PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Limfjord DK


chevysurfer
04.02.2009, 10:06
Moin
Gibt es am Limfjord in DK empfehlenswerte Campingplätze für entspannten Familien/Surfurlaub?
Hab die Suchfunktion schon probiert.:D
Danke Andre

schwabenwelle
04.02.2009, 13:04
Hi,
wir waren drei Mal dort. Zwei Plätze fand ich richtig gut, weil direkt am Wasser und familiengeeignet.
1) Ejsingholm bei Struer (dazu müsstest du in der Suche aber einiges finden, u. a. von Nixxe geschrieben). Schöner Stehbereich recht weit raus, netter Campingplatz (http://www.camping-ejsing.dk/plads.asp) mit sehr freundlichem Besitzer, sie vermieten auch Wohnwagen.
2) Lemvig Strand Camping, direkt am Ortsausgang Lemvig beim Segelhafen (http://www.lemvigcamping.dk/deindex.html). Kein Stehbereich, allerdings auch sehr freundlicher Besitzer, vermietet auch Hütten. Falls das für dich ein Thema ist: einen Golfplatz gibt es gleich nebenan.
Auf beide würde ich jederzeit wieder gehen.

Liebe Grüße,

Dieter

pollux68
04.02.2009, 13:29
Ich war 2004 dort, habe aber bei Freunden meiner Freundin in Viborg,ca.20km südlich vom Limfjord, gewohnt. Um etwas über den Limfjord zu erfahren, auch wegen der Surfmöglchkeiten, habe ich mir in einem Touristmusbüro eine Broschüre geholt, wo auch die Campingplätze verzeichnet waren.
Vielleicht hilft dir das ja weiter, falls du ungeplant da hoch willst.

Andererseits fällt mir auch ein, daß ein Camping- und Wohnwagen-Shop-Besitzer in meiner Nähe jedes Jahr nach Dänemark fährt und es bei dem auch jedes Jahr eine neue kostenlose Ausgabe gibt über Camping in Dänemark.
Vielleicht kannst du über dessen HP, www.matzner-caravan.de, etwas herausfinden... und findest dort auch nen Link zu Camping in Dänemark.

Es hat mir jedenfalls dort sehr gefallen und ich werd sicher auch mal wieder da rauf fahren, allerdings ist es ziemlich teuer (1kleines Bier damals 2,50Euro)und für mich über 1100km entfernt. Allerdings durfte man damals pro Person 110lit. Bier zum Eigenverzehr mitnehmen, so kommt man also doch auch 2 Wochen über die Runden.:D;)

naishinger
04.02.2009, 14:51
Übersicht über dän. C-Plätze:

http://www.campingraadet.dk/

http://www.dk-camp.dk/pages/areaMap.asp?articleguid=20553

werner

Infos sind aber vom Wavemaster (schönen Dank an Rolf);)

chevysurfer
04.02.2009, 16:05
Danke
So Campingführer und so haben wir.Oft sind aber die Tipps von Surfer für Surfer um ein Vielfaches besser.Klittmöller und Hanstholm kenne ich.Sind aber leider (noch)nicht für meine Kiddys geeignet.
Und Gruß an meine Lieblingsinsel:D

wave-master
04.02.2009, 16:54
moin andre,
leider sind im adac-campingführer nicht alle plätze verzeichnet.
unter www.campingraadet.dk findest du praktisch alle dänischen plätze mit bild und webadresse.
was für ein revier hättest du denn gerne? strandabstand??

gruß
rolf

Jussl
04.02.2009, 19:01
also in der nähe von krik vig ist einer. Das ist ein sehr schöner spot besonders für anfänger mit recht großem uferbereich. weiß aber nicht wie der hieß. 2 km westlich von krik war das...einfach den krikvey richtung agger fahren.
den campingplatz hab ich bloß bei nacht gesehen...aber kann man auch gut mittem womo für ne nacht stehen mit dusche und so...problemlos auch nachts anreisen.

snurfer
06.02.2009, 11:48
Es gibt einen Campingplatz in Hvalpsund, der direkt am Limfjord liegt. Surfer können mit den Wohnmobilen bzw. Wohnwagen auf der "Surferwiese" am Fjord stehen. Das Surfrevier ist je nach Windrichtung recht weitläufig. Es gibt dort die typischen "Fjordwellen".

Der Platz ist sehr Familientauglich und für Kinder bestens geeignet (... so kann Vaddi auch mal in Ruhe sich dem Surfsport widmen!).

Wir selbst waren auch schon auf diesem Platz und haben uns dort recht wohl gefühlt. Das Umfeld ist noch typisch Dänisch. Die nächstgrößeren Städte sind Viborg oder Aalbord.

