PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie siehts aus am Spot 'Polsmaten'?


stoho
24.03.2011, 15:30
Mahlzeit....

Nachdem ich die letzten Monate quasi nur noch beim renovieren unserer 'Neuanschaffung' bin, komme ich leider auch nur noch selten hier ins Forum.

Wer von den üblichen Verdächtigen war denn in letzter Zeit mal wieder am Spot Polsmaten? Ist schon wieder mehr Wasser im Teich...oder ist derzeit noch maximal das übliche Frühjahrsbesteck (28-32er Seegras) von Nöten?

Für Info's aus erster Hand wäre ich dankbar.....
....denn solangsam geht mir das ständige renovieren doch ziemlich auf die Nerven und ich möchte demnächst schon ganz gern mal wieder auf's Wasser.
(Ich träum schon von 'Rotband' und 'Fliesenkleber'....DAS geht so nicht weiter!! :eek:)

Besten Gruß von der 'Baustelle'.
Stefan

NED_321
25.03.2011, 12:06
grmbl - schon wieder die frage nach dem bekannten weg

hier ist der aktuelle wasserpegel
http://www.surfenophorst.nl/index.php?option=com_wrapper&Itemid=112

einfach in den favoriten speichern

momentan = -25 cm
sommerpegel = -5 cm
winterpegel is zwischen -30 und -50, im extremfall (suedwind und regen in der wettervorhersage) bis -65

sundowner
28.03.2011, 14:44
momentan = -25 cm




Naja, da kann ich nicht so viel mit anfangen. Ich hätte auch ganz gern gewusst, mit welcher Wassertiefe bzw. Finne man in Polsmaten rechnen muss.

Oder kannst Du erklären, was das jetzt heißt?
Oder anders gefragt: Wie tief ist denn das Wasser bei Angabe "-25 cm" ?

NED_321
28.03.2011, 16:16
Diese wasserpegel website ist das einzige was man braucht.
Ausser, man muss natuerlich 1 mal da gewesen sein und wissen wie der wasserpegel laut dieser seite in dem moment war. Man braucht halt sein referenz.

Ausserdem, wassertiefe ist nicht ueberall gleich. Direkt am westlichen insel ist es nicht einmal mehr stehtief. Im flachwasser zwischen noerdliche insel und speed-damm kann es im winter zu seicht sein fuer eine 25er finne.

Normalerweise, zwischen strand und linker insel geht es jetzt mit 35er finne.

sundowner
28.03.2011, 16:33
Danke für die Info, NED_321!
Wäre jetzt nicht schlecht zu wissen, wie der Wasserstand in diesem Moment in Polsmaten oder Strand Horst ist. Vielleicht war ja einer der User hier noch dort in den letzten Tagen?

Jedenfalls soll am nächsten WE guter Wind kommen, und warm solls auch noch werden.
Also werde ich dann wohl den Saisonstart für mich eröffnen. :-)

sundowner
30.03.2011, 14:46
Windguru sagt für Samstag 4 Bft voraus in Böen 6 Bft, Windrichtung Süd.
Hat jemand eine Idee, wo es am besten ist?

stoho
30.03.2011, 15:42
Mahlzeit

@sundowner

Also Polsmaten bei Süd geht im Sommer nur bedingt....weil dann die Abdeckung dort doch recht üppig vor sich hin 'grünt'.

Wie's allerdings im Moment um die örtliche Vegetation bestellt ist, kann ich so nicht einschätzen. Wenn noch wenig Blätter an den Bäumen und Sträuchern ist mag es dort in Polsmaten eigentlich ganz gut gehen. Vor allem, wenn man mal etwas Abstand vom Ufer hat wirds sicher ganz gut sein.

Ich war ein paar Mal bei Süd dort.....allerdings bei voll belaubten Bäumen.
Es war nicht optimal, aber wie gesagt....hat man etwas Abstand vom Ufer und orientiert sich dann grob in Richtung Insel 'Pierland' (das Hufeisenteil) dann gings recht ordentlich. Je weiter man dann auf dem Rückweg in Richtung Ufer kam, desto löchriger wurden die Böen. Da brauchte man dann schon ordentlich Glück eine Böe zu erwischen, die einen dann im rutschen bis kurz vor's Ufer zurück bringt. Häufig hat man dann halt einfach 'Stop-and-Go'....was natürlich nicht prickelnd ist.

Vermeintlich werde ich dieses WE noch nicht unserer heimische 'Großbaustelle' verlassen können und daher den Saisonstart noch etwas verschieben müssen. Aber berichte mal wie's war!

Besten Gruß
Stefan

www_SURFAHOLIC_de
30.03.2011, 16:58
Windguru sagt für Samstag 4 Bft voraus in Böen 6 Bft, Windrichtung Süd.
Hat jemand eine Idee, wo es am besten ist?

Bei S/SW denke ich das es von der Stadtmitte / Dolfinarium gut funktioniert.
Auch die Wassertiefe ist dort eher unkritisch.

Wenn es so bleibt bin ich Samstag auch dort.


Link (http://www.surfaholic.de/niederlande/veluwemeer/hafen)

www_SURFAHOLIC_de
02.04.2011, 18:59
Wasserstand -25 (surfenophorst.nl)
47 cm Finne lief ohne Probleme.
Wassertemperatur ohne Schuhe in Ordnung

War besser als erwartet! :D
Gegen 16 Uhr richtig heftig.
klick (http://www.theo-hamburger.nl/plotjes%20en%20grafiekjes.htm)

sundowner
03.04.2011, 14:51
Besser als erwartet? :confused:

Ok, ich bin jetzt kein Profi, aber ich kann das so nicht bestätigen, bei mir war es nämlich genau umgekehrt, aber vielleicht sollte ich auch mal zum Dolfinarium. :)
Welches Segel bist Du denn gefahren?

Ich war morgens in Polsmaten/Nunspeet, da war echt gar nix, von den angesagten 5 Bft nichts zu sehen.
Bin dann nach Horst, dort war es nicht viel besser. Später, so ab 14 Uhr kam etwas mehr, da war ich mit dem 7.5er draussen (war mein größtes Segel,die meisten hatten aber mehr drauf), und es war ok.
Ich bin dann gegen 17:00 Uhr nach Hause gefahren, und ich hatte einen schönen sonnigen Tag erlebt. ;)
Mag sein, dass am späten Nachmittag noch mehr Wind kam, aber die angesagten Werte von Windguru waren diesmal wirklich für die Tonne.

www_SURFAHOLIC_de
03.04.2011, 16:40
Windguru hat Samstag morgen doch für 14/17 Uhr 12/13 Knoten vorhergesagt. In Böen 20 Knoten. Ich finde das passte auch in etwa.

http://de.windfinder.com/wind-cgi/stationsgif.pl?STATIONSNR=nl43&DATUM=2011-04-02&ID=1301844873

Ich war gegen 12:30 da (erst mit meiner Frau in 'nen Wollladen :p) und war ab 13 Uhr auf'm Wasser.
Mit Carve 122 und 8.3er Segel war ich (83 Kg) gut 3/4 der Zeit satt am fahren. Natürlich musste ich erst mal etwas abfallen. Ab der 'Seemitte' waren die Böen super.
Gegen drei wurden der Wind konstanter und etwas später war es mir fast schon zu viel. Die große Finne hat das Brett immer geliftet und ich hab' mich zweimal ordentlich gebretzelt. :rolleyes: Ein 6er hätte mir gereicht.

Ich finde den Spot in der City von Harderwijk genial. Die Wassertiefe ist ab dem Ufer immer ausreichend. Der Wind kommt gerade bei Süd-Südost relativ frei rein.
Komisch das dort fast nix los ist. Gut, natürlich tausend Touris (oder eher mehr) aber nur ein weiterer Surfer (im Bild mit 6,75 m² unterwegs) mit Kids war da!
http://www.surfaholic.de/joom-gallery/image?format=raw&type=img&id=1183 (http://www.surfaholic.de/joom-gallery/niederlande/veluwemeer/harderwijk-hafen/sued--sued-ost-4-5-bft-1183)

sundowner
04.04.2011, 14:02
Erst mal ist Deine Grafik nicht von Windguru, sondern von Windfinder, und selbst nach dieser Grafik müsste es mittags über 5 Bft und in Böen über 6 Bft gewesen sein. War es aber nicht annähernd, und da waren sich alle in Horst einig, glaub mir...
Und bei über 5 Bft mit dem 8.3er Segel hätte ich Dich gerne gesehen. :D
Und dann wurde es Dir nach 15:00 Uhr zu viel, wo laut Deiner Grafik der Wind eigentlich hätte stark nachlassen müssen. Nee, die Vorhersagen waren irgendwie nicht deckungsgleich, mussst Du zugeben.

Ich werde Deinen Tip aber auf jeden Fall mal ausprobieren und zum Dolfinarium fahren, wegen der Wassertiefe. Denn in Horst muss man immer noch ziemlich weit reinlaufen, selbst in Polsmaten ist das viel besser.

Quicksurfer
04.04.2011, 14:25
Jo, war auch in Horst mit 8er Segel, zum Glück mit eingepackt. Es ging zwischendurch ganz gut weiter draussen. Aber die Vorhersage ging gänzlich daneben. Trotzdem, das warme Sommerwetter war ne gute Entschädigung. :)

Straggi
04.04.2011, 16:09
Hi, sind Samstag von Zeewolde (gegenüber von Strand Horst) gestartet,
kostenfreier neuer Parkplatz, näher am Wasser, ganze 10 Surfer und der Südwind kommt da besser rein als bei Strand Horst.

Bin ab 12.30 Uhr mit 6.9er und 128 Liter bei 77 kg gut im gleiten gewesen.
Hätte auch locker 108 Liter fahren können.

Laut Windmesser hatten wir 16-25 Knoten, die Locals sind bis 50er Finne gefahren.:D

www_SURFAHOLIC_de
04.04.2011, 18:49
Erst mal ist Deine Grafik nicht von Windguru, sondern von Windfinder,

Na ja, sicher. :confused: Der eine hat vorhergesagt, der andere es angezeigt.

und selbst nach dieser Grafik müsste es mittags über 5 Bft und in Böen über 6 Bft gewesen sein. War es aber nicht annähernd, und da waren sich alle in Horst einig, glaub mir...

Tja, das will ich auch gar nicht anzweifeln. Ich war ja nicht in Horst .....

Und bei über 5 Bft mit dem 8.3er Segel hätte ich Dich gerne gesehen. :D
Und dann wurde es Dir nach 15:00 Uhr zu viel, wo laut Deiner Grafik der Wind eigentlich hätte stark nachlassen müssen.

Ist immer schwer zu sagen bei wieviel Wind man unterwegs war.....
Ich schätze das das 8,3er bei 4-5 bft gut läuft. Bei oberen 5 bft wird es grenzwertig für mich.

Nee, die Vorhersagen waren irgendwie nicht deckungsgleich, mussst Du zugeben.

Nee, nee, das kann ich nicht zugeben. ;)
Dafür war einfach zuviel Wind - sorry! :p

Ich werde Deinen Tip aber auf jeden Fall mal ausprobieren und zum Dolfinarium fahren, wegen der Wassertiefe. Denn in Horst muss man immer noch ziemlich weit reinlaufen, selbst in Polsmaten ist das viel besser.

Lohnt sich bestimmt. Nicht so schön wie in Strand Horst .... aber ich finde es zum surfen deutlich besser.
Gerade bei Südwind. Schau mal auf die Karte (http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=&q=Harderwijk,+Niederlande&aq=0&sll=51.151786,10.415039&sspn=23.310281,57.084961&ie=UTF8&hq=&hnear=Harderwijk,+Gelderland,+Niederlande&ll=52.349183,5.598907&spn=0.088396,0.222988&z=13). Südwind kommt nicht so günstig in Horst an. Wenn Du vom Dolfinarium los surfst, dann hat der Wind 1-2 km Platz bevor er bei Dir ankommt.

Quicksurfer
05.04.2011, 11:03
Bin ab 12.30 Uhr mit 6.9er und 128 Liter bei 77 kg gut im gleiten gewesen.
Hätte auch locker 108 Liter fahren können.

Laut Windmesser hatten wir 16-25 Knoten, die Locals sind bis 50er Finne gefahren.:D


16-25 Knoten sind 4-7 Bft, da sieht,man, was so ein Windmesser Wert ist. ;)
Mit Verlaub, mit 77 kg und 6.9 warst Du wohl eher im unteren Bereich unterwegs.

Snuff
05.04.2011, 15:01
16-25 knoten sind 4-7 bft

5-6 bft ;)

Straggi
05.04.2011, 17:13
nun, für mich war das auch ne 5-6

abgesehen davon hätte es sicherlich noch mehr WIND haben können, das bestreite ich ja gar nicht, doch hat es gereicht zum fahren!

Aber ich habe auch ne Menge "Surfer" gesehen, die mit 8-9,5er Segel rumgedümpelt sind, sehr amüsant war der Anblick in diese frustrierten Augen:D

Quicksurfer
06.04.2011, 11:49
5-6 bft ;)

Man muss auch die Tabelle richtig wiedergeben.
16 Knoten sind obere 4 bzw. untere 5 Bft und 25 Knoten sind schon obere 6 Bft. Letztendlich kommts aber hier konkret auch auf das Ablesen des Bereichs 16-25 Knoten mit einem Windmessers an, und dessen Beurteilung, was bei diesen Werten irgendwie wenig Sinn macht.

sundowner
06.04.2011, 11:59
nun, für mich war das auch ne 5-6

Aber ich habe auch ne Menge "Surfer" gesehen, die mit 8-9,5er Segel rumgedümpelt sind, sehr amüsant war der Anblick in diese frustrierten Augen:D

Hallo? Also, ich surfe auch schon ne Weile, aber wenn bei 5-6 Bft Surfer mit 8-9,5 qm "rumdümpeln"..., dann kann ja wohl irgendwas nicht stimmen.

Hier mal ein Bild von Strand Horst am 02.04. um 13.00 Uhr, von wegen 5-6.

stoho
28.04.2011, 16:27
Gestern war ich nach langer langer Winterpause / Hausrenovierungspause endlich mal wieder am Spot in Polsmaten.

Die Windprognose war gar nicht soooo übel - irgendwie 11 - 13 kn aus NNO (in Böen sollten es auch mal deutlich heftigere Böen geben....also alles so wie immer)

Vor Ort dann gegen Mittag....
Wind - bis auf ein oder zwei Böen - deutlich unter der Gleitschwelle.
Aber für den Nachmittag wurde ja mehr gemeldet. Also das große Besteck aufgebaut - 8.4er plus 'dickem' S-Type - und erstmal etwas am Strand abhängen.

Vor Ort waren nur ein paar Locals und zwei oder drei weitere Leute aus D-Land.

Aber wie schon so oft dort erlebt....der Wind ließ bis knapp 16 Uhr auf sich warten. Erst dann kamen mal ein vernünftige Böen durch. Und auch trotz dieser Böen war dann das übliche 'kurz rutschen - dann einparken' angesagt.

Ok....ok.....ich bin ein paar Mal ganz ordentlich am rutschen gewesen.
(bei der Gelegenheit durfte ich feststellen, dass ein neuester Futura in superleichter Wood-Carbon-Bauweise und mit topaktuellem in etwa gleichgroßem Segelchen bestückt nicht schneller - im Gegenteil ;) - war.)
Aber das war's dann auch schon.....

Trotzdem ein halbwegs gelungener 'Saisonauftakt' für mich.....schließlich will man sich ja als so 'alter Sack' nicht zuviel nach der Winterpause zumuten! :eek:

Besten Gruß
Stefan

P.S.: Wasser ist wieder genug im Teich

stoho
23.05.2011, 06:41
Wer war denn am gestrigen 'Super-Sonntag' noch in NL auf dem Wasser?

In Polsmaten war's gestern zeitweise richtig heftig....teilweise auch mal 26-28 kn.

Als ich gestern um 13:30 dort ankam gabs nach dem aufriggen erstmal nen fetten Wolkenbruch, doch anschließend schien es ganz gute Bedingungen (auch für's kleinere Besteck) zu geben.

Obwohl's mal wieder ein typischer Polsmaten-Tag war. Sprich: Ruppige Böen - von 11 kn bis 26 kn war mal wieder alles dabei. Und es gab mal wieder die bekannten Bilder.....jeder baute irgendwie alles auf bzw. um was er so mit zum Spot genommen hatte.

Zum Glück pendelte sich dann der Wind doch noch auf einen 'Bereich' ein, bei dem ich mit nem 5.5er und nem 101 IS sehr ordentlich angepowert längere Zeit auf dem Teich bleiben konnte.

Hab einige 'neue' Gesichter dort am Spot gesehen. Waren vllt noch andere aus dem Forum auch noch dort?

Besten Gruß
Stefan

www_SURFAHOLIC_de
24.05.2011, 10:51
Treffend zusammengefasst! :)

Ich hatte gar nicht so viel Wind erwartet. War wirklich klasse!

Vom Dolfinarium aus gesehen waren einige in Strand Horst äußerst flink unterwegs.
http://www.surfaholic.de/components/com_joomgallery/img_thumbnails/niederlande_36/veluwemeer_38/harderwijk_hafen_48/2011_7_20110522_1487260756.jpg (http://www.surfaholic.de/joom-gallery/niederlande/veluwemeer/harderwijk-hafen/harderwijk-dolfinarium-220520117-1214)

Hier gibt's noch ein paar Bilder vom Sonntag.
http://www.surfaholic.de/components/com_joomgallery/img_thumbnails/niederlande_36/veluwemeer_38/harderwijk_hafen_48/2011_2_20110522_1580273695.jpg (http://www.surfaholic.de/joom-gallery/niederlande/veluwemeer/harderwijk-hafen/harderwijk-dolfinarium-220520111-1208#joomimg)

stoho
26.05.2011, 06:48
Wenn die Vorhersage für Freitag so bleibt, überlege ich z.Z. ob ich morgen vllt noch wieder zum Spot nach Polsmaten fahre.....denn der Rest meines Wochenendes haben unsere Elektriker leider verplant. Mir bleibt also fast nix anderes übrig, als für den morgigen Freitag das beste zu hoffen.

Aber sooooo schlecht siehts ja laut Vorhersage (der 'üblichen' Melde-Seiten) auch nicht aus. Entweder liegt dann vermeintlich das 7.6er in der Mitte, oder die Vorhersage untertreibt mal wieder ein wenig (wie am vergangenen So.) und das 6.6er ist schon fast wieder zu groß.

Es ist zwar schon immer noch recht nervig, aber in den letzten Jahren hat man sich ja doch irgendwie dran gewöhnt für die Spots am Veluwe fast immer mind. zwei Riggs aufzubauen.

Der Sonntag hats mal wieder gezeigt...... Aber da war ich zu faul noch ein drittes Rigg auf der Wiese zu parken. Wobei es sicher sinnvoll gewesen wäre....denn die Bedingungen am Sonntag waren allerdings so extrem schnell wechselnd. Einige konnten überhaupt nicht so schnell ihren Kram umbauen und standen zum Teil etwas ratlos am Ufer herum.

Bin gespannt, ob 'meine' Planung für morgen hinhaut, oder mir die Elektriker / mein holdes Weib / oder eine zusammenbrechende Vorhersage noch einen Strich durch meine Pläne machen....und ob noch ein paar andere dort am Spot sind.

Besten Gruß
Stefan