PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : C'est moi ;)


-Jan-
12.09.2010, 15:00
Moin,
Ich hab letztes Jahr angefangen zu surfen, und war fast die ganzen ferien, und danach eigentlich jedes Wochenende surfen. Seit Anfang dieses Jahres nehme ich an der Surf-AG unserer Schule teil und bin halt so oft es die Schule zulässt auf dem Wasser. Da die Surfschule an der ich mir immer Material leihe ende diesen Monats die Winterpause beginnt, wollte ich fragen, ob es ratsam ist, sich eigenes material zu besorgen, oder einfach auf die nächste Saison zu warten.
Zu meinem "Können": Ich kann den beachstart, gelegentlich wasserstart ;)
Trapezfahren klappt auch, und schnelle wende ebenfalls.
Probleme bereitet mir irgendwie die Halse, also wenn jemand nen Tipp
hat, her damit ;)

Das wars erstmal von meiner Seite.
MfG Jan

WE-Surfer
13.09.2010, 07:48
Eigenes Material würde ich mir als Ziel für die nächste Saison setzen. Im Winter wird es auch in Kiel so kalt, dass man wirklich wissen muss, was man tut, wenn man trotzdem raus geht. Du verpasst höchstens ein paar Tage im Oktober, danach wird es echt schon frostig auf dem Wasser.
Nutze die Zeit lieber um nach günstigem Material zu suchen. Dann kannst du im nächsten Jahr ab April/Mai wieder voll durchstarten.

GR-Surfer
13.09.2010, 16:21
Wenn du den ganzen Winter in Deutschland bleibst zahlt sich ein Materialkauf warscheinlich nicht aus. Ich würde mir aber am Anfang der nähsten Saison kein Material (vorallem kein Board) kaufen da es dir am Ende des Jahres warscheinlich schon zu groß sein wird.

LG

-Jan-
13.09.2010, 17:35
alles klar, danke ;)