PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flaka goiter ponch


JollyJumper
12.11.2004, 14:15
Hi,

wo ist der Unterschied bei den o.g. Moves? (Ist ja Winter, hehe)
Auf den Viedeos sehen die für mich irgendwie gleich aus...
Flaka = Goiter im Flachwasser?
Habe auch schon Goiter gesehen in kleinerer Welle als beim Flaka?
Güße aus OWL,

Holger

surf-bubi
12.11.2004, 15:47
Hi,


Flaka = Goiter im Flachwasser?
Holger

ich weiß nur, dass da auf garkeinen fall stimmt. bei einem beiheft in der surf (cooler moves ???) stand mal, dassein flaka ein flachwaser-taka ist.......

mfg malte

ps. ich weiß, das hilft nicht wirklich weiter :eek: :confused:

becks
12.11.2004, 19:58
lol..was is nen taka? :)

also ich bin der meinung, das goiter und ponch eig das gleiche sind. der unterschied ist meiner meinung nach nur in der drehrichtung. einmal wird sich nach luv verrenkt und einmal nach lee..

(aber is nur ne vermutung...hab ka ob das stimmt)

manusurf
12.11.2004, 21:15
also, hoffe, dass ich ein bisschen licht in den manöverdschungel bringen kann:

alle moves sind am besten unter www.continentseven.com unter "moves"
zu besichtigen

goiter:
schwer zu erklären, während des wellenritts (also auf der welle!!!) springt man nach dem bottom turn statt eines cutbacks zu diesem verdrehten (art seitwärtssalto wo man über das segel dreht) ab

ponch:
ganz ähnlich wie goiter nur auf flachwasser bzw. bzw. in der welle beim rausfahren gegen die welle

flaka:
wie goiter/ponch in den wind gesprungen (unter www.continentseven.com als swazy bezeichnet - ist der 2te name des moves, gedreht wird horizontal nach dem man kurz abgefallen (wie bei halse einleitung) ist, 180 grad wird gesprungen, 180 grad geslidet

einige flakas sehen schon mehr nach 360 grad horizontal gesprungen aus, bzw. ist bei manchen sehr radikalen an high wind spots manchmal die unterscheidung schwer...aber alles war horizontal ist ist flaka (180 gesprungen) airflaka (360 gesprungen)

hoffe ich konnte euch helfen...!

lg manuel

Kim Caspers
12.11.2004, 21:30
Hy, erstmal zur Drehrichtung: der Flaka, der Ponch und der Goiter drehen alle nach luv, dh. in den Wind. Der Ponch und der Goiter sind sinngemäss das selbe Manöver. Der Unterschied besteht darin, das du, um den Goiter, so wie er erfunden wurde, aus einem Frontside Wellenritt entsteht. Dh. du kommst aus einem Bottomturn mit vollgas, fährst die Rampe hoch und oben, anstatt den klassischen cutback oder aerial of the lip zu machen, drehst du dich "ganz einfach" mit deinem Rigg, Mast voran, in den Wind. Der Rest ist dann ertsmal nicht so wichtig. Der Ponch wird ja hauptsächlich über den Wellenrücken oder auf Flachwasser gesprungen. Der Bewegungsablauf ist aber der gleiche. Der Flaka unterscheidet sich auch nur in der Drehachse vom ponch und Goiter. Beim Flaka drehst du eher in vertikaler Mastposition im Gegensatz zu Goiter, wo du dich ja über dein Rigg herüber (horizontal) drehst.
So, jetzt nur noch aufs Brett und üben!
Tschau Kim

Surfende Raver
13.12.2004, 00:30
egal, wie auch immer was gesprungen wird, in welcher lage auch immer, eines steht fest, die moves sind einfach nur hamma geil, und einen von denen muss ich einfach können :D. Winter ist ja zum glück nicht mehr soo lang :rolleyes: