PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wasserstand Veluwemeer


Quicksurfer
12.10.2009, 11:23
Hallo,
hat jemand aktuelle Infos zum Wasserstand am Veluwemeer?
Ich wollte nächstes WE evtl. nach Nunspeet oder Strand Horst.

tabou 135
12.10.2009, 11:54
Ich war letzte woche noch dar hat sich nichts verändert. Am strand horst aber glaub ich das die jetzt wasser irgendwann wasser ablassen .Der lessacher (finnenbauer) weiss das gut weil der auch öfters da ist.
Gruß tabou

Quicksurfer
12.10.2009, 13:22
Ok, danke. Dann werde ich wohl nach Polsmaten fahren, obwohl das Ablassen des Wassers dann die ganze Region betreffen wird, denke ich.
Hoffentlich dauert das noch etwas.

tabou 135
12.10.2009, 13:44
Ja ich schätze das die das ende Oktober ablassen werden.

Fez
12.10.2009, 14:16
Die Zeit der kurzen Finnen beginnt meist Ende Oktober , der Wasserstand wird dann auf -20 bis -30 cm NAP gesenkt . Das betrifft dann auch Strand Horst , da alles miteinander verbunden ist . Pegel : http://www.actuelewaterdata.nl/data/result/target174.html

tabou 135
12.10.2009, 19:17
soviel das sah an den steinen die im wasser liegen gar nicht soviel aus.

Quicksurfer
13.10.2009, 13:38
Wenn alle Stricke reissen, dann muss man halt noch mal ein Stüdchen weiter fahren, nach Makkum z. Bsp. :cool:

blinki-bill
12.11.2009, 09:44
Hey Veluwe Experten,
für Samstag ist Südwind angesagt. Vermutlich nicht optimal für Horst. Sollte man da besser in Zeewolde (http://maps.google.de/maps?q=52.326071,5.548081&num=1&t=h&sll=52.332094,5.540717&sspn=0.21846,0.512238&hl=de&ie=UTF8&ll=52.329465,5.56715&spn=0.088016,0.140247&z=13) starten bzw. ist das überhaupt möglich?

Außerdem hab ich von einer Großbaustelle in Harderwijk gehört. Wer weiß wo die ist?

fuzzy
12.11.2009, 10:28
Hey Veluwe Experten,
für Samstag ist Südwind angesagt. Vermutlich nicht optimal für Horst. Sollte man da besser in Zeewolde (http://maps.google.de/maps?q=52.326071,5.548081&num=1&t=h&sll=52.332094,5.540717&sspn=0.21846,0.512238&hl=de&ie=UTF8&ll=52.329465,5.56715&spn=0.088016,0.140247&z=13) starten bzw. ist das überhaupt möglich?

Außerdem hab ich von einer Großbaustelle in Harderwijk gehört. Wer weiß wo die ist?

Gute Frage.. wollte auch nach Horst.. Ist Suedwind wirklich so schlecht? Was gibts fuer Alternativen, die von NRW aehnlich nah dran sind. Ist Nunspeet besser?

stoho
12.11.2009, 13:24
Hey Veluwe Experten,
für Samstag ist Südwind angesagt. Vermutlich nicht optimal für Horst. Sollte man da besser in Zeewolde (http://maps.google.de/maps?q=52.326071,5.548081&num=1&t=h&sll=52.332094,5.540717&sspn=0.21846,0.512238&hl=de&ie=UTF8&ll=52.329465,5.56715&spn=0.088016,0.140247&z=13) starten bzw. ist das überhaupt möglich?

Außerdem hab ich von einer Großbaustelle in Harderwijk gehört. Wer weiß wo die ist?

Mahlzeit

Wenn dich die Wassertiefe in der Fahrrinne nicht abschreckt, dann würde ich mich bei Südwind vermeintlich eher in Richtung 'CP Flevostrand' (für Google: 52°23'17.13"N / 5°38'27.99"E ) orientieren. .....Vor 25 Jahren waren wir fast nur dort, weil der Spot zum einen kostenlos ist (die Parkplätze am Strand sind aber durch diese abgehängten 'Schranken' nicht für Womo's geeignet!) und zum anderen sowohl beim normalen SW wie auch bei S ganz gut funktionierte.

