PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diese Woche Veluwemeer?


Nils79
04.11.2007, 14:49
Moinsen,

also mal wieder die gleichen Fragen! Kann jemand sagen ob am Veluwemeer schon Waser abgelassen wurde?

Besteht vielleicht auch die Möglichkeit daß dieses nervige Gewuchere am Grund schon abgestorben ist u ich mir keine seegrasfinne mehr leisten muss?
Fahre da nicht so oft, aber jetzt wo es kalt wird könnte es ja ganz praktisch sein! U Wind scheint ja auch zu kommen!

Also vielen Dank für die Hilfe

achso, wo fährt man denn am besten hin bei NW???

stoho
04.11.2007, 16:07
Hallo Nils79

Wasser im Veluwemeer müßte schon wieder auf dem Winterpegel sein....oder zumindest lassen die grad wohl was ab. So war's jedenfalls letztes Jahr...ab Mitte Oktober wurde ordentlich Wasser abgelassen.

Wegen deiner Frage, ob du ne Seegrasfinne benötigst oder nicht:
Das kommt darauf an, was für Material du fährst.
Bei NW kann man zwar schön rauf Richtung Harderwijk hochballern. Aber man sollte dann schon schauen, dass man den notwendigen Abstand zu Ufer hält, denn in Ufernähe wirds sehr sehr flach. Da bin ich im Spätsommer schon mit ner 32er Seegrasfinne auf Grund gestanden, als ich mal in ner Halse stehenblieb. Und damals war wohl noch mehr Wasser im Teich!
Letztes Jahr....Anfang November....ebenfalls bei NW ging mit entsprechendem Abstand zum Ufer ne 28er noch ganz gut.

Naja...und wegen dem Seegras....glaube nicht, dass das schon 'abgestorben' ist. Empfehle dir da lieber ne Seegrasfinne....so oder so.
Die meißten, die da rumfahren haben während der ges. Saison ne Weedfinne unterm Board. Schon einfach deshalb, weil's dort an vielen Stellen (auch im Sommer) sehr flach wird. Besser ne Weedfinne, wie nen eingerissenen Finnenkasten....oder womöglich noch schlimmeres!

Ansonsten ist es dort am Veluwemeer gerade im Winter ganz angenehm....eben weils so flach ist....

Besonders bei den allseits beliebten 'Makkum'-Halsen ist das prima ;)

Besten Gruss
Stefan

P.S.: wenn's so bleibt, wie angesagt, dann werde ich wohl auch noch einen vielleicht sogar zwei Tage rüberfahren.

Nils79
05.11.2007, 13:11
Dank Dir erstmal! So, ne Seegrasfinne konnt ich auf die schnelle nicht auftreiben! Werde auch erstmal bis Mittwoch abwarten! Donnerstag sieht es schon besser aus...(auch die Außentemperaturen)

Gibts denn nich noch irgendwelche tieferen Stellen an dem Tümpel? Was ist mit Nunspeet oder Harderwijk direkt? Werd dann mal mit ner runden 30er Finne probieren! Wenns so bleibt...

stoho
05.11.2007, 14:19
Dank Dir erstmal! So, ne Seegrasfinne konnt ich auf die schnelle nicht auftreiben! Werde auch erstmal bis Mittwoch abwarten! Donnerstag sieht es schon besser aus...(auch die Außentemperaturen)

Gibts denn nich noch irgendwelche tieferen Stellen an dem Tümpel? Was ist mit Nunspeet oder Harderwijk direkt? Werd dann mal mit ner runden 30er Finne probieren! Wenns so bleibt...

Mahlzeit.
Tiefere Stellen gibs da natürlich auch.....besonders nördlich der Inseln, die den CP's 'Bad Hoophuizen' und 'Polsmaten' (beide Spot's ordnet man eigentlich der Gemeinde Nunspeet / Huilshorst zu), wirds tiefer....da fahren zum Teil noch größere Binnenlastschiffe. Logischerweise ist daher nördlich der Inseln die s.g. 'Fahrrinne'. Da ist es tief....und sehr kabbelig.

Wie's direkt vor Harderwijk aussieht, kann ich nicht sagen. War das letzte Mal vor 20 Jahren da....und es hat sich dort ne Menge geändert. Früher war ich halt oft am 'wilden' Bereich am Industriegebiet 'St. Lorenz'. Weiß aber nicht, ob da überhaupt noch ein Zugang zum Wasser ist, weil da in den letzten 20 Jahren ne Menge gebaut wurde.

Denke aber mit deiner 30er Finne wirds schon gehen. Meine derzeit kürzeste Finne ist eine 32er Seegrasfinne...damit gehts auch.

So wie's aussieht, will ich versuchen am Mittwoch für ein paar Stunden zum CP Polsmaten zu fahren.

Besten Gruss
Stefan

jt76
05.11.2007, 16:41
Hi,
fahr doch einfach an den Stadtstrand am Delfinarium.
Da ist´s OK was die Tiefe angeht - auch im Winter.
Aber kein Klo und 6 Euronen für´s parken.

Gruß - Jens