Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schlafprobleme

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von BoardStar Beitrag anzeigen
    Auch wenn Du noch zehn Ausrufezeichen mehr tippst, gebe ich nichts auf Deine Bewertung.
    Moin,
    mir recht egal was du warauf gibst.
    Nochmal: als Sportler solltest du wissen, wie du deinen Körper wieder unter Kontrolle bekommst, den Puls auf Normalmaß bringst usw.. Ohne Mittelchen, Drogen oder sonste was.
    Gruß

    Kommentar


      #17
      Ich mache das so:
      Einfach nach dem Surfen dem Hunger nachgeben!
      Totes Tier mit Bier ist die Diät der Wahl oder je nach Destination ein Berg aus Pasta. Danach falle ich dann rasch in einen komaähnlichen Zustand.
      Im Ernst:
      Relaxen ist gut, Stress danach (lange Autofahrt, abladen, Hunger, wieder arbeiten etc.) schlecht. Für mich perfekt: ein ausgiebiges und gutes Abendessen und ein amüsantes Tischgespräch, da fährt der Körper dann wieder super runter. Danach einen Schnaps auf der Couch und ich schaffe es meist noch nicht mal mehr ins Bett.
      die coolen Jungs fahren Sinker

      Kommentar


        #18
        Fehrnsehen, bei dem tollen TV-Serien schläft man vor Langeweile ganz automatisch ein ...


        Warm duschen, Bachblüten tropfen und bisserl TV Glotzen zum runterkommen....
        Grüße aus Bayern
        sigpic

        Kommentar


          #19
          ein warmes Bad und ein kleiner Drink am abend erleichtern dir den schalf sicherlich

          Kommentar


            #20
            Anfangs hatte ich auch ziemliche Probleme einzuschlafen, das war echt anstrengend auf Dauer. Ich habe es dann aber irgendwann glücklicherweise in den Griff bekommen. Mir hat Yoga und Meditation geholfen. Spezielle Atemübungen haben mich abends immer wieder herunterkommen lassen. Vielleicht hilft dir das ja

            Kommentar


              #21
              Hi nochmal, ich hab gestern noch mit einem Freund von mir über Schlafprobleme geredet und der meinte ihm hilft es sich eine Routine anzugewöhnen. So weiß dein Körper, dass du Schlafenszeit hast. Du kannst ja mal nach Faktoren für ein besseren Schlaf nach dem Sport googlen. Ich hab z.B. das gefunden: https://www.arzneimittelfakten.de/sc...et-verbessern/

              Kommentar


                #22
                Ich kann den anderen nur zustimmen: Finger weg von Tabletten. Probiere es mit Meditation, Yoga oder sonst einer Entspannungsmethode.

                Kommentar


                  #23
                  Lavendeltee hilft gut. Mein Bruder hat auch immer Probleme und trinkt seit langem jede Nacht eine Tasse Lavendeltee. Tut echt gut

                  Kommentar


                    #24
                    Heey zusammen

                    Ich würde euch da empfehlen, möglicherweise eine Mediation vor dem Schlafen auszuprobieren. Wenn es wirklich am Adrenalin liegen sollte, kannst du so vielleicht deinen Körper herunterfahren. Ansonsten war noch ein anderer Gedanke, dass du eventuell nur körperlich müde bist. In dem Fall würde ich schauen, dass du genügend konsumierst, damit dein Hirn auch müde wird. Am besten liest du ein Buch oder die Zeitung oder löst Rätsel.

                    Beste Grüsse und viel Erfolg

                    Kommentar


                      #25
                      Danke für den tollen Link. Sowas habe ich schon lange gesucht und leider nie gefunden. Ging ja ganz schön schnell mit den helfenden Hinweisen.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X