Ich hab ehrlich gesagt aber keinen blassen Schimmer wie breit da die Fahrrinne ist??. Unter Umständen sind daher dann auch 'Schwimmeinlagen' in Kauf zu nehmen. Und das ist ja bei den jetzigen Temp's nicht so super angenehm. :eek:


Alternativ...falls dich die Wassertiefe doch stört, dann doch rüber in Richtung Polsmaten - da mußt du dann aber auch in Kauf nehmen, daß man ein gutes Stück (k.A. ~ 50 - 100 Meter?) rauslatschen muß ehe man halbwegs genug Wasser unter der Finne hat.
Dort kann man dann zumindest gute 2 KM in Richtung 'Hufeiseninsel' fahren. Mittlerweile ist ja die Abdeckung durch Bäume etc. nicht mehr ganz so tragisch. Schätze mal da müßte es mittlerweile ganz gut gehen bei Südwind. Parkplatz sollte ebenfalls kostenlos sein und vermutlich sind die WC-Anlagen an der Aufriggwiese auch noch geöffnet.
Bin dort aber erst zweimal bei Südwind gewesen. Beide Male war der nur sehr schwächlich. Aber ein paar gute Böen kamen damals (im 'voll belaubten' Frühjahr'!) trotzdem durch Und dann gings dort auch ganz ordentlich.
Man muß halt nur vielleicht mal anfänglich etwas vorsichtig erkunden wo eventuelle Untiefen sind, damit man seiner Finne keinen neuen 'Shape' verpaßt. Denke aber so bis 28 cm sollten noch locker gehen. ;)

Zur Baustelle in Harderwijk:
Die bauten da wie wild direkt nach der Autobahnausfahrt im Frühjahr an ner Brücke herum. Da war schon reichlich Chaos angesagt. Wie weit da die jetzt sind kann ich allerdings auch nicht sagen??

Besten Gruß
Stefan

blinki-bill
12.11.2009, 14:33
Hey, das nenn ich mal 'ne ausführliche Antwort. M.W. bauen die da irgendeine Umgehung für Harderwijk, deshalb ist da wohl totales Chaos und man muss schon etwas überlegen wo es hingeht.

Tiefes Wasser ist OK, aber zum Heizen ehr hinderlich. Ansonsten ist Flevostrand sicher top bei Süd.

Nunspeet oder Polsmaten ist glaub ich noch schlechter als Strand Horst bei S.

Noch nie jemand in Zeewolde aufs Wolderwijd gegangen?

stoho
12.11.2009, 18:16
Noch nie jemand in Zeewolde aufs Wolderwijd gegangen?

N'Abend

Doch....Wolderwijd hab ich vor 27 Jahren mal mit ein paar Kumpels ein WE dort am CP verbracht. Meine Erinnerungen daran sind allerdings ziemlich verschwommen.....aber zum surfen war's da auch ganz ok. Wenn ich mich recht entsinne - und das fällt mir mit zunehmenden Alter ja nicht mehr ganz so leicht - war's damals aber dort grundsätzlich etwas tiefer und daher auch nicht soooo super 'speedtauglich'. Naja...ob dir das bzgl. 'Wolderwijd' wirklich weiterhilft? I don't know? Aber vllt war ja in letzter Zeit mal jemand dort und kann von aktuelleren Surfeinsätzen dort berichten?

Ob's da aber soviel besser als am 'Horst' ist...naja....auch das möchte ich bezweifeln. Ist ja schließlich 'nur' gegenüber vom 'Horst'. Vermeintlich geht aber probieren über 'lamentieren'. ;)


Besten Gruß
Stefan

Pancho
12.11.2009, 19:19
Fahre bei Süd-West am Samstag nach Stavoren. Parallel zum Ufer heizen wäre dann machbar und in den meißten Fällen stehtief.

blinki-bill
13.11.2009, 07:02
Moin Stefan,
ich glaub der ganze Tümpel bei Harderwijk schimpft sich Wolderwijd. Auf jeden Fall heißt der Eintrag bei den GPS Speedsurfern jetzt neuerdings Strand Horst Wolderwijd.

