Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"richtiges" Muskeltraining

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lunatic
    antwortet
    War bei mir immer andersrum... Zumal der Trizeps so gut wie garnicht belastet wird

    Einen Kommentar schreiben:


  • Seb72
    antwortet
    Haha nee,

    nen Neo hab ich schon an. Sogar nen 5/3er.
    Die Saison ging ja schon am 13.1. (oder so) los ;-)

    Hab übrigens immernoch den Muskelkater vom Montag im Unterarm (Oberarm ist ja schon "Stahl" muahahaha)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Neopren
    antwortet
    Hallo Seb72,
    so richtig old school ? Also ohne Neo und ohne Trapez in heimischen Gewässern ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Seb72
    antwortet
    Richtiges Training ?

    Hatte am Montag mein 20 Jahre altes Ersatz-Segel nehmen müssen, weil das neue an der Latte aufgescheuert war.
    Das war Training !

    Einen Kommentar schreiben:


  • RRD125
    antwortet
    @noworkteamsurf

    Ich will ja keinem Handwerker/ keinem Bauarbeiter zu nahe treten. Doch ich wundere mich ziemlich oft, wenn ich auch diese Berufsgruppen mit dicken Bäuchen sehe (jedenfalls recht häufig). Also körperliche Arbeit alleine scheint nicht vor Dickleibigkeit und Unbeweglichkeit zu schützen. Vielleicht stehen auch Arbeitsleistung und Kraftstoffaufnahme nicht im besten Verhältnis zueinander. Das dürfte im Neo ziemlich eng werden und ich denke, da sind Büroweichlinge klar im Vorteil.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Neopren
    antwortet
    Den Neo anziehen ist für mich kein Problem. Nur wieder herauskommen führt manchmal zu Wutanfälle.

    Einen Kommentar schreiben:


  • fuzzy
    antwortet
    Zitat von steffsoni Beitrag anzeigen
    Ich bin schon warm, wenn ich mich in den ganzen Käse reingewurschtelt habe. Muß nur aufpassen, dass ich mir beim Anziehen nix zerre
    So gehts mir auch.. udn dann auch noch Mast einfädeln und so.. man wird halt älter..

    Einen Kommentar schreiben:


  • steffsoni
    antwortet
    Zitat von Neopren Beitrag anzeigen
    Ich geh immer sofort ins Wasser und hab dann immer Muskelkater ..
    Ich dachte immer Muskelkater bekommt man dann, wenn man den Muskeln mehr zumutet, als sie leisten können. ?

    Das spüre ich meist gleich. Ich tu dann ganz sanft dehnen, heiß-kalt duschen und dann mit Arnikaöl, Sportlavit o.ä. einreiben.

    Zitat von elyaque Beitrag anzeigen
    seit dem 22.7. eine heftige Zerrung in der Oberschenkelrückseite vom Wakebaorden. ... Frage, ob es Sinn macht über die Schmerzgrenze hinaus zu Dehnen. Wie seht ihr das ?
    Der Körper kann ja weder deutsch noch englisch, aber eben Schmerzen.
    Schmerz = Stop, hier läuft was schief
    Bitte zuerst heilen lassen, dann wieder aufbauen.

    Selbsterfahrung:
    gezerrte Sachen schmerzen lange, heilen aber irgendwann, zumindest wenn man das Ganze heilen läßt.
    Ganz ab macht weniger Beschwerden, aber ggf. Funktionsverlust.
    Gemeine Kombination: Teilweise ab und Teilweise gezerrt = ganz übel = Schmerzen und Funktionsverlust.

    Zitat von solle1982 Beitrag anzeigen
    Einfach erst den Neo an, dann im Neo aufriggen. Dann bin ich schon aufgewärmt genug...
    Ich bin schon warm, wenn ich mich in den ganzen Käse reingewurschtelt habe. Muß nur aufpassen, dass ich mir beim Anziehen nix zerre

    Einen Kommentar schreiben:


  • solle1982
    antwortet
    Zitat von Neopren Beitrag anzeigen
    Macht Ihr irgendwelche Dehnungen oder so vorm Surfen ? Ich geh immer sofort ins Wasser und hab dann immer Muskelkater am nächsten Tag. Meint Ihr mit Dehnen oder so geht das weg ?
    Einfach erst den Neo an, dann im Neo aufriggen. Dann bin ich schon aufgewärmt genug...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Neopren
    antwortet
    Hallo Noworker ! Hast ja recht, immer diese Büroweichlinge ! Wenn ich dann demnächst zum Surfen nach Scheveningen fahr, fange ich dann erst mal mit einer Baustelle bei mir zu Hause an. So mit Presslufthammer und so !

    Einen Kommentar schreiben:


  • noworkteamsurf
    antwortet
    ich würde sagen - sucht Euch nen Job im Handwerk - dann habt ihr nie wieder Probleme mit Muskelkater!!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Neopren
    antwortet
    Ich hoffe mal, daß mein Oberschenkelmuskel nicht "zu gemacht" hat. Ich glaube das habe ich mir von der Landung zugezogen, nachdem sich mein Board wie Ariane5 in den Orbit bohrte.

    Einen Kommentar schreiben:


  • elyaque
    antwortet
    Ist zwar nicht der Artikel den ich gesucht habe, sagt aber das Selbe aus:
    http://www.achim-achilles.de/laufthe...letzungen.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • elyaque
    antwortet
    die Studie habe ich noch nicht gefunden, aber das hier:
    http://www.badische-zeitung.de/mediz...-40368219.html
    und das hier: http://leben.freenet.de/gesundheit/e...44_533122.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • elyaque
    antwortet
    neue Studie zum Thema vor dem Sport Dehnen oder nicht Dehnen

    Es gibt eine aktuelle Studie zum Thema "vor dem Spor Dehnen ja oder nein" Der Tenor ist, dass Leute die schon immer vor dem Sport gedeht haben es auch weiterhin tun sollen und diejenigen die eben nicht vor der Belastung dehnen es auch weiterhin sein lassen können. Das Risiko für Verletzungen war in allen Studiengruppen das Gleiche. Wenn ich den Artikel aus der Zeitung noch finde poste ich den Link noch.

    btw. Ich habe seit dem 22.7. eine heftige Zerrung in der Oberschenkelrückseite vom Wakebaorden. Bis auf leichtes Radfahren, Training für den Rest des Körpers und vorsichtiges Dehnen habe ich 14 Tage auf sonstigen Sport verzichtet. Beim Dehnen bin ich weit davon entfernt wieder so beweglich zu sein wie vorher. Mir stellt sich die Frage, ob es Sinn macht über die Schmerzgrenze hinaus zu Dehnen. Im Studio ist man der Meinung ich müsste den Muskel der zugemacht hat jetzt halt mühselig wieder aufdehnen. Wie seht ihr das ?

    elyaque

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X