PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Halsen mit dem F2 SX L


TeacherMC
17.10.2006, 22:06
Hallo Leute,

seit 2 Monaten hab ich nen F2 SX L und find das Board echt oberhammer gut.
Zumindest solange es gerade aus geht.:D

Mit meinem früheren Freerider konnte ich die Halsen relativ oft durchgleiten, was ich mit dem SX einfach kaum und selten schaffe. Vor allem wenn ich den Radius etwas enger ziehen will, bremst das Ding ab wie Harry.

Sag mal, liegt das nur an meiner mangelnden Fahrtechnik, oder geht das anderen SX Piloten ähnlich???

Ist das Brett in der Halse sooooo schlecht????

Schreibt mir doch mal bitte wie es Euch mit dem Teil in der Kurve geht.

Burney
18.10.2006, 14:09
hi!
Habe ihn auch seit einem Monat und war 1 einhalb Wochen damit "trainieren" und, was mir vorher eigentlich so gut wie nie gelungen ist, geht jetzt fast wie von alleine: Ich schaffe es die Halse durchzugleiten :) Jedoch hast du recht! Bei engen Radien wirds schon schwieriger! Jedoch wenn man die Halse etwas weiter fährst hatte ich keinerlei schwierigkeiten.
ALoha
Björn!

Jaksurf
18.10.2006, 17:49
ja, ja, wie liest es sich in der Fachliteratur: "die Powerhalse gehört immer noch zu den schwierigsten Manövern, kaum einer der sie richtig fährt" oder "das meistgeübte Manöver, manch einer lernt es nie" ;)
Mein Tip, jemand soll die Videokamera draufhalten, damit du sehen kannst, was falsch läuft.
Gruss Jaksurf

TeacherMC
18.10.2006, 20:49
das isses ja.

Mit meinem TripleX klappt es bei mir ja auch super. Aber der schießt ja im Vergleich zum SX in einem Affenzahn aus der Kurve raus.
Mit meinem früheren AHD Inspiro ging es auch wesentlich besser, sogar bei weniger Wind und mäßigem Speed. Nur mit dem SX haut es nich hin.:mad:

Ich schaffe es schon ab und an welche durchzugleiten, dann muss aber alles, wirklich alles perfekt stimmen. Flachwasser und volle Kanne an- wenn nicht überpowert. Dann läuft er durch.Aber eben nur im Riesenbogen und ja nicht in die Kurve legen.

Muß ich mich extremer nach vorne schmeißen, da die Schlaufen weiter hinten sind, als beim Freerider/Freemover??

Hab extra schon die Gabel höher (Kinnhöhe) gemacht, damit ich mehr Druck auf den Mastfuß geben kann. Hat ein bischen geholfen.

Naja, hab Ihn ja noch nich so oft gefahren. Und wenn es bei Euch gut klappt, liegt´s ja wohl an mir.:(

Also geh ich mal wieder üben. Auf ein neues...