Werde dann im Bedarfsfall einfach mal ein paar m Höhe Knüppeln oder vernichten um in flaches Wasser zu kommen.

Biste selbst auch unterwegs?

stoho
13.11.2009, 07:43
Moin Werner

Nee....mein holdes Weib gibt mir keinen 'Urlaub' :(

Würde ja zugegebenermaßen auch gern am Wochenende nach NL...Wind und Temps scheinen ja echt ganz ok zu sein. Wir haben aber hier zwei wichtige Geburtstagsfeiern im Freundeskreis. Heute ist noch arbeiten angesagt....Samstag bin ich dann zum zügellosen Verzehr von irischen, sehr dunklen Kaltgetränken verpflichtet (was vermeintlich wieder bis zum Morgengrauen dauern wird :eek:)....und Sonntag ist die nächste Pflichtveranstaltung beim 'Schwiegervadder'.

Da bleibt mir dieses Wochenende nix anderes übrig, als dir (und allen anderen dort) viel Spaß bei genügend Wasser und reichlich Wind zu wünschen.

Besten Gruß
Stefan

SeVeN
14.11.2009, 21:51
War heute in Polsmaten. Nach sehr langem Fußmarsch konnte man endlich aufsteigen und merken dass das mitgebrachte 5,5 er doch zu klein ist für angesagte 5 -6 naja leider nicht so dolle gewesen.

Pancho
14.11.2009, 23:24
Stavoren war auch der Lacher. Angesagt waren bis zu 28, Boen irgendwas um 40. Fakt waren 16 Knoten. Hatte natürlich nur 4.0 und 4.7 ins Auto geschmissen. Dafür war aber tolles Wetter.

blinki-bill
15.11.2009, 07:06
Hi, hab zum Glück noch schnell das 7.0er reingeschmissen. Das lief super in Horst. Latschen muss man da auch gefühlte 100 km.

Cpt.Sternhagel
15.11.2009, 09:32
Gut, dass ich nicht gefahren bin. Frank und ich hatten und das direkt am Morgen noch anders überlegt. Um mit nem 7er rumzueiern fahre ich nicht nach NL und so konnte ich Pluspunkte bei der Familie sammeln:D.

stoho
15.11.2009, 10:14
Hi, hab zum Glück noch schnell das 7.0er reingeschmissen. Das lief super in Horst. Latschen muss man da auch gefühlte 100 km.

Mahlzeit Werner

Mit nem 7er gings gut am Horst?!

Welche Kombi bist du denn gefahren? Und vor allem.....was für ne Finne?
Schätze mal was vom Wolfgang...oder?

Besten Gruß
Stefan

P.S.: Übermäßiger Genuss von Guiness + ein paar Weißbier vom Faß + einiger nicht näher deklarierten Kurzgetränken führt unweigerlich zu Störungen der Feinmotorik

Bernie B
15.11.2009, 11:21
Mahlzeit Werner

Mit nem 7er gings gut am Horst?!

Welche Kombi bist du denn gefahren? Und vor allem.....was für ne Finne?
Schätze mal was vom Wolfgang...oder?

Besten Gruß
Stefan


Hallo Stefan
Kann man doch alles bei GPS-Speedsurfing nachlesen;)
Faszinierend finde ich wenn ich die anderen Fahrer vergleiche, wie das Thema Geschwindigkeitsunterschiede Race vs. Freeride neuen Nährboden bekommt.:p
Gruß Bernie

blinki-bill
17.11.2009, 11:26
Hey Stefan,
hatte den 108er Hawk mit 'ner 28er Grasfinne am Start (http://www.gps-speedsurfing.com/default.aspx?mnu=forum&forum=2&val=17924). Das lief ganz anständig. Alles was länger ist bleibt M.E. besser am Ufer. Habe in der Pause mindestens 3 Finnenverluste gezählt. Nach ca. 150 m (und gefühlten 1000 m) Wattwandern kann man aber ungehindert fahren.

