PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : So, und Morgen?


bohne
26.06.2007, 07:12
... hat noch Niemand DEN Wind bemerkt?
Will Jemand Richtung SPO/Meldorf los?

;)

curve360
26.06.2007, 07:42
Morgen fahr ich zum Dümmer! Würd ja gerne mal nach SPO, aber für'n Tag lohnt das nicht wirklich von Münster aus...

Da der Wind passend zum WE wieder abflaut, nehme ich den Tag auf jeden Fall mit! Muss die Arbeit eben warten...:rolleyes:

BadHunter
26.06.2007, 08:11
Ich fahre morgen nach Gold!
Vorhersage sagt bis zu 38 Knoten den ganzen Tag!
Das wird heftig.......

Gruß, Jens

bohne
26.06.2007, 08:18
Ich fahre morgen nach Gold!
Vorhersage sagt bis zu 38 Knoten den ganzen Tag!
Das wird heftig.......

Gruß, Jens

.....das alles noch etwas heftiger aus. Direkt aus West würde ich mir dort eine Sideshore Spot suchen. Gold uijuijui. SPO wird auch platsch auflandig,.....leider. Schleppen ohne Ende. Na, mal sehen.......
Noch Jemand juckig und schmeisst die Arbeit in die Ecke?:D

Heiko FFM
26.06.2007, 08:21
Wo fährts Du los? Könnte Dich aus Wiesbaden kommend aufgabeln. Wobei Donnerstag wohl der bessere Tag wird. 8-9 aus NW. Da wirds wohl definitiv sonnig werden. Morgen besteht die Gefahr von Dreckwetter...
Meld Dich bei INteresse. Fahre übrigens ein 80 Liter Starboard Acid. Falls wir uns erst auf dem Wasser sehen...
Gruß
Heiko

slam1
26.06.2007, 08:42
fahre auch nach Gold, blauer Passat und Naish Brett.
Mittwoch wird auf jedfall heftig, Donnerstag wird es ganz sicher nicht mehr so doll blasen also nutzt den Wind!

BadHunter
26.06.2007, 08:49
.....das alles noch etwas heftiger aus. Direkt aus West würde ich mir dort eine Sideshore Spot suchen. Gold uijuijui.

Ja, mal sehen, ob es bei plattem West bleibt oder vielleicht noch auf Süd-West geht...
Wenn es bei west bleibt könnte man ja auch nach Halli fahren....
Aber erstmal werd ich auf jeden Fall Gold ansteuern.

Gruß, Jens

F2Surfer
26.06.2007, 09:00
Moin!
Ich düse morgen wohl nach Halli und müsste spätestens 14 Uhr da sein! Da muss halt alles andere warten ;)
Juhu!!! Aloha, Andy

bohne
26.06.2007, 10:33
Alles andere musssssss warten!

So, jetzt kommt uns mit euren Leichtwindgeraffelbeiträgen hier nicht in die Quere, wir haben hier was zu besprechen!:D

Alex
26.06.2007, 11:33
ich fahr an die OSTSEE Eckernförder Bucht, da hab ich mein Waveboard liegen...

Hin u zurück fahre ich dafür 600KM... muss sein!!!!

Heiko FFM
26.06.2007, 11:46
ich fahr an die OSTSEE Eckernförder Bucht, da hab ich mein Waveboard liegen...

Hin u zurück fahre ich dafür 600KM... muss sein!!!!


Ich fahre morgen Wiesbaden - Fehmarn - Wiesbaden = 1.340 km...
Hoffe, es lohnt sich...

bohne
26.06.2007, 11:59
Ich fahre morgen Wiesbaden - Fehmarn - Wiesbaden = 1.340 km...
Hoffe, es lohnt sich...

Husum- SPO- Husum. 82 min.:D

Andyk.hh
26.06.2007, 14:04
Alle die nach Gold fahren, wollen wir uns nicht in Altenteil/Westermarkelsdorf treffen?? Da kommt der Wind sideshore von Links ;) und die besten Wellen die man auf Fehmarn findet. Ich bin so um 18:00 dort, schreibt mal was dazu.

LG Andy

Heiko FFM
26.06.2007, 14:09
Alle die nach Gold fahren, wollen wir uns nicht in Altenteil/Westermarkelsdorf treffen?? Da kommt der Wind sideshore von Links ;) und die besten Wellen die man auf Fehmarn findet. Ich bin so um 18:00 dort, schreibt mal was dazu.

