke es ja bei sohnemann... 8 stunden bei 8 bft... das geht eben nur mit trapez....
aber die grundzüge müssen erst mal wieder her bei mir...
zum trapezfahren gehört auch schlaufenfahren und dazu gehört ne menge mehr wenn man nicht immer im trapez hängen bleiben will und abflüge ins segel riskieren will....
also immer schön langsam mit den alten pferden... bin ja auch nicht mehr die jüngste.... da ist die verletzungsgefahr vorprogrammiert....

poseidon
05.08.2007, 21:56
Hi,

zum trapezfahren gehört auch schlaufenfahren und dazu gehört ne menge mehr wenn man nicht immer im trapez hängen bleiben will und abflüge ins segel riskieren will....

Trapez kannst du auch fahren, ohne in den Schlaufen zu sein. Um nicht abzurutschen solltest du Neoprenschuhe benutzen.
Man kann mit Trapez auch ganz entspannt cruisen.

bigmama
05.08.2007, 22:59
:-)
erst mal muskulatur trainieren, denn wenn das segel mich bei jeder böe mitzieht weil ich ja im trapez festhänge udn noch nicht gelernt habe mich zu lösen... solange muss ich erst einmal "segelhalten" lernen :rolleyes: und sicheres stehen.. bzw gleichgewicht halten... denn ich habe einfach nicht das geld übrig und auch nicht den platz mir z.B. einen *starboard-dampfer* zuzulegen... ich will es -erst einmal - mit dem e-ray was wir haben weiter probieren....
sollten wir aber evtl. wieder nach makkum fahren, werde ich mir evtl. - je nach wind - ein größeres brett ausleihen.... muss in de rurlaubskasse dann nur einkalkuliert werden und was nächstes jahr ist, weiß ich jetzt noch nihct... nur das meine eltern goldene hochzeit haben.. mein sohn 20 wird und abi macht (hoffentlich)... meine mutter 70 wird usw....
also muss genug geld für die feste übrig bleiben....
vielelicht wird es nächstes jahr dann nur de rottisee :rolleyes:

Daiquiry
06.08.2007, 05:48
welche windrichtungen funktionieren eigentlich am besten auf dem Ottisee?

@ poseidon:
ja Surfen ist der Fitnesstrainer überhaupt, gibt nur wenige Sportarten die den ganzen Körper so beanspruchen, da hält meiner Meinung nach nur das "andere" surfen (wellenreiten) mit.
Hab jetzt wieder angefangen richtig brav ins Studio zu gehen, damit ich eine gute Grundbasis zum Surfen hab...naja und die überflüssigen Kilos müssen auch weg ...verdammte Kantine :D

dirk-b
06.08.2007, 08:35
welche windrichtungen funktionieren eigentlich am besten auf dem Ottisee?


....eigentlich....wenn manns gaaanz richtig betrachtet.... keine! :eek:
nee..aber im ernst...wenns schon der otti sein muss...
dann eher bei ost oder süd ost...alles andere macht frust weil
abgedeckt oder durchn deich zerwirbelt.

grüsse
dirk

Daiquiry
06.08.2007, 09:00
hahaha ich habs mir fast gedacht!
ist auch eher Notfall/inderWoche Interesse. Arbeite in Harburg...das würde sich dann anbieten...

ansonsten tendiere ich eher zu den spots an der Brücke auf deinem avatar ;)

Zibi
07.08.2007, 11:33
huhu zibi... aus welcher ecke kommst du ?...

jupp.. war bei mir vor 4 jahren auch so... zumindest in der theorie hatte ich volle punktzahl und damit bestnote *ggg*...
aber es war wie ein neuanfang dieses jahr.. die übung fehlte... und ich hatte echt viel vergessen...
nunja und ehrlich gesagt... meine knöchelverletzung hat das ganze nicht gerade besser gemacht....
also... lasse keine pause aufkommen, sonst geht das ganze dilemma evtl. von vorne los :-)
gruß biggi


Hallo Biggi,

Biggi passt bei mir auch.

Ich wohne kurz vorm Sauerland und bin meistens an der Möhne zu finden.
Ich habe mir vor kurzen für ganz wenig Geld (eine Kinokarte) mein erstes Surfbrett erstanden. Es ist zwar schon etwas älter und recht lang, aber nur einen Sommer benutzt worden.

Jetzt fange ich besuche ich morgen einen Surfverein und fange an mal richtig etwas zu lernen. Irgendwann will ich eine Regatta mitfahren. Das ist mein Ziel.
Ob ich es je schaffe weiß ich noch nicht, aber da will ich mal hin.

Also, keine Pause, es geht jetzt erst richtig los.

Ciao
Birgit

bigmama
07.08.2007, 13:56
Hallo Biggi,

Biggi passt bei mir auch.

Ich wohne kurz vorm Sauerland und bin meistens an der Möhne zu finden.
Ich habe mir vor kurzen für ganz wenig Geld (eine Kinokarte) mein erstes Surfbrett erstanden. Es ist zwar schon etwas älter und recht lang, aber nur einen Sommer benutzt worden.

Jetzt fange ich besuche ich morgen einen Surfverein und fange an mal richtig etwas zu lernen. Irgendwann will ich eine Regatta mitfahren. Das ist mein Ziel.
Ob ich es je schaffe weiß ich noch nicht, aber da will ich mal hin.

Also, keine Pause, es geht jetzt erst richtig los.

Ciao
Birgit


huhu..
na dann mal los *namensvetterin* :D
nun unser brett war nen bisserl mehr als eine *kinokarte*.. war eben nen neues e-ray 145... 2004 erstanden....
leider wird es die krankheit meiner tochter nicht egstatten, dass ich außerhalb der ferienzeit üben kann und mein job ist leider auch sehr zeitaufwendig... solange oma+opa aber mit in den urlaub fahren.. solange wird es gehen.... hoffe ich einfach mal dass dies noch etwas sein wird...
vielelicht kann ich ja doch mal wieder in wulfen üben..

schade dass du so weit weg bist, sonst hätte man ja mal zusammen *üben* können :D

so.. nächster *arzttermin* steht an.. muss wieder los...
bis später mal..

lg biggi

Zibi
07.08.2007, 18:10
Hallo Biggi,

die lieben Kinder. Mein kleinster wird bald 2 und zeitlich muß ich auch immer sehen, wie ich das unter einem Hut bekomme.

Vielleicht komme ich mal in deine Ecke, da wir viel an den WE mit dem viel Zelt unterwegs sind. Läßt sich vielleicht einmal einrichten.
Meistens sind wir am Alfsee, demnächst mal am Steinhudermeer oder Dümmer See.

Übrigens mein Großer surft schon ein paar Jahre und segelt auch schon Regatten mit, genau wie deiner, nur ist er erst 13 Jahre.
Zur Zeit noch Laser und Feva, aber er ist ja auch noch jung.

Und dadurch bin ich auch ans Surfen gekommen. Immer nur zusehen ist langweilig.

Bis bald mal
Zibi

BoardCaddyBC
08.08.2007, 19:49
Bei nem Besuch in der alten Heimat vor so paar Wochen is mir in Laupheim ein Surfer begegnet, der 81 ist. Voll cool! Ich hatte ihn für ca. 68 gehalten, war echt überrascht. Ich weiß zwar nicht, wie lange er schon dabei ist -- aber soviel mal zum Thema 'zu alt zum Surfen' -- macht umso mehr Hoffnung, was ausgesucht zu haben, was einen auch im dereinstig zahnlosen Stadium noch kraftvoll durchhängen lässt! *Harr*

nixxe
15.08.2007, 16:27
http://www.cosgan.de/images/smilie/muede/s050.gif
so werden wir zum strand gescheucht....wenn wir alt sind....
http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/r070.gif
wir schaffen das, mädelz....
iiirgendwann....
http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/a055.gif

bigmama
19.08.2007, 20:54
http://www.cosgan.de/images/smilie/muede/s050.gif
so werden wir zum strand gescheucht....wenn wir alt sind....
http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/r070.gif
wir schaffen das, mädelz....
iiirgendwann....
http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/a055.gif


:D

ich werde immer freiwillig richtung strand gehen *gg*

BerndF2
20.08.2007, 08:17
Hallo Biggi,

hast Du mal in der neuen Surf geblättert und die Einsteigerboards angeschaut????? Ich denke da ist bestimmt für Dich was dabei, nicht nur Boardmäßig auch Preismäßig. Sind gar nicht schlecht und ich denke wenn Du ein Board im Winter kaufst kannste bestimmt noch ne Runde " HANDELN " !!
Siehe auch Hompage Fanatic Viper.

Gruß aus Lindlar..... Bernd

solidsurfer
21.08.2007, 20:26
Hey seit Ihr nächstes Jahr wieder in Makkum?
Meine Frau möchte auch endlich aufs wasser und nicht immer nur dumm rum stehen!

bigmama
22.08.2007, 21:55
Hallo Biggi,

hast Du mal in der neuen Surf geblättert und die Einsteigerboards angeschaut????? Ich denke da ist bestimmt für Dich was dabei, nicht nur Boardmäßig auch Preismäßig. Sind gar nicht schlecht und ich denke wenn Du ein Board im Winter kaufst kannste bestimmt noch ne Runde " HANDELN " !!
Siehe auch Hompage Fanatic Viper.

Gruß aus Lindlar..... Bernd

hi..
danke für den hinweis.. werde gleich mal blättern...
aber wenn, dann ist wohl erst nächstes jahr was drin, wenn wir denn in den urlaub fahren.... nächstes jahr liegen verdammt viele familienfeiern an... mal sehen was kommt...
jetzt muss ich auch noch erst sehen was mit meinem knöchel ist... ist einfach schon zu lange lediert (sind nun schon 10 wochen her seit dem umknicken)... nächste oder übernächste woche will der doc nen mrt machen und gucken ob noch mehr kaputt ist, weil die schmerzen zunehmen...

gruß biggi

bigmama
22.08.2007, 22:00
Hey seit Ihr nächstes Jahr wieder in Makkum?
Meine Frau möchte auch endlich aufs wasser und nicht immer nur dumm rum stehen!

hi...
ehrlich gesagt weiß ich das noch nicht...
wir haben noch nicht vorreserviert...
ich würd ja gerne... ist so schön flach da :D ... aber wer weiß.... ist auch ne endlos lange fahrt.... also geht nicht "mal eben" wie heiligenhafen bzw wulfen...
nächstes jahr liegen auch sehr viele familienfeiern an (goldene hochtzeit..3mal 70.ter geburtstag... abi... und noch so einiges)... außerdem beginnt das studium von sohnemann.... hoffe ich doch... so denn er nicht zum bund muss...

ich sage rechtzeitig bescheid :rolleyes:

aus welcher ecke seid ihr denn?

lg biggi

Loboranchero
23.08.2007, 16:32
Man ist nie zu alt und nie zu schwer:

Ich bin 55 Jahre alt
,+ 120 kg schwer

als ich vor zehn Jahren wieder mit dem surfen angefangen habe , hatte ich nur Frust, weil ich dachte dass ich mit meinen Können wieder da bin wo ich vor 15 Jahren Pause war .

Frust ohne Ende .
In 15 Jahren war ich 35 kg schwerer geworden, das habe ich nicht bedacht und habe mit dem gleichen Material wieder begonnen.

Nach zwei Jahren wollte ich schon wieder aufhören, weil unzufrieden die kurzen Bretter liefen nicht !

Ich war zu schwer - das Brettvolumen passte nicht zu meinen Gewicht . Egal welcher Wind und welche Schlaufenposition , das Teil war im Heck immer zu tief im Wasser .

Dann riet man mir vor einigen Jahren hier im Forum zum Kauf eines " neuen" großvolumigen Board.
Daraufhin kaufte ich mir ein Lorch Dolphin und große Segel dazu.

Die Steigerung war extrem !Binnen kurzer Zeit war ich um Klassen besser als 15 Jahre vorher und 35 kg leichter.

Heute düse ich mit 8,5 qm von 4- 6 Bf.
mit 7,5 qm von 6-7 Bf

ab 7 Bf. habe ich dann noch ein 6,0 qm und ein 107 l JP Curve .
Jetzt lege ich mir noch ein 9,5 qm zu ,dann geht auch mit 3 Bf. die Post ab.

Natürlich habe ich mit 55 Jahren nicht mehr die Ausdauer wie mit 25 J den ganzen Tag zu surfen, aber das muß auch nicht sein.

Das einzige das nicht mehr geht sind hohe Sprünge .
Da kommt die Altersangst immer wieder durch und ich lasse alles fallen .
Das wäre mir als junger nicht passiert.

Aber sonst :
Windsurfen mit dem "richtigen Material " geht mit jeden Gewicht und fast jeden Alter!

Smile4surf
24.08.2007, 12:22
Zitiat Bigmama: "denn am dienstag sehe ich mich mittags ins auto schwingen... da sollen in halli 6 - 8 bft sein.... eigentlich müsste ich arbeiten...aber mal sehen was mein chef sagt... dann könnten wir gegen 13/14 uhr in halli sein... und hoffen, dass dann noch wind ist und möglichst kein regen,d enn ich arme mama muss dann ja den tag über ausharren .... nunja.. ich kann ihn sooooo gut verstehen und träume eben mit ihm.... und töchting muss dann mal wieder bei oma bleiben..."


so ne mutter haette ich auch gerne... ich kann mich schon freuen wenn ich mal am we gefahren werde - dann meist aber auch nur nach langer bearbeitung meiner eltern - obwohl beide surfen! schlimm....

bigmama
24.08.2007, 18:27
Zitiat Bigmama: "denn am dienstag sehe ich mich mittags ins auto schwingen... da sollen in halli 6 - 8 bft sein.... eigentlich müsste ich arbeiten...aber mal sehen was mein chef sagt... dann könnten wir gegen 13/14 uhr in halli sein... und hoffen, dass dann noch wind ist und möglichst kein regen,d enn ich arme mama muss dann ja den tag über ausharren .... nunja.. ich kann ihn sooooo gut verstehen und träume eben mit ihm.... und töchting muss dann mal wieder bei oma bleiben..."


so ne mutter haette ich auch gerne... ich kann mich schon freuen wenn ich mal am we gefahren werde - dann meist aber auch nur nach langer bearbeitung meiner eltern - obwohl beide surfen! schlimm....


hi.. nunja.... an deeeem tag hatte ich eher früher dienstschluss... ging also nur um 1-2 stunden.... und für mich ist es immer ein kleiner miniurlaub... ich liebe halt die meeresluft... insofern fahre ich gerne...
aaaaaaber... nun ist das schon schwieriger weil sohnemann inzwischen den führerschein hat und selber fahren kann und es auch tut.... da nimmt man ja keine mama mehr mit :(
es gab aber auch zeiten, da bin ich einfach "aufgebrochen" weil ich mal "raus" musste und hab gesagt "ich fahre nach halli... wenn wer mit will, dann muss er sachen packen" :D ... da war kein wind aber sonne pur.....ich habe mich gut erholt an diesem tag *gg*
nun liegt halli ja auch nihct sooooo weit weg und ohne dachkoffer und ohne stau bin ich in ner stunde... und etwas mehr... auch dort... durch hamburg durch zu meinen seminaren und fortbildungsveranstaltungen brauche ich oft viel länger... einzig die kilometer sind bisserl mehr eben.... wenn ebbe im portemonnaie ist geht das aber auch nicht immer, denn die benzinpreise fressen schon am kleingeld...

wie alt bist du denn, aus welcher ecke kommst du und wie weit habt ihr denn zum surfspot?... spielt ja auch eine nicht unerhebliche rolle wie groß der aufwand ist...
und iiich träume ja auch noch während deine eltern den traum für sich umgesetzt haben... es ist für sie nichts besonderes mehr... für mich ist es auch einfach ein schönes gefühl....

leider scheint mein knöchel doch mehr abbekommen zu haben als bisher erkannt, denn die schmerzen werden jetzt nach dem urlaub, wo ich im dienst täglich viel auf den beinen bin schlimmer.... also dieses jahr ists wohl erst einmal vorbei mit dem üben für mich...hoffe ich auf das nächste jahr...wenn nichts dazwischen kommt

aber kopf hoch.. es kommt die zeit wo du selber fahren kannst und selber entscheiden darfst.... allerdings kommt da auch die zeit wo du dann selber die kosten tragen musst *grins*

BerndF2
25.08.2007, 13:02
Hallo Biggi,

sage mir mal einen Jugendlichen der seine Mutter oder seine Eltern noch im Schlepptau haben will ????

Das ist UNCOOL !!!!!

Habe ja selbst 2 Töchters ( :D alles Mädchen :D ) Tochter 1 ist 19 und Tochter 2 ist 15, meinst Du die wollen noch mit Mams und Paps was unternehmen.........als Taxi.... Ja...:rolleyes:

Gruß..... Bernd

bigmama
25.08.2007, 13:11
Hallo Biggi,

sage mir mal einen Jugendlichen der seine Mutter oder seine Eltern noch im Schlepptau haben will ????

Das ist UNCOOL !!!!!

Habe ja selbst 2 Töchters ( :D alles Mädchen :D ) Tochter 1 ist 19 und Tochter 2 ist 15, meinst Du die wollen noch mit Mams und Paps was unternehmen.........als Taxi.... Ja...:rolleyes:

Gruß..... Bernd


jupp... das ist ja mein dilemma *seufz*... als taxi geldesel ist man immer gut genug.... und es ist auch verdammt UNCOOL wenn so ne alte mutter plötzlich mit dem surfen anfangen möchte *seufz*...
ist vielleicht auch immer die mütterliche sorge... falls mal was passiert...
wenn der kerle wenigstens mit ein paar leutchen zusammen fahren würde, wäre ich oft viel beruhigter... z.B. an 8bft-tagen...
da fällt es wenigstens auf, wenn da wer "schiffbruch" erleidet oder stark humpelnd an land kommt.. oder eben doch irgendwie nciht mehr sichtbar ist...
wenn man mit mehreren fährt oder sich vielelicht trifft am spot, dann achtet wenigstens jeder auf den anderen...
vor einigen jahren.... 2 oder 3... ist er auch mal in nen windloch gekommen und abgetrieben bzw. statt an der surfschneise in halli landete er weit hinter dem dlrg-hauptturm.. fast beim gillhus... ich habs registriert ... dlrg angesprochen (ich kenne den chef schon länger)...und konnte ihn dann wieder per auto aufsammeln.... wenn er ganz alleine gewesen wäre... nunja... wär wohl nicht aufgefallen und er wär vielelicht mit glück in fehmarn angekommen....weißt was ich meine *gg*

poseidon
26.08.2007, 10:29
Hi,

@
Dann riet man mir vor einigen Jahren hier im Forum zum Kauf eines " neuen" großvolumigen Board.
Daraufhin kaufte ich mir ein Lorch Dolphin und große Segel dazu.
Ich fahre auch noch meinen Dolfin, eigentlich den 2., denn beim ersten ist die Box kaput gegangen (Powerbox). Den fahre ich mit 5,3 bis 10,8m². Dazu einen altes Formula mit 9,0 und 12,5m².
Manchmal kommen junge Leute am See und wollen mir Tragen helfen :)
Für den Urlaub habe ich noch ein Waveboard mit 95l, das fahre ich mit 5,3 und 6,6m². Das ist für mein Gewicht (im Moment 113kg) ein wenig klein, geht aber bei viel Wind.
Bist du jetzt auch 85kg? (120 - 35).