Mehr Infos unter: http://www.hvalpsundcamp.dk

oder unter: http://www.snurfer.de/reise/hvalpsund/hvalpsund1.html (eigener Reisebericht im Netz)

Gruß
Cord

chevysurfer
06.02.2009, 15:16
ja das liest sich doch prima.Davon noch mehr.;)
Wir sind früher oft in Ringköbing gewesen.Diesen CP gibt es leider nicht mehr.:mad:
Aber mit dem Womo (fast)direkt am Wasser stehen ist genau mein Ding.

curve360
06.02.2009, 15:54
Wir sind früher oft in Ringköbing gewesen.Diesen CP gibt es leider nicht mehr.:mad:

Wohl wahr Andre...
Seit dem haben wir uns nicht mehr gesehen....ist doch eine Schande! :(

chevysurfer
06.02.2009, 16:26
@Werner
Neues Jahr neuer Versuch.:)

LEDE
07.02.2009, 12:33
lemvig ist von der Windlage nicht ideal, da z.T. windabgedeckt.
Lede, der auch ringköbing nachtrauert

Crazy Horst
15.02.2009, 23:38
Der Campingplatz in Krik Vig ist ok aber nicht brilliant.
Mit Nachts anreisen meint Jussl, dass Du Dich einfach auf den großen Parkplatz außerhalb stellst und am nächsten Tag bezahlst.
Alles super problemlos.

Surfbedingungen in Krik sind super - m.e. besser als am RK Fjord.
Der Wind ist besser, weil er sich über die Nissum Bredning stabilisieren kann, das Wasser weniger Kabbelig und weniger seegrasverseucht und es hat viel weniger Leute auf dem Wasser.
Was weniger toll ist: die Infrastruktur.
Agger ist ein reiner Touriort, dort gibt es neben einem recht teuren Imbiss und einer seltsamen disko auch einen völlig überteuerten und schlecht sortierten Spar Supermarkt - der dafür Samstags und ich glaube gar Sonntags bis 19 uhr offen hat. Auf den bist Du aber angewiesen, im Gegensatz zu Hvide Sande oder Klitmöller/Hanstholm hast Du da nicht die AUswahl zwischen 4 oder 5 Supermärkten.
Außerdem hast Du auch keinen Surfshop in unmittelbarer Nähe wie in Klit oder Hvide Sande. Ich meine fast, der nächste Shop ist in Klitmöller (1 h Fahrzeit).

Zu guter Letzt ist der Campingplatz nicht gerade mit Flair überladen. Er wirkt recht duster und die Klientel eher ältlich und ruhesuchend. Du bekommst eine Magnetkarte, mit der Du für Duschen und INternetsurfen bezahlst.
In Klitmöller auf dem CP ist Internet gratis und das Warmduschen auch billiger und auch sonst die Atmosphäre viel offener und herzlicher.

Alles in allem eine recht beschauliche, bisweilen auch trübsinnige Geschichte ohne viel Surferflär.
Aus diesem Grund waren wir auch in der Zeit, wo wir nicht rumgereist sind, mehr in Klit auf dem CP und sind, wenn die Bedingungen auf der Nordsee nicht so waren, die 45 km nach Krik runtergetuckert und abends wieder hoch.

alte Frau
01.03.2009, 11:25
Moin Andre. Als Nutznießer der schönen Surfbedingungen des Limfjords kann ich Dir mal sagen: der Campingplatz Ejsing ist ideal für Familie und surfende Angehörige jeden Alters. Ca. 800m gradeaus ist es hier stehtief, bei westlichen Winden sind kilometerlange Schläge drin, bei Nordwest eine nette Welle von rechts, am Übergang zum "Tiefen" können schon mal 2 m drin sein, in kurzen Abständen. Bei Ostwind hat man eine alsolut flachgepustete Fläche zum Heizen, allerdings darf der nicht länger als 4 Tage wehen, sonst ist der Wasserstand finnenmordend. Gras ist nicht unbedingt ein Problem, es gibt gut sichtbare Flecken, die man leicht umschiffen kann. Für Gören und zum Ausruhen gibts nen Sandstrand, eine Quelle, die auf ihm mündet und zum Baggern und Umleiten gradezu einlädt. Der Campingplatz hat ein älteres und ein neueres Waschhaus, heiße Duschen kosten nicht extra, Waschmaschine, Trockner, "Küche", in der man was brutzeln kann, Mikrowellen, Backöfen. Und einen richtig schönen Spielplatz mit Fahrzeugen, Hüpfburgen und seit letztem Jahr auch einer "Seilbahn". Es gibt einen kleinen Laden und ein guten Imbiß, das Cafe P. Morgens frische Brötchen! Größere Einkäufe erledigt man in Struer(18 km) oder Vinderup(7km). Auf dem Platz gibts eine Minigolfbahn, Boule-Bahnen, Grillgelegenheit, Hütten zu mieten(letztes Jahr modernisiert) und 2 Vermiet-Wohnwagen. Angeln kann man gut in der Gegend, muss allerdings ein paar Kilometer in Kauf nehmen. Preise sind ok. Übrigens: da kenn ich mich aus! Meine zweite Heimat!!! Seit diversen Jahren!

chevysurfer
01.03.2009, 18:04
Ja danke "alte Frau"
Den CP schau ich mir auf jeden Fall an.;)