LG Andy

too much wind. bis 7 bft würd ich mitmachen - aber schau mal auf dmi - es gibt flugwasser

noworkteamsurf
26.06.2007, 14:56
also Windrichtungsmässig ist ja NW - W angesagt - vielleicht auch SW - Gold ist doch perfekt für alle diese Windrichtungen!!!! onshore - na und - man kann doch den Wind Sideshore kommen lassen ^^!!! na ihr wisst ja was ich meine - das einzige Problem wäre vom Parkplatz das Material durch die Gasse zu bringen bei W etwas schwierig da dann gegenwind!!!! egal, ich werd wohl Heidkate oder Gold fahren!!!!

man sieht sich - weisser Doblo!!!! Aloha,lars!!

derzilp
26.06.2007, 15:12
Ich muss leider arbeiten bis 16-17 Uhr arbeiten. Heidkate/Halli wäre für mich aus HH das nächste. Was meint Ihr, funtioniert Heidkate bei West? Also hat es da bisschen Welle? Müsste doch Sideshore sein da. War noch nie da. Halli bei West ist doh Flachwasser, oder?

Andyk.hh
26.06.2007, 15:25
Ihr seid nicht so auf Wellen aus hab ich recht???
Altenteil ist Morgen perfekt, keine schlepperei u.s.w, naja alleine wollt ich da auch nicht Surfen :(

hobel
26.06.2007, 15:33
Ich muss leider arbeiten bis 16-17 Uhr arbeiten. Heidkate/Halli wäre für mich aus HH das nächste. Was meint Ihr, funtioniert Heidkate bei West? Also hat es da bisschen Welle? Müsste doch Sideshore sein da. War noch nie da. Halli bei West ist doh Flachwasser, oder?


Heiligenhafen ist bei West super, auch von den Wellen. Werde morgen auch da sein.

derzilp
26.06.2007, 15:39
Ihr seid nicht so auf Wellen aus hab ich recht???
Altenteil ist Morgen perfekt, keine schlepperei u.s.w, naja alleine wollt ich da auch nicht Surfen :(

Was meinst Du wie Bock ich habe auf Altenteil!?:( Aber ich komme vor 17 Uhr nicht von der Arbeit weg und mit meinem ollen Bulli brauche ich bis Altenteil Ewigkeiten, das lohnt nicht. Fahre ich halt nach Halli.

Oder Heidkate, das wäre von Norderstedt am schnellsten zu erreichen. Sagt doch mal bitte, wie das da ist bei West.

BadHunter
26.06.2007, 16:21
Bei dem Hack ist mir Gold auch lieber, da muß ich nicht unbedingt in die Welle... Da bin ich immer so schnell am Ende..... :o

Gruß, Jens
zu erkennen am Concorde-Womo mit Hundeanhänger

Andyk.hh
26.06.2007, 20:49
Abend Leute, ich komme gerade vom Oortkatensee, war Heut nochmal schön 2 Stunden Surfen, naja was heisst schön, ziehmlich böiger Wind aber dann auch gerne mal 6-7bft :eek: :cool: war das erste mal dort, ist ja wärmer als manche Campingplatzdusche.

Für Morgen hab ich mich auch umentschieden, Altenteil ist wirklich ein Stück zu weit, fahre ja auch ein Bus und das dauert, ich denke mal Heiligenhafen ist ein guter Kompromiss.

LG Andy

Alex
27.06.2007, 04:21
Kiel Leuchtturm um 5.00h gemessen: 9Bft.

auf zur see....

Viel Spaß

bohne
27.06.2007, 05:13
Nordstrand aktuell 26 m/s das sind ganz satte 10bft.
Mist, entweder NIX oder zuviel.....:mad:

BadHunter
27.06.2007, 06:43
Fehmarn soll heute noch lt. Windfinder und Windguru bis 42 Knoten kriegen....

Das wird echt heftig!

Vielleicht fahr ich dann doch lieber wieder etwas weiter runter nach Pelzerhaken, da werden es nur bis 28 Knoten. Aber ich hab so meine Zweifel ob dort genug Wasser ist...

Na ja, erstmal gehts nachher jedenfalls los nach Gold.

Gruß, Jens

noworkteamsurf
27.06.2007, 20:53
Querfeldein heute

also der Tag fing gut an - alles gepackt und dann ab nach Gold - dort angekommen 8 mittlerer Wind in Boen 10 - 3 Stdunden gewartet - einer war mit 3,3 raus - der kam wieder keine Chance, ein 130kg Surfer mit 4,5 rauss - den haben wir lange nicht gesehn - und der Wind legte ne schippe drauf - dann gegen 11 Uhr kamen Leute von Halli - die sagten Unfahrbar - hammer Wind, fiese Strömung - unmöglich zu fahren!!! uff - dann noch die mitteilung das nen Kajak auf der Hochbrücke das weite gesucht hat und paar Dachboxen sich geöffnet haben - krass!!!! ich am Überlegen - das bringts nicht warten hab ich kein Bock - also zurück über die Brücke geschlichen und Heidkate - übern Deich geschaut so gegen 13 Uhr - auch nicht so viel besser - kurzer Hand entschlossen - ich schau mir mal Füsing an - gegen 14 Uhr angekommen - joa 6bft werdens wohl sein - 5er Aufgeriggt - naja, also der Spot hat mich das letzte mal gesehn - ekliges Wasser kackWind - elendich weit rauslaufen für nix!!!!

