PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Backloop..Zu schaffen?


neon007
27.09.2007, 17:46
Hi...
Bin am überlegen ob ich nich morgen mal n backloop ausprobiern sollte:)....
soll ganz gut wind geben (bis 30kn) und das aus nordost:P...werd denn nach Damp fahrn zum surfen.

Naja wie schwer istn Backloop wirklich ?...Auf was sollte ich bei den ersten versuchen ganz besonders achten und was könnte mir/meim material dabei passieren^^?

hab scho irgwie schiss dass ich mit der nose zuerst reinkomm und ich dann volle möhre durchs segel fetz oda gar mein board bricht oder so^^

Bin zur zeit soweit das ich n frontloop scho einigermaßen hin bekomme(in wasserstart und dann aba auch gleich wieder rauf).

Bin dankbar für alle Tipps;)...

Wie lang habt ihr gebraucht um den halbwegs zu stehen?


gruß Timo

Massud
29.09.2007, 20:31
das mit dem nosedive kommt regelmässig vor wenn du nur 3/4 rotierst. ist aber icht schlimm, das segel ist daja neben dir und nicht unter dir - kann also nix passieren. Abspringen, über die vordere Schulter schauen und dicht holen. Na und dann rum. Bei der Landung - die ich zugegebener massen noch nicht gestanden habe - segel wieder aufmachen.

Massud

DJ of Wind
29.09.2007, 21:42
Mach es wie Kauli. Häng einfach den Frontloop hinten dran und die Landung ist einfacher ;)

Jussl
30.09.2007, 17:34
Springt der jetzt auch schon Backloop-into-Forwards?
Kenne nur seinen Pushloop-into-Forward :D

Massud
30.09.2007, 18:03
stimmt - das hab ich noch gar net versucht - muss ich beim nächsten mal ma machen ;-)

flo am start
01.10.2007, 18:13
Hey, wichtig ist, dass du erst am Scheitelpunkt zum Wasser runterschaust, sonst wird schnell nen Pushloop draus und das kann wehtun. Außerdem am Scheitelpunkt musst du das hintere Bein ranziehen, dann funzt das auch mit der Landung (das ist echt das schwerste. Ich hab den nach 7 Wellentagen das erste mal gestanden. viel glück ;)

RacerRamon
02.10.2007, 20:23
Am besten nicht Board und Segel loslassen wenns Dich zu hoch raushaut.
Hab mir durch das unkontrollierte Fallen lassen von Board und Segel ein Riss vor den Fußschlaufen fast 50 % der Boardbreite zugezogen. Beim Festhalten ist das nie passiert.
Ansonsten ist die Überwindung für den Backloop für mich einfacher als beim Speedloop. Und die Welle muß schön steil sein. So 1-1,5 m reicht eigentlich schon wenn Du mit ordentlich Speed draufdonnerst.