PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ab wann wieder mehr Wasser?


stoho
17.11.2006, 16:01
Tja Leute.
So wie's ausschaut ist für mich die Saison nun aber wirklich zu ende. Sonst gibs echt Ärger mit der Holden (Zitat:'Der Winter gehört mir!').

Aber der gestrige Donnerstag in Nunspeet hat auch gezeigt, dass dort Windsurfen nicht wirklich viel Sinn macht, es sei denn man kommt mit ner 12 cm Finne klar. :confused:
Da ist i.M. wirklich so wenig Wasser im Teich, daß man mehr zu Fuss unterwegs ist wie auf'm Board. Und ganz ehrlich Leute, da hab ich keinen Bock drauf. Meine Unlust ist auch wohl verständlich...denn 200 m oder mehr durch steinige Modde zu latschen macht echt keinen Spass! Ist man dann endlich mal am fahren muss man trotzdem aufpassen wie ein beißwütiger Wachhund, damit man nicht mit Druck im Segel in irgendwelche zu flachen Bereiche reingerät und sich mal eben die teure Finne zerdeppert.

Nicht zuletzt deshalb bewegt mich natürlich die Frage, ab wann im Frühjahr die Pegel dort wieder steigen und man wieder mit relativ normalen Seegrasfinnen (32 - 36 cm) klarkommt? Ist es eine Frage der allgemeinen Witterung...so nach dem Motto...2 Wochen eisfrei dann gibts wieder mehr Wasser? Gibt es da im niederländischen Web vielleicht sogar irgendeine Infoseite? Oder doch ein festes Datum (scheint es ja für's 'ablassen' zu geben) für's 'wieder auffüllen'?

Hat jemand gesicherte Informatioen aus eigener Erfahrung?
Dann schreibt das mal hier rein....interessiert sicher ein paar mehr Leut's.

Besten Gruss
Stefan

Jd-Surfer
17.11.2006, 17:19
Das ist der Zeitpunkt um das Snowboarden anzufangen ;)

Murphy
17.11.2006, 17:24
Aber der gestrige Donnerstag in Nunspeet hat auch gezeigt, dass dort Windsurfen nicht wirklich viel Sinn macht, es sei denn man kommt mit ner 12 cm Finne klar.
Vielleicht einfach mal woanders hinfahren. Z.B. großes Meer. Bist doch direkt an der A31. Einfach den rechten Fuß ganz unten lassen, dann kannste da sogar noch schneller sein als in Holland.

Fez
17.11.2006, 17:31
Surfe da seit Anfang der 90er , abgelassen wird immer Ende Oktober bis Anfang November und steigen tut es wieder Ende März bis Anfang April . Abgesenkt wird um rund 30cm . Klar , wenn es eine Woche regnet steigt auch der Wasserstand etwas , ist aber minimal .

Übrigens gibts auch in Nunspeet einen großen Teil der nicht mehr stehtief ist , nämlich der vom Ufer aus gesehen in Richtung der linken Insel liegt . In dem Bereich surft man üblicherweise bei Wind aus Süd . Ein Stück rauslaufen musst Du da natürlich auch , die ersten 100m sind sehr flach .

Gleiches gilt für Strand Horst , da musst Du allerdings schon deutlich weiter laufen bis es tief wird . Relativ uneingeschränkt kannst Du bei Südwest-West in Harderwijk fahren , da wird es schon nach kurzer Strecke tiefer .

Gruß Andre

stoho
18.11.2006, 10:34
Vielleicht einfach mal woanders hinfahren. Z.B. großes Meer. Bist doch direkt an der A31. Einfach den rechten Fuß ganz unten lassen, dann kannste da sogar noch schneller sein als in Holland.

Ja, da hatte ich auch schon mal dran gedacht. Muss mal nen Revierbericht darüber lesen.

Relativ uneingeschränkt kannst Du bei Südwest-West in Harderwijk fahren , da wird es schon nach kurzer Strecke tiefer

Wo genau meinst du in Harderwijk? Direkt vor Harderwijk, auf der linken Dammseite? Oder meinst du vorm Industriegebiet 'Lorenz'? Oder meinst du mehr auf der nördlichen Seite ...Flevostrand und dergleichen?

Gruss
Stefan

Jd-Surfer
18.11.2006, 16:29
Harderwijk ist doch Strandhorst ?

Hat mir heute mein Surfdaeler empholen, man kann das Surfbrett von dem autodach aus auf das wasser schmeißen:D

Gruß,

Bin jetzt Besitzer von einem EAGLE

fuzzy
18.11.2006, 17:55
Harderwijk ist doch Strandhorst ?

Hat mir heute mein Surfdaeler empholen, man kann das Surfbrett von dem autodach aus auf das wasser schmeißen:D

Dann hat dein Surfdealer aber nicht so viel Ahnung.. Harderwijk ist ein Stück weiter als Strand Horst..
Und nachdem du das Brett ins Wasser geschmissen hast, kannst erstmal durchs Wasser waten...

Jd-Surfer
18.11.2006, 18:44
Sorry,

Hab das "bei" vergessen. Und klar, dass im mom das Wasser niedrig ist. Aber wenn man ne kleine Finne fährt geht es

fuzzy
18.11.2006, 23:20
Naja, ich fahr ne recht kleine.. (23cm) und muss normalerweise auch ein ganzes Stück laufen noch..

Michael
21.11.2006, 10:46
Hallo,

schau mal auf dieser Seite in den Bericht vom Hanglooser:

http://forum.surf-magazin.de/showthread.php?t=22668&page=2

das hilft schon weiter, denke ich.

Michael

stoho
21.11.2006, 11:52
Hallo,

schau mal auf dieser Seite in den Bericht vom Hanglooser:

http://forum.surf-magazin.de/showthread.php?t=22668&page=2

das hilft schon weiter, denke ich.

Michael

Danke für den Tipp!

Gruss
Stefan