PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : F2 Rebel 75


mr-spock
04.10.2015, 10:46
F2 Rebel 75

Baujahr 2009

Top Zustand. 10 x gefahren.

Länge: 230
Volume: 75
Breite: 55,5

0173 5989045


Euro 350,-!!!!!

Test aus der surf:

6.01.2009 SURF-Magazin - Der F2 Rebel ist die perfekte Mischung aus Radikalität und Komfort und noch immer das Top-Allroundwaveboard! Es überzeugt mit besten Fahrleistungen und hervorragender Kontrolle auf der Welle und im Flachwasser. Somit eignet sich das Brett für alle Reviere von onshore bis side-offshore und macht sowohl radikale Waver als auch Welleneinsteiger glücklich.

[
An Land: Wie auch im letzten Jahr hat der F2 eine runde, harmonische Outline mit recht voluminöser Nase, vollen Kanten und ausgeprägten Mono- bzw. Doppelkonkaven im Unterwasserschiff. Die Pads sind sehr groß und dick, die sehr bequemen Fußschlaufen lassen sich im Winkel steiler und flacher stellen.

Auf dem Wasser: Warum sollte man das beste Allroundwaveboard des Vorjahres ändern? Das hat sich wohl auch Shaper Patrik Diethelm gefragt und glücklicherweise alles beim Alten gelassen. Auch in diesem Jahr ist die große Stärke des Rebel wieder seine Ausgewogenheit. Das Board glänzt mit besten Gleiteigenschaften, dank guter Kontrolle und angenehmer Dämpfung ist es auch bei ruppigen Bedingungen im Flachwasser eine absolute Empfehlung. Die weichen Schlaufen und Pads komplettieren das Komfort-Feeling. Selbst große Weißwasserwalzen quert man mit dem stabilen und kontrollierten Brett vergleichsweise einfach.

Auf der Welle setzt sich diese Charakteristik fort: In großen Wellen, immer dann, wenn Kontrolle auf dem Rail zählt, zieht der Rebel smooth und kontrolliert durch den Bottom Turn. Auch enge Radien macht der F2 ohne Probleme mit. Er dreht sehr variabel, braucht dafür allerdings etwas mehr Kraft als die agilsten Bretter der Gruppe (JP-Australia, Tabou, Fanatic). Mit ein bisschen mehr Fußdruck lässt er sich auch problemlos durch enge, radikale Cutbacks jagen. Darüber hinaus hält das Brett besonders vor drucklosen Wellen, wie man sie in der Regel auf Nord- und Ostsee vorfindet, gut den Speed. Beste Voraussetzungen also, um wieder mit ordentlich Dampf oben beim Cutback anzukommen.

surf-Tipp: Bester Wave-Allrounder.

Preis: 1549 Euro

Material/Herstellung: Gelcoat-Sandwich

Finne: Chocofins Crosswave 22,0 cm/US-Box/G10-CNC

Volumen: 75 Liter

Web:www.f2.com