PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fragen zum Steinhuder-Meer...


PeeJott17
24.07.2010, 19:48
Moinsen.

Soo, ich muss mich leider mal outen, dass ich aus BS komme aber noch nie! auf dem Steinhuder Meer surfen war, weil war mir bisher immer zu weit und die viele Schlepperei und voll...etc....
Hatte es nun heute mal wieder versucht zu wagen (Wind aus WNW) und hatte mich mal schlau gemacht, wo man da dann hin soll und da wurde mit deutlicher Mehrheit durch das WWW Großenheidorn (oder wie das örtchen hieß) ausgespuckt...also hingedüßt und ich musste leider feststellen...leider zu spät da gewesen und schon alle "Parkplätze" weg...auf 10.000km Gerödel schleppen hatte ich auch keinen Bock und so bin ich dann wieder ab gezuckelt und auf einen der Teiche in BS und umzu geflüchtet....Schade um die lange fahrerei...

Jetzt die Frage:
Gibt es irgendwo am Steinhudermeer nen Spot und ne Zeit wo man einigermaßen nach vorne ans Wasser kann(200m schleppen geht gerade noch so, aber länger macht wenig laune), vieleicht für sein Segel dann auch nen kleines Plätzchen zum aufriggen findet und dann auch ohne über irgendwelche Baumwurzeln zu fallen ins Wasser kommt???

Ich weiß, ich weiß, ungebürliche Ansprüche...aber irgendwie bin ich von der riesigen Aufrigg-Wiese am Salzgitter-See verwöhnt....

Und eigentlich muss es doch an nem soo großen Tümpel irgendwo die Möglichkeit geben einigermaßen "Barrierefrei" ans Wasser zu kommen??

hier gibts doch bestimmt einige "Locals" die mir da mal auf die Sprünge helfen könne...ich verspreche auch möglichst in der Woche dahin zu gehen und niemandem am Sa. oder So. seinen Parkplatz zu klauen ;-))
LGs
Paul
Wenn ja, wo ist dieser Traumplatz und bei weilchem Wind

Marci
25.07.2010, 14:42
Moin,

ich muss dich leider enttäuschen!
Wenn du am Stein surfen willst musst du immer recht weit vom Wasser
parken oder du besitzt ein Haus/ Grundstück direkt am See. Da das zweite
fast keiner von uns hat, heisst das Schleppen, Schleppen, Schleppen. Aber
Das Schleppen hält sich ja noch gerade so in Grenzen.
Spots: Weiße Düne, Badeinsel sind die besten.
Sicher kann man im Frühjahr und Herbst auch an der Promenade von Steinhude einsetzen, aber mit dem Parken ist das so eine Sache und es ist offiziell nicht erlaubt!
Im Sommer sind die Spotmöglichkeiten am Stein leider seeeehr begrenzt.

Aber erst mal auf dem Wasser, wird man oft für die Mühe belohnt.

Also Grüsse

Marci

PeeJott17
25.07.2010, 20:38
Danke erstmal für die Antwort....

Habe da heute noch nen bissel Erkundung betrieben und zumindest scheint es ja von dem Parkplatz "Seehotel" oder "Strandhotel" in Mardorf bis zum SurfStrand einigermaßen zu gehen...

Wie schauts mit der Badeinsel in der Badesaison aus? Für Surfer gesperrt oder geht da was? Wenn gesperrt, wie lange ist denn da offiziell Badesaison?
Alternativen an der Süd-Ost-Küste des Meeres???

LGs
Paul

dannydevil
09.08.2010, 08:08
wo wir damals am Stein surften hatten wir alle sowas ;-) !

http://nicebaby24.de/images/Surfwagen-Standart.jpg

Jumpmax
18.08.2010, 23:07
Also laut der Homepage soll es da schon Stellen geben, an denen man halbwegs gut ins Wasser kommt. Hoffe er hilft dir zumindest ein bisschen weitern. Link (http://www.surfspot.de/surfspots/europa/deutschland/niedersachsen/steinhudermeer.html)

PeeJott17
19.08.2010, 09:48
Danke für den Link.
Ich werde mal schauen wie das bei der Segel-Schule Linnenkuhl aussieht und ob man da ggf. mit dem auto einigermaßen so rannkommt, dass sich die Schlepperei in Grenzen hält...Probieren geht über Studieren ;-))
LGs
Paul