@Grufties
das ganze Gejammer mit dem Alter kann ich nicht verstehen. Das kann man alles, so lange man gesund ist, durch sportliche Aktivität kompensieren.

@bigmama
...und es ist auch verdammt UNCOOL wenn so ne alte mutter plötzlich mit dem surfen anfangen möchte
...
...ist vielleicht auch immer die mütterliche sorge... falls mal was passiert...

Finde ich überhaupt nicht uncool (schwachsinniges Wort). Klar wollen die jungen Leute selbst was unternehmen und auch mal unter sich sein. Ich bin ja auch Vater, mein Sohn ist 17 und wird nächstes Jahr in die Welt ziehen.
Das muß auch so sein! Loslassen!

Wenn es bei dir so weit ist, wird aus
bigmama dann surfing-biggi :)
Auch wir Grufties haben ein Recht auf Spaß. Der Knöchel wird wieder gut und der Winter ist für Kraft und Ausdauertraining.

Ach, noch was zum Material. Zögere keine Sekunde, das für dich passende, optimale Material zu kaufen. Man lebt nur einmal. Wird halt wo anders gespart. Jetzt im Herbst wird es günstig. Z.b bei Hifly gibts nagelneue Boards für 569EUR.

bigmama
27.09.2007, 21:01
@bigmama

Wenn es bei dir so weit ist, wird aus
bigmama dann surfing-biggi :)
Auch wir Grufties haben ein Recht auf Spaß. Der Knöchel wird wieder gut und der Winter ist für Kraft und Ausdauertraining.


mal sehen wann es "surfing-biggi" heißt :rolleyes:

ach ja.. apropos *Knöchel*...

gestern war MRT, weil der Knöchel immer noch schmerzt bei Belastung...
1.Ergebnis: am Gelenk ist ein band durchgerissen.. hab jetzt nur noch 2 Bänder :eek:
Montag kommt dann der Mittelfuß ins MRT... mal sehen was dabei rauskommt...

aber heee...
mit gerissenem band hab ichs versucht in Makkum .. eigentlich schön blöd... aber wie heißt es so schön ?... *nur die Harten komm in Garten* ...:rolleyes:
gehöre ich jetzt zu den *Harten* ???

ich denke ich werde den Winter benötigenh um meinen Fuß zu kräftigen... laufe ja nun schon seit 17 Wochen mit Zinkleimverbänden bzw. Bandage rum.... ohne schmerzt es einfach zu sehr bei Belastung... *Treppen-steigen*... zurzeit ne Qual...

vielelicht sollte ich doch auf Golfen umsteigen... *grübel*... sohne dann in wulfen beim surfen und ich beim golfen *gg*...obwohl es sich bei 7bft sicher nicht gut *golft* *grübel*

elyaque
01.10.2007, 08:55
Hi Biggi,
GOLFEN ? Bloß nicht. Surfen ist viel zu schön um drauf zu verzichten. Ich hab ein paar Mittagspausen gebraucht um das gesamte Thema zu lesen. Jetzt möchte ich dich ermuntern dranzubleiben und nicht den Kopf in den Sand zu stecken. Mensch sei froh, dass du so nah am Wasser wohnst ! Wir wohnen zwar angeblich in der schönsten Region Deutschlands, nur was nutzt uns dass ? Wind und Wasser ? Fehlanzeige ! Also findet Surfen bei uns leider nur im Urlaub statt. Ich hab auch erst mit 30 angefangen mit dem Surfen und klar aller Anfang ist schwer. Meine Schienbeine sind derartig vernarbt, dass ich sie schon gar nicht mehr herzeigen will. Aber der Spass, der sich dann irgendwann einstellt, ist wirklich riesig. Eine Freundin von mir, mittlerweile so Mitte 60, hat auch erst mit Mitte 40 angefangen, besitzt mittlerweile nen Bus, kurvt in Holland und an der Ostküste umeinander und geht überall aufs Wasser wos für sie passt. Also zu alt zum Surfen ? Nie !!!
Seh zu, dass du deinen Fuß auskurierst und dann ab aufs Wasser…………
Sonnige aber windstille Grüsse aus Freiburg
Susanne
Gute Besserung !

bigmama
01.10.2007, 20:35
hi susanne :D

danke fürs mutmachen....
ach ja *seufz*.... je älter ich werde, desto größer wird scheinbar meine *sehnsucht* nach *freiheit*, ruhe...nur das rauschen der wellen hören und das möwengeschrei...
ja, son kleiner bus wär schon nett... vielleicht wird es ja mal was... spätestens wenn ich in rente gehe :rolleyes: .. wenn ich dann noch fit genug dafür bin und son gefährt dann noch fahren kann *grübel*
im lotto müsste ich gewinnen... aber bitte 6 richtige dann *gg*... dann würd ich mir sofort ne kleine ferienwohnung in halli kaufen... mit blick auf die ostsee...

ja, wir wohnen dicht dran... nur 1,5 std max bis zum wasser...
aber freiburg ist ja auch nicht schlecht... ist immer bisserl wärmer und nah zum skifahren...
war schon öfters in freiburg... zwangsweise, da töchting immer einige zeit die klinik dort besuchen durfte (2005 waren wir alle 2-3 monate jeweils für 2-3 wochen da)

ich bleib dran... versprochen:D

lg biggi

elyaque
02.10.2007, 07:39
hi susanne :D

danke fürs mutmachen....
ach ja *seufz*.... je älter ich werde, desto größer wird scheinbar meine *sehnsucht* nach *freiheit*, ruhe...nur das rauschen der wellen hören und das möwengeschrei...
ja, son kleiner bus wär schon nett... vielleicht wird es ja mal was... spätestens wenn ich in rente gehe :rolleyes: .. wenn ich dann noch fit genug dafür bin und son gefährt dann noch fahren kann *grübel*
im lotto müsste ich gewinnen... aber bitte 6 richtige dann *gg*... dann würd ich mir sofort ne kleine ferienwohnung in halli kaufen... mit blick auf die ostsee...

ja, wir wohnen dicht dran... nur 1,5 std max bis zum wasser...
aber freiburg ist ja auch nicht schlecht... ist immer bisserl wärmer und nah zum skifahren...
war schon öfters in freiburg... zwangsweise, da töchting immer einige zeit die klinik dort besuchen durfte (2005 waren wir alle 2-3 monate jeweils für 2-3 wochen da)

ich bleib dran... versprochen:D

lg biggi

Na, dann hoffe ich mal, dass die Gründe für zukünftige Besuche in Freiburg erfreulicher sein werden.

Meine Surffreundin hat 2 Kinder, 4 Enkel, 1 mindestens 40kg Riesenhund, eine 93jährige Mutter die sie versorgen muss und schafft es trotz mindestens 200km Entfernung zum Meer aufs Brett. Und das sogar u.U. wenns sein muss mit 7,0 Segel. Das muss doch Mut machen für die Zukunft, oder ?
Sonnige Grüsse
Susanne

bigmama
02.10.2007, 13:33
Na, dann hoffe ich mal, dass die Gründe für zukünftige Besuche in Freiburg erfreulicher sein werden.

jein... leider chronisch krank... medikamentenresistent... wir hoffen auf die forschung... irgendwann wird vielelicht ein wunder geschehen und töchting wird gesund... aber bis dahin werden wir wohl in abständen das neurozentrum besuchen müssen....



Meine Surffreundin hat 2 Kinder, 4 Enkel, 1 mindestens 40kg Riesenhund, eine 93jährige Mutter die sie versorgen muss und schafft es trotz mindestens 200km Entfernung zum Meer aufs Brett. Und das sogar u.U. wenns sein muss mit 7,0 Segel. Das muss doch Mut machen für die Zukunft, oder ?
Sonnige Grüsse
Susanne


jupp das macht mut... wer weiß.. irgendwann entspannt sich die situation sicher...
zurzeit kommt halt alles zusammen...
alleinerziehend.. tochter chronisch krank mit täglichen überraschungen.. nicht vorhersehbaren tagesabläufen... opa 100% mit neuen hüften braucht auch hilfe... unser hauutier wiegt nen bisserl mehr.. satte 600 kg... ist ein alter haflinger der auch ab und an seine zuwendung benötigt... oma dreht hier am rad während ich arbeite (vollzeit)... tja und sohne ist langsam aber sicher selbstständig seit er den führerschein hat... das entlastet schon etwas, da er nun auch fahren kann und das eine oder andere für uns erledigt wenn ich nicht dazu komme...
klar sagt dann mein körper auch mal *stopp, du musst kürzer treten*... und zeigt mir dies mit dem bänderriss... suuuuuper....
aber nächstes jahr versuche ich es auf jeden fall wieder...
apropos *golfen*.. sohne hat grad in der schule golfen... soooo übel scheint das nicht zu sein.. bringt ihm scheinbar richtig spaß.... aber surfen würde er deswegen nie aufgeben :D
gruß aus dem zurzeit sonnigen norden
biggi

poseidon
02.10.2007, 17:52
Hi,

Sonnige aber windstille Grüsse aus Freiburg

wo gehst du zum Surfen hin, von Freiburg aus? Ich gehe an den Riedsee bei Donaueschingen. Hier gibts aber nur sehr wenige Surfer.
Schau mal unter
http://forum.surf-magazin.de/showthread.php?t=10&page=49

elyaque
03.10.2007, 07:14
Hi Poseidon, mangels Wasser und vorallem Wind surfen wir bisher nur im Urlaub und kommen dann mit ein bischen Glück auf ungefär 20 Tage im Jahr. Hier zu Hause gehen wir dann doch lieber unseren anderen Hobbys nach. Vorallem da Großsegelsurfen nicht so wirklich mein Ding ist. Der Wind muss schon für den Wasserstart reichen sonst sieht mich keiner auf dem Wasser. Also größer als 6,6 Segel ist damit nicht drin. Kann mich nicht erinnern mal mit nem 7ner nen Wasserstart gemacht zu haben.
Immer wenn wir am Riedsee vorbei fahren, verrenke ich mir den Kopf aber Gleiten habe ich dort noch niemanden gesehen. Morgen Nachmittag fahren wir auf dem Weg nach München mal wieder dort vorbei und am Freitag nochmal auf dem Rückweg. Da ists bestimmt wieder nichts mit Wind.
Sonnige Grüsse aus Freiburg
Susanne

noch 5 Wochen und 1 Tag, dann gehts ab nach Brasilien :D

elyaque
03.10.2007, 07:17
apropos *golfen*.. sohne hat grad in der schule golfen... soooo übel scheint das nicht zu sein.. bringt ihm scheinbar richtig spaß.... aber surfen würde er deswegen nie aufgeben :D
gruß aus dem zurzeit sonnigen norden
biggi

meine bessere Hälfte ist auch gerade so richtig angefressen vom Golfen. Das geht richtig ins Geld :mad: , aber Surfen geht Gottseidank noch vor. Obwohl wir letztes Jahr fast mal nen Kitekurs und Golfkurs in El Gouna miteinander verbinden wollten. Haben dann aber noch mal die Kurve bekommen und doch lieber Surfurlaub gemacht. :D
Sonnige Grüsse
Susanne

poseidon
03.10.2007, 21:44
Hi,

Immer wenn wir am Riedsee vorbei fahren, verrenke ich mir den Kopf aber Gleiten habe ich dort noch niemanden gesehen.

Dann warst du zum falschen Zeitpunkt dort. Wir haben diese Jahr am Riedsee und Bodensee schon viel Spaß gehabt.

Vorallem da Großsegelsurfen nicht so wirklich mein Ding ist. Der Wind muss schon für den Wasserstart reichen sonst sieht mich keiner auf dem Wasser. Also größer als 6,6 Segel ist damit nicht drin

Dieses Jahr bin ich am Riedsee 6,6 bis 12,5m² gefahren, wobei ich für das 6,6 schon richtig Wind brauche. Bis 9,8 kann ich Wasserstart machen. Nur im Urlaub surfen ist mir zu wenig.

meine bessere Hälfte ist auch gerade so richtig angefressen vom Golfen
Nee, also Golfen ist doch wirklich was für ältere Leute.
Solange ich jung bin und Surfen kann, ist das nix für mich. ;)

Zurück zum Thema
Ich denke mal, das jeweilige Alter ist kein Grund, um nicht zu Surfen. Wenn es jemanden nicht juckt, hat er auch kein Bedürfnis sich zu kratzen.

BoardCaddyBC
03.10.2007, 22:07
Und Golfen kann man mit Surfen überhaupt gar nienicht in irgend einen entfernten Freizeitanwendungsvergleich setzen. Das sind nur blöde Bälle, endlose Rasenflächen und so komische, fies gelegene Hamsterlöcher, in denen man sich den Knöchel verrenkt.
Langweilig.
Beim Surfen können viel elegantere Sachen passieren, und man fällt immer noch weich!
Die jungen Leute werden bald neidisch gucken und rummöken, weil sie selber nicht so viel Mut auf die eigene Helmschatulle kriegen!
Und die Möwen werden sich noch scheckig wundern, wenn Du erst an ihnen vorbei zischst!

bigmama
03.10.2007, 22:49
Und Golfen kann man mit Surfen überhaupt gar nienicht in irgend einen entfernten Freizeitanwendungsvergleich setzen. Das sind nur blöde Bälle, endlose Rasenflächen und so komische, fies gelegene Hamsterlöcher, in denen man sich den Knöchel verrenkt.
Langweilig.

he.. sollst doch auch nicht IN die löcher trampeln :rolleyes:
übrigens finde ich das gar nicht mehr sooo langweilig seit ich das nun etwas näher kennenlerne... verlangt verdammt viel körperkoordination und präzise bewegungsabläufe... hätte ich auch nicht gedacht.... ist viel technik... dachte eigentlich imemr, dass weite bälle immer einen *ordentlichen* schlag voraussetzen... irrtum!... nunja...
also dann bei sonne und windstille.... sonnenbaden, golfen, reiten, wakeboarden..
bei wenig wind.... ab zum segeln, katamaran, reiten..
bei stärkerem wind... surfen...
bei sturm.... video von storm-chase gucken :D



Beim Surfen können viel elegantere Sachen passieren, und man fällt immer noch weich!

wasser kann vrdammt hart sein... und der boden drunter erst recht... noch härter ist der gefährliche mast *gg*


Die jungen Leute werden bald neidisch gucken und rummöken, weil sie selber nicht so viel Mut auf die eigene Helmschatulle kriegen!
Und die Möwen werden sich noch scheckig wundern, wenn Du erst an ihnen vorbei zischst!

jupp :rolleyes: ...
mit 60 zisch ich dann an allen vorbei :D
aber jetzt erst mal den bänderriss auskurieren...

poseidon
26.11.2007, 21:55
Hi,

so geht das nicht! ;) Verschwindet der Fred einfach in der Bitkiste. Ich kram ihn mal wieder aus.

bigmama
26.11.2007, 22:40
Hi,

so geht das nicht! ;) Verschwindet der Fred einfach in der Bitkiste. Ich kram ihn mal wieder aus.


??? wohin war der verschwunden???
aber danke fürs rauskramen :-)

elyaque
29.11.2007, 12:11
Hi Biggi, wie gehts denn so ? Was machen die Bänder ?
elyaque

bigmama
29.11.2007, 12:35
Hi Biggi, wie gehts denn so ? Was machen die Bänder ?
elyaque

hi...
nun... an der uhrzeit sieht man.... ich bin immer noch *stillgelegt*...
wollte eigentlich heute wieder arbeiten gehen... war am dienstag mal 2 stunden im stall und bin dort *rumgestanden*... am abend hatte ich das gefühl als hätte ich nen zentnerklotz am bein... ab knie abwärts....dabei hab ich doch nur 2 stunden gestanden *seufz*... im dienst stehe und gehe ich mindestens 6-7 stunden - fast am stück - .. bis auf donnerstags...da habe ich auch mehrere *sitzphasen* *ggg*...
ergo hat doc beschlossen dass es noch nicht geht da ich nicht voll einsatzfähig bin und er mich inzwischen kennt, denn ich würde mich dann auch nicht schonen und durch die gegend springen :rolleyes:

die schwellung geht zwar langsam zurück ... habe ja genügend cortison jetzt reinbekommen...aber das ganze ist immer nich ziemlich druckempfindlich und schmerzhaft sobald der doc den einen punkt am knöchel nur ganz wenig drückt sowie den *berüchtigten* klammergriff um den vorderfuß legt.... da könnte ich ihn aus dem fenster treten...
habe gestern noch nen picks in die lendenwirbel bekommen, da sich dort inzwischen auch ein schmerzpunkt befindet....
wer weiß..... vielelicht geht es inzwischen ja von dort aus???
möglich ist inzwischen alles denke ich, denn durch die monatelange schonhaltung wird sich das auch auf den rücken ausgeweitet haben... man geht ja doch *anders* wodurch die beanspruchung im hüft- und lendenbereich auch *anders* wurde ...
aber ist schon frustrierend....
und da ich nicht die durchtrainierteste bin *gg* eigentlich gar nicht trainiert... ist es sicher noch schwieriger und ich bekomme auch angst, dass sich die wenige muskulatur noch mehr zurückzieht je mehr *ruhe* der fuß hat und es immer schwerer wird das zu trainieren...
könnte ja noch nicht einmal golfen zurzeit, denn da muss ich ja auch mit bzw auf dem linken fuß leicht drehen....boh.. das wäre tödlich....
ich merke es zurzeit jedes mal wenn ich doch mit dem auto fahre und kuppeln muss oder sogar aus dem auto aussteigen muss... irgendwie steigt man als fahrer ja immer mit dem linken fuß zuerst aus und da besteht immer wieder die gefahr, dass ich den wieder *verdrehe* ....
aber... mein traum bleibt und nächstes jahr sind wir wieder in halli... nur schade dass der binnensee für mich so tiiiief ist und das wasser dann so kalt sein wird *grins*... aber vielelicht bekommen wir ja nen jahrhundertsommer... dann evrsuche ich es auf jeden fall wieder... notfalls muss ich eben nach wulfen rüberfahren *g*

aber esw ist schön dass so ne *alte mama* nicht vergessen wird *ggg*
ihr seid schon spitze hier...danke*ggg*

nixxe
29.11.2007, 19:05
yääääääääää, nixxe doch mit mama surfen will........
http://www.cosgan.de/images/midi/sportlich/f060.gif

bigmama
29.11.2007, 19:12
yääääääääää, nixxe doch mit mama surfen will........
http://www.cosgan.de/images/midi/sportlich/f060.gif

:D bei mir ist es dann aber mehr *drauf-stehen*-üben :rolleyes:
aber der tee ist dir sicher :D

fuzzy
29.11.2007, 20:18
@bigmama
Wie wärs denn mit gezieltem Krafttraining? Also im Studio?

