Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schlafprobleme

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schlafprobleme

    Hat jemand ein Tipp gegen Schlafprobleme nach dem Surfen? habe das problem das ich 1-2 Tage danach nicht mehr Schlafen kann seis wegen des Adrenalins oder sonst was . Bin einfach dauerhaft wach....

    #2
    3-17 Bier sollten helfen.
    Gruß Murphy

    Say no to big Boards.

    Kommentar


      #3
      Das Problem hab ich auch gelegentlich. Du bist körperlich total platt, kommst aber überhaupt nicht in den ersehnten Schlaf. Eine Lösung hab ich da auch nicht.

      Bier kann helfen, aber so richtig erholt ist man am nächsten Tag dann nicht
      check: www.surfshop-muenster.de

      Kommentar


        #4
        ich hatte da mal vor Jahren in ner Radzeitschrift darüber gelesen
        ging mir früher auch so, daß ich nicht schlafen konnte, wenn ich zulange draußen war, bis ich richtig KO war
        ich habe diesen Zustand vermeiden können, weil ich jetzt normalerweise nach spätestens 4h/tag aufhöre, bevor ich komplett ausgelaugt bin und anfange, Fehler zu machen (dazu muß ich erwähnen, daß ich oft am obersten Limit meines Zeugs fahre, wenn andere kleineres material fahren)

        obs neben der Überanstrengung auch am Adrenalin liegen kann, weiß ich nicht
        mein letzter Fall war so ein geiler langer Tag mit großen Wellen und kräftezehrenden Waschgängen/Schwimmaktionen und abschließender Bootsrettung wegen Materialbruch, daß ich wohl beide Faktoren mehr als genug hatte ;-)
        Gruß , Tilo

        Kommentar


          #5
          Vielleicht hilft Progressive Muskelentspannung nach Jacobson.
          Einfach mal googlen.

          Habe ich in der Reha nach meinem Bandscheibenvorfall kennengelernt.
          Jetzt nutze ich es um in der Mittagspause innerhalb von 2 Minuten einzuschlafen und ein kurzes Powernap zu machen.

          Kommentar


            #6
            Zitat von Murphy Beitrag anzeigen
            3-17 Bier sollten helfen.
            Ist zwar auch meine Methode, aber vielleicht gönnst du dir ja mal einen Schlaf- und Nerventee aus der Drogerie. Trinke ich auch (selten!) ab und an mal, gibts schon für 80 Cent so´n kleines Päckchen und schmeckt auch! Viel Erfolg!

            Kommentar


              #7
              Moin,
              ich habe die Probleme eher in der Nacht vorher...
              Gruß

              Kommentar


                #8
                Zitat von Zeckel Beitrag anzeigen
                Ist zwar auch meine Methode, aber vielleicht gönnst du dir ja mal einen Schlaf- und Nerventee aus der Drogerie.
                Danke. Dann lieber wach bleiben.
                Gruß Murphy

                Say no to big Boards.

                Kommentar


                  #9
                  Also so richtig platt bin ich eigentlich nie es ist eher so als hätte man was auf putschen des genommen einfach hellwach... Bin meist fertig wenn ich dann zwei tage nicht geschlafen habe.

                  Kommentar


                    #10
                    wo surfst du denn da (zuvor), wenn der Adrenalinrausch 2Tage anhält? in Jaws? Teahupoo? oder Nazaré? ;-)
                    Gruß , Tilo

                    Kommentar


                      #11
                      Ich denke es liegt am Adrenalin, kenne ich vom Handball.
                      Lesen, Spaziergang, nicht zu grelles Licht (warmweiß, 2700K) hilft dem Körper runterzufahren. Zum Schlafen ist Dunkelheit und kühle Umgebung hilfreich.
                      Ein Bier ist sicher kein Problem, deutlich mehr stört beim „Durchschlafen“.
                      Kakao ist eher zu empfehlen.

                      Tee aus der Drogerie enthält so gut wie keinen Wirkstoff, da kann man auch warmes Wasser trinken...
                      Durchaus empfehlenswert ist Baldriparan für die Nacht. Vermutlich entspricht der Inhaltsstoff von einem Dragee etwa ner Badewanne voll Tee.
                      Hier noch ein Tipp, den ich nur indirekt weitergeben mag: https://www.google.de/amp/s/www.spie...79049-amp.html

                      Und zum Schluss noch was fieses: Finden wir uns damit ab, im Alter braucht man nicht mehr so viel Schlaf.
                      Zuletzt geändert von BoardStar; 15.10.2019, 10:22.

                      Kommentar


                        #12
                        Moin,
                        ihr solltet es mal mit Entspannungstechniken versuchen.
                        Rein mental auf "Schlafen stellen" nachdem der Körper ausgepumpt ist, funktioniert es bei guten Sportlern perfekt.
                        Alle anderen Tipps sind quatsch!!!
                        Gruß

                        Kommentar


                          #13
                          nur wenn du eben nicht ausgepumpt bist sondern wie auf Droge 100% da wie willst du da entspannen? dachte erst an Melatonin aus der Drogerie...
                          Bier trinke ich als Sportler generell nicht.... habe schon mit wechselduschen probiert bringt alles nix. Warme Getränke usw alles Fail. Schau auch generell wenig Fernsehn abends Handy usw .

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Rosas-Fahrer Beitrag anzeigen
                            Alle anderen Tipps sind quatsch!!!
                            Gruß
                            Auch wenn Du noch zehn Ausrufezeichen mehr tippst, gebe ich nichts auf Deine Bewertung.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Coptersurf Beitrag anzeigen
                              nur wenn du eben nicht ausgepumpt bist sondern wie auf Droge 100% da wie willst du da entspannen? dachte erst an Melatonin aus der Drogerie...
                              Bier trinke ich als Sportler generell nicht.... habe schon mit wechselduschen probiert bringt alles nix. Warme Getränke usw alles Fail. Schau auch generell wenig Fernsehn abends Handy usw .
                              Als Sportler solltest du eigentlich wissen wie du runterkommst

                              Bevor ich irgendwelche Tabletten schlucke sitze bzw. liege ich das aus. Dabei hilft ein Buch lesen. Komm ich mal ne Nacht nicht runter, schlaf ich halt in der Nächsten besser. Ganz einfach.
                              check: www.surfshop-muenster.de

                              Kommentar

                              Nicht konfiguriertes PHP-Modul

                              Einklappen

                              Lädt...
                              X