Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mittelfußknochenbruch

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mittelfußknochenbruch

    Ich habe mir leider mein Mittelfußknochen gebrochen.
    Beim Surfen habe ich davon nichts gemerkt, erst als ich aus dem Wasser kam und abgebaut habe konnte ich schlecht auftreten. Mittags bin ich dann zum Arzt und die Diagnose war ein gebrochender Mittelfußknochen.
    Komisch das ich davon nichts gemerkt habe beim Surfen. Es waren ca. 2 mies gelandete Sprünge und einmal bin ich i.d. Schlaufe hängen geblieben.
    Habe aber keine Schmerzen gehabt, erst nach dem Surfen.

    Wie lange habt ihr pausiert? Reichen 6 Wochen aus?
    Und kann ein Bruch so schnell passieren?
    Vg Marvin

    #2
    Moin,
    dein MF-Bruch müßtest du ein bißchen genauer beschreiben. Selbst dann sind Ferndiagnosen noch super schwer....
    2 Fälle bei mir:
    a) Streßfraktur im Mittelfuss: wurde erst nach 2-3 Wochen "Fehlbehandlung" erkannt. Zuvor wurde von einer Bänderdehnung ausgegangen; außer 6-7 Wochen leichte Schmerzen war nichts

    b) Serienfraktur im Mittelfuss: OP, viel Metall im Fuss, 6 Wochen Schiene; in der 7. Woche soll ich wieder metallfrei werden - wieder OP
    Dazwischen Reha, Physio, anschließend wurde schon angekündigt, dass ich wieder laufen lernen muss....

    Gruß

    Kommentar


      #3
      Es ist ein Haarriss im mittleren Knochen ziemlich weit vorne an den Zehen. Muss zum Glück nicht operiert werden.

      Kommentar

      Lädt...
      X