Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schlüsselbeinbruch unterbricht mein Training

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schlüsselbeinbruch unterbricht mein Training

    Hallo,

    leider habe ich mich vor drei Wochen einen Schlüsselbeinbruch zugezogen. Ich bin schon seit meiner Kindheit ein begeisteter Sportler und habe bis jetzt noch nie eine Verletzung gehabt. Ich kenn dieses Gefühl gar nicht, dass man sich ruhig verhalten muss.
    Meine Frage an euch, wie lang dauert so ein Schlüsselbeinbruch? Wie lang sollte ich mind. pausieren?
    Zuletzt geändert von AlexanderDE; 08.05.2013, 18:30.

    #2
    moin!!

    Am besten solange bis der Arzt dir grünes Licht gibt. Das ist immer die bessere Wahl - denn er kann am besten beurteilen ob alles wieder gut verheilt ist, oder ab wann Du das Risiko wieder eingehen kannst, so schwer es Dir auch fällt zu pausieren - glaub mir, alle und ich eingeschlossen die schon wegen einer Verletzung pausieren mussten können da mitfühlen!

    Also frag Deinen Doc beim nächsten besuch einfach wann Du vorraussichtlich wieder Sport machen darfst.

    Gute Besserung
    Ich fahre Segel die Polarisieren!!!!

    Kommentar


      #3
      Ärzte wollen i.d.R. nicht die Verantwortung übernehmen, angemessen grünes Licht zu geben. Ich habe bei meinen sportverletzungsbedingten Knochenbrüchen immer deutlich eher, als der ärztliche Rat, angefangen zu trainieren. Die Entscheidung musst Du letztlich selber für Dich fällen. Hör' einfach auf die Signale Deines Körpers (Schmerz)! Dicke Knochen brauchen länger, dünne heilen schneller. Bei einem Schlüsselbeinbruch ist die Heilung aber "spezieller", da es nicht wirklich ruhig gestellt werden kann.
      Ich habe mir in meiner Kindheit/Jugend dreimal das rechte Schlüsselbein gebrochen. Leider weiß ich nicht mehr genau, wie lange die Heilung dauerte, aber ich meine, es zog sich lange hin. 8 Wochen? Falls die Knochenenden nicht genau passen, gibt's erstmal ne Kallusbildung (fühlbare Knolle am Bruch) - das dauert dann deutlich länger! Das war bei mir beim dritten Mal der Fall...
      Gute Genesung!

      edit: was mir noch einfiel... wenn der Knochenbruch wegen Nichtruhigstellung partout nicht zusammenwachsen kann, gibt's eine Pseudarthrose (Scheingelenk) > gar nicht gut!
      Zuletzt geändert von goforward; 07.04.2013, 16:06.

      Noch freies Doppelzimmer in Médano über Weihnachten/Silvester Bilder - klick!
      ...auch sonst noch freie Termine im Winter - auch Einzelbett im Zweierzimmer.

      Kommentar


        #4
        @goforword - klar ist das so - kann ich auch nur bestätigen, und hab genauso mit meinen Kreuzbandrissen, Ellenbogenbruch und Schulterluxation genauso gemacht wie Du, hab auf mich gehört, es ausprobiert und es ging. Aber ich würde niemanden die Empfehlung dazu geben - wenn doch was passiert heisst es meistens - Du hast gesagt - deswegen geb ich den Rat - frag den Arzt und entscheide was Deine innere Stimme sagt.
        Ich fahre Segel die Polarisieren!!!!

        Kommentar

        Nicht konfiguriertes PHP-Modul

        Einklappen

        Lädt...
        X