dann wieder so gegen 17 Uhr auf den Weg nach Heidkate gemacht - Neo angelassen, gegen 18 Uhr ankunft Heidkate - Wind war etwas schwächer geworden, hammer Shorebreak an der Sandbank, geile Wellen draussen zum springen, hat laune gemacht - hinter der Sandbank (über die man laufen musste) noch ein wenig speedworkout gemacht!!! dann hammer - nen Junge hat sich fiese auf der Sandbank abgeledert - Armausgekugelt - nen Kiter hat ihn jammernd auf der Sandbank liegend gefunden - er konnte nichtmal mehr um Hilfe schreien - dann paar Leute sich drum gekümmert - Rettungswagen da, Notarzt - schmerzhaftes Einräncken inkl.!!! der Notarzt erzählte das jemand in Heidkate/Brasilien abgetrieben ist - als ich gegen 21 Uhr los bin sah man den Rettunghubrschrauber immer noch suchen - jemand was gehört??? hoffentlich finden sie den noch - war schon ziemlich krass heute!!! also heute war echt alles drin, und Kilometer und Sprit völlig umsonst verfahren - naja, wenigstens zu Feierabend liess es sich nochmal Surfen!!!!

man könnte sagen - Hammertag!!!!

jeaffrey
27.06.2007, 22:05
könnte jetzt fats das gleiche erzählen. Heute morgen um 8 in hamburg los. Die ganze fahrt nur regen und sturm. In Halli angekommen so gegen 10 (mit leckerem Frühstück zwischendurch :D ) dann ab zur surfschneise und gemessen; satte 39 knoten, in der spitze 44. Zu heftig für 65 kg und 3,7. Dann ab nach fehrmann mal in gold gucken- erstmal zwei fette äste vors auto gefallen. in Gold ging nix!! Sowas hab ich noch nie gesehen was da rüber kam!
Dann zurück nach Halli und auf'm binnensee testen. 4 SChläge mit 3,7 und das wars da ging absolut nix.
Zwischendurch sind nochmal zwei solcher fetten pappeln umgekracht und haben ma locker ne telefonzelle platt gemacht.
Naja dann zurück nach Hamburg und da locker mit 4,4 noch 3 Std spaß gehabt.

DAs war heute echt heftig!

bohne
28.06.2007, 05:25
...nix gewesen.
Üble Geschichten........
Habe den Wind gegen 13:00 erneut gecheckt. Satte 9 und es wurde auch wieder mehr.
Also ab an den Ofen. Hoffen wir auf den nächsten Windtag.
Wer hat es den noch versucht?

BadHunter
28.06.2007, 07:02
Nach den Windmeldungen von Fehmarn (Westermarkelsdorf hatte bei Windfinder schon morgens über 40 Knoten gemeldet), wo auch ein Kumpel in Strukkamp gerade ´ne Woche Urlaub macht, der am Telefon meinte, es wäre da oben absolut unfahrbar, bin ich dann gleich nach Pelzerhaken gefahren.
Am Surfstrand war fast kein Wasser mehr, also viel zu flach zum fahren. Sven von der Surfschule hat dann mal bei der DLRG und der Kurverwaltung angerufen, ob es für den Tag OK wäre, wenn ein paar Surfer an der DLRG-Station (also neben der Brücke) surfen. Von beiden Seiten kam das OK (Bei dem Wetter sitzt da ja auch niemand am Strand oder geht baden...).
Also trafen sich dann nach und nach immer mehr Leute dort auf dem Parkplatz, gemessen wurden vormittags 26 Knoten bis 35 Knoten in der Spitze, der Wind hat aber nachher noch zugelegt, ich würde sagen in Böen knapp über 40 Knoten..

Das war schon echt hardcore.... Mit meinem 4,5er bei meinen 102 Kg war kaum kontrolliertes Fahren möglich, mich hat doch einmal ziemlich zerrissen, wo ich dann unter Wasser lag und nicht mehr wusste wo oben und unten ist. Kurz bevor ich dann doch wieder an die Luft kam hab ich aber schon einen kräftigen Schluck Salzwasser eingeatmet..... :eek:
Ich dachte schon, jetzt isses vorbei...