Das find ich soo wichtig.. kaum war ich ein paar mehr Wochen nicht.. Zack Bänderdehnung.. Ich hab da nie Lust drauf, aber das ist soo wichtig und ich fühl mich richtig mies, wenn ich nicht gehe..
Wenn du Kohle und Zeit fürs Golfen hast, dann wohl auch fürs Studio..
Vor allem bei Bänderrissen sind Muskeln das wichtigste, auch zur Vorbeugung.. Mein Freund spielt seit fast 20 Jahren ohne Kreuzband noch fast Leistungsbasketball..

poseidon
29.11.2007, 21:38
Hi,

@
wohin war der verschwunden
in der Bitkiste eben. Wenn keiner mehr schreibt, werden die Freds nicht mehr angezeigt.
Was den Bäderiss angeht, frag doch mal deinen Doc, ob so was in Frage kommt:

http://www.aircast.de/content/de/products/anklebrace/de001100.htm
http://www.lohmann-rauscher.de/enid/Unterschenkel/Fuss/Stuetzverband_Sprunggelenk_3z.html

Na wenn du wieder gesund geschrieben bist, ab ins Fitnessstudio. Wenn die Beine nicht trainiert werden können, dann doch der Oberkörper, Arme, Rücken, Schultern und Bauch. Da braucht man keine Füsse zu.

Letztes bzw. dieses Jahr hatte ich auch einige Probleme. Letztes Jahr November hatte ich einen Motorradunfall. Beim Röntgen wurde dann festgestellt, das mein Schlüsselbein gebrochen war, aber nicht von diesem Unfall, denn es war von selbst schon wieder zusammengewachsen, nur ein bisschen knubbelig. War wohl von einem Schleudersturz letztes Jahr.
Im Januar war ich wieder im Studio. Dann ein prima Surf-Frühjahr (noch mit Schmerzen) und Sommer. Ich hatte mich schon auf den Herbst gefreut, dann habe ich Ende August eine Infektion bekommen. Hat 2 1/2 Monate gedauert. Jetzt trainiere ich wieder seit einigen Wochen und habe wieder einen ganz guten Stand erreicht. Heute habe ich Beintraining gemacht, hat 1500kcal verbraucht :)
Also nicht unterkriegen lassen. Irgendwas geht immer.

bigmama
29.11.2007, 22:32
Wenn du Kohle und Zeit fürs Golfen hast, dann wohl auch fürs Studio..

neee... so war das nicht gemeint *gg* aber susanne weißt was ich meinte *gg*
sohnemann hat golf in der schule.. daher sagte ich das...
ne... privat ist golfen doch sehr teuer... mir eigentlich zu teuer, aber sohne zahlt in der schule nichts dafür...



Wie wärs denn mit gezieltem Krafttraining? Also im Studio?

Das find ich soo wichtig.. kaum war ich ein paar mehr Wochen nicht.. Zack Bänderdehnung.. Ich hab da nie Lust drauf, aber das ist soo wichtig und ich fühl mich richtig mies, wenn ich nicht gehe..

nun... du bist es gewohnt...ich nicht...
bei mir war das *ätzende*..sorry... dass es mit beginn der krankengymnasti wieder schlimmer wurde ...viel schlimmer...
daher habe ich jetzt natürlich einerseits schiss vor der belastung, andererseits auch schiss dass die muskulatur noch schwächer wird wenn ich nichts tu...
zurzeit hat der doc mich wieder total *stillgelegt* und ich bin absolut kein *stillsitzer*... ist echt nervig aber was soll ich tun :confused:

bigmama
30.11.2007, 00:11
Was den Bäderiss angeht, frag doch mal deinen Doc, ob so was in Frage kommt:

http://www.aircast.de/content/de/products/anklebrace/de001100.htm
http://www.lohmann-rauscher.de/enid/Unterschenkel/Fuss/Stuetzverband_Sprunggelenk_3z.html

he das hört sich gut an... werde das mal ausdrucken und montag mit zum doc nehmen...
so wie ich das verstanden habe, unterstützt das ding das gelenk beim propizeptionstraining...oder?... denn genau das sollte ich ja machen udn dann wurde das gelenk wieder dick...
habe zurzeit nur diesen gepolsterten *bandagenstrumpf* also das ding zum drüberziehen... aber dieser aircast sieht nen ende stabiler aus und scheint trotzdem nicht die muskulatur zu hemmen... bei dem *strumpf* kann man ja trotzdem etwas umknicken :(...
ich merke ja, dass mir die stabilität vom strumpf hilft...das müsste dann ja mit aircast noch viel besser gehen *grübel*

danke dir:rolleyes:

fuzzy
30.11.2007, 09:28
Du hast KEINE Aircast?

Dann würde ich mal den Arzt wechseln.. ich hab eine bekommen.. bei ner Bänderdehnung.. Kann damit auch prima Sport machen, also okay.. Basketball geht nicht,a ber Krafttraining geht super.. Und danach gehts mir viel besser..
Man muss ja nicht voll reinhaun, kann ja langsam anfangen..
Falls es keine Aircast gibt, oder bis dahin.. kauf dir Tape inner Drogerie oder halt inner Apo und tape dir damit den Fuss, das mach ihc zum Sport immer, ist nochmal was stabiler..

Sir_Bandit
30.11.2007, 10:11
Aircast das beste beim Bänderriss das man machen kann!!

der Arzt hat mir zu meinem Riss damals eine Verschrieben und ich bin denn auch schnell wieder auf die Beine gekommen und hab mit der Schiene auch schnell wieder Volleyball gespielt.....

Ok das nu 2 Jahre her aber es is alles bestens :D

bigmama
30.11.2007, 11:29
:( und ich dachte mein arzt wär schon klasse :(


er hatte mir vor den sommerferien eben nur diese bandage verschrieben weil wir Ünur* von verstauchung ausgingen... ha.... und mit dem ding bin ich dann trotzdem 3 mal aufs brett ...aber nur bei 3 bft :D ...aber es war hart... hab nicht richtig ausbalancieren können :(


dann werde ich montag mal auf das aircast bestehen...

danke euch... ihr habt was gut bei mir... vielelicht nen heißen tee am kalten spot (wenn ich mit sohne mal wieder da sein sollte) *ggg* müsst euch nur bemerkbar machen *gg*

bigmama
03.12.2007, 12:19
will mal bericht-erstatten...
KEIN aircast bekommen :(..
begründung vom doc: der fuß reagiert auch auf druck - egal ob der von der seite oder von unten kommt - mit schmerz.... stimmt.. ich reagiere auf druck mit schmerz ..*seufz*
daher keine aircast, da die automatisch fest anliegt udn dadurch druck ausüben würde... immer wenn die luftpolster biserl *pumpen*...
sein ziel: den fuß von selber wieder *stark* werden lassen...
nunja...
ab morgen gibt es wieder krankengymnastik...
nun hoffe ich, dass das dieses mal gut geht und keine erneute schwellung kommt... bin auch woanders dieses mal :rolleyes:
seit vorgestern juckt der fuß bzw der knöchel von innen her saumäßig.... nun hoffe ich mal, dass das so etwas wie ein beginnender heuilungsprozess ist... hat man ja schon erlebt, dass ein *jucken* ein zeichen für heilung ist...
nun.. ich werde abwarten und gucken was die krankengymnastik bringt....
und dann gibts im sommer nen neuen 4m-mast damit ich wieder üben kann...
der alte ist ja kaputt :(... drum muss sohne erst einmal auf die stürme zurzeit verzichten ;)

scorpion
14.12.2007, 15:21
Ich habe zwar keine erfahrung wie es ist so alt zu sein und dann das surfen lernen zu wollen.

Aber mein motto ist es nie aufgeben.

bigmama
14.12.2007, 15:49
ne... ich gebe sicher nicht auf... vielelicht dauert es eben etwas länger....
und wenn ich warten müsste bis ich in rente gehe... dann geht es eben dann auch noch einmal los... wenn meine knochen mich dann noch tragen :rolleyes:
aber ich sehe ja auch hoffnung....mein fuß wird besser.... habe jetzt wohl endlich die richtige therapie... die KG macht das ganz gut... obwohl es auch stress ist was sie da mit mir verzapft, aber es geht aufwärts und das ist gut so...
zumindest habe ich auch das 1mal cranio erfahren dürfen... was wunderbares...auch wenn es nicht wissenschaftlich ebwiesen ist, aber ich habs gespürt... nunja...wir werden sehen wie es wird...

BerndF2
14.12.2007, 16:12
Hallo Biggi,
Deine Einstellung ist schon richtig.
Nur nicht aufgeben, dann dauert es halt was länger.

Das nächste Frühjahr kommt bestimmt.


Gruß.... Bernd

nixxe
14.12.2007, 17:34
Biggi, wir sind jung....:rolleyes:
und schön.....:D





schön motiviert....
und du wirst wieder gesund.

trotz megastress zuhause wünsche ich mir nixx anderes als EINMAL wieder nen simplen gleitenden surftag.....
war jetzt 3 (DREI!!!!) jahre nicht mehr aufm wasser....:(

die hoffnung stirbt zuletzt. setz schonmal den tee für uns auf.......:o

bigmama
14.12.2007, 18:57
Biggi, wir sind jung....
und schön.....


schön motiviert....
und du wirst wieder gesund.

trotz megastress zuhause wünsche ich mir nixx anderes als EINMAL wieder nen simplen gleitenden surftag.....
war jetzt 3 (DREI!!!!) jahre nicht mehr aufm wasser....

die hoffnung stirbt zuletzt. setz schonmal den tee für uns auf.......:o

jupp.. wird gemacht.......außerdem ist man immer so alt wie man sich fühlt..oder? *gg*.... obwohl *grübel*...dann wär ich die letzten wochen irgendwo jenseits von gut+böse gewesen *gg*...
bis auf den kläglichen versuch im sommer ...mit unerkanntem bänderriss.... war ich auch zuletzt bei meinem surfschein-kurs 2003 auf dem wasser :(...
is also auch schon bisserl her..

aber was wär der mensch ohne *träume*????...
genau...!!!
ein verlorenes häufchen nichts :rolleyes:
keine ziele zu haben...und sei es nur die verwirklichung eines traumes oder die annäherung an diesen....wäre echt traurig... da müsste mans ich doch fragen wozu man sich eigentlich so abrackert....
und sollte es wider erwarten nichts mit dem aktiven surfen werden.... man weiß es ja nie... so werde ich zumindest passiv dem surfsport treu bleiben...
habe mir ja extra selber ein weihnachtsgeschenk gemacht und eine gute digicam gekauft die auch für sportaufnahmen geeignet ist... nun muss ich eben damit noch üben und dann kann ich sohnemann und andere im bild festhalten...
hauptsache ist für mich die meerluft einatmen zu können und dass mir der wind um die ohren weht...der pustet so schön alles mögliche aus dem hirn raus was einen im alltag belastet...
merke den alltag schon wieder...bin wieder voll im arbeitsstress.... manchmal ist so ne stilllegung auch nicht schlecht :rolleyes:

also... im juli sind wir wieder in halli.... vielleicht haste ja mal lust auf einen *tagesausflug* mit deinen kids *gg*... ist von hamburg ja nen katzensprung

bis denni
biggi

nixxe
15.12.2007, 16:29
yääh biggi,

nur, dass ich nicht mehr bei hh wohne......sondern bei SL.
http://www.cosgan.de/images/midi/froehlich/b025.gif
http://www.cosgan.de/images/smilie/xmas/d098.gif

poseidon
15.12.2007, 23:40
Hi,

Das nächste Frühjahr kommt bestimmt.

Genau. Und den Winter kann man nutzen, um sich fürs Surfen fit zu machen.

@Nixxe SL oder SH? SL kenne ich nicht.

nixxe
16.12.2007, 09:02
SL.......=.....Schleswig.

bigmama
16.12.2007, 10:12
SL.......=.....Schleswig.

wer schleswig nicht kennt, hat eine gemütlichkeit weniger kennengelernt :D

schade dass du nimmer bei hamburg wohnst.. wär mit dem tee *einfacher* :-)...
aber schleswig ist natürlich auch nicht zu verachten udn außerdem ist schleswig ein nettes kleines städtchen...
wo genau wohnst du denn dort?...
kenne schleswig ein wenig... habe dort immerhin 10 jahre gewohnt..genaugenommen in einem nachbardorf...und meine beiden kids sind dort geboren.. also eigentlich *schleswiger* :rolleyes:

nur.... schleswig-halli... da fährste ja länger als hh-halli :( ... außerdem sind auf der strecke da rüber viele viele radarkontrollen *ggg*
zumindest sitzt du nun ja direkt am wasser und vielelicht schaffst du es mit deinen netten nachbarn oder so ja doch mal wieder aufs wasser...und wenns nur mal schnell zwischendurch ist.... in der bucht bei winning habe ich früher mal welche rumflitzen sehen und bei fahrdorf... ich weiß aber nicht wie das heutzutage so ist.... bin ja schon 14 jahre weg von dort....

aber wer weiß... die welt ist klein *ggg*

übrigens....
mein fuß ist besser... ein wenig cranio scheint gut getan zu haben.. kann schon wieder *geradeaus* laufen

nixxe
16.12.2007, 11:53
hoihoi...,
eine aus sliasthorp.....
ist eben der mittelpunkt des universums!:D
surfen kannste theoretisch hier überall, und ich bin nur 100m vonne schlei entfernt.....amt haddeby.....HAITHABU!!!!!
aba ich muss ja den ganzen tag arbeiten.....da is nixx mehr mit spaß, hab ja auch den haushalt und alles kinder-übliche.:mad: da bin ich abends oft so platt, da würde ich den neo nicht mehr ankriegen.
Bräuchte auch erstmal wieder ne ausrüstung, werde, wenn ich kinder mal abgeben kann, segeln gehen. versuchen.....
momentan gehe ich aufm zahnfleisch, weil die infekte grassieren und die lütte nachts kaum schläft.....
gähn.....und ich hab keinen pc, ist der läppi eines bekannten hier, die tastatur kaputt, auto zickt auch, kanalisation im haus im arxxx nur scheixx zur zeit.
egal; ich muss stark sein!:cool:

BoardCaddyBC
24.01.2008, 21:10
In der Wikingerstadt ;-)


Ich geh hier auch nicht mehr weg. ( Kiel ) Das erste Mal den Strand gesehen und gedacht : 'Das Paradies ... endlich!' Das Schwabenland und seine Baggerseen, die nur kurz vor nem Gewitter mal ein bisschen Wind erleben, und sonst noch 5 Tage im Jahr, vermiss ich irgendwie gar nicht.
Auch wenn es hier auch mal ein paar Gehörnte ( schwäbisch : Hornochsen ) zwischen gibt, obwohl die Wikinger keine an den Helmen hatten, gefällt's mir doch rundherum ganz gut. Hier als halbalter Allmachtsdackel surfen zu lernen war jedenfalls ne gute Entscheidung.
@ Poseidon, Du solltest mal sehen, wie die sich hier im Winter auf's Surfen vorbereiten *grins* -- die machen das mit einfach Weitersurfen :D

bigmama
24.01.2008, 21:22
:D
jupp schleswig ist schon was feines... habe mich damals recht wohl gefühlt... immer diese frische brise um die nase.. war schon schön... und dänemark war auch nciht weit...
mein ex war damals in schleswig stationiert... sind dann von schleswig-city aufs land nach *ellingtowncity* gezogen..sprich *ellingstedt*... nettes dorf...damals... weiß ja nicht wie es heute nach 20 jahren dort aussieht..
wir sind damals in winneby oder so gerne spazieren gegangen.... oder einfach mal durch die alte fischersiedlung mit kloster...

übrigens....
*fußmäßig* sehe ich langsam *lichtblicke*...
da gibt es fortschritte... kann schon wieder relativ normal laufen, aber leider noch nicht ohne gefahr treppen rauf und runter geschweige denn einfach mal lossprinten....aber die krankengymnastig bringt endlich was...
also.. leuts... bitte lasst den sommer schööööööööööön warm werden damit ich mich wieder ins nass trauen kann.... wenn ich bis dahin dann endlich wieder einen mast und nen gabelbaum habe.... sohnemann hat den ja im november *zerkleinert* :-(.... drum kann er zurzeit auch nicht los wenns mal richtig stürmt... nix material...nix surfen.... ist aber auch gut so.. der soll sich mal aufs abi konze trieren...dann kann er weitersehen.....

@ina....
solange das mit unserem teetrinken nichts wird, musst du halt ersatzweise mit der moorleiche im museum tee trinken :rolleyes:

BerndF2
25.01.2008, 09:36
Hallo Biggi, das mit der Moorleiche kommt mir irgendwie bekannt vor. Ich weiß nur nicht mehr wo ich das gesehen habe, ich kann mich nur noch an eine Windmühle die als Museum umgebaut war erinnern und da war auch ne Moorleiche ausgestellt. Da kann ma aba gar kein Tee mehr mit trinken...... da läuft ja alles durch und aufn Boden.......:p Da bekommste beim Tee immer nen Aufnehmer dazu.
Aber, Du hast absolut RECHT, Schleswig ist ein sehr schönes Städtchen und überhaupt....... Geltung bzw. Geltinger Birk, Kappeln, Arnis, Glücksburg, Maasholm,Flensburg.............alles meine Gegend ( schwärmend ich aus Fenster schau )!!!!!
Freut mich das es Deinem Fuß so langsam besser geht, dann klappt es dieses Jahr bestimmt mit dem Surfen.

@ Ina......
kannst gaaaannnnzzzz beruhigt sein, selbst wenn die Kids groß sind , Tochter 1 = 20 / Tochter 2 = 16 Jährchen alt schleppen dicke Infekte mit nach Hause und stecken meine Frau und mich an. Meine drei Weibers waren total krank und lagen flach, bei mir war es nicht so schlimm, vielleicht weil ich Grippeschutzgeimpft bin.

Wünsche Euch allen auf jeden Fall " GUTE BESSERUNG" !

