PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Strand Horst


Darius
30.11.2006, 15:19
..so ich frage hier nochmal :

kann man in Strand Horst vom Parkplatz aus surfen? Natürlich mit ner kleinen Finne, aber sind dort mehr als 30 cm Wasser?

Bitte um Antworten, da davon mein Wochenende abhägt :-)


Gruß aus Köln

Darius

fuzzy
30.11.2006, 16:13
Ja kannst vom Parkplatz aus surfen... Wasser weiss ich aber leider nicht.. würds einfach mal testen und sonst ein Stück weiter nach Herderwijk... letztes Jahr Ende Nov. gings.. wenn man ein wenig gelaufen ist.. ich glabu da hatte ich ne 28er Finne...

Lessacher
30.11.2006, 18:16
In Srand-Horst durch Schranke, Geld bereit halten. Parkplatz direkt am
Wasser, Wind ablandig von links.Wenig Wasser, aber nach 100 m mit
32cm Grasfinne alles machbar. Speeder fahren ca. 30cm Stachel. Gras
ist nur am Boden. Beim Start bleibt mal was hängen, weiter draußen gehts dann. Bis gut 70 km/h. Wolfgang

Lessacher
30.11.2006, 18:21
Entschuldigung! Geld beim Schranken einwerfen, weiß leider nicht wieviel,
da ich eine Jahreskarte habe. Wolfgang

Ralle.r.
30.11.2006, 18:44
Hi,
war vor drei Wochen in Strandhorst surfen.
Parkplatz ca. 5 Euro???für Pkw und Bulli mit Hänger kostete 8 Euros

Nach ca.100m bin ich mit einer 40er Carbonfinne gestartet...Wasser ist dort noch nicht ganz so tief..ca.50-55cm..:-)
Ab ca. 150m reicht es dann aber auch sicher für eine 38er...wenn Du beim Halsen das Heck nicht so absacken läßt.
Mit dem Gras war es nicht ganz so schlimm!

Darius
01.12.2006, 10:53
Danke für die Infos.... mir ging es auch eigentlich nur um Wassertiefe, war im Sommer schon mal da, war ganz ok.

Nun ja, dann werde ich am We mal mein Glück versuchen und hoffe, dass eine Handbreit- Wasser unter der Finne ist.

Darius
03.12.2006, 18:44
Hallo zusammen,

für die, die auf die Idee kommen nach Strand Horst zu fahren sollten beachten, dass man nicht mehr als 25cm Tiefgang haben sollte. Eine Grasfinne ist empfehlenswert (nicht wegen dem Seegras, sondern eher um die Grundberührungen zu sänftigen). Wenn man all das berücksichtigt und Wind und Wetter mitspielen, kann man getrost auch bei Niedrigwasser im Winter am Veluwemeer surfen. Thema Rauslaufen : ca 50-70 Meter, dann gehts los.

Heute hat alles gepasst, nur in den Böen war es schon heftig.


Gruß und schönen 1Advent

Darius aus Köln