PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Xanten


Snuff
21.02.2011, 08:01
Hey Leute,
ich suche Xantener Locals, da ich den Spot vielleicht mal testen wollte!
Hab schon viel darüber hier im Forum gelesen, oder im Spotnetz, habe aber trotzdem noch ein paar Fragen::)
Welche Vorhersage nutz ihr für den Spot? Windfinder? Wenn ja, welche Station?
Bei welcher Vorhersage herrschen vor Ort welche Bedingungen?
Würde mit 5,3 und 97l Freestyler und etwa 70kg antanzen...

Denke mal, dass der Spot für mich nur nach der Arbeit dank kurzer Anfahrt in Frage kommt,... am Wochenende werde ich wohl weiterhin Nordsee/Ijsselmeer/Veluwemeer ansteuern!

Spaddl
21.02.2011, 10:23
moin,
joa ich wohn quasi am see ^^
also als vorhersage ist muchoviento eigenlich immer ziemlich genau.
http://www.muchoviento.net/index.html?Xantener%20Seen
wo komms du denn her ?
freestylen geht schon ganz gut am see, wasser ist meist recht flach und nich kabbelig. aber ist eher selten wind dafür ^^
bin immer an der südsee. würde wenn muchoviento so ab 18knoten ansagt mittem freestyler und 5,3er hin, eher 5,7.

Snuff
21.02.2011, 10:38
Komme aus Bocholt, könnte sonst auch an den Auesee fahren, wo liegen da die unterschiedlichen Vor- und Nachteile? Zwischen Xanten Nord und Süd bzw. Auesee?
Baggertypische "scheiße ist das böig hier" Bedingungen sind natürlich klar ;)
Also meine absolute Lowwind-Ausrüstung wär das Setup 5,3+96er Freestyler :o
Bei flachem Wasser könnten untere 5 BFT wohl reichen... Wieviel knoten kann ich auf die Vorhersage von Muchoviento denn drauf bzw. abrechnen?

Spaddl
21.02.2011, 10:55
schwer zu sagen =)
wie viel man da drauf oder abrechnen kann. aber im noramalfall passt das immer ganz gut. ist öfters dann so das mal für 20 minuten nen bisschen mehr wind ist und dann nen paar minuten was weniger.
nordsee war ich noch nie, glaube da ist es eher schlechter, weil drumherum recht viele bäume sind.
auesee ka ^^ weiß nichtmal wo das ist.
also wie gesagt ich denke wenn irgendwas von 18-19 knoten angesagt ist solltest du ganz gut klarkommen.
am see gibts dann auch die parkplätze direkt am see und ne wiese wo man gut aufriggen kann, schuhe sollte man aufjedenfall anziehen, weil ist überall kies ;)

Dokter
21.02.2011, 11:41
hi spaddl,

puh schäm dich ,o) weisst nich wo der auensee ist, das weiss ja sogar ich als ,,bayer,, ,o)

also der wind in X is schon sehr boeig aber wenns dann mal ,,rischtisch,, ballert macht es richtig spaß
nordsee, na bei der richtigen richtung geht es da auch, aber südsee ist schon gut
...aber ich bin kein freestyler ,o)

Snuff
21.02.2011, 12:49
Erstmal danke für die schnellen Infos ;)
Hatte gelesen am konstantesten ist der Wind wenn er vom Rhein aus weht? Weil von dort weniger Abdeckung herrscht, stimmt das?
Wieviele Leute sind da auf dem See so immer unterwegs? Eher Racer oder eher Freestyler?

Spaddl
21.02.2011, 13:30
wenn wind ist bin ich sogut wie immer da =)
und je nach wind dann freestylen oder rumdüsen.

aber hauptsächlich sind hobbyheizer da, also mit freeride material. ab und an mal paar freestyler ;)
bei wind und gutem wetter, würde ich sagen sind maximal 20 leute da. also es ist nie überfüllt.

