PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shaka.. kann hier jemand den?


PeterStoffels
06.01.2008, 16:18
ich würd ganz gern ma den shaka anfangen zu lernen.. ich weiß nicht ob das schon einen gewissen vorteil mit sich bringt, wenn man schon den flaka kann.

zu den bedingungen: ich hab leider nur die möglichkeit auf flachwasser zu üben, leicht kabbel evtl... aber wie kann ich den am besten lernen... ich hab jetzt leider kein tricktionary parat.. also gebt mir doch mal hilfreiche tipps, wie man den am besten einleitet...
ich denk ma das schwerste ist auch hier wie beim flaka die ersten 180°...

also...

FloHH
07.01.2008, 00:33
hey,

ich kann den shaka zwar nicht, aber hast du dir das schon mal angaguckt...

hier wird wenigstens schonmal der ablauf beschriben...

http://www.dailydose.de/ dann auf "moves" und "shaka"

viel glück^^

mrtnzurfer
20.01.2008, 17:07
ich würd ganz gern ma den shaka anfangen zu lernen.. ich weiß nicht ob das schon einen gewissen vorteil mit sich bringt, wenn man schon den flaka kann.

zu den bedingungen: ich hab leider nur die möglichkeit auf flachwasser zu üben, leicht kabbel evtl... aber wie kann ich den am besten lernen... ich hab jetzt leider kein tricktionary parat.. also gebt mir doch mal hilfreiche tipps, wie man den am besten einleitet...
ich denk ma das schwerste ist auch hier wie beim flaka die ersten 180°...

also...

ich sag mal so...
ich denke, dass es schon einen gewissen vorteil mit sich bringt, wenn man den flaka kann:

shaka heißt ja bekanntlich soviel wie: shove it into flaka ;)

also ich geh mal davon aus, dass man einfach nur noch shove it lernen muss und dann einfach kombinieren :rolleyes:

Ursula
24.01.2008, 12:53
Naja, ich glaub so einfach is das nich ^^

Also ich kann auch keinen Shaka daher kann ich dir schlecht helfen. Aber ich hab einige Shoveits probiert und solangsam klappen meine Flakas auch sicherer. Also ich würd einfach wie beim Shoveit abspringen, dann das Segel einfach hintenlassen und denn rest mit Kopfsteuerung versuchen. Naja, wenn ich den irgendwann mal probier dann einfach Videos anschaun und ausprobieren...

mrtnzurfer
24.01.2008, 14:12
Naja, ich glaub so einfach is das nich ^^


ja klar, einfacher gesagt als getan, aber im prinzip müsste es doch so sein^^

WE-Surfer
24.01.2008, 16:21
Bevor Du den Shaka versuchst solltest Du den Flip, also den gefahrenen Luvkreisel, können, da die Ausleitung des Shakas genau das ist. Der Flaka ist die gesprungene Variante des Flip, bringt aber nicht wirklich was für den Shaka. Shaka ist mehr ein Shove-it mit angehängtem Flip, aber Ship würde blöd klingen...

Ursula
24.01.2008, 16:59
Wenn er n flaka kann dann kanner auch nen flip donut upwind 360 was auch immer...

@mrtnzurfer: jo stimmt ^^

War gerade draußen und hab wieder n paar shoveits versucht. Naja, alle mist... Irgendwie zieh ich in der Luft immer die Beine an :P

PeterStoffels
24.01.2008, 20:57
jo danke für die tipps bis jetzt... ich werd am samstag mal probieren. leider hab ich da nur wieder komplett flachwasser und keine kleine welle. aber ich hab jetzt auch noch nen paar ideen wie ich ihn evtl einleite. ich werde ma wie beim flaka abfallen und auch abspringen wie beim flaka aber dann halt mal versuchen das segel irgendwie anders zu stellen, sprich shove it like. gucken ob das was wird. zum glück ist da stehtief da ist die motivation für viel üben gegeben.
auch wenns beim zerlegen bisschen kritisch werden könnte, aber gucken...

aber gebt ruhig weiter tipps. je nach dem wie ich samstag klar komme, werd ich hier ma von meinen "fortschritten" berichten, sofern welche da sind. denke aber das ich lang brauchen werde den zu lernen. flaka hat leider auch gut lang gedauert.haut rein

st0nej0sH
24.01.2008, 21:16
abfallen und abspringen wie beim flaka? und darauß ein shaka machen? hm... das stell ich mir aber schwierig vor :D beim shaka musst doch meines wissens nach anluven vorm absprung...

achja... morgen JANUSKOPF !!! :D welle rocken gehn..

PeterStoffels
25.01.2008, 11:37
ja kannst ja auch anluven nach dem abfallen. nur ich glaub beim anluven velierst du viel speed, daher das abfallen zu vor. und die beschreibung bei dailydose meint auch sowas! das anluven geschiet meinen beobachtungen zu folge ganz kurz vorm absprung.

Ursula
25.01.2008, 18:26
ich glaub man muss nich abfallen... SIeht zumindest nie so aus. Wie liefs denn..


Malte du Tier... Januskopf war ja mal mega geil heut :D

shock
02.02.2008, 12:14
Also Leute so wird das nichts mit dem Shacka:rolleyes: ,
zieht euch doch mal die Tipps und Tricks, die ihr in Zeitschriften oder tricktionary finden könnt rein...;)
Grüße,
Adi

simon-ger899
02.02.2008, 23:09
ich bin da weit von weg, aber wie ich das so beobachte brauchst du dafür garnichtmal so viel speed. der anthony ruenes hat damals am gardasee als zweiter hinter ricardo campello den shaka gesprungen und der meinte, nach dem shove-it-mässigen abspringen musst du das gewicht übers segel und richtung schothorn bringen.. falls das was bringt. aber ne saubere jericoacoara-welle würde glaube ich ganz gut tun!

flo am start
02.02.2008, 23:31
wie beim flaka abfallen und auch abspringen wie beim flaka aber dann halt mal versuchen das segel irgendwie anders zu stellen, sprich shove it like
hab ich mir auch schon überlegt, aber ich glaub da fehlt dann die höhe und der druck von der segelgenseite..