PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bußgeld an Seen??


*FreeStyler*
03.01.2007, 20:55
Kann man ein Bußgeld von der Polizei bekommen wenn man auf einem Badesee
(Eichbaumsee in hamburg) Surfen oder Kiten geht?

Wollte jetzt die nächsten Tage mal aufs Wasser und das ist der dichteste und bei den windrichtungen momentan wäre es ziemlich perfekt!!!

Kennt sich da jemand aus mit den Strafen??

Mfg der Paddy

2007 startet doch nicht so kalt wie ich dachte

flo am start
03.01.2007, 21:57
Wenn nicht an nem Schild oder in der "Seeordnung" geschrieben steht, dass du es nicht darfst, dann ist es kein Problem. Anderenfallfs können Bußgelder verhängt werden.
Flo

*FreeStyler*
03.01.2007, 22:23
Danke für die Antwort aber weißt du auch wie hoch die ca. sein könnten?:cool:

Lucky Luke
03.01.2007, 22:49
Am Zülpicher See wollte ein Herr vom Ordnungsamt mir erzählen, dass ich 500 € bezahlen müßte, sofern ich mein Brett nun ins Wasser tauche und nicht den ausgewiesenen Surfstrand nutze .. Da fiel mir dann wieder ein, dass ich das Board und Segel nur aus Spaß aufgebaut hatte und eigentlich zum Sonnenbaden da war .. ;-) Letztlich fand er die Regelung selber mehr als lächerlich und hätte von selber auch garnicht kontrolliert, wurde aber von ein paar netten Herren aus dem Kassenhäuschen (Surfer + Brett 8 €) angerufen, da diese wohl ihr Geld sehen wollten.

Lies am besten einfach die Tafel mit der "Seeordnung" mal genau durch. Generell bezweifle ich aber dass die Polizei / das Ordnungsamt soviel Zeit hat um sich an den See zu stellen anstatt die schweren Verbrecher zu jagen .. :D

fuzzy
03.01.2007, 23:01
Vor allem im Januar ;)

*FreeStyler*
04.01.2007, 11:37
Wollen wir es doch hoffen das sie besseres zu tun haben als mich beim See rocken zu belästigen!

Also ich hab erfahren das es 150€ kosten soll solche Aktionen!

Hmm muss mir das noch mal überlegen

aber danke für die antwort

surf-bubi
04.01.2007, 14:32
moin,
da ich auch aus HH komme, wäre der eichbaumsee acuh für mich eine alternative... ich hab mich grad mal ein bissl schlau gemacht... auf der website hier: http://www.hamburg-magazin.de/fr_angelsee.htm#Eichbaumsee
steht, dass es verboten ist.... :(

mfg Malte

*FreeStyler*
04.01.2007, 16:35
moin,

habe vorhin mal mit der Wasserschutzpolizei telefoniert :D und die haben selber kein plan....haben mich 4mal weitergeleitet und der letzte meinte das wir mal lieber in Bergedorf bei den behörden anrufen sollten!!!

Naja die natürlich schon um 15 Uhr feier abend und naja wollen mich zu rück rufen!!!

Aber ein Revier hat vorhin noch angerufen und meinte zu uns das er sich noch mal schlau gemacht hat und das surfen verboten wäre!!!

Aber ich rede ja vom Kiten *naja* ist für die bestimmt das gleiche

Hast du ein anderen See als den Otti??

flo am start
05.01.2007, 16:51
hmm Wen juckts, wenn du hingehst? Wandernde werden sich wohl kaum beschweren und Polizei steht (im Januar) wohl nicht am Ufer

*FreeStyler*
05.01.2007, 16:55
Hab jetzt noch mal mit dem Bezirksamt Bergedorf telefoniert.......

So wie es aussieht gibt es kein Gesetz das da gegen spricht im Winter dort Wassersport zu betreiben! Sie ruft mich montag das letzte mal an:D und sagt mir endgültig ob ich da rauf darf oder nicht!!

Hättest du dann mal lust mit zu kommen @ surf-bubi ?? Nicht wundern werde da net meinen Surf sachen auf tauchen sondern mit meinem Kite wenn es dich net großartig stört ;)hehe

Es gibt ja immer wieder diesen kleinen Surf/Kite Konflikt:rolleyes:

Ich kenne jetzt beide seiten und es bringt beides viel spaß!!

Kannst dich ja hier noch mal melden!

kuchen
05.01.2007, 17:49
... Wandernde werden sich wohl kaum beschweren und Polizei steht (im Januar) wohl nicht am Ufer...

gab es hier nicht mal eine Story ein wandernder Vogelschützer die Polizei gerufen hat oder verwechsel ich das?

Aber heutzutage braucht man sich irgendwie über nichts mehr zu wundern...

*FreeStyler*
08.01.2007, 12:08
So es ist raus....


ES IST ERLAUBT

es gibt keine Gesetze die es verbieten die Behörde meint wenn sich jemand gestört fühlt und die Polizei holt soll man das halt sagen das die Behörde nix dagegen hat!!!


Dann bin ich wohl dem nächst aufm See untwergs

snurfer
09.01.2007, 20:54
Moin FreeStyler,

was die Behörde sagt, gilt noch lange nicht. Der Pächter bzw. die Intressengemeinschaften haben das Sagen. Im Falle des Eichbaumsees ist das Surfen, Segeln und sonstiger Wassersport verboten. Es darf nur geschwommen bzw. geangelt werden. Mehr leider nicht. Ist und bleibt halt nur ein Bade- bzw. Angelsee.

Gib doch mal einfach unter google "surfen eichbaumsee" ein. Dort findest Du genügend Informationen. Der Ärger mit den Anglern ist also vorprogrammiert.

Gruß
Cord

*FreeStyler*
10.01.2007, 20:11
@snurfer :

Ich hab mal dien Beitrag überlesen weiß von nix :rolleyes:


Aber momentan kann man da eh nicht surfen gehen bei 5windstärken und 70kmh spitze hab ich mein kite net mehr unter kontrolle besser gesagt wüßte net was ich fahren sollte!! Ist von bis :(

aber hoffe auf weniger und gleich mäßigeren Wind bevor es April ist!

muddy
11.01.2007, 17:32
aber hoffe auf weniger und gleich mäßigeren Wind bevor es April ist!

...denke mal, da bist du der einzige hier!:D :D :D

gruß muddy

fanaticJan
12.01.2007, 22:03
hi

was ist denn mit ottisee? da darfst du ja surfen... ok kiten denke ich net :-S aber surfen ja :D

ist zwar net so doll weil recht große verwirbekungen da sind aber zur not ist das schon ok :D

Jan