Gruß... Bernd

@ Biggi, ich habe Dir gerade Bildchen per Mail mit Moorleiche geschickt. Na denne .... Prost.

poseidon
25.01.2008, 09:50
Hi,

@ Poseidon, Du solltest mal sehen, wie die sich hier im Winter auf's Surfen vorbereiten *grins* -- die machen das mit einfach Weitersurfen

Ja nicht schlecht. Ich hatte mal ernsthaft überlegt an die Küste zu ziehen. Andererseits kann man hier alles machen, außer Hochseesegeln und Surfen auf dem Meer. Wir wohnen in einem sehr schönen Städtchen mit toller Infrastruktur. Surfen ist auch nicht mein einziges Interesse, 1-2 mal die Woche reicht mir. Mit Formula-Material kann ich hier öfter Surfen als ich will.
Aber wer weis, wenn mir in der Nähe von Kiel oder einer anderen Stadt ein schönes kleines Haus mit direktem Zugang zum Meer und Gewerbeteil über den Weg läuft...

bigmama
25.01.2008, 13:14
[COLOR="Navy"]Hallo Biggi, das mit der Moorleiche kommt mir irgendwie bekannt vor. Ich weiß nur nicht mehr wo ich das gesehen habe, ich kann mich nur noch an eine Windmühle die als Museum umgebaut war erinnern und da war auch ne Moorleiche ausgestellt.

die schönste die ich kenne liegt im schloss gottorf in schleswig...
http://de.wikipedia.org/wiki/Moorleiche


Da kann ma aba gar kein Tee mehr mit trinken...... da läuft ja alles durch und aufn Boden....... Da bekommste beim Tee immer nen Aufnehmer dazu.

hab ich dann mehr davon :rolleyes:



Aber, Du hast absolut RECHT, Schleswig ist ein sehr schönes Städtchen und überhaupt....... Geltung bzw. Geltinger Birk, Kappeln, Arnis, Glücksburg, Maasholm,Flensburg.............alles meine Gegend ( schwärmend ich aus Fenster schau )!!!!!

jupp... ist wirklich schön...
allerdings bin ich da schon 15 jahre weg...hat sich sicher viel verändert, denn schon damals wwaren die fleißig dabei das umland zu erschließen...
aber die fischersiedlung kann ja glücklicherweise nicht verändert werden...
ich bin früher gerne mal einen der engen wege zwischen den fischerhäusern runter zur schlei gegeangen... da gab es eine kleine ecke, da war dann ne bank direkt am wasser... war immer wunderschön... besonders wenn die sonne schien... schön ruhig... das plätschern des wassers, möwengeschrei, fische die aus dem wasser hüpften usw...
ok... die uferbefestigung und der untergrund wo die bank drauf stand bestand aus alten grabsteinen...aber da musste man drüber wegsehen, obwohl ich das auch noch nie gesehen hatte...
und schön sah es dort auch aus wenn überall vor diesen häuschen die rosenstöcke blühten... dann das verträumte kloster...schön....
übrigens gab es dort bei der fischersiedlung so ein kleines fischlokal... der hatte echt das beste haifischsteak was ich jemals gegessen hatte :rolleyes:



Freut mich das es Deinem Fuß so langsam besser geht, dann klappt es dieses Jahr bestimmt mit dem Surfen.

wenn das wetter dann stimmt... muss aber bitte schön recht warm sein...sonst trau ich mich doch nicht ins wasser :eek:



@ Biggi, ich habe Dir gerade Bildchen per Mail mit Moorleiche geschickt. Na denne .... Prost.

habs bekommen... danke... ;)

bigmama
09.07.2008, 22:52
[COLOR="Navy"]Hallo Biggi, ..............
Freut mich das es Deinem Fuß so langsam besser geht, dann klappt es dieses Jahr bestimmt mit dem Surfen.



hallo bernd...
wollte mal Bericht-erstatten...
bin aber total frustriert, dabei hatte ich mich so auf den Sommer gefreut :mad:
mit dem Fuß schien alles zum Besten zu laufen... ich hatte keine Schmerzen mehr, allerdings war die Stabilität noch nicht ganz da, aber da hätte eine Bandage geholfen denke ich...und nun :(
am letzten Wochenende gabs ne Familienfeier wo ich mal nen feineren Schuh anhatte... so ca. 3cm.... ist ja nicht sehr hoch.... ich habe den eigentlich nur angehabt und bin zwischen Gästen und Buffet mal ab und an hin- und hergegangen..... merkte schon, dass dieses "Pums-laufen" anstrengend war.... aber der Abend hat mich bzw. meine Mutter geschockt... als ich mich wieder in "Schlabberlook" schmiss und mein Fuß begutachtete.... Knöchel war dick und bläulich gefärbt...:eek:
echt... das kann doch nun wirklich nicht mehr angehen... ich hab ja noch nicht eimal getanzt oder so.... nun hab ich wieder nen Zinkleimverband und ich will den Doc morgen sagen, dass ich ein neues MRT möchte....
da kann doch was nicht stimmen... nach einem Jahr darf doch sowas nicht mehr sein oder???:(
ich will mich endlöich wieder mal bewegen können ohne dass der Knöchel Probleme macht.... wenn ich jetzt nicht wieder mit den Übungen auf dem Brett anfange, befürchte ich, dass das irgendwann zu spät ist... dabei habe ich doch endlich einen surfanzug...
och mönsch... bin grad so richtig frustriert...
jedenfalls wird das diesen urlaub nix schätze ich....
drum hoffe ich auf ganz viel wind, damit sohne wenigstens Spaß hat und ich beim ZUgucken und bei viel Wind ist in Halli dann auch sicher was los...

lg biggi....immer noch passiv :-(

BerndF2
10.07.2008, 10:26
Hallo Biggi,

ich habe Dir eine Nachricht geschickt, wollte das nicht hier öffentlich schreiben.... Gute Besserung und lieben Gruß... Bernd

elyaque
10.07.2008, 11:48
Hi Biggi du Arme,
das hört sich ja gar nicht gut an. Ich hoffe für dich dass die Ärzte mal ne Dauerhafte Lösung finden, damit du balb Beschwerdefrei bleibst.
Sonnige Grüsse aus Freiburg nach Hamburg und
Gute Besserung
Susanne

bigmama
10.07.2008, 12:20
huhu susanne...
das hoffe ich auch... irgendwas stimmt da jedenfalls nicht.... ich hoffe ich bekomme noch kurzfristig einen mrt-termin... möglichst noch vorm urlaub, damit ich weiß ob da noch mehr ist.... jedenfalls ist es nicht normal...
aber ich bin ja ansich ein optimist und gebe so schnell nicht auf.... wie widder so sind... was man sich in den kopf setzt, möchte man eigentlich auch erreichen... auch wenn das nicht immer in meinem leben geklappt hat :rolleyes:

@bernd...
habe deine nachricht erhalten...
werde dir auch noch antworten...heute abend ...wenn mehr ruhe ist... muss jetzt zum mittagessen runter :-)

lg und kopf-hoch

biggi

Amerigo
10.07.2008, 12:27
.. das kann doch nun wirklich nicht mehr angehen... ich hab ja noch nicht eimal getanzt oder so...

3cm reichen. Da geht die ganze Energie in den Knöchel, der Fuss kann überhaupt nicht mehr abrollen. Jeder Schlag geht direkt auf den Knöchel.

Du hast das ja richtig bemerkt, und als "anstrengend" bezeichnet. Ich empfehle dir, solche Schuhe in den nächsten Jahren (!) nicht mehr anzuziehen.

Gruss

David

bigmama
10.07.2008, 14:41
3cm reichen. Da geht die ganze Energie in den Knöchel, der Fuss kann überhaupt nicht mehr abrollen. Jeder Schlag geht direkt auf den Knöchel.

Du hast das ja richtig bemerkt, und als "anstrengend" bezeichnet. Ich empfehle dir, solche Schuhe in den nächsten Jahren (!) nicht mehr anzuziehen.

Gruss

David


he david.. du machst mir ja richtig angst...
diesen miniabsatz darf ich nciht mehr?? :-(....
dabei meinte der doc, dass ich eigentlich nach nem jahr rock'n'roll hätet tanzen müssen können... was ich zwar übertrieben finde, aber es wäre ja zu schön gewesen...
heißt also, dass ich sämtliche abendhosen umnähen lassen muss und mir flache ausgehschuhe kaufen muss???? :eek:
och mönsch... muss doch echt nicht sein....
aber nunja.. da ich eh keinen tanzpartner habe, kann ich aufs tanzen auch verzichten, aber familienfeiern werden wir die nächste jahre noch mehrere haben... sind ein paar "0er"-geburtstage usw. dabei...
trotzdem ist das blöd...
nunja.. mach mich nun mal auf zum neuen doc-besuch

lg biggi

Amerigo
10.07.2008, 14:54
Biggi

Da musst du erspüren, was dein Gelenk dir sagen will. Offenbar war es jetzt zu früh für eine solche Belastung, das war 'ne Warnung. Dein Gelenk will keine harten Schläge, sondern es will, dass dein Fuss schön abrollen kann. Ich würd das ernst nehmen, wenn eine Heilung geschehen soll.

Carla Bruni trägt übrigens auch nur flache Ballerinas...

Viel Glück!

Gruss

David

fuzzy
10.07.2008, 15:01
Aber nur, weil ihr Typ so klein ist ;)

bigmama
10.07.2008, 15:30
Biggi

Da musst du erspüren, was dein Gelenk dir sagen will. Offenbar war es jetzt zu früh für eine solche Belastung, das war 'ne Warnung. Dein Gelenk will keine harten Schläge, sondern es will, dass dein Fuss schön abrollen kann. Ich würd das ernst nehmen, wenn eine Heilung geschehen soll.

Carla Bruni trägt übrigens auch nur flache Ballerinas...

Viel Glück!

Gruss

David

Aber nur, weil ihr Typ so klein ist


:D gute Antwort....
son kleiner Absatz streckt ungemein...vor allem wenn man nur 1,56 groß/klein ist :rolleyes:

@David..
aber du hast ja Recht... ich bin da wohl ein wenig ungeduldig, da es scheinbar nicht dem "Normalfall" entspricht...aber was oder wer ist schon normal??
"normal" ist doch langweilig..oder? :rolleyes:

jetzt nu aber wirklich zum doc.. hab um 17 Uhr Termin :rolleyes:

elyaque
14.07.2008, 11:58
was sagt der Doc ?
Sonnige Grüsse
Susanne

bigmama
14.07.2008, 14:07
was sagt der Doc ?
Sonnige Grüsse
Susanne

huhu sanne...
sorry.. hab noch gar nicht berichtet :rolleyes:

also...
erst einmal stillgelegt und am donnerstag ist ein neues mrt dran...
also erst noch einmal gucken, ob damals was übersehen wurde oder sich was neu gebildet hat...
eben suche nach dem grund des erneuten anschwellens....
dann sehen wir weiter...wegen belastung/krankengymnastik usw....
am sonntag gehts erst einmal nach halli in urlaub... war schon recht stressig, da wir samstag durch zufall erfahren haben, dass unsere terassenwohnung an einen neuen besitzer übergegangen ist udn dieser neue besitzer (der sohn vom vorherigen besitzer) die "neuen" mieter seins vaters nicht übernehmen will udn eigene mieter hätet und somit die wohnung doppelt gebucht wurde...
tja.. wir sind ganz schön sauer, vor allem dies durch zufall zu erfahren..eine woche vor urlaubsbeginn....
nun waren wir gestern oben in halli und ahben einen kompromiss gesucht...bzw angeboten bekommen...dieser hat mir heute nacht bauchscmerzen evrursacht udn ich habe da heute früh angerufen....
nun gibt es ein arrangement damit wir überhaupt urlaub machen können.... ne kleinere wohnung mit balkon, aber in nem anderen haus.. 2 häuser weiter... eine kleine terassenwohnung zusätzlich.... damit bei gutem wetter die wenigstens genutzt werden kann und sohne mit seinen surfsachen wenigstens über ne terasse in ne wohnung kann....
natürlich ist das kein vergleich, aber was bleibt uns übrig??? nix....denn wir wollen ja noch einmal gemeinsam urlaub machen.... bei der alten buchung hätetn wir als großfamilie schön gemeinsam auf der terasse sitzen können (wir sind 5 und verwandte von uns sind im haus nebenan - aber ohne terasse... wir wären also 9 leute *g*)
jetzt bietet die terasse mal eben platz für 4-5 leute an einem tisch eng zusammensitzend, da dann gleich ein zaun die terasse eingrenzt.... also nix mehr mit 9 leuten zusammensitzen und den kindern auf dem rasen beim spielen zuschauen.... da ist kaum rasen bei der ersatzwohnung....nunja....
wer weiß wie lange wir noch nach halli fahren... da verändert sich viel.... da entsteht nen dünenhotel auf dem sandparkplatz beim dlrg-hauptsstrand... udn der wohnmobilparkplatz wird verlegt weil da nen maritim-hotel für den segelhafen hinkommt usw....
mir scheint die wollen die surfer und camper vertreiben und nur noch leute mit viel geld und möglichst eigener yacht :confused:

fuzzy
14.07.2008, 22:01
Zu deinem Fuß.. fällt mir grad so ein.. IM Nov. habe ich mir bei Airjibeversuchen eine Bänderdehnung zugezogen.. Ist alles wieder okay gewesen, nach ein üpaar Wochen Sportfrei.. und seit etwa 1 Monat macht der wieder Ärger.. und das alles nur bei ner Dehnung..

bigmama
17.07.2008, 22:45
sooo...vorhin war MRT....:mad:

also.. die Knochen sind heil...das ist die gute Nachricht....
nun die schlechte....
dieses Jahr...auf keinen Fall aufs Surfbrett...auch nciht zum Üben....stricktes Verbot vom Doc der die Aufnahmen gemacht hat...
obwohl der Fuß eigentlich wieder ganz gut aussieht...im Verhältnis zu letzter Woche...
es ist eine deutliche Gelenkkapselentzündung auf den Bildern sichtbar...
der Doc meinte, dass der Fuß aussähe, als ob er permanent überlastet wird:eek:..
he.. dabei habe ich den Fuß noch nie so schonend behandelt wie dieses Jahr.. ioch war noch nie so oft krankgeschrieben und vom Orthopäden "stillgelegt"...
ich bin doch noch keine 60 ... ich will wieder Sport machen können :(
dabei habe ich doch endlich einen Surfanzug...ich will wieder üben *heul*

Amerigo
18.07.2008, 07:34
Und der Orthopäde hat schon geprüft, wie du den Fuss genau belastest beim Gehen? Ich nehme an, sämtliche Fehlstellungen sind 100% ausgeschlossen worden? Du hast die ideal richtigen Schuhe an, und zwar ausschliesslich?

Wie will dein Arzt da vorgehen bei der Behandlung?

Ich wünsch dir viel Kraft, sowas ist echt nicht schön.

Gruss

David

bigmama
18.07.2008, 08:31
hi david...
bin gleich wieder beim doc...bericht-erstatten...
ich habe letztes jahr einlagen verordnet bekommen, die ich auch - fast - gewissenhaft getragen habe...allerdings nicht als es hier über 30 grad war, denn in die ecco-sandalen gehen die nunmal nicht rein...
ich habe mir aber vorgenommen nach dem arztbesuch mal auf schuhekauf zu gehen...irgendwas stiefelletten-mäßiges...eben "sommer-stiefel"...dann könnte ich die einlagen auch im heißsommer tragen...
nunja.. mal sehen was gleich wird...
der mrt-doc meinte ja, dass der orthopäde mir ne schiene verpassen soll...ich denke er meint die aircast-schiene....also völlige ruhigstellung...
:( alles sch.....
zumindest will ich nach dem urlaub wieder mit der osteopathie weitermachen und dem bewegungsbad.... das tat zumindest gut und ich hatte in dieser zeit keine schmerzen

Amerigo
18.07.2008, 08:59
Hallo "bigmama"

Hmm. Als gibt's eine Fehlstellung, die für die Entzündung (vermutlich eine Überlastung) verursacht. Da möchte ich dir nun raten, alles prioritär unter die Heilung des Fusses zu stellen, da du das sonst für den Rest deines Lebens chronisch haben könntest.

Barfuss gehen, oder in FlipFlops kannst du weiterhin, aber nicht rennen. Was aber gar nicht geht, sind "falsche" Schuhe. Da solltest du keinen Kompromiss eingehen und die Einlagen schlicht immer tragen, ohne Ausnahme. Schuhe mit Absatz, auch nur der kleinste, sind für dich nicht das richtige.

Da hilft sonst alles Bewegungsbad und Osteopathie nichts, wenn die Ursache immer wieder aktiviert wird.

Übrigens kriegt man Fehlstellungen mit Yoga weg, dauert aber einige Jahre.

Gruss

David

Brigge
18.07.2008, 10:19
Die beste Entlastung ist radikales Abnehmen.
Ich hatte mal 40kg mehr, da konnte ich fast gar nicht mehr laufen, geschweige den surfen.
Grüße, Stephan

nixxe
19.07.2008, 14:17
BIGGI!
ich bins mal wieder.....och menno.....
weißt du, ich hab auch nur pech dieses jahr mit der gesundheit, jetzt ist mein arm kaputt, chronisch überlastet, entzündet, für genauere untersuchungen hab ich noch keine ZEIT gefunden, ich bin nur un nur und nur am arbeiten (wieder vollzeit) und kinder managen.
jetzt hab ich urlaub (zwangsweise, weil der kindergarten zu hat) und kann nur dem regen zugucken. segeln ist mangels boot nicht mehr (hat ja eh nie geklappt), surfen geht nicht, bin einfach zu kaputt, meinen freund habbich nicht mehr - ganz gut so, ich habe weder zeit noch kraft für kerlz, der garten ist ein trümmerhafen....
EGAL!!!
SCHEIXXEGAL...
lass uns mal einen virtuellen sherry darauf trinken!
Ina;):D

bigmama
19.07.2008, 16:17
BIGGI!
...
lass uns mal einen virtuellen sherry darauf trinken!
Ina


:D prost.... *erdbeerwein-anbietet-mit-käsehappen* *ggg*...erdbeerlikör..auch nicht übel *gg*

wir sind grad am packen... mitten im gewitter :(.... aber ab morgen wird es sicher gut, denn dann ist urlaub angesagt...hoffentlich geht das mit den ersatzappartements nun auch wirklich klar.... bin da immer noch sauer.... zja mit wohnmobil bräuchte ich mir über schlafplatz keine gedanken machen *träum*...
und nun ist das auto proppevoll nur mit surfgerödel.... schon allein deshalb brauche ich nen bus...damit diese elende packerei aufhört....und da man ja nie weiß was fürn wind kommt und ob er kommt...muss halt alles mit und mittlerweile ist seine segelpalette ganz schön angewachsen....
jetzt hat sohne sich auch noch ein wakeboard zugelegt.... nunja.. er hat gekauft udn kam mit der rechnung nach haiuse... "mama-überweise-mal...war nen günstiges angebot".... nunja... ich bin ja ne liebe mama *gg*... soll er das ding halt zum bestandenen abi kriegen...aber die autoschulden muss er noch abarbeiten *gg*

so... regen ist vorbei... weiter gehts mit packen...
also falls wer in halli ist und ihm nen zafira mit pacwolf+wulfen-wolf-aufkleber entgegenkommt... einfach mal hupen.... das sind dann wir....heißt.. sohne und ich...
oma+opa+tochter müssen in nem anderen auto fahren...wir sind voll bepackt :rolleyes:

gruß biggi

BerndF2
19.07.2008, 17:58
Hallo Ihr süßen Nordmäuse....

das ist ja bei Euch beiden das reinste Krankenlager.....