Xsurfer
23.02.2011, 17:26
Naja erstmal, ich wohne auch direkt an der Xantener Nordsee.

Die Südsee ist grundsätzlich fast immer besser.
Jedoch sind NW N NO O OSO deutlich besser auf der Xantener Nordsee (Wardt)
Einstieg ist dort recht gut möglich. Nördliche Windrichtungen kommen am Südsee einstieg ablandig.
Bei Ostwind kommt der Wind Frei vom Rhein rüber dort stehen auch nicht zu viele Bäume.Ostwind auf der Südsee kann ich nichts zu sagen weil ich dann dort nicht hinfahre, aber SW S SO W sind ideal auf der Südsee.

Intressant ist auch, dass sich bei SW-W sowie O-SO eine kleine ich nenne es mal Starkwindzone aufbaut direkt am Hafen auf höhe vom Wasser aus wenn man richtung land an den anlegestellen vorbeifährt dort herscht dann auf ca 50 Meter bei passender Windrichtung ein netter Windstreifen der komischerweise dann dauerhaft belüftet wird.
Ansonsten solltest du dich auf Nordsee nicht darauf vorbereiten überall anlanden zu können. Dort ragen auf der Westseite(Vynen) reichlich Bäume ins Wasser und wenn mal dort drin ist ist es bei Auflandigem Wind sehr schwer wieder herauszukommen.
bei NO bildet sich ein Langer Stärkerer Windstreifen meist weiter draußen richtung Vynen deswegen sollte man Rausskreuzen.

Ansonsten findest du bei W und O Wind jeweils Lee vom Hafen perfektes flachwasser.

Optimal für die Nordsee ist NW Wind dann kommt der Wind Schräg auflandig von Vynen und fällt fast frei über den ganzen See ein.
Mit 5.3 und 96 Liter musst du ja schon fast an den Richtig fetten Tagen kommen. Ich fahre auch 95 Liter und 5.0 aber bei 55 Kg naja ich denke wenn du nicht als zu früh planen musst geh nach Draußen und guck ob Wind ist und entscheide dann ob du fährst . Da ich direkt zwischen Rhein (100 M) und See (50m) wohne achte ich nicht viel auf die Online Windmaschinen, da ich dann einfach auf den Damm gehe und Messe und gucke ob es reicht

Zum Auesee kann ich nichts sagn da ich noch nie da war.

MFG der Xsurfer

Dokter
24.02.2011, 09:28
hi,

also an der nordsee wohne ich auch, aber in den 3 jahren gabs da denke ich
keine 3x wo es richtig ging da, is echt sehr zugewachsen und immer sehr löchrig und die 50 meter streifen bringens nich wirklich ,o) südsee ist schon meistens besser, das einzige manko, leider leider gibts da keine sanitären anlagen :mad: in spot nähe!

Surfbär
24.02.2011, 11:36
Hallo Leute ,

ich habe diesen Thread aufmerksam verfolgt. Es sind schon eine menge Infos dabei. Aber ich war auch noch nicht in Xanten und mich würde interessieren wo ist den an der Südsee der Einstieg zum Surfen? Habe mir die Südsee schonmal bei Google Maps angesehen und irgentwie ist mir da nichts direkt aufgefallen wo man parken und ins Wasser Kommt ausser am Schwimmbad. Vielleicht könnt ihr mir da helfen. Und mich würde interessieren ob etwas kostet und wo man bezahlen muß? An der Nordsee ist es ja glaub ich kostenpflichtig, oder?

Vielleich könnt Ihr etwas Licht ins dunkle bringen.

Gruß Surfbär

Dokter
24.02.2011, 11:51
hi,
also erstmal grundsätzlich musste überall zahlen!
zu entrichten im infocenter im bad, glaub tagestickte 5,- euronen oder so,
besser bezahlen denn die strafe beim erwischt werden is nich so günstig ,o)

einstieg in der südsee, ist um die wakeanlage rum (da gibts nen ,,unbefestigten,, parkplatz) :D nennt sich glaub ich einstieg 3 oder so

Spaddl
24.02.2011, 12:39
joa heißt einstieg an mast 3 weil irgendwie dritter mast von der kabel bahn ^^.
glaub man kann auch beim surfshop ne tageskarte holen.
um sone tages oder jahreskarte zu kaufen braucht man allerdings nen surfschein...
wird man erwischt kost das, soweit ich weiß, das 5fache von ner tageskarte also so 25€.

Dokter
24.02.2011, 13:11
hi spaddl,

ich glaub bei ,,georg,, gibts keine tickets!
die strafe denke is ist der preis fürn jahresticket
...warste schon am wasser in letzter zeit?

Spaddl
24.02.2011, 13:18
joa schon öfters.
quasi immer als wind war. und nich zugefroren ;)
vor 2/3 wochen als das ganze we über gut wind war und warm. und dann nochmal anfang januar, da wars auch nen paar tage warm.
ab welchen temperaturen kann man denn mit dir rechen :P ?

Dokter
24.02.2011, 13:38
... ich bin ja berufl. noch an bayern gebunden, aber ostern bin ich sicher 10 tage am stück da, hier war leider noch alles zugefroren und schnee

Xsurfer
24.02.2011, 13:57
Stimmt schon das Südsee meistens besser ist.
Der Wind kommt sowieso fast immer aus SW W
und bei diesen Windrichtungen fahre ich auch immer an die Südsee.
Bei NW kommen aber dennoch die Südseesurfer fast immer rüber, genauso wie bei Ostwind

Spaddl
26.02.2011, 21:38
vll. morgen wer in xanten ? ist ja was wind angesagt

Michael
27.02.2011, 00:48
Naja erstmal, ich wohne auch direkt an der Xantener Nordsee.

Die Südsee ist grundsätzlich fast immer besser.
Jedoch sind NW N NO O OSO deutlich besser auf der Xantener Nordsee (Wardt)
...


... der Südsee ist also grundsätzlich besser außer bei NW N NO O OSO. ;)

Ich war einige Male an den Xantener Seen ... allerdings mit dem Motorrad. Einen surfbaren Wind habe ich dabei nicht angetroffen, aber das mag daran liegen das sich Motorradfahren und Windsurfen vom Wetter her ein wenig widersprechen. Bei viel Wind fahre ich eher zum Ijsselmeer als mit dem Motorrad.

Wenn ich unmittelbar an den Xantener Seen wohnen würde, könnte ich mir das Revier bei guten Bedingungen zum "workout-surfing" sehr gut vorstellen. Wenn ich aber (z.B. aus dem Ruhhrgebiet kommend) erst 45 MInuten fahren müsste, dann würde ich auch noch die 45 Minuten dranhängen und zum Veluwemeer fahren. Das ist dann wirklich eine andere Liga.

Schönhen Gruß

Michael

PS.: Den "Haussee" Baldeneysee habe ich in 19 Jahren auch nur 1 Mal besurft.

Snuff
08.03.2011, 18:22
Danke für die vielen Infos ;)

Ist am Donnerstag jemand auf dem Wasser?

Spaddl
08.03.2011, 18:26
joa werde wohl da sein.
entweder nen vapor oder iq segel ;)

Snuff
11.03.2011, 07:44
joa werde wohl da sein.
entweder nen vapor oder iq segel ;)
Und, wie wars? :)

Spaddl
11.03.2011, 09:55
joa kann nicht klagen ;)
so gegen 3 uhr war dann der wind nur irgendwie auf ca. 14 knoten runter gegangen, dann hab ich pause gemacht und 9,3er segel geholt und genau als ich aufem wasser war, hat deer wind wieder aufgefrischt auf ca. 20-25 knoten ^^