Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Salbe....

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Neue Salbe....

    hallo zerschundene mitbürger,
    hab ne schöne neue salbe für zersurfte hände entdeckt - zufällig.
    wunde babypopos behandele ich mit DESITIN, enthält zink und lebertran - heilt minutenschnell.
    was für den a..... gut ist, kann euch nicht schaden....
    (oder war das jetzt zu boshaft), ich kann es mangels surferei aber grad nicht adäquat testen.....
    nur mal so.
    ina

    kaum macht man was richtig, schon geht es!

    #2
    aber nich zu viel auf den popo.. sonst wächst was falsches zu

    werd ich mir merken..

    viele grüße

    see

    Kommentar


      #3
      das werde ich umgehend testen,... meine Hände sind seit dem Sommer nicht mehr richig zugewachsen und bei jeder Kleinigkeit habe ich Blasen an den Handflächen
      Greetings
      Michi

      Kommentar


        #4
        keine Salbe bewahrt Euch vor aufgerissenen Handinnenflächen! Tip: auch nach der Saison fleißig Trockentraining machen, dann bewahrt Ihr Euch die schützende Hornhaut und der Fitness schadet es auch nicht.

        Kommentar


          #5
          Linola Fett N hat sich auch bei Hauteinrissen bewährt. Funktioniert ebenfalls super auf Babypopos, falls es jemanden interessiert
          Vertrauen ist gut - Windsurfen ist besser

          Kommentar


            #6
            Zitat von aquanox
            keine Salbe bewahrt Euch vor aufgerissenen Handinnenflächen! Tip: auch nach der Saison fleißig Trockentraining machen, dann bewahrt Ihr Euch die schützende Hornhaut und der Fitness schadet es auch nicht.
            ... diese Erfahrung habe ich auch gemacht. Wenn sich einmal eine Blase aufgetan hat, dann wird das Loch mit jedem Surfen tiefer. Da hilft keine Salbe mehr. Aber nach einer Woche Surfabstinenz (von mir aus mit Heilsalbe) bin ich dann wieder dicht.

            Sinnvoll ist es nach meiner Erfahrung, wenn man vor allem zu Saisonbeginn oft Pause macht - also lieber 4 Mal 1 Stunde aufs Wasser anstatt 1 Mal 4 Stunden. In den Pausen sollten die Hände wieder völlig trocken werden.

            Trotzdem geht bei mir der Saisonstart nie schmerzfrei ab.

            Schönen Gruß

            Michael

            Kommentar


              #7
              Super Erfahrungen mit Hirschtalg!

              Kommentar


                #8
                Zitat von garganofan
                Super Erfahrungen mit Hirschtalg!
                Kann ich nur teilen. Zwei Wochen Dahab ohne kaputte Hände.

                Einfach vor dem Frühstück dick auftragen und am Abend, nach dem Surfen die Hände einfach mit Handcreme behandeln. Fertig!

                Hirschtalg am besten in Stickform kaufen(gibt's in jeder Apotheke und hat bei mir nur € 2,60 gekostet)

                Kommentar


                  #9
                  Aha... wieder was gelernt.
                  Wenn Hirschtalg so günstig ist, hol ich mir das auch mal, falls ich mal ne Balse habe... aber das kommt eher selten vor.
                  Hang Loose!
                  Guido

                  Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können!!!

                  www.windsurver.de

                  Kommentar


                    #10
                    kann man sich alles sparen!

                    Trapeztampen korrekt einstellen, wenn zu lang dann gabel ein mü hÖher.

                    Wenn alles passt, brauchst nur den kleinen Finger der Segelhand um die Gabel legen. Mit der Masthand kann derweil in der Nase gepobelt werden. Oder was macht ihr mit den Händen während dem Surfen, wovon holt man sich Blasen?

                    man lernt nie aus ?

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von pollux68
                      Aha... wieder was gelernt.
                      Wenn Hirschtalg so günstig ist, hol ich mir das auch mal, falls ich mal ne Balse habe... aber das kommt eher selten vor.
                      Naja, wenn Du bereits eine Blase hast wird auch der Hirschtalg nicht mehr helfen. Dann doch eher Wundsalbe. Der Hirschtalg schützt deine Hände davor keine Risse in den Händen zu bekommen

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von bom
                        Naja, wenn Du bereits eine Blase hast wird auch der Hirschtalg nicht mehr helfen. Dann doch eher Wundsalbe. Der Hirschtalg schützt deine Hände davor keine Risse in den Händen zu bekommen
                        Ok, danke, dann kann ich mir das auch sparen! Hab genug Hornhaut vom körperlichen Arbeiten, da brauch ich keine Salbe uand keine Handschuhe!

                        @DrMorewind:
                        Hey Thommy, es gibt ja auch Leute, die nicht so gut sind wie Du und wo die Surferei nur Sport und nicht Droge ist, so daß man nicht jede freie Minute unbedingt aufm Wasser sein muß! Da fehlt dann eben die Übung und vielleicht auch das Wissen, wie es besser und einfacher geht.
                        Viel Spaß an der Ostsee!
                        Hang Loose!
                        Guido

                        Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können!!!

                        www.windsurver.de

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von DrMorewind
                          kann man sich alles sparen!

                          Trapeztampen korrekt einstellen, wenn zu lang dann gabel ein mü hÖher.

                          Wenn alles passt, brauchst nur den kleinen Finger der Segelhand um die Gabel legen. Mit der Masthand kann derweil in der Nase gepobelt werden. Oder was macht ihr mit den Händen während dem Surfen, wovon holt man sich Blasen?

                          man lernt nie aus ?

                          Hi Dr.,

                          da möchte ich dich mal im Trapez eingehangen Wellen abreiten sehen. Mußt ja ziemlich gelenkig sein

                          Ein Jesus Christ oder Table Top im Trapez sieht bestimmt auch merkwürdig aus...

                          Also Blasen und Schwielen an den Händen bekommt man vom Surfen und nicht vom Stehsegeln auf irgentwelchen Teichen.

                          Gruß
                          Zitronenfalter

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Zitronenfalter
                            ...
                            Also Blasen und Schwielen an den Händen bekommt man vom Surfen und nicht vom Stehsegeln auf irgentwelchen Teichen.

                            Gruß
                            Zitronenfalter
                            iss schon lange klar jesus

                            Kommentar


                              #15
                              Jesus

                              Ein Jesus Christ oder Table Top im Trapez sieht bestimmt auch merkwürdig aus...

                              Also Blasen und Schwielen an den Händen bekommt man vom Surfen und nicht vom Stehsegeln auf irgentwelchen Teichen.

                              iss schon lange klar jesus
                              Und deshalb hatte ich noch nie Blasen an den Händen...

                              Gruß
                              Zitronenfalter

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X