Lieben Gruß.... Bernd

bigmama
19.07.2008, 19:12
Hallo Ihr süßen Nordmäuse....

das ist ja bei Euch beiden das reinste Krankenlager.....


Lieben Gruß.... Bernd



:rolleyes: kann nur besser werden :D

grüß dich da unten im süden...
wirst sehen...im nächsten jahr ist alles vergessen und ich tanze im chachacha über das surffestival :D... nur mit dem jive werde ich noch vorsichtig sein *gg*
*grübel* nur noch die frage mit wem ich dann tanze *grübel*

so... auto ist gepackt und proppevoll mit surfzeugs...mannomann... jan hat einfach zu viel von dem zeugs :rolleyes:

nixxe
20.07.2008, 10:29
Schönen Urlaub, Biggi....
aber Halli.....was findet ihr an dem kaff nur immer so gut....:rolleyes:

WOMO möchte ich nie mehr haben. Das ist doch mehr oder weniger Urlaub auf der Straße, und ich mag nicht mehr lange fahren. bei den Spritpreisen sowieso nicht:mad:. Campingplätze kosten ein Schweinegeld und wild mit nem Bulli stehen - ist nicht meine Art. (ich bin keine 20 mehr).

Und diese ewige Packerei..... hab ich fast 20 Jahre gemacht, ich habe da absolut keinen Bock mehr drauf!

Für nen gelegentlichen Schwedenurlaub oder sowas kann man sich ja mal eines chartern.

Nee, am Wasser wohnen, das passt. Ich habe nur den Weg zur Arbeit zu gurken - 100 pro Tag hin + zurück in etwa.

Ich brauche mal den seelischen Frieden für ein paar Jahre, und den körperlichen. Mal eben ans Wasser gehen, Kekse, Käse und Wein mitnehmen, und zu Fuß 2 Min nach Hause...... es ist gut.

wenn diese schauerböen mal nachlassen könnten, grmpf, ich muss mal wieder raus, menno....
die lütte will wieder auf die hüpfburg, die hier nebenan steht - feuerwehrgrillfest....

bigmama
03.08.2008, 21:12
huhu ina...
so.. sind wieder zurück :cool:
sonne endlos ....ostwind ist halt schönwetterwind..... schön war es... und bisserl surfen für sohne war auch drin...son bisserl "dahintuckern" in der 1.woche.. mit wasserfestem mp3-player ... das war "relaxing"... nunja und 1mal ging es sogar für die ostsee...
was an halli so schön ist...
ja.. wenn man auf dem steinwarder wohnt... mal eben rüber zum strand... direkt am wasser wohnen.. mit blick aufs wasser wenn man aus dem fenster schaut... so was liebe ich...
ich könnte mir durchaus vorstellen an so einem ort wie halli zu wohnen oder meinen alterswohnsitz aufzuschlagen
ja, an der see wohnen.. das wär das ideale *seufz*

mit dem womo hast du schon recht, aber damit hat man halt auch die möglichkeit direkt ans wasser zu fahren... du guckst aus dem fenster und siehst wasser... schön... und wenns ein womo wird, dann muss der so konstruiert sein, dass das ganze zeugs immer an bord ist.. dann ist es auch nicht so eine packerei wie mit der familienkutsche..mannomann.. bis sohne sein zeugs so verstaut hat, dass man auch noch ein wenig "normal" aus dem fenster sehen kann bzw ohne sichteinschränkung fahren kann....alles geht halt nicht in den dachkoffer rein....

so.. nun muss ich weiter auspacken ...

lg biggi

elyaque
04.08.2008, 06:33
hi biggi, willkommen zurück. Was macht der Fuß ?
Grüssle
Susanne

bigmama
04.08.2008, 09:46
huhu sanne

"fuß"...:(
hatte direkt vorm urlaub diese schiene verordnet bekommen...die war aber für den linken fuß nicht vorrätig, drum muss ich nun die tage mal hin und mir die anpassen lassen...
es war schon mist... die spaziergänge der familie waren nichts für mich.. der weg nach graswarder war schon zu viel... bin dann aufs rad umgestiegen wenn ich mal wohin musste oder wollte...
im sand gehen...ging gar nicht...ohne bandage sowieso nicht und mit bandage war es auch nicht gerade dolle... hab mich dann einfach mit den füßen ins wasser gestellt...kühlte so schön...
ich bin aber echt frustriert, denn nun war das wetter mal so richtig schön warm und ich hätte es doch so gerne wieder auf dem brett probiert...hatte mir ja auch den warmen sommerurlaub gewünscht.... und dieses blöde gelenk macht mir da nun nen strich durch die rechnung :mad:
nunja... wer weiß wozu das gut ist... da ich der ansicht bin, dass nichts in diesem leben zufällig passiert, wird auch diese dumme sache ihren grund haben....vielleicht soll ich einfach mal "zur ruhe kommen"...nicht so viel "auf den beinen sein"...einfach mal relaxen...was ich auch gemacht habe ....
ich habe mich dann oft einfach auf die liege gepackt und sohne beim surfen zugesehen.... oder einfach die schwäne und enten beobachtet...
nunja... der alltag hat mich wieder...fast, denn ein paar tage ohne regulärer arbeit habe ich ja noch...was nicht heißt, dass hier zu hause keine arbeit ist...da ist genug :rolleyes: aber wem sag ich das *g*....
lg biggi

poseidon
04.08.2008, 22:20
Hi,

.. und wenns ein womo wird, dann muss der so konstruiert sein, dass das ganze zeugs immer an bord ist.. dann ist es auch nicht so eine packerei wie mit der familienkutsche..mannomann..

gibts nicht, oder? Muss doch alles aufs Dach und das ist dann schlimmer als auf einen PKW von 1,4m Höhe.
Ausserdem will ich Surfen, nicht aus dem Fenster schauen.

bigmama
05.08.2008, 10:02
Hi,

gibts nicht, oder? Muss doch alles aufs Dach und das ist dann schlimmer als auf einen PKW von 1,4m Höhe.


:rolleyes:
meiner ist vom werk aus aber bereits 1,75 (Zafira)...da machen die paar zentimeter die ein transporter höher ist, auch nichts mehr aus, denn ne leiter brauche ich eh...haben wir auch immer mit :rolleyes:

ich stelle mir in nem transporter innen einfach eine seitliche sitzbank vor unter der sich der transportkasten verbirgt, wo dann zumindest das kleine brett und all die segel, masten und gabelbäume verstaut sind...also ca. 80cm breit und mindestens 2,50 lang (= gleichzeitig auch schlafgelegenheit..breite und länge reichen aus)...länger wär besser, dann könnte auch das große brett rein... wenn das ganze dann entsprechend hoch ist..also vielleicht 50cm hoch = ideale sitzhöhe..dann passt evtl. sogar alles rein *grübel*...
nunja... eines tages werde ich mir "mein" mobil bauen *gg*


Ausserdem will ich Surfen, nicht aus dem Fenster schauen.

nunja, wenn du surfst, fährst du im seltenstens fall gleichzeitig auto *grins*... aber die heimfährt ist schon entspannter, wenn man vernünftig sitzen und gucken kann...
ich hab da dann schon ganz gerne ein kleines loch für den rückspiegel... an den seiten sind die fenster zurzeit eh dicht..da liegen dann die kleinen segel...

meine motivation für nen bus ist auch, dass ich als alte mama dann im trockenen vernünftig sitzen kann während ich euch cracks zusehen kann wenn ihr bei 8/9 bft über die wellen hüft :D... außerdem kann ich dann immer meinen tee frisch kochen *gg* und dann dürft ihr auch mal davon schlürfen *g*

lg biggi

poseidon
05.08.2008, 22:30
Hi,

ich habe mal so einen Bus Probe gefahren, einen Mercedes Dingsbums mit 3l Diesel-Motor, 6 Zylinder, über 200PS und 2.8m Innenlänge. Man leidet auf ziemlich hohem Niveau.
Aber so richtig war das nix für mich. Vielleicht in 20 Jahren.
Wohnmobil gab es mal von Era, oder so ähnlich, mit Heckklappe und Platz im Unterboden für Surfmaterial. Gibts aber nicht mehr. Campingplatz und in der Reihe stehen mit Oma, Mama, Bambula und der Tante Monika auf dem Rentnercaming ist eh nix für mich. Und auf frei stehen steht die Todesstrafe.

meiner ist vom werk aus aber bereits 1,75 (Zafira)...da machen die paar zentimeter die ein transporter höher ist, auch nichts mehr aus, denn ne leiter brauche ich eh...haben wir auch immer mit

Im Moment bin ich eher scharf auf etwas mit 1,12m Höhe.

bigmama
05.08.2008, 22:34
Im Moment bin ich eher scharf auf etwas mit 1,12m Höhe.

:D
wär nix für mich.. bin ja eh schon klein...mannomann, dann würd ich in der stadt ja nur noch räder sehen und keine straße mehr :rolleyes:
bisserl höher sitzen und den "überblick" genießen... ja.. das ist schon ein "erhebenes" gefühl für so kleine leute wie mich :rolleyes:

poseidon
05.08.2008, 23:03
Hi,

wär nix für mich.. bin ja eh schon klein...mannomann, dann würd ich in der stadt ja nur noch räder sehen und keine straße mehr

wäre auch nicht für die Stadt, sondern nur für den Schwarzwald.

poseidon
28.09.2008, 22:11
Hi,

@bigmama
@all
schreibt doch mal wieder was, sonst bleibt mein Nickname in der Übersicht ewig stehen
und jeder denkt ich grübel über einen Neuanfang.

bigmama
29.09.2008, 10:53
Hi,

@bigmama
@all
schreibt doch mal wieder was, sonst bleibt mein Nickname in der Übersicht ewig stehen
und jeder denkt ich grübel über einen Neuanfang.



:D
fragt sich dann nur über WAS für einen neuanfang DU dann grübeln würdest *ggg*... kann ja auch was anderes mit gemeint sein *g*

tja.. was soll ich schreiben *grübel*...
mit dieser schiene am fuß lässt es sich wunderbar laufen...hab ich aber nicht dauerhaft an, damit die muskulatur nicht zu entwöhnt wird... aber das ding hätte ich vielelicht schon im letzten jahr haben sollen...wer weiß...
zurzeit bin ich aber nur dick erkältet, was mich aber nicht abhalten wird, am kommenden wochenende mit der gesamten familie einen kurztripp nach halli zu machen.... wir brauchen alle mal ne luftveränderung und für sohnemann sieht es windmäßig bisher ja nicht soooo übel aus... haben die auf sylt wenigstens auch bisserl wind am ende des cups....
und der wind wird auch meine erkältung endgültig wegpusten :rolleyes: gibt ja warme mützen *g*
vielleicht sieht man sich ja an der surfschneise...ich dann aber eher mit foto...
also...
packt eure sachen zusammen.. der wind ist im anmarsch *g*

bigmama
10.08.2010, 21:01
lang lang ists her :D
und ich ahbe es gewagt :rolleyes:
jupp... der sommer war warm und mit 3-4bft genau richtig für nen neuanfang..ergo hab ich mich wieder draufgestellt...
leute es macht son spaß.. egal was die familie denkt... es ist wunderbar...
aber bisserl komisch wird man schon angeguckt, wenn so ne alte schachte sich auf nen "anfängerschiff" stellt *g* .. aber immerhin.. 3 std im stück auf dem brett udn der fuß hat durchgehalten! .. natürlich ahbe ich das an mehreren tagen wiederholt *g*...
jetzt hoffe ich, dass es nächstes jahr wieder ein paar tage für mich gibt... aber bitte dann auch ein paar windreiche tage, damit ich mich durchpusten lassen kann und euch cracks zusehen kann...

sheshe
11.08.2010, 07:39
jetzt hoffe ich, dass es nächstes jahr wieder ein paar tage für mich gibt... aber bitte dann auch ein paar windreiche tage, damit ich mich durchpusten lassen kann und euch cracks zusehen kann...

freut mich für dich, dass es wieder klappt! windsurfen ist und bleibt halt doch der schönste sport der welt!

ja für den wind bete ich auch. haben im moment eine totale sommerflaute. sicher schon 2 monate kein anständiger wind mehr. im moment ists mir aber recht. habe mir einen hexenschuss beim tennis eingefangen...-.-

bigmama
11.08.2010, 09:33
freut mich für dich, dass es wieder klappt! windsurfen ist und bleibt halt doch der schönste sport der welt!

ja für den wind bete ich auch. haben im moment eine totale sommerflaute. sicher schon 2 monate kein anständiger wind mehr. im moment ists mir aber recht. habe mir einen hexenschuss beim tennis eingefangen...-.-

:D tja.. "sport ist mord"... wünsche dir gute besserung! bei deiner äußerst jungen muskulatur dürfte das kein problem sein sie so auszurichten, dass du keinen hexenschuss mehr bekommst :rolleyes: ..sagt man so leicht dahin..ich weiß.. sorry... aber ne alten frau verzeiht man viel :rolleyes:

es gibt neben surfen noch etwas, das wunderbar ist... tanzen... standard, latein usw.. insbesondere der salsa, chachacha und rock-n-roll ist wunderbar, aber auch nen anständiger tango oder wiener walzer hat so seine reize....in jungen jahren habe ich bis zur turnierklasse getanzt - daher meine begeisterung...aber als single-frau hat man da wenig chancen...
es gibt leider so gut wie keine "herren", die sich freiwillig als tanzpartner anbieten...
auch da bleibt mir dann meist nur das zugucken, aber dann halt auch im tv...

beim surfen kann ich glücklicherweise auch in natura zugucken, insbesondere, wenn ich mit meinem sohn mitfahren "darf" *g*
vor einigen jahren hatte er keine chance, da "musste" ich mit bzw ihn fahren, aber seit er selber den führerschein hat ist es immer eine frage, ob ich noch mit "darf"
die "sommerflaute" war für mich als anfängerin natürlich gut , aber ich wünsche allen einen windreichen herbst...wind dann bitte an den wochenenden wenn man nicht arbeiten muss

Jumpmax
17.08.2010, 10:06
Man kann diesbezüglich doch gleich mehrere Floskeln anführen.

- Wer aufgibt hat schon verloren
- Man ist nur so alt, wie man sich fühlt
- Sport ist Mord :D
- Er kam, sah und siegte

aber der wichtigste ist wohl "Übung macht den Meister". Einfach weiter auf sich vertrauen und dann wird das. Bin mir da sicher ;)

frankausdortmund
17.08.2010, 13:40
- Wer aufgibt hat schon verloren
- Man ist nur so alt, wie man sich fühlt
- Sport ist Mord :D
- Er kam, sah und siegte

aber der wichtigste ist wohl "Übung macht den Meister".

- ist wie Radfahren, das verlernt man/frau nicht;)

bigmama
17.08.2010, 16:15
:D eure worte in gottes ohr :rolleyes:
dann hoffen wir auf den nächsten sommer... schon warm.. wassertemperatur bitte mindestens 21 grad... sonne und einige tage halt nur 3-4 bft... reichen mir völlig...
zwischendurch darf es dann gerne mal mindestens 6 bft sein.... ich kann mich dann "ausruhen" udn genieße den blick auf die "richtigen" surfer :rolleyes:

El Vagabundo
24.08.2010, 08:56
gibt es hier noch jemanden, der im "fortgeschrittenen Alter" mit dem Surfen angefangen hat? welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

lg biggi

ja gibt es...hab nur mal im Urlaub 1991 auf Fuerte aufm Brett gestanden...dann 17 Jahre später richtig eingestiegen...seitdem nicht mehr wegzudenken

hier ein Video von den peinlichen Anfängen: http://www.youtube.com/watch?v=4f_EIM1RdLY

viel Spaß

bigmama
24.08.2010, 15:41
ja gibt es...hab nur mal im Urlaub 1991 auf Fuerte aufm Brett gestanden...dann 17 Jahre später richtig eingestiegen...seitdem nicht mehr wegzudenken

hier ein Video von den peinlichen Anfängen: http://www.youtube.com/watch?v=4f_EIM1RdLY

viel Spaß

:D beruhigend... nettes video *g*... bin froh, dass es kein video von mir gibt ...
danke.. das macht mut..
1984 stand ich im urlaub mal drauf... auf nem damals sensationellen klepper s5 mit bereits wegklappbaren schwert *G* ... naja dann nicht mehr... frau hatet dann genug mit den kleinkindern zu tun...
dann 2003 surfschein zusamemn mit sohn, aber danach wieder ende...
und jetzt 2010... die sonne schien heiß genug.. wasser war warm.. wind war schwach genug :rolleyes: ... obwohl ich fixundalle war..es hat spaß gemacht und ich hatte mich gesteigert von anfangs 1,5 stunden auf dem brett bis 3 stunden auf dem brett... auch wenn nicht viel wind war...aber ich stand drauf ..mit segel in der hand *g*
mal sehen was nächstes jahr wird...wenn das wetter stimmt versuche ich es weiter... wenn nur die arme nicht imemr so lang werden würden... dabei dachte ich, dass ich durch das pferd ansich gut kraft in den armen hätte..aber es wurde nach 3 stunden rigg halten doch zu viel.. da ging dann nichts mehr.. keine kraft mehr in armen und händen :(

gibt es denn auch späteinsteigende frauen hier?

Beachgirl83
21.09.2010, 10:05
Man ist nie zu alt, um nochmal neu anzufangen, nur verliert man einfach das Training. Wenn du das Segel nicht mehr halten kannst: trainier die Muskel wieder und schwing dich dann auf's Board. Ohne das richtige Muskeltraining würde nämlich auch eine 20jährige scheitern :D

Pancho
21.09.2010, 13:38
Das Zauberwort in diesem Fall lautet Trapez und nicht Sim-sala-bim.

bigmama
21.09.2010, 17:35
Man ist nie zu alt, um nochmal neu anzufangen, nur verliert man einfach das Training. Wenn du das Segel nicht mehr halten kannst: trainier die Muskel wieder und schwing dich dann auf's Board. Ohne das richtige Muskeltraining würde nämlich auch eine 20jährige scheitern :D

jupp... hast Recht! muss ich eh machen, denn nach einer OP sind da einige Muskeln beschädigt worden und gerade die Armmuskulatur udn überhaupt die Oberkörperbeweglichkeit müsste ich mehr trainieren.... jetzt habe ich mir ne Zerrung geholt und mich ausgerenkt, nur weil ich einen Aktenordner auf ein Regal stellen wollte udn mich ein wenig sehr nach oben gestreckt hatte... der Orthopäde durfte mich dann wieder einrenken :( ..ist mir früher noch nie passiert..daran sehe ich, dass da eine "Verkürzung" stattgefunden haben muss



Das Zauberwort in diesem Fall lautet Trapez und nicht Sim-sala-bim.

tja.. ich denke für das Trapezfahren ist es bei mir noch viel zu früh, denn erst einmal muss die Anfängerunsicherheit wieder weg sein und ich mehr Kontrolle über das Board gewinnen...ansonsten würde ich wahrscheinlich viel zu oft samt Trapez unterm Segel im Wasser liegen :rolleyes:

hoffen wir auf einen sehr schönen, sehr warmen Sommer 2011 mit warmen Wassertemperaturen (Shortytemperaturen halt) und einigen Tagen mit Anfängerwind (3-4 reichen aus)... und da ich das nicht täglich schaffe, dürfen zwischendurch immer mal "ordentliche" Tage kommen mit mindestens 5bft, damit ich auch Freude an euch Cracks habe :D

Pancho
21.09.2010, 17:52
Das Jahr hat noch 3 1/2 Monate und die Windsaison fängt gerade erst an. Bitte keine temperaturbedingten Ausflüchte auf nächstes Jahr. Leben und surfen ist jetzt!

Im Stehrevier klappt es locker bis 5°C+5°C. Sind wir Surfer oder Memmen? Also, kein Shorty, sonder ein richtiger 5mm Anzug muß her.

Grüße!

bigmama
21.09.2010, 20:02
Das Jahr hat noch 3 1/2 Monate und die Windsaison fängt gerade erst an. Bitte keine temperaturbedingten Ausflüchte auf nächstes Jahr. Leben und surfen ist jetzt!

Im Stehrevier klappt es locker bis 5°C+5°C. Sind wir Surfer oder Memmen? Also, kein Shorty, sonder ein richtiger 5mm Anzug muß her.

Grüße!


:rolleyes: später später.. ne alte frau muss sich erst an die temperaturen gewöhnen... außerdem befinde ich mich noch in der 3-4bft-phase .... also in der sommerflauten- und anfängerphase *g*
wenn ich dann irgendwann soweit bin, dass ich den sommer mit surfen überstehe und der rest der familie "mitspielt", dann kommt der richtige neo...
in der - richtigen - windsaison bin ich auch liebendgerne passiv dabei udn dank digicam kann man ja endlos bilder schießen und ab und an trifft man ja auch mal die sekunden, wenn wer in der luft schwebt :D
außerdem muss man in der kalten jahreszeit als nichtsurfende begleitung wesentlich abgehärteter sein..scheint es mir manchmal... denn IM neo ist es doch angenehm warm..aber an land...da kann es heftig kalt werden, wenn man mit dem heißen tee wartet *g*....
memmen sind dann diejenigen, die sich in die appartements verkriechen :rolleyes: .. ich steh dann lieber in halli am rand und genieße den sturm udn den anblick ....

Pancho
21.09.2010, 22:15
Pooooaaack-poack-poack-poooaack-..... Chicken!!! :p

Also, dafür das dein Thread schon auf Seite 11 ist muß ich sagen, vermisse ich etwas die Die Hard Einstellung deinerseits. Von was sprichst du! Am Ufer stehen, warten, Tee in der Hand???? Es ist Wind! Und du hast schon ganz richtig erkannt: Im Neo ist es wärmer als an Land. Also, bitte! Jetzt aber mal!

Da fliegt entweder der Sohn ins Wasser und du fährst ein paar Runden oder es macht mal einer ein paar Bilder von DIR auf dem Wasser. Gut, jetzt vielleicht nicht in der Luft, aber ... aufm Wasser.

Also, jetzt mal in den Spiegel geschaut und eine Reihe uriger Schreie mit der Behauptung der beste Surfer der Welt zu sein. Dann wird das noch was dieses Leben .... mit dem Surfen.

Seb72
22.09.2010, 09:10
... außerdem befinde ich mich noch in der 3-4bft-phase ...

In der Phase hatte ich in Holland mal nen schönen 6 Bft Tag.
Es hat mich 2x vom Board geblasen dann hats mir gereicht mit surfen.
Surfen ging absolut nicht, also ... tja so lernt man den Wasserstart !
Es gibt immer was zu tun aufm Wasser ;)
Und im Neo ist es, wenn man selber Action macht, noch deultich wärmer,
als wenn man im Neo oder in Klamotten am Strand steht.

Genau wie Pancho will ich innerhalb eines Monats hier die Rechnung über nen
warmen 5mm Neopren geposted sehen !

WE-Surfer
22.09.2010, 10:38
Bei niedrigen Temperaturen zu surfen ist auch ein Stück weit Gewöhnung. Warum nicht jetzt anfangen nach dem heißen Duschen sich einmal kurz kalt abzuduschen? Du wirst dich wundern wie warm dir später das Wasser erscheint. Diejenigen die im Winter das Eis der Seen aufhacken um ein Bad zu nehmen, tun dies auch nicht spontan, sondern bereiten sich seit dem Ende des Sommers darauf vor.

frankausdortmund
22.09.2010, 11:16
Wovon reden wir? ...schaut mal auf's Thermometer. Wer jetzt friert macht was falsch! ...und wenn Du (bigmama) nicht den Dreh kriegst, dann muß ich/müssen wir(?) Dir auf Deine Frage folgendes antworten:

"Man(n)/Frau ist nicht zu alt, sondern nicht motiviert genug und ohne den inneren Willen, brauchst Du erst gar nicht aufriggen!"

Amerigo
22.09.2010, 11:40
... jetzt habe ich mir ne Zerrung geholt und mich ausgerenkt, nur weil ich einen Aktenordner auf ein Regal stellen wollte

Als Osteopath müsste ich dir ev. vom Surfen abraten. Eine Luxationsfraktur würde ich persönlich nicht riskieren. Zudem scheinst du jetzt nicht die starke Motivation zum Windsurfen zu haben. Hak es doch ab, es gibt vermutlich Sachen, die die mehr Freude machen und nicht so ein Krampf sind. Yoga?

Gruss

David

wolfman
22.09.2010, 13:51
Yoga?

Aber auch nur mit guter Anleitung - sonst gibt's dabei auch gleich Luxationsfrakturen o.ä. ;)

Also Biggi, ich hab jetzt lange (nur) mitgelesen - auch deshalb, weil ich sehen wollte, wo das hinführt (hab auch Familie, die ich gerne zu mehr surfen animieren würde, aber meistens gibts nur wenige Sessions pro Urlaub). Ich muß meinen Vorpostern zustimmen: du läßt nach!

Geh mal in dich, was aus deinem Traum geworden ist. Wenn du ihn dann nicht mehr findest - schade (aber es gibt Schlimmeres). Vielleicht gibt es einen neuen?

Wenn du ihn aber noch träumst, dann mach dir eines klar: von selber verwirklicht sich ein Traum nicht. Du mußt jeden Tag etwas dafür tun - also nicht nur reden oder schreiben, und nicht nur zweimal im Jahr. Ich hab auch einen Traum (der nix mit surfen zu tun hat) und weiß deshalb, wovon ich rede.

Also: entweder - oder!

HL - Wolfman

Amerigo
22.09.2010, 14:23
Aber auch nur mit guter Anleitung - sonst gibt's dabei auch gleich Luxationsfrakturen o.ä. ;)

Da sagst du was Richtiges. Yoga lernt man eh' nur unter Anleitung, niemals aus Büchern oder von Videos. Wenn dann Bänder und Muskeln gekräftigt werden, hat man die beste Vorsorge gegen Luxationen und ähnliche Probleme.

Gruss

David

bigmama
22.09.2010, 20:39
im Grunde habt ihr ja alle Recht...
nur wer wirklich von Anfang an gelesen hat, der hat auch mitbekommen, dass ich nach meinem Bänderriss bis zum Winter 2009 zu tun hatte udn erst seit 2010 geht es langsam mit dem Laufen aufwärts... da war ich schon recht froh, dass es überhaupt gekleppt hat mit dem "auf dem Brett stehen", was allerdings ohne Bandage noch nicht gut war, sondern immer noch schmerzhaft... und eine neue Verletzung, nur weil ich mir dann gleich zu viel zumute, möchte ich nciht riskieren...
nach meiner unfreiwilligen OP nach der Mammografie hatte ich über 1/2 Jahr mit offener entzündeter Wunde zu tun ... da war eh nicht im Traum daran zu denken irgendwie Sport zu machen...das geht auch erst wieder seit diesem Sommer und meine Zerrung jetzt hat indirekt mit meiner op zu tun, da scheinbar die Streckung nicht mehr soooo funktioniert wie früher udn ich mich einfach "überstreckt" habe...
dass ich es diesen Somemr trotzdem wieder gewagt habe, ist für mich der 1.Schritt und drängeln lasse ich mich sicher nicht... mal schön langsam mit den alten pferden :rolleyes:
einige hier wissen auch, dass ich alleinerziehend mit chronisch kranker Tochter bin, dazu noch vollzeit berufstätig und daher nicht mal eben urlaub machen kann oder zum Surfen fahren kann, wenn es mir gerade in den Sinn kommt... zurzeit geht es halt nur in den Ferien, wenn auch jemand auf meine Tochter aufpasst, wenn ich auf dem Wasser bin und übe *g*
ja, ich liebe den Surfsport...aber auch vom Ufer aus und so kann ich es gut aushalten und mir die Freude dieses Sommers bewahren um im nächsten Urlaub weitermachen zu können - vorausgesetzt die Familie spielt mit (Tochter ets.)... wenn alles klappt, wird im nächsten Urlaub die nächste 10er-Karte gekauft und weitergeübt...
es hat sowieso niemand geglaubt, das ich mich wirklich aufs Brett stelle...von daher... wenn der Wille nicht dagewesen wäre, hätte ich mich sicher nicht durchgesetzt, mir keine 10er-Karte gekauft, sondern einzelne Stunden gebucht oder hätte mich einfach an den Strand gelegt udn relaxt...Sommer hatten wir ja im Juli...

@amerigo...David... ja, ich habe nicht nur EINEN Traum... selber auf dem Brett stehen ist EIN Traum.. das Tanzen ein anderer... ein kleines WOMO schwirrt auch noch im Hinterkopf...
und ich möchte nicht, dass aus dem Traum ein Albtraum wird, daher werde ich es langsam angehen lassen und keine Verletzung riskieren... aber alternativ Yoga.. neeee... dann lieber Fotografieren im Sturm :rolleyes: ..als Körpertraining ist Yoga nicht schlecht, aber da finde ich Tai-Chi wiederum irgendwie besser ... das trainiert m.E. die Körperwahrnehmung mehr..insbesondere das Gleichgewicht...
die Zerrung zeigt mir, dass ich was am Oberkörper machen muss um meine alte Streckfähigkeit wieder zu erreichen..also dehnen udn kräftigen...
zum nächsten Sommer müssen dann auch wieder ein paar Kilos runter, das Sprunggelenk muss weiter trainiert werden und wer weiß.. vielleicht finde ich dann auch einen passenden langen neo... von dieser Seite her fand ich die neue Surf auch sehr informativ *g*...
mein 2.Traum - Tanzen: mit dem Tanzen habe ich wieder losgelegt udn bisher hat das Gelenk alles mitgemacht, was mich natürlich erfreut..allerdings tanze ich auch nicht barfuß ... auf dem Board brauchte ich noch die Bandage...

wenn ich die Vergangenhjeit betrachte, habe ich schon viel erreicht, wovon ich vor 10 jahren noch nicht gewagt habe zu träumen...

manchmal bekomme ich hier aber den Eindruck, dass man, wenn man einige Leute so liest, nur noch schreiben darf, wenn man mindestens 50 Tage im Jahr im Sturm selber auf dem Wasser war...
wenn das so ist, fände ich das schade, denn der Surfsport liegt mir schon am bzw. im Herzen...
ich finde es dann ansich egal, in welcher Weise man sich mit dem Surfen beschäftigt bzw. sich für den Sport engagiert...
he Leuts.. immerhin habe ich es durchgesetzt, dass man in Halli nun offiziell bis 22 Uhr parken darf, aber vielleicht ist es noch niemanden aufgefallen, dass sich die Parkfrist verändert hat...

ich werde dem Surfsport treu bleiben.. egal in welcher Weise udn wenn alles gut geht, dann stehe ich nächsten Sommer auch wieder auf dem Brett ... versprochen!

steffsoni
22.09.2010, 20:54
Als Osteopath müsste ich dir ev. vom Surfen abraten. .......
die mehr Freude machen und nicht so ein Krampf sind. Yoga? David

Hi,

kleine Gegendarstellung, die Osteopathin die mich immer behandelt ist immer begeistert, wie sich der Rücken durch das Surfen verändert.
Meine Beschwerden werden auch weniger.
Allerdings achte ich darauf, dass ich mich (eher) nicht quäle sondern bin ein Warmwetter-Sonnenschein-Genußsurfer und das tut dann wirklich gut!
(Wenn ich gut drauf bin riskiere ich auch mal was,...)
Und die meine Lieblingsbeaufortzahl steigt trotzdem von Jahr zu Jahr.
Als Frau hat man ja auch immer den Vorteil, dass man sich nur dumm anstellen muß und findet immer einen Gentleman im schwarzen Anzug! Seis beim Materialschleppen oder beim Aufriggen - und da ist dann auch das Alter egal!
Surfer gibts ja schließlich auch in jedem Alter!
liebe Grüße
Soni

PS: Yoga ist eine Super Vorbereitung fürs Surfen, ich kanns mir zwar nicht erklären, weil ich mich beim Yoga so gut wie nie anstrenge und meinen Schweinehund immer Vortritt gebe - so hat das meine Yogi auch gesagt - aber ich fühle mich fit und habe einigermaßen Kraft und Ausdauer.

Pancho
22.09.2010, 21:36
Also, es klingt ja so als ob ihr ein eigenes Brett habt (Sohn) oder hab ich das was nicht mitbekommen? Wenn ja, dann fahrt halt mal am Wochenende nach Schabeutz oder so. Das ist von HH ja max. ne Stunde weg. Wenn deine Tochter nicht bettlägrig ist oder an einen Maschinenpark angeschlossen ist, könnte das ja funktionieren, wenn dein Großer mal auf sie aufpaßt (vorausgesetzt ihr paßt alle ins Auto)

Natürlich, überstürzen taugt nix, ab die Zeit läuft halt immer davon. Wie du es auch immer angehst, es ist dein Weg. Leute, die einen in den Hintern treten sind da zwar immer gut, aber dein inneres Gefühl wird da auch nicht ganz falsch liegen. Aber mit dem Warten auf nächsten Sommer, das ist wirklich noch lang hin ...

Amerigo
23.09.2010, 07:57
kleine Gegendarstellung, die Osteopathin die mich immer behandelt ist immer begeistert, wie sich der Rücken durch das Surfen verändert.

Klar, ist bei mir ja auch so. Aber bei @bigmama gab es ja schon eine ausgerenkte Schulter, und zwar nur beim Versorgen eines Ordners in ein Regal. Daraus kann man sich in etwa vorstellen, wie es den Muskeln und Bändern in ihrer Schulter geht.

Wenn der Bewegungsapparat (was 'n Wort) gesund ist, hält dich Windsurfen natürlich sehr fit.

alternativ Yoga.. neeee... dann lieber Fotografieren im Sturm :rolleyes: ..als Körpertraining ist Yoga nicht schlecht, aber da finde ich Tai-Chi wiederum irgendwie besser ... das trainiert m.E. die Körperwahrnehmung mehr..insbesondere das Gleichgewicht... die Zerrung zeigt mir, dass ich was am Oberkörper machen muss um meine alte Streckfähigkeit wieder zu erreichen..also dehnen udn kräftigen... ...

Diese Aussage sagt mir, dass du noch nie (Hatha) Yoga gemacht haben kannst. Geh am besten in eine gute Yogaschule und lass dir Asanas zeigen. Alternativ Pilates, wenn dir das mehr zusagt.

Man muss einfach auch sehen, dass jemand mit einem nicht fitten Körper sich eher in Probleme bringt, wenn er/sie dann mal intensiv Sport macht. Bekannt sind Verletzungen bei Tennis, Jogging etc. Wer eine Grundfitness hat, wird sich weniger verletzen. Faktoren wie Gewicht, Ernährung, Rauchen werden ab 40 halt immer wichtiger. Und mit einer Vorbelastung wie einer Luxation wäre ich persönlich sehr vorsichtig.

Gruss

David

poseidon
23.09.2010, 11:32
Hi,

mit Alter hat das ganze Thema auf jeden Fall nicht zu tun.

Eher mit einem schlechten körperlichen Gesamtzustand, oder Motivationsmangel.
Beim körperlichen Gesamtzustand gibt es manchmal Faktoren, die man nicht beeinflussen kann und für manche kann man sich konditionieren.
Temperaturen sind heute kein Problem mehr, dafür gibt es entsprechende Sportkeidung (Semidry, Trockenanzug usw.). Die kann man auch in geschlossenen Räumen (z.B. im Appartement in Heiligenhafen) anziehen, fährt mit dem Aufzug runter und geht unten im Stehrevier surfen, schöner geht es nicht. Ist sicher nicht anstrengender als Tanzen, wenn man entsprechendes Material wählt.
Ich habe in der Regel keinen Bock zum Tanzen. ;)

bigmama
23.09.2010, 18:04
Diese Aussage sagt mir, dass du noch nie (Hatha) Yoga gemacht haben kannst. Geh am besten in eine gute Yogaschule und lass dir Asanas zeigen. Alternativ Pilates, wenn dir das mehr zusagt.

Man muss einfach auch sehen, dass jemand mit einem nicht fitten Körper sich eher in Probleme bringt, wenn er/sie dann mal intensiv Sport macht. ......
Gruss

David


jupp.. da hast du Recht... Hatha kenne ich nicht und Asanas auch nicht... wenn, dann hatte ich Yoga in Verbindung mit Quigong gemacht, was mir sehr gefallen hatte...

mit der Fitness hast du auch Recht...
als Jugendliche war ich sportlich sehr eingebunden udn habe auch viel gemacht.. da hat mich so leicht nichts umgehauen...
das ließ dann nach dem Studium und mit den Kindern nach... es gab einfach keine richtige Zeit, wo ich ins Fitnessstudio oder so hätet gehen können.. wer hätte dann auf die Kids aufgepasst... und so war meine einzige Fitness ansich diejenige, die meine Kids von mir abverlangten...
nach Vollzeitjob udn Kindern fehlte auch ganz oft der Ansporn sich noch einmal aufzuraffen, wenn man wirklich jemanden hatte, der auf die Kids aufpasste...
Seit Scheidung udn der Krankheit meiner Tochter bin ich ansich nie mehr so recht aus dem Haus gekommen... eben nur im Urlaub..
dann habe ich mich endlich wieder aufgerafft udn dann kam der Bänderriss udn anschließend diese blöde OP...2007 bis Winter 2009 war ich komplett stillgelegt...
insofern bin cih schon stolz, dass ich es überhaupt geschafft habe mein Vorhaben umzusetzen...
an Motivation etwas in meinem Leben zu ändern mangelt es nicht, aber vielleicht habe ich wirklich zu viel auf einmal von meinem Körper gefordert, denn "fit" ist mein Körper auf keinen Fall...
du hattest mal geschrieben, dass ich die nächsten Jahre keine Schuhe mit Absatz tragen sollte... ich hoffe, dass das Tanzen nun meinen Knöchel nicht zu sehr strapaziert, aber noch geht es, aber ich bin gerade am gucken nach flacheren tanzschuhen, denn einen Jive udn Rock'n'Roll muss ich ja auch nciht unbedingt auf Absätzen tanzen... beim Chachacha sieht das natürlich besser aus mit Absätzen :rolleyes:
Ich merke beim Tanzen zumindest, dass meine Ausdauer gefordert ist udn ich inzwischen länger durchhalte ohne aus der Puste zu kommen und es ist mal wieder richtig schon, so total ins Schwitzen zu kommen
bei Tanzen werden ja auch fast alle Muskeln irgendwie beansprucht und bei den ganzen Drehungen wird auch noch das Gleichgewicht geschult...
hier daheim übe ich immer auf dem Airex-Balancepad udn der Airex-Koordinationswippe...

vielleicht will ich zu viel alles auf einmal.. keine Ahnung... vielleicht war es ein Signal vom Körper es langsamer udn vorsichtiger angehen zu lassen.. wer weiß...
aber aufgeben werde ich auf keinen fall... da setzt sich dann doch der Widderdickkopf durch :-)





mit Alter hat das ganze Thema auf jeden Fall nicht zu tun.
Eher mit einem schlechten körperlichen Gesamtzustand, oder Motivationsmangel.

siehe oben... Motivationsmangel.. nee... aber sicher nicht der beste körperliche ZUstand...
und im Alter geht so manches auch langsamer vonstatten... mein Eindruck...



