PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wohin für 14 Tage im Juni?


stoho
08.06.2007, 15:04
Hey Leute.

Wer hat nen guten Reisetipp für die zweite Juni-Hälfte?

War eigentlich nicht geplant....aber meine Frau meinte heute so beim Kaffee: 'Hach...ein paar Tage Urlaub wären ja nicht schlecht'

DAS MUSS ICH DOCH AUSNUTZEN..ODER?! :D

Zu den Facts:
Startort = Mitten im Münsterland
Wunsch-Zielort = windig, warm, günstig, nicht mehr als 1.500 km Anreise mit dem Wagen

Fliegen wäre eigentlich auch ok, ansonsten sollte es halt mit dem Wagen gut erreichbar sein.

Vernünftige Vorschläge?

Vielleicht 'Bucht von Rosas'??
Hat jemand Adressen/Telefon von Vermietern dort?

Besten Gruss
Stefan

Edit: Schiebs mal rüber in den 'Reisetipps'-Bereich

wc-ente
10.06.2007, 17:31
Was ist mit dem Lago?? Ist immer eine Reise wert...

Gruß Daniel

stoho
10.06.2007, 18:59
Was ist mit dem Lago?? Ist immer eine Reise wert...

Gruß Daniel

Lago wäre schon ok gewesen. Hab aber heute Ägypten gebucht.
'Rotes Meer'....konstant guter Wind....36° Luft / 24° Wasser.

Besten Gruss
Stefan

surf-wolle
10.06.2007, 19:58
Waere fuer mich ne Katastrophe , so ein Hitze .
Da haette ich keine Lust zu nix .
War , bin und bleibe Ostseefan von April bis Oktober http://forum.surf-magazin.de/images/smilies/biggrin.gif
:D

Starkwindnewbie
10.06.2007, 22:17
Hi,


War , bin und bleibe Ostseefan von April bis Oktober... [/url]
:D

japp, völlig einverstanden, besonders Fehmarn rockt ganz besonders :-). Agypten war ich zwar auch schon aber Ägypten ist erstens nicht gleich Ägypten und zweitens muß man wirklich keine 15 hundert Mäuse ausgeben, um Surfspaß zu haben!

Rosas-Fahrer
11.06.2007, 10:33
Hey Leute.

Wer hat nen guten Reisetipp für die zweite Juni-Hälfte?

War eigentlich nicht geplant....aber meine Frau meinte heute so beim Kaffee: 'Hach...ein paar Tage Urlaub wären ja nicht schlecht'

DAS MUSS ICH DOCH AUSNUTZEN..ODER?! :D

Zu den Facts:
Startort = Mitten im Münsterland
Wunsch-Zielort = windig, warm, günstig, nicht mehr als 1.500 km Anreise mit dem Wagen

Fliegen wäre eigentlich auch ok, ansonsten sollte es halt mit dem Wagen gut erreichbar sein.

Vernünftige Vorschläge?

Vielleicht 'Bucht von Rosas'??
Hat jemand Adressen/Telefon von Vermietern dort?

Besten Gruss
Stefan

Edit: Schiebs mal rüber in den 'Reisetipps'-Bereich
Moin,
IMO sind die gut 1400 km nach Spanien für 14 Tage zu weit bzw. durch die Fahrtkosten auch zu teuer; insbesondere durch die Maut in Frankreich. Sparst du dir die Maut, dauert es noch länger und außerdem läufst du Gefahr, bei geringsten Geschwindigkeitsüberschreitungen richtig zur Kasse gebeten zu werden.
Also eher Nordseebereich (Holland, SPO usw. oder hoch nach DK) oder Richtung Ostsee.
Gruß

stoho
11.06.2007, 14:49
Moin,
IMO sind die gut 1400 km nach Spanien für 14 Tage zu weit bzw. durch die Fahrtkosten auch zu teuer; insbesondere durch die Maut in Frankreich. Sparst du dir die Maut, dauert es noch länger und außerdem läufst du Gefahr, bei geringsten Geschwindigkeitsüberschreitungen richtig zur Kasse gebeten zu werden.
Also eher Nordseebereich (Holland, SPO usw. oder hoch nach DK) oder Richtung Ostsee.
Gruß

Hi Rosas

Ja, das sehen meine Frau und ich genauso. Und deshalb haben wir jetzt für diesen Freitag Ägypten gebucht. :) Über 'Fly2surf'
14 Tag / HP
Magawish-Resort - 80 Meter zum Beach - Station mit gutem Material ( 07er JP + Pryde)
Super-Last-Minute-Angebot!

Allerdings nehm ich wohl meinen eigenen Kram mit. Ist mir irgendwie lieber.
...also mein neues 'Carve' und zwei Segelchen.

Zum Wetter brauch ich wohl nicht viel zu sagen...oder?
35° L / 25° W / laut Guru und Finder jeden Tag um die 13-18 kn von 'links'

Was will das Surferherz mehr?!

Besten Gruss
Stefan

P.S.: Hey Rosas...fährst du eigentlich noch das Warp welches auf deinem Bildchen zu sehen ist?
:D Wusste garnicht, dass man damit auch solche Hüpfer hinbekommt?!

Rosas-Fahrer
12.06.2007, 07:32
P.S.: Hey Rosas...fährst du eigentlich noch das Warp welches auf deinem Bildchen zu sehen ist?
:D Wusste garnicht, dass man damit auch solche Hüpfer hinbekommt?!
Moin Stefan,
das WARP ist ein Trans Am in 6,6qm bei unteren/ mittleren 4 Bft.
Gruß

stoho
12.06.2007, 10:49
Moin Stefan,
das WARP ist ein Trans Am in 6,6qm bei unteren/ mittleren 4 Bft.
Gruß

Und dabei hab ich seit zwei Wochen nen neues Nasenfahrrad! :D

Das Teil hat aber verschärfte Ähnlichkeit mit dem 02er Warp...oder nicht?


Besten Gruss
Stefan

Rosas-Fahrer
12.06.2007, 10:54
Und dabei hab ich seit zwei Wochen nen neues Nasenfahrrad! :D

Moin,
vielleicht solltest du nochmal mit Onkel Fielmann reden...:p
Auf dem Segel kann man mit ein bißchen Fantasie soger TRANS AM lesen.

Das Teil hat aber verschärfte Ähnlichkeit mit dem 02er Warp...oder nicht?

Besten Gruss
Stefan
...naja - das TA war ja der camberlose Bruder des IQ, die Warp kamen hinterher. Die TA waren in einigen Größen sehr gut, in anderen widerum kaum fahrbar.
Gruß

stoho
12.06.2007, 11:00
Moin,
vielleicht solltest du nochmal mit Onkel Fielmann reden...:p
Auf dem Segel kann man mit ein bißchen Fantasie soger TRANS AM lesen.


Meine Frau sagt...ich soll nicht mit fremden Onkel's reden.

Meine Frau sagt weiter.... Fantasie hätte ich noch nie gehabt.

:rolleyes:

P.S.: hab mal oben ein Bildchen von meinem Warp rangehängt ...so als Unterstützung. ;)

ducktorse
12.06.2007, 11:07
Hi Rosas

Ja, das sehen meine Frau und ich genauso. Und deshalb haben wir jetzt für diesen Freitag Ägypten gebucht. :) Über 'Fly2surf'
14 Tag / HP
Magawish-Resort - 80 Meter zum Beach - Station mit gutem Material ( 07er JP + Pryde)
Super-Last-Minute-Angebot!

Allerdings nehm ich wohl meinen eigenen Kram mit. Ist mir irgendwie lieber.
...also mein neues 'Carve' und zwei Segelchen.

Zum Wetter brauch ich wohl nicht viel zu sagen...oder?
35° L / 25° W / laut Guru und Finder jeden Tag um die 13-18 kn von 'links'

Was will das Surferherz mehr?!

Besten Gruss
Stefan

P.S.: Hey Rosas...fährst du eigentlich noch das Warp welches auf deinem Bildchen zu sehen ist?
:D Wusste garnicht, dass man damit auch solche Hüpfer hinbekommt?!

hallo stefan.