@Bernie:
Wieso? Hat sich doch nix geändert. Mit 'nem fixen Freerider bewegt man sich gut im Mittelfeld. Ein paar Racer läßt man hinter sich und ein paar sind eben einfach schneller. Wer ganz vorn dabei sein möchte, sollte schon mit Racezeugs fahren.

Bernie B
17.11.2009, 16:57
@Bernie:
Wieso? Hat sich doch nix geändert. Mit 'nem fixen Freerider bewegt man sich gut im Mittelfeld. Ein paar Racer läßt man hinter sich und ein paar sind eben einfach schneller. Wer ganz vorn dabei sein möchte, sollte schon mit Racezeugs fahren.

Mensch das ich diese Aussage noch erlebe:p
Interessant fand ich aber, das die Jungs die deutlich schneller waren nur 6er(+-0,2)Racesegel gefahren sind.
Gruß Bernie

blinki-bill
17.11.2009, 17:22
Hätte ich in den Böen nur ein 6er gefahren wäre ich vermutlich auch schneller gewesen :D Nur hätte ich dann auch zeitweise rumgestanden ;)

Bei se wäi: Kann mich nicht erinnern behauptet zu haben, dass Freeride Zeugs schneller ist als Race Zeugs. Aber es ist eben auch keine Garant für einen Super Topspeed.

Bernie B
17.11.2009, 17:39
Für mich war es interessant, weil ich letztens auch mit dem bei eigentlich für den Wind (ca 18kn) nicht dafür vorgesehene 5,6er deutlich schneller war als mit dem Passenderen 6,7er.
Dafür läßt sich das 6,7er wesentlich besser bei mehr Wind (über 25kn)kontrollieren(auf choppy Water).
Verkehrte Welt
Gruß Bernie

@b.t.w: Garant nicht, doch sicher hilfreich;)

Pancho
17.11.2009, 17:57
Für mich war es interessant, weil ich letztens auch mit dem bei eigentlich für den Wind (ca 18kn) nicht dafür vorgesehene 5,6er deutlich schneller war als mit dem Passenderen 6,7er.
Dafür läßt sich das 6,7er wesentlich besser bei mehr Wind (über 25kn)kontrollieren(auf choppy Water).
Verkehrte Welt
Gruß Bernie

@b.t.w: Garant nicht, doch sicher hilfreich;)

Verkehrte Welt, oder was?

Bernie B
17.11.2009, 18:13
Verkehrte Welt, oder was?
Tschuldige,
kann Dir im Moment grad nicht folgen(verstehe Deine Fragestellung einfach nicht)
Bitte etwas konkreter.
Gruß Bernie

Pancho
17.11.2009, 18:58
Na ja, deine Aussage sollte von der Logik her ja genau anders herum sein. Großes Segel = schneller und kleineres Segel = mehr Kontrolle.

Bernie B
17.11.2009, 19:09
Na ja, deine Aussage sollte von der Logik her ja genau anders herum sein. Großes Segel = schneller und kleineres Segel = mehr Kontrolle.
Eigentlich ja,
doch wie so oft entscheiden bestimmte andere Faktoren(die man nicht immer berücksichtigt)das es auch verkehrt rum geht.
Der 86 Isonic wird durch das große Segel deutlich mehr auf das Wasser gepresst(benetzte Fläche wird größer).
Außerdem scheint das 5,6er schnitttechnisch so designt zu sein, das es weniger Kontrolle bringt.
Dies kennt man ja von verschiedenen Arten von Segeln, doch so krass habe ich das noch nie in einer Segellinie erlebt.
Aber das ist ja das schöne am Windsurfen, da wirds nie langweilig.
Gruß Bernie

blinki-bill
18.11.2009, 06:51
Kleiner Hinweis noch für alle Horst Piloten:
1. Die Park-Gebühr an der Schranke beträgt jetzt 5 € für alles <6 m. Also genug Kleingeld mitnehmen, das spart den Rückweg zu MCD :rolleyes:
2. Sechs Meter sind auch wirklich Sechs Meter. Ein Womo mit 6,30m geht da nicht durch ;) Auch nicht mit deutschem Kennzeichen dran.

SeVeN
19.11.2009, 18:04
oder einfach nach polsmaten fahren da kostet es im moment nichts mehr