PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Seen zum Surfen im Kreis Verden/Bremen (oder auch ganz Niedersachsen) und Surfschule


BabeLuVs
20.09.2008, 13:00
Hallo,
ich habe mich hier mal angemeldet um insgesamt nähere Infos zu bekommen.
Ich war auf einer Klassenfahrt in Xanten, wo wir unter anderem 2 Tage Wassersport gemacht haben. Einen Nachmittag waren wir Windsurfen. Das hat mich echt begeistert. Wasserski war auch toll aber ich denke mal das man beim Surfen einfach flexibler ist, da man zum Wasserski fahren immer eine Bahn aufsuchen muss oder ein Boot benötigt. Nun möchte zum einen wissen, was es für Sehen gibt dir ihr kennt in Niedersachsen ( am besten in Bremen oder im Landkreis Verden, ich selbst wohne in Oyten falls das jemand kennt..., da gibt es auch sehen ich weiß aber nicht ob man da surfen darf... weiß das jemand xD
Vielleicht kommt ja jemand aus der Gegend.
Zum zweiten würden mich Surfschulen interessieren, welche ich mit einem möglichst kleinem Anfahrstweg aufsuchen könnte.
z.B. wäre die ja was: http://www.surfschule-bremen.de/Surfschule/Willkommen.html
sonst habe ich auch was von der gehört: http://www.duemmer.info/index.php?option=com_content&task=view&id=17&Itemid=34
wäre nen weiterer Anfahrtsweg, dafür Kostengünstiger... (wie viele Tage dauert ein Surfkurs so ca.???)(würde den Anfahrstweg ja in Kauf nehmen wenn sie empfehlenswert ist.

So meine Großeltern sind gerade da und ich muss was mit denen machen darum für das WirrWarr an Geschreibsel Sorry...

THX im Voraus

MfG,
BabeLuVs

Mr.Mystic
20.09.2008, 16:07
Hi,

für einen Windsurfkurs mit Grundschein solltest du ca. 1 Woche einplanen, +- 1 bis 2 Tage, falls die Bedingungen mal schlecht sind. Im näheren Umkreis von Bremen kenne ich mich jetzt allerdings nicht aus und kenne auch die Surfreviere in der Gegend nicht. Ich surfe viel in Ostfriesland. Falls du den Surfkurs in den Ferien machen willst, würde es sich vielleicht lohnen, mal für 1 oder 2 Wochen ans "Große Meer" zu fahren. Das ist in der nähe von Aurich und bietet sehr gute Bedingungen für Anfänger. Die Surfschule ist wirklich empfehlenswert.

Schau mal unter:
http://surfschule-grosses-meer.de/

Gruß
Michael

BabeLuVs
20.09.2008, 17:59
ja habe ich auch schon überlegt da kommen meine Großeltern her... die wohnen in Ostfriesland, genauer gesagt in Haxtum das iss ja gleich umme Ecke ;) Die waren heute nämlich hier... haben auch von der Schule erzählt. Da kostet der Kurs alledings noch mehr als am Dümmersee oder Bremen...
Und wo kann man sonst in Ostfriesland so surfen, wo es aber am besten kostenlos ist :-P

go-travel-more
20.09.2008, 19:04
Hi!

Oder versuch es mal bei einem Surfclub! Da kannst du als Mitglied dann sehr günstig einen Kurs belegen und oft auch noch Material des Clubs benutzen!

Schau mal unter folgenden Seiten nach, ob ein Surfclub bei dir in der Nähe ist
www.vdws.de
www.surf-magazin.de/smo/show.php3?id=58&nodeid=58&p=&ps_lo=0
www.dailydose.de
www.dsv.org

Viel Spaß!
Dirk
------------------------
Tarifa 20.12.08-11.01.09
www.go-travel-more.de

Mr.Mystic
21.09.2008, 09:10
Ein Surfclub könnte natürlich eine güstigere Alternative für einen Surfkurs sein. Dauert allerdings meistens auch länger, da Kurse oft nur an Wochenden durchgeführt werden. So ist es zumindest bei den Surfclub in meiner Gegend.
Wenn du nach dem Kurs irgendwo kostenlos surfen willst, kannst du das in Ostfriesland fast überall, auch am Großen Meer. Die Schilder, auf denen man dort auf Surfgebühren hingewiesen wird, sind längst hinfällig. Die Gebühren wurden von der Gemeinde abgeschafft, die Schilder allerdings nicht. Wenn du allerdings Material leihen willst kannst du das natürlich nicht kostenlos (außer vielleicht im Surfclub). Am Großen Meer kannst du auch Material leihen, die Preise sind in Ordnung und das Material ist wirklich gut.

Aber schau am besten mal unter den Links nach, die Dirk gepostet hat. Da wirst du sicher etwas finden.

Gruß
Michael

Cpt.Sternhagel
21.09.2008, 09:15
sonst habe ich auch was von der gehört: http://www.duemmer.info/index.php?option=com_content&task=view&id=17&Itemid=34
wäre nen weiterer Anfahrtsweg, dafür Kostengünstiger... (wie viele Tage dauert ein Surfkurs so ca.???)(würde den Anfahrstweg ja in Kauf nehmen wenn sie empfehlenswert ist.

So meine Großeltern sind gerade da und ich muss was mit denen machen darum für das WirrWarr an Geschreibsel Sorry...

THX im Voraus

MfG,
BabeLuVs

Hallo,

für die og Surfschule spricht:

- dass Robin einer der beseten (eigentlich DER beste) Surflehrer ist, den ich bislang erlebt habe,

- dass du dort ganz flexibel bist, was die Kurszeiten angeht (Wochenenden, Wochen, wann auch immer du Zeit hast),

- dass du im Dümmer fast überall stehen kannst (im Großen Meer aber auch).


Nachteil Dümmer:

möglicherweise ist die Saison wg. der Wintersperre wieder ab 1.11. beendet.

blinki-bill
16.10.2008, 07:16
Moinsen,
kann mich dem Käptn anschließen. Vom Robin hört man nur Gutes. Von HB bist du über die B51 ruckzuck und relativ staulos am D-See.
Zum Zeitraum: Gibts in Norddeutschland überhaupt ´ne Schule, die im November noch offen ist?