Na ja, in einigen Windlöchern war sogar mal der eine oder andere vernünftige Schlag möglich, einige Leute mit 3,7er und 4er Segeln hatten auch wenigstens Spaß, wenn es auch da oft sehr grenzwertig war.....

Gruß, Jens

Alex
28.06.2007, 10:04
Ich war in der Eckernförderbucht mit 4.1er unterwegs, das war absolut brutal, sowas hab ich noch nie erlebt o. gesehen. Da kommt ne böe und man fliegt einfach weg, kann überhaupt nichts dagegen machen... so heftig.
Nach 4versuchen habe ich es dann auch gelassen, war viel zu viel, und das wo ich ca. 95Kg wiege.

Das war das erste mal, das ich mir weniger Wind gewünscht habe!!!!

carcharias
28.06.2007, 10:48
uii, das sind ja heftige geschichten. naja, war auch kein kindertennis gestern. auf der a1 kurz vor oldenburg in der linkskurve ist ein auto über die leitplanke gegangen und die böschung runtergefallen :(

gestern war mal schön vorsichtig surfen angesagt, zumindest bei mir. wir waren gegen 14.30 uhr in heiligenhafen, um 17 uhr (nachdem es endlich aufgehört hatte zu regnen) bin ich mit 4.2 raus. der wind war in seiner konstanten stärke fast schon physisch präsent, praktisch wie eine schiebende wand. die ersten 1.5 stunden waren stressig bei 8.5 - 9.5 bft., danach wars gut. ich habs sogar hinbekommen, einigermassen kontrollierte frontloops zu springen :eek: allerdings war es wohl gestern ganz gut, sich vom 2. stock fernzuhalten, da die böen die bretter bei falschem anströmwinkel (aufs Deck) gnadelos zurück ins wasser geklatscht haben. wir haben von 15-17 uhr ein paar nette crashs gesehen :D

im prinzip muss ich sagen, dass der tag gestern (gemessen an der windstärke) für mich relativ kontrolliert war. der wind war zwar extrem stark aber auch genauso konstant. dass der tag surfbar war, hätte ich mittags am schreibtisch, als windfinder 9.5 bft in w-markelsdorf angezeigt hat, nicht gedacht.

eigentlich ist es die falsche jahreszeit hier oben für soviel wind über 12-14 stunden, habe ich in den letzten 10 jahren an der ostsee nicht erlebt. im januar sind ab und zu solche tage, aber im juni?!

Heiko FFM
28.06.2007, 11:24
Fehmarnsches Tageblatt berichtet:

http://www.fehmarnsches-tageblatt.de/fehmarn/2007/06/28/Sommersturm.php

TomK
28.06.2007, 11:41
Waren gestern auf Kegnäs. Nachmittags gute 8 mit super heftigen Böen. Waren draussen mit 4.0 und 4.2. Da ging nicht viel. Mich hats in einer Böe, in den Schlaufen stehend samt Board und Segel, ohne zu tun von einer Welle, seitlich hoch in die Luft gerissen. Also wieder rein und abwarten.

Abends wurde es dann halbwegs fahrbar. Gute Rampen aber immernoch heftige Böen. Hab mir dann noch an einer Sandbank das Knie verdreht und bin dann lieber rein.

Kevin
28.06.2007, 16:47
Uhh das hört sich ja heftig an...

Hat jemand von euch Bilder gemacht?
Würde mich interessieren, wie das alles bei 10Bft aussieht ?!?!

F2Surfer
29.06.2007, 07:16
Moin!
Ich bin hier in der Flensburger Förde beblieben und nicht, wie einst angestrebt, nach Halli gefahren, denn schon die Autofahrt dahin wäre nicht schön geworden. Ich war gegen 11 Uhr draußen und habs mit 3,7 für 1 Stunde bei gewitterartigem Regen ausgehalten. Kontrolliertes Fahren ist was anderes, aber es hat trotzdem Spaß gemacht, einfach überlebt zu haben! ;) Es waren laut Windfinder 9 Bft. und die Böen waren echt krass!!! Naja, trotzdem konnte man irgendwie fahren, auch wenn man von höheren Sprüngen, wie ich schnell schmerzhaft feststellen musste, absehen sollte! Einfach zu unkontrolliert...
Gruß, Andy

windkind
29.06.2007, 16:17
hi all,
zum glück sind wir mit 3 leuten am mittwoch gleich unten in der bucht
geblieben - niendorf war mit 4,7 fast durchgängig kontrolliert zu fahren:D
zwar keine welle aber nette rampen:D
und dabei noch den ganzen tag ohne regen:D
aber morgen ist wieder halli angesagt:D
cu mario