....Temperaturen sind heute kein Problem mehr, dafür gibt es entsprechende Sportkeidung (Semidry, Trockenanzug usw.). Die kann man auch in geschlossenen Räumen (z.B. im Appartement in Heiligenhafen) anziehen, fährt mit dem Aufzug runter und geht unten im Stehrevier surfen, schöner geht es nicht.

Voraussetzung ist, man hat ein Appartement wirklich am Binnensee udn muss nciht stundenlang Material schleppen...
und "Stehrevier" ist für mich auch nur die ersten Meter... danach "saufe" ich ab *g* .. ist aber kein Hinderungsgrund *g*



Ist sicher nicht anstrengender als Tanzen, wenn man entsprechendes Material wählt.
Ich habe in der Regel keinen Bock zum Tanzen. ;)

tja... wenn du noch nie so "richtig" getanzt hast, dann hast du was versäumt udn dir fehlt dann der Vergleich...
ich bin beim Tanzen ungefähr genauso durchgeschwitz wie in diesem Juli, der ja schön warm war (24°C Wassertemperatur udn 32°C Lufttemperatur) im Neo... stürze mich dann genauso über die Wasserflasche...
es ist nicht ganz vergleichbar bzgl. der "Anstrengung"...
beim Tanzen muss ich kein Material schleppen udn ich muss auch nicht ständig ca. 3 kg mit den Armen festhalten...
insofern habe ich beim Surfen eine höhere "Gewichtsbelastung" udn damit eine höhere Anforderung an meine Muskulatur, die, wie schon gesagt, nicht oder noch nicht sehr ausgeprägt ist... und bzgl. der Muskulatur gibt es auch noch einige anatomische unterschiede zwischen männlein udn weiblein :-)

ich muss was tun.. das ist klar... nur scheine ich nicht das richtige Maß zu finden um alles verletzungsfrei zu überstehen...:(

Amerigo
23.09.2010, 20:04
jupp.. da hast du Recht... Hatha kenne ich nicht und Asanas auch nicht... wenn, dann hatte ich Yoga in Verbindung mit Quigong gemacht, was mir sehr gefallen hatte...

Heute wird in Europa ja alles mögliche gemischt, auch indisches Yoga mit chinesischem Quigong, aber warum nicht? Nur hat das mit Hatha-Yoga nichts zu tun, das ist dann eher einfach so ein Wellness-Mix.

Nur ging es dir ja um Beweglichkeit, um deine Bänder, um Muskelaufbau, Koordinationsfähigkeit, Körpergefühl. Und da ist "richtiges" Yoga ideal.

Liebe Grüsse

David

poseidon
23.09.2010, 20:04
Hi,

Voraussetzung ist, man hat ein Appartement wirklich am Binnensee udn muss nciht stundenlang Material schleppen...

Ich meine die Seite zur Ostsee. Dort wohnst du gleich am Surf-Strand. Dein Material kannst du mit dem Auto auf den Parkplatz fahren und auf der Wiese aufbauen. Dann sind es nur noch wenige Meter bis zum Wasser. Bei West gibt es praktisch keine Welle und das Wasser ist steh tief. Besser geht es nicht.

Das Tanzen wollte ich nicht herunter machen. Sporttanzen ist sicher sehr anspruchsvoll, aber ich habe einfach keine Lust dazu. Wenn ich Lust dazu hätte, würde ich es tun. Aber so setze ich Prioritäten.
Wer mehr Lust zum Tanzen hat, der soll tanzen.

und im Alter geht so manches auch langsamer vonstatten... mein Eindruck...

Vielleicht. Aber in deinem Fall würde ich noch nicht von Alter sprechen. Hier am See gibt es einige, die mit 70 surfen, einer mit 9m² Freerace Segel. Das hat also nichts mit dem Alter zu tun.

und bzgl. der Muskulatur gibt es auch noch einige anatomische unterschiede zwischen männlein udn weiblein :-)
Ich denke, das sind nicht die anatomischen Unterschiede, die hier relevant sind. Aber das lasse ich mal lieber...

Die Muskulatur kann man trainieren (ohne Zuwachs an Muskelmasse), es ist unglaublich wie stark. Man braucht nicht unbedingt viel Kraft zum Surfen, einfach ein super leichtes Rigg (wie in den Surfschulen) auf einem großen Board und schon kann man genüsslich cruisen.

Aber jeder muss selbst wissen, was er/sie will und wo die Prioritäten liegen und was Spaß macht.

Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

bigmama
23.09.2010, 20:10
Heute wird in Europa ja alles mögliche gemischt, auch indisches Yoga mit chinesischem Quigong, aber warum nicht? Nur hat das mit Hatha-Yoga nichts zu tun, das ist dann eher einfach so ein Wellness-Mix.

Nur ging es dir ja um Beweglichkeit, um deine Bänder, um Muskelaufbau, Koordinationsfähigkeit, Körpergefühl. Und da ist "richtiges" Yoga ideal.

Liebe Grüsse

David

jupp.. stimmt schon...
ich werde mich mal erkundigen wo ich das hier machen kann, denn ich muss die bänder usw. trainieren...das ist klar.. und zwar unetr anleitung, damit ich nicht irgendeine falsche bewegung mache udn dann wieder irgendwas zerre o.ä.

danke für die tipps.. kann ich gebrauchen udn machen mut
DANKE !!!!! :D

bigmama
23.09.2010, 20:38
Hi,
Ich meine die Seite zur Ostsee. Dort wohnst du gleich am Surf-Strand. Dein Material kannst du mit dem Auto auf den Parkplatz fahren und auf der Wiese aufbauen. Dann sind es nur noch wenige Meter bis zum Wasser. Bei West gibt es praktisch keine Welle und das Wasser ist steh tief. Besser geht es nicht.

ehrlich gesagt würde ich erst auf die ostsee gehen, wenn ich genügend übung und kontrolle habe, aber nicht im derzeitigen anfängerstadium...
und stehtiefe bei mir udn anderen kann sich schon unterscheiden :rolleyes: .. dann lieber wulfen...
und bei west an der surfschneise.... ist eigentlich immer etwas welle und wenn der wind dann nach nordwest dreht, dann ist das nienicht glatt.... ansonsten würden sicher nicht so viele bei west-nordwest nach halli fahren...
ostsee... das wäre toll, aber noch nicht jetzt.. dafür bin ich noch nicht sicher genug

ist gut gemeint von dir, aber ich werde erst einmal den ratschlag von david folgen und mir ne gute anleitung suchen zur kräftigung der bänder udn muskulatur udn der allgemeinen beweglichkeit...
vielleicht habe ich wirklich zu viel auf einmal gewollt, denn bei einer normalen streckung eine zerrung.... halloooo... das ist normalerweise lächerlich udn ist mir auch noch nie passiert :-( ...
mit dem tanzen habe ich auch nach über 20 jahren pause wieder losgelegt udn es klappt.. also warum sollte es nicht auch mit anderen sachen klappen.... aber vielleicht war die plötzliche bewegungsvielfalt und bewegungsschnelligkeit einfach zu viel für meine bänder/muskulatur

bei deinem letztes zitat akzeptiere ich nur den ersten satz "Wer etwas will, findet Wege." .. ich finde einen weg meinen traum zu verwirklichen... vielleicht dauert es etwas länger, aber aufgeben werde ich nicht!
ich nehme dann lieber ein zitat von arthur schnitzler: "auch der erste Schritt gehört zum Weg" oder Ingva Kamprad: "Das Glück besteht nicht darin sein Ziel zu erreichen, sondern auf dem Weg dorthin zu sein." ..
"nur wer sich auf den Weg macht, wird neues Land entdecken"...

ich habe mich auf den weg gemacht udn das macht mich schon ein wenig glücklich... ich habe meinem leben eine neue richtung gegeben udn das ist gut so...
ich werde mein ziel auch erreichen..die frage ist nur wie lange der weg dauert und welche steine in den weg gelegt werden, aber auch diese hindernisse werde ich überwinden... ohne hindernisse wüsste man gar nicht zu schäätzen was man danach erreicht hat...
es gibt leute, die gucken sich was an..z.B. ein paar surfer.. stellen sich aufs brett und surfen einfach los, können alles sofort umsetzen udn haben sofort erfolgserlebnisse...
udn es gibt leute, die müssen sich vieles mühselig erarbeiten, haben rückschläge, fallen hin, stehen wieder auf usw......
ich gehöre zur letzteren gruppe

Seb72
23.09.2010, 22:21
Also wenn ich das so lese, würde ich sagen Du bist erstmal ne Runde Schönwettersurferin ;)
Aber das macht nichts ! Dann isses halt so ...

Und dieses Muskelaufbaugelumpe kriegst locker aufm Wasser.
Wie oft hatte ich schon "Ganzkörpermuskelkater" nach ner Session ?
Ne lange Zeit nach JEDER.
Später dann erst bei 3h und mehr.
Bin am Anfang auch bei jedem Wind wo man vorwärts kommt (also ab 2 Bft) aufs Wasser gegangen, wenn ich am Wasser war.
Zuschauen war noch nie mein Ding ... Papa hat (ganz) früher immer gesagt "sollen wir mal zum See fahren und gucken ?" und ich immer geantwortet "dann können wir auch´s Brett mitnehmen".

In diesem Sinne: Hang loose :cool:

bigmama
24.09.2010, 13:47
Also wenn ich das so lese, würde ich sagen Du bist erstmal ne Runde Schönwettersurferin
Aber das macht nichts ! Dann isses halt so ...

jupp.. das wird es erst einmal sein....
bei Sonnenschein udn warmen Wetter fühlen sich alle wohl udn glücklich... mir reichen dann 3-4 bft mit kleinem Segel.. und andere, wie mein Sohn, wünschen sich dann mindestens 6 bft aus Nordwest damit in Halli auch Welle ist
aber passender wäre evtl. "Urlaubssurferin", denn der Sommerurlaub ist ja nicht immer mit "Schönwetter" bestückt

war grad noch mal beim Orthopäden.. der hat noch mal bisserl eingerenkt .. hat auch noch gut geknackt..udn nun geht es mir richtig gut... das war es wohl.. und morgen wird dann wieder getanzt :rolleyes: mit bisserl vorsichtigeren Drehbewegungen und vorsichtigeren "über-Kopf-Bewegungen"... dann kommt halt mehr Hüfteinsatz zum Tragen ;)




...Zuschauen war noch nie mein Ding ... ...

ich glaube, dass ist einfach auch "Mutterstolz" *grübel* .... denn wenn ich bei Wind am Wasser stehe, dann steht oder fliegt mein Sohn ja auf/übers Wasser... und der Wind bläst den Alltagsstress gleichzeitig fort
ich konnte in jungen Jahren meinen Traum vom Surfen nicht verwirklichen... jetzt macht er es halt...
schöner wär es natürlich gewesen, wenn ich z.B. einen Partner gehabt hätte, der mit ihm gesurft wäre und ich mich an beiden hätte erfreuen können... so habe ich bisher halt zumindest die Rolle des Sponsors innegehabt und habe sie ansich immer noch und freue mich am Anblick und dass ich meinem Sohn eine Freude machen kann...

nächsten Sommerurlaub geht es wieder aufs Brett...das ist zumindest mein Ziel
ich hoffe, dass ich dann soviel Sicherheit gewinne, dass ich nicht gerettet werden "muss" .... freiwillige Hilfsangebot sidn immer willkommen - z.B. beim Aufriggen :D:rolleyes:

elyaque
24.09.2010, 16:58
Yoga?


Yoga :eek: Also, ich mache jetzt seit Ende Februar regelmäßig Yoga und habe noch immer nicht das rechte Maß gefunden. :rolleyes:
Also auch Yoga ist nicht für jedermann/frau geeignet. :mad:

elyaque
24.09.2010, 17:07
nächsten Sommerurlaub geht es wieder aufs Brett...das ist zumindest mein Ziel
ich hoffe, dass ich dann soviel Sicherheit gewinne, dass ich nicht gerettet werden "muss" .... freiwillige Hilfsangebot sidn immer willkommen - z.B. beim Aufriggen

Hi Biggi,
ich finde das klasse dass du trotz der Hindernisse dran bleibst. Lass dich nicht beirren, jeder hat sein eigenes Tempo. :)

Susanne

bigmama
24.09.2010, 21:32
Hi Biggi,
ich finde das klasse dass du trotz der Hindernisse dran bleibst. Lass dich nicht beirren, jeder hat sein eigenes Tempo. :)

Susanne


jupp :D

huhu sanne...
wie sieht es denn bei dir aus? irgendwann gibt es den versprochenen tee :D

lg biggi

steffsoni
25.09.2010, 18:15
es ist nicht ganz vergleichbar bzgl. der "Anstrengung"...
beim Tanzen muss ich kein Material schleppen udn ich muss auch nicht ständig ca. 3 kg mit den Armen festhalten...(
? HÄ?
Ich muß beim Tnazen immer mindestens drei Kilo hochheben, oder wieviel wieden so Männeroberarme?

HathaYoga mit dem richtigen Lehrer ist wie Sonnenschein und Sufen bei unteren 4 BFT.
Schön und entspannend und hat mit Gymnastik eingentlich wenig gemeinsam.

bigmama
25.09.2010, 19:22
? HÄ?
Ich muß beim Tnazen immer mindestens drei Kilo hochheben, oder wieviel wieden so Männeroberarme?

ui... sollte ja ansich nicht sooo sein :rolleyes:
aber ist ja bequem für "mann" wenn er ne stütze für seine arme hat ;)
dann lass deine arme doch einfach mal unten.. mal sehen was "mann" dann macht *g*
hat heute wieder mega spaß gemacht udn der rücken hats durchgehalten..also hat der doc gestern den rest gefunden, der mir probleme bereitet hatte... ging alles super...sooo soll es sein *g*




HathaYoga mit dem richtigen Lehrer ist wie Sonnenschein und Sufen bei unteren 4 BFT.
Schön und entspannend und hat mit Gymnastik eingentlich wenig gemeinsam.

supi... ich bin schon am suchen :D

Pancho
25.09.2010, 23:15
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

Denke schon, daß der Spruch recht allgemeingültig ist. Bei dir ist es nicht unbedingt "nicht will", eher "nicht genug will". Surfen ist dir einfach nicht so wichtig wie andere Dinge. Und das ist auch nicht im geringsten schlimm oder etwas, was sich dazu eignen würde, mit dem Finger auf dich zu zeigen. Jeder wie er will.

Nur während andere versuchen auf das Wasser zu kommen oder auf dem Wasser sind, thematisierst du dein Nicht-Surfen. Die Zeit, Kraft, Anstrengung wandert also in die Umschreibung und das Schwärmen des/für das Surfen. Das kannst du dir ja mal zur "Selbstananlyse" vor Augen führen. Kein Ahnung, was du daraus ziehen kannst, aber manchmal können andere Zustände von außen schneller erkennen, als der der sie ertragen/leben muß.

Wie freuen uns sicher alle für dich, wenn deine Vorstellung eine Surferin zu sein in Erfüllung geht, egal bei welchem Wind und welchen Temperaturen. Wenn das nix wird, auch nicht schlimm. Dafür wird etwas anderes in dein Leben Einzug halten.

Aber vielleicht fängst du einfach mal damit an, keine Energie mehr in diesen Thread zu stecken. Solange du das Nicht-Surfen so stark thematisierst, wird das Surfen keinen Raum finden. Aber darum geht es dir doch eigentlich? Das Surfen, oder?

Viele Grüße und viel Spaß auf dem Wasser oder auch auf der Tanzfläche.

Brigge
26.09.2010, 08:35
...

Aber vielleicht fängst du einfach mal damit an, keine Energie mehr in diesen Thread zu stecken...

Gute Idee.

Seb72
26.09.2010, 09:54
Pancho !
Hut ab für dein Statement :)

Häng grad fest:
Hier ist vorhergesagt: 11kn.
Klingt nach nix, aber die Sonne scheint und die Bräune geht schon wieder und für ein paar Gleitbahnen reicht mir das in den Böen :confused:

fuzzy
26.09.2010, 10:22
Pancho !
Hut ab für dein Statement :)

Häng grad fest:
Hier ist vorhergesagt: 11kn.
Klingt nach nix, aber die Sonne scheint und die Bräune geht schon wieder und für ein paar Gleitbahnen reicht mir das in den Böen :confused:

Pancho, ich hab auch grad den Thread hier gelesen und genau das gleiche gedacht, nur könnte ich es nie so gut formulieren wie du.

@seb

Auf aufs WAsser, wird kalt bald ;)

Seb72
26.09.2010, 10:36
Jaja fuzzy, aber grad ist noch nix

bigmama
26.09.2010, 10:37
...
Aber vielleicht fängst du einfach mal damit an, keine Energie mehr in diesen Thread zu stecken...
Gute Idee.

frage ich mich, warum diejenigen, die das nervt, hier immer noch lesen und ihrerseits ihre energie hier reinstecken... vielleicht sollten diejenigen auch mal eine "selbstanalyse" durchführen :rolleyes:

warum schreibe ich?..
1. gibt es leute, wie david, der mir gute tipps gibt, wie ich meinen körper nach der langen verletzungs- und op-zeit wieder fit machen kann und dafür bin ich dankbar und es ein akt der höflichkeit darauf auch zu antworten... meine meinung..
2. gibt es verschiedene ansichten udn das ist auch ok, aber dann darf man mir meine antwort auch nicht untersagen
3. gibt es behauptungen, die als tatsachen hingestellt werden, was ich nicht ok finde und dazu eben meinen senf abgebe...
wem das nicht passt, der muss doch hier nicht lesen und sich hier "aufgeilen", nur weil er langeweile hat, da er nicht aufs wasser kommt... auch meine meinung... und deshalb werde ich noch einmal antworten bevor ich hier mit meiner schreibtischarbneit fortfahre



.....
..... Bei dir ist es nicht unbedingt "nicht will", eher "nicht genug will". Surfen ist dir einfach nicht so wichtig wie andere Dinge.... Nur während andere versuchen auf das Wasser zu kommen oder auf dem Wasser sind, thematisierst du dein Nicht-Surfen.....
....Aber vielleicht fängst du einfach mal damit an, keine Energie mehr in diesen Thread zu stecken. Solange du das Nicht-Surfen so stark thematisierst, wird das Surfen keinen Raum finden...


wie stark mein wille wirklich ist, kannst du gar nicht beurteilen, denn einen wunsch in realität umzusetzen, dazu gehört nun einmal viel mehr als nur der wille....
mit einem hast du recht: es gibt wichtigere dinge in meinem leben als surfen, als da wären...mein vollzeitjob, meine chronisch kranke tochter, mein sohn, meine eltern, unser alter halfinger und alltägliche pflichsachen...
ich bin alleinerziehend und muss alles auch irgendwie organisieren... der alltag ist die pflicht, alles andere ist vergnügen...
aber vielleicht können das nur mütter verstehen und einige wenige väter...keine ahnung... ist jetzt einfach mal ein hypothese...
surfen ist ein hobby und somit keine pflicht sondern vergnügen...
wie war das..."erst die pflicht, dann das vergnügen"
außerdem:
wenn du richtig geguckt hättest, hättest du bemerkt, dass dieser thread seit 2 jahren in der versenkung gelegen hat und nur weil ich einige pns und mails erhalten habe, wie es mir denn nun ergangen ist und was mein fuß usw macht, habe ich hier im august öffentlich mitgeteilt, dass ich es diesen sommer geschafft habe, mich wieder auf das brett zu stellen und es einfach wunderbar war... wo ist hier also das thema "nicht-surfen" thematisiert?
dass ich mir jetzt im september mein kreuz verdreht habe..ok.. pech.. aber der doc hat es wieder hinbekommen und das tanzen gestern ging wunderbar..also werde ich meine energien unter anderem auch in das training und die kräftigung meines körpers reinstecken und davids tipp beherzigen...


....
Wie freuen uns sicher alle für dich, wenn deine Vorstellung eine Surferin zu sein in Erfüllung geht, egal bei welchem Wind und welchen Temperaturen. Wenn das nix wird, auch nicht schlimm. Dafür wird etwas anderes in dein Leben Einzug halten.

richtig... wenn es mit dem selber-surfen nix wird, wird die welt nicht untergehen, denn ich habe auch freude am zugucken...
da surfen nicht mein lebensmittelpunkt sein kann, werde ich auch nie eine "surferin" in deeeem sinne werden... das geht aus realistischen gründen nicht...
aber ich werde mein ziel nicht aus den augen verlieren mich selber aufs brett zu stellen und das "dahintuckern" zu genießen... vorerst halt bei angenehmen temperaturen und anfängerwinden...
wenn ich das geschafft habe, kann ich mir das nächste ziel setzen, z.b. bei mehr wind zu surfen und evtl. dann auch schon auf der ostsee und nicht nur im "geschützten" binnenseen...
ich habe gelernt mir kleine ziele zu stecken, die auch erreichbar sind...
ich habe mir nicht das ziel gesetzt den frontloop zu lernen, sondern einfach "auf dem brett mit wind im segel" auf dem wasser dahinzutuckern udn auch die phase des "tuckerns" irgendwann hinter mir lassen zu können udn einfach "dahinzugleiten"....
was danach kommt...das steht in den sternen...




Viele Grüße und viel Spaß auf dem Wasser oder auch auf der Tanzfläche.

danke.. werde ich haben


und nun seht zu, dass ihr aufs wasser kommt :D
morgen ist allerdings mehr vorhergesagt..zumindest hier oben

Seb72
26.09.2010, 10:41
Menno, ich hab Pancho eher nett gelesen mit seinem Statement und er wollte dich nur "aufwecken" ;)

bigmama
26.09.2010, 10:53
Menno, ich hab Pancho eher nett gelesen mit seinem Statement und er wollte dich nur "aufwecken" ;)

ich habe einige passagen eher anders interpretiert....sorry... ist halt imemr interpretationssage, aber wenn mir wer sagt, dass ich lieber trapez nehmen soll udn nicht simsalabim machen soll udn ich "nicht genug will" und eine selbstanalyse machen soll.. und meine energie nicht mehr ins schreiben stecken soll...dann ist das in meinen augen nicht mehr sooo nett...
vielleicht liegt es an der wortwahl..keine ahnung...
jedenfalls haben mir davids tipps mehr geholfen und ich freue mich über jeden tipp udn jede hilfe die ich bekommen kann.. aber eines werde ich nicht tun... meinen traum aufgeben, denn wer nicht mehr träumt, der ist verloren

ich will niemanden auf den schlips treten ...
wenn manch mannsbild soo auf frauen reagiert, dann muss man sich nciht wundern, dass sich manche frauen zurückziehen udn manch einer nie eine partnerin findet, die den surfsport mag und auch passiv freude am surfen hat... dazu gehört eben auch die unterstützung des schwächsten gliedes in der kette und nicht die einstellung "stelle dich nicht so an" .. dann heißt es eher mut machen und hilfe anbieten...

ich jedenfalls werde mich selber erst wieder im nächsten sommerurlaub aufs brett stellen udn stellen können udn bis dahin hoffen, dass mein sohn mich ab udn an mitnimmt, wenn er im herbst-winter- oder frühjahrssturm nach halli oder püttsee oder so fährt...
da hast du halt recht @seb.. ich werde erst einmal "scchönwettersurferin" sein... wenn man das denn "surfen" nennen kann, was ich fabriziere :-)

so.. meine arbeit ruft....

Amerigo
26.09.2010, 15:59
HathaYoga mit dem richtigen Lehrer ist wie Sonnenschein und Sufen bei unteren 4 BFT.
Schön und entspannend und hat mit Gymnastik eingentlich wenig gemeinsam.

Völlig ahnungslos, was Vinyasa-, Ashtanga-, Iyengar- oder Bikram-Yoga betrifft. Diese Yoga sind derart anstrengend, fordernd und intensiv, dass es eher mit 7-8 Bft zu tun hat. Die Entspannung folgt dann am Schluss.

Hier ein Überblick über gängige Stile: http://www.yogaguide.at/wissen/yogastile

Wer meint, Yoga sei "am Boden im Schneidersitz sitzen", sollte sich vielleicht noch mal ganz neu informieren.

Gruss

David

PS: "Hatha" Yoga bezeichnet sämtliche körperzentrierte Yogas, die auf Asana und Pranayama aufbauen.

bigmama
26.09.2010, 16:44
....
Hier ein Überblick über gängige Stile: http://www.yogaguide.at/wissen/yogastile

Wer meint, Yoga sei "am Boden im Schneidersitz sitzen", sollte sich vielleicht noch mal ganz neu informieren.

Gruss

David

PS: "Hatha" Yoga bezeichnet sämtliche körperzentrierte Yogas, die auf Asana und Pranayama aufbauen.


vielen Dank David...
ich hatte auch eine falsche Vorstellung von "Yoga" ansich...
ich ahbe ein wenig gelesen udn sehe aber einige Verbindungen zum Quigong... kann das sein?...
ich hatte ja mal Quigong und Taichi gemacht, was mir sehr gefallen hat...auch wegen der körperzentrierten Übungen... Körperspannung, Atemtechnik, Gleichgewicht, Reaktionsvermögen... alles war enthalten... es tat mir gut!
das Hatha hört sich jedenfalls super an...
und ich habe sogar hier in der Nähe jemanden ausfindig gemacht, der Kurse anbietet und auch schon eine Mail geschrieben wegen Termin etc. :rolleyes:

ich danke dir für den Tipp

lg biggi

Amerigo
27.09.2010, 08:14
v
ich ahbe ein wenig gelesen udn sehe aber einige Verbindungen zum Quigong... kann das sein?...

Eher nein. Yoga ist aus Indien, Quigong aus China. Und zu Zeiten, als Yoga kreiert wurde, gab es noch keinen intensiven Austausch nach China. Auch die Idee des "Chi" oder "Qui" ist im Yoga so nicht vorhanden. Die Yogis haben eigene Ideen, die mit Bewusstseinsarbeit zu tun haben.

Ich denke, das sind so moderne, westliche Versuche, Dinge zu vermischen. Vieles davon läuft heutzutage unter "traditionelle Chinesische Medizin". Solchen Sachen stehe ich eher skeptisch gegenüber, da gerade Yoga als System in sich selber viel Sinn ergibt, der mit einer Mischung eher in Frage gestellt wird.

Ein guter Yoga Lehrer (-in) hat heutzutage eine fundierte Ausbildung, kennt sportmedizinische Hintergründe und geht auf seine Schüler mit ihren Stärken und Schwächen ein.

Viel Spass!

David

poseidon
27.09.2010, 09:33
Hi,
Gute Idee.

stimmt, 12er drauf und ab aufs Wasser, solange es flüssig ist.

frankausdortmund
27.09.2010, 09:36
...
warum schreibe ich?..
1. gibt es leute, wie david, der mir gute tipps gibt, wie ich meinen körper nach der langen verletzungs- und op-zeit wieder fit machen kann und dafür bin ich dankbar und es ein akt der höflichkeit darauf auch zu antworten... meine meinung..

Wenn Du schon solange das Forum kennst, benutze doch PNs.


...dass ich mir jetzt im september mein kreuz verdreht habe..ok.. pech.. aber der doc hat es wieder hinbekommen und das tanzen gestern ging wunderbar..also werde ich meine energien unter anderem auch in das training und die kräftigung meines körpers reinstecken und davids tipp beherzigen...

Hier ist der Link zur passenden Rubrik in unserem Forum => http://forum.surf-magazin.de/forumdisplay.php?f=67


...aber ich werde mein ziel nicht aus den augen verlieren mich selber aufs brett zu stellen und das "dahintuckern" zu genießen... vorerst halt bei angenehmen temperaturen und anfängerwinden...

Von diesem Erfolg möchte ich gerne lesen...

DonRon
27.09.2010, 13:26
Es gibt mehrere Gründe, die bigmama verstärkt in dieses Forum treiben:

- sie ist eine Frau --> gesteigertes Mitteilungsbedürfnis
- sie ist Single -----> Mitteilungsdrang wird stark fokussiert
- sie sucht Kontakt zu Surfern ( möglicherweise als potentiellen Vater für ihren surfenden Sohn), möchte auch surfen können - am liebsten aber geschenkt und nur bei Sonne --------> das Forum ist ihre Welt!

Deshalb wird hier auch so viel berichtet, was mit Surfen überhaupt gar nichts zu tun hat.

Meine Empfehlung:

- bigmama schreibt hier ein Anforderungsprofil für ihre Kommunikations-/Surf-/Lebenspartnerkandidaten
- Kandidaten/Bewerber gehen per PN mit ihr Kontakt ( persönliche Vertiefung nicht ausgeschlossen )
- alles außer Surfen wird über diesen intimen Kontaktkreis geregelt/besprochen
- der Admin richtet ein weiteres Unterforum für ähnliche Bedürfnisse ein: Dark Room

Aloha
DonRon

Insider
27.09.2010, 14:29
Es gibt mehrere Gründe, die bigmama verstärkt in dieses Forum treiben:

- sie ist eine Frau --> gesteigertes Mitteilungsbedürfnis
- sie ist Single -----> Mitteilungsdrang wird auf stark fokussiert
- sie sucht Kontakt zu Surfern ( möglicherweise als potentiellen Vater für ihren surfenden Sohn), möchte auch surfen können - am liebsten aber geschenkt und nur bei Sonne --------> das Forum ist ihre Welt!

Deshalb wird hier auch so viel berichtet, was mit Surfen überhaupt gar nichts zu tun hat.



Super, jetzt kommen die echten Psychoanalytiker ! :)
Dürfen wir jetzt bei Dir interpretieren ? Ich sehe Dich auf Deinem Avatar mit einem lächelnden Mann in inniger Umarmung.....was soll uns das sagen ???:D

Grüsse
Stephan

DonRon
27.09.2010, 17:40
Super, jetzt kommen die echten Psychoanalytiker ! :)
Dürfen wir jetzt bei Dir interpretieren ? Ich sehe Dich auf Deinem Avatar mit einem lächelnden Mann in inniger Umarmung.....was soll uns das sagen ???:D

Grüsse
Stephan

Ach Stoffel - nu tu doch nich so.
Du weißt das doch.
Ich bins - der Ronnie und wir haben uns vor ein paar Wochen im Swingerclub köstlich amüsiert.

Der Ronnie mit dem roten Slip

Bernie B
27.09.2010, 17:49
Ich sehe Dich auf Deinem Avatar mit einem lächelnden Mann in inniger Umarmung.....was soll uns das sagen ???:D

Grüsse
Stephan
Ich seh da Jürgen und Robby; aber keinen Ronnie;)

bigmama
27.09.2010, 19:48
Wenn Du schon solange das Forum kennst, benutze doch PNs.

also lieber 10 pns schreiben ?.. klar doch... wenn du das dann auch machst, wenn dich mal wer fragt im forum...

aber keine angst.. es gibt auch pn-kontakte... sehr nette...



Von diesem Erfolg möchte ich gerne lesen...


jupp... nächsten sommer wird berichtet...versprochen...
willst du das dann per pn ? :rolleyes:








Es gibt mehrere Gründe, die bigmama verstärkt in dieses Forum treiben:
....
Aloha
DonRon


@ron ... weißt.. du hast echt nen rad ab oder entzugserscheinungen...
immerhin ist das hier auch ein offtoppic-bereich wo individuelle geschichten erzählt werden und nicht der "Szene-Treff" oder so...

udn übrigens...
einen vater braucht mein sohn nicht... der ist erwachsen!
also lasse diese überflüssigen bemerkungen...
oder brauchst du jemanden, den du runterziehen kannst oder wo du deine energie lässt? dann geh endlich aufs wasser und lasse die -unter der gürtellinie liegenden - bemerkungen, die in keinem einzigen punkt der wahrheit entsprechen

ende...

steffsoni
27.09.2010, 19:56
.. oh, da ist wohl wirklich einigen der Wind ausgegangen.

Jungs nur keine Hoffnung, der Biggi Ihr Sohn ist schon in der Lage einen eigenes Surferkind zu zeugen und würde einen Konkurrenten um Mamas Surferpicknick garantiert die Stirn anbieten!

Völlig ahnungslos, was Vinyasa-, Ashtanga-, Iyengar- oder Bikram-Yoga betrifft. Diese Yoga sind derart anstrengend, fordernd und intensiv, dass es eher mit 7-8 Bft zu tun hat.
Geil für jede Windstärke ein anderes Yoga, also Biggi, für unser Stadium erst mal Hatha und nächsten Herbst zum überwintern dann ein bisschen was draufsetzen.

Ich hab mal Kundalini Yoga gemacht: Du liebes Lieschen war das anstrengend und Muskelkater wie drei Stunden überpowert rumgefahren bekommen.

Außerdem ich steh auch dazu: ich geh notfalls auch bei 8 BFT surfen, notfalls da auch überpowert mit einem 3,5er Segel, aber niemals unter 22° C und niemals ohne Sonnenschein! Das geht einfach nicht, da schreit eine innere Blockade: NEIN!:eek:

tourensurfer
29.09.2010, 22:29
Ehrlich, man kann Regen auch gute Seiten abgewinnen. Zum Bleistift riecht dann die Natur ganz anders. Wenns noch dazu dampft - kann sehr erlebsam sein. Das Wasser gehoert dir, keiner weiter da.

steffsoni
30.09.2010, 21:47
Ja richtig, manchmal riecht es dann, wie wenn ein Surfer aus dem nassen Anzug steigt.

Dampfen toll! Also zumindest wenn es der Topf mit den Spaghetti ist.

Das mit dem Wasser wäre ein Argument, ... .
Also vielleicht sollte ich mir doch eine zweite wärmende Speckschicht drauffuttern.

nixxe
11.04.2011, 13:28
uhuuu,
geil hier.
Hey mama-biggy, lass uns mal surfen.
ich wohne bei LOOPstedt, 50m vom wasser wech.
komm her, bring nen neo mit, und ab geht die muddi.....
lass die kinder hier doch lästern.... :cool:
LG
Ina

bigmama
11.04.2011, 14:33
huhu ina :-)...

"muddi" durfte freitag im Auto mitfahren :D .. war ein schöner Tag..
aber "muddi" wird erst wieder im Sommerurlaub das Gleichgewicht üben können und dann hoffentlich bei wunderbarem Wetter... ich stehe zum "Schönwetterdümpeln" ... ich denke, dass darf ich als alte muddi und erst Recht als Anfängerin :p

wäre ja schön, wenn man sich mal in Persona kennenlernen könnte :-)

lg biggi

BoardCaddyBC
01.07.2015, 08:37
"Speed-Dümpeln" und Pumpen üben bei 2,5 Knoten macht in gemischter Gruppe jedenfalls auch Spaß!Man kann so schön "I am Sailing" dabei krächzen. 2cm Welle und Balance-Tacks zum Workout und hinterher Stockbrot am Lagerfeuer. Muskelkater geht auch fast ohne Wind.

Interesse am Surfen wird doch wohl Berechtigung genug sein,sich hier mit reinzuhängen. Wenn´s dazu führt,dass man´s lernt,doch umso besser!;)

BoardStar
20.08.2015, 17:09
...aber wie zum Teufel hast Du diesen Fred (über 4 Jahre nach dem letzten Posting) bloß gefunden? :eek:

Alter Totengräber..! ;)


Edith sagt zu mir: Ich bin ja auch nicht viel besser, Dein Beitrag ist ja auch schon gut 1,5 Monate alt. Hier ist einfach nix los, Sommerloch..?!

BoardCaddyBC
26.08.2015, 14:59
hmm, das Ding mit dem Datum habe ich nicht gerafft. :o
Dachte,weil´s so weit oben ist,hätte Big Mama noch was Anschubs nötig,aber wahrscheinlich loopt die inzwischen mit Leuten wie Max D. um die Wette!

Nix los,Gründe ... entweder es is irgendwo am Secret Spot andauernd 6-8 Bft am Hacken,oder die haben sich alle zum Kiter konvertieren lassen. Oder die gucken Fußball,und sind wegen der Nebenbeschäftigung rund um das Reinheitsgebot gerade leicht navigatorisch abgehängt.:D