ägypten ist sicherlich nicht schlecht, allerdings würde ich persönlich kein eigenes material mehr mitnehmen.
mit einem brett und 2 segeln bist du dann ja nur für einen eingeschränmkten windbereich gerüstet.
ich selber habe in ägypten letztes mal segel von 4,5 bis 7,2 gebraucht und wenn ich noch nen 4,0er dabei gehabt hätte hätte ich mir ein paar std. überpowert gespart. und nen 2. brett wäre auch toll gewesen.

wenn ich ausserdem die mehrkosten für transport im flieger ( das zulässige gesamtgewicht einzuhalten ist eh fast unmöglich und überschreiten ist richtig teuer) und dann noch den transport mit dem taxi vom flughafen zum hotel rechne - ist man von den verleihpreisen nicht mehr weit entfernt.

ausserdem ev. beschädigungen durch den transport und abnutzung eingerechnet ...

dafür hat man beim mieten immer das optimale material.

ich fahre ja auch liebend gerne mein eigenes material - aber bestimmt nicht mehr in ägypten.

trotzdem viel spaß im urlaub.

Rosas-Fahrer
12.06.2007, 11:11
Moin,

hab mal oben ein Bildchen von meinem Warp rangehängt
man könnte ja jetzt behaupten, einige TA´s wurden nicht verkauft und in die ohnehin eher weitere Masttasche wurden Cam´s geschoben und das Segel umbenannt:eek:

Meine Frau sagt...ich soll nicht mit fremden Onkel's reden.



Wird sie eifersüchtig oder hat sie Angst (oder die Hoffnung :p :p ) du kommst nicht wieder :)))
Gruß
P.s. die Ähnlichkeit ist schon sehr hoch

stoho
12.06.2007, 11:16
hallo stefan.

ägypten ist sicherlich nicht schlecht, allerdings würde ich persönlich kein eigenes material mehr mitnehmen.
mit einem brett und 2 segeln bist du dann ja nur für einen eingeschränmkten windbereich gerüstet.
ich selber habe in ägypten letztes mal segel von 4,5 bis 7,2 gebraucht und wenn ich noch nen 4,0er dabei gehabt hätte hätte ich mir ein paar std. überpowert gespart. und nen 2. brett wäre auch toll gewesen.

wenn ich ausserdem die mehrkosten für transport im flieger ( das zulässige gesamtgewicht einzuhalten ist eh fast unmöglich und überschreiten ist richtig teuer) und dann noch den transport mit dem taxi vom flughafen zum hotel rechne - ist man von den verleihpreisen nicht mehr weit entfernt.

ausserdem ev. beschädigungen durch den transport und abnutzung eingerechnet ...

dafür hat man beim mieten immer das optimale material.

ich fahre ja auch liebend gerne mein eigenes material - aber bestimmt nicht mehr in ägypten.

trotzdem viel spaß im urlaub.

Hallo Thorsten

Was die Kosten angeht....naja....zahle laut Veranstalter nur für Boardmitnahme im Flieger was extra....und das wäre noch am Schalter der Egypt-Air verhandelbar.
Für den Transfer vom Flughafen brauche ich nix zu bezahlen. Das hat mein Reiseveranstalter geregelt.
Und was die Segelrange angeht. Na klar würde ich gern noch mehr Segel bzw. mehr Material mitnehmen. Aber zum einen scheinen die Windverhältnisse in Hurghada / Magawish recht stabil zu sein und zum anderen kann ich mir dort an der Station auch ein Segel oder auch komplettes Rigg ausleihen, sofern die Windverhältnisse das notwendig machen sollten. OK...natürlich dann gegen Gebühr. Aber damit kann ich dann auch leben.

Vielleicht wird aber alles auch ein völliger Reinfall und ich fahr mir mein Zeug in die Tonne...oder es wird auf dem Transport beschädigt.

Aber das will ich nicht hoffen!

Besten Gruss
Stefan

stoho
12.06.2007, 11:20
Wird sie eifersüchtig oder hat sie Angst (oder die Hoffnung :p :p ) du kommst nicht wieder :)))
Gruß
P.s. die Ähnlichkeit ist schon sehr hoch

Die Frage kann oder will ich lieber nicht stellen! :eek:

zum P.s. ....jau..aber echt ey!

Besten Gruss
Stefan