Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neilpryde V8, 7.0 qm, VB 45 EUR

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Neilpryde V8, 7.0 qm, VB 45 EUR

    Hi zusammen,

    ich habe noch ein altes Neilpryde V8 in 7.0 qm, welches ideal für Anfänger ist, die bei leichten Windbedingungen ins Rutschen zu kommen.
    Es hat alterstypische Gebrauchsspuren. Im Top-Fenster wurde ein kleiner Riss mit Tape überklebt. Im Gabelbaumbereich wurde ein Knick zur Sicherherheit ebenfalls überklebt. Das Segel ist einfach zu Riggen und hat einen sehr stabilen Druckpunkt.
    Es eignet sich insbesondere für Anfänger, da 490er Masten für kleines Geld zu bekommen sind und normalerweise ein passender Gabelbaum vorhanden ist.

    Standort: Düsseldorf

    Maße:
    Mast: 490
    Luff: 497 +/- 1 cm
    Boom: 208 +/- 1 cm

    Bei Interesse helfe ich gerne weiter. Bilder gerne auf Anfrage.
    Besten Gruß,
    Daniel
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Gleitigkeit; 05.09.2017, 14:46.

    #2
    Zitat von Gleitigkeit Beitrag anzeigen
    . . . welches ideal für Anfänger ist . . .
    . . . Es eignet sich insbesondere für Anfänger . . .
    Hi,
    also ich habe einige V8 in meinem Surferleben gefahren, aber ein Anfängersegel ist das m.E. überhaupt nicht.
    Ein Anfänger nimmt ein camberloses, kleineres Segel, aber diesen Dampfhammer kannst du denen nicht antun!

    wave

    Kommentar


      #3
      Zitat von wave Beitrag anzeigen
      Hi,
      also ich habe einige V8 in meinem Surferleben gefahren, aber ein Anfängersegel ist das m.E. überhaupt nicht.
      Ein Anfänger nimmt ein camberloses, kleineres Segel, aber diesen Dampfhammer kannst du denen nicht antun!
      Hi, finde die konkrete Aussage nicht soo falsch: "...bei leichten Windbedingungen ins Rutschen zu kommen". Ich fahre so ein V8 in 6,5qm beim Windskaten. Das Ding ist wirklich leicht und baut extrem viel "Standschub" auf, fängt jeden Windhauch ein. Dafür ist es aber nicht sehr schnell, bei stärkerem Wind wird es bockig.

      Also wäre gut, um mit einem relativ kleinen, leichten Segel (in Relation zum Wind) dennoch ins Gleiten zu kommen. Aber bei Böen nicht gut, weil kein Loose Leech.

      In der Summe wirklich nicht perfekt, aber wenn es sehr günstig ist......

      Gruß,
      - Oliver

      Kommentar


        #4
        ca 15 -20 Jahre jung ?
        ist das Monofilm altersbedingt schon so spröde, das es am Top gerissen ist ?

        bedenkt, dafür ist ZWINGEND ein Topweicher Mast notwendig !(CK60, CK75 oder CK90)

        Kommentar


          #5
          Zitat von silversurfer22002 Beitrag anzeigen
          ca 15 -20 Jahre jung ?
          ist das Monofilm altersbedingt schon so spröde, das es am Top gerissen ist ?
          Verblüffender Weise ist mein V8 nach 20 Jahren in der Beziehung noch gut. Habe es vor ~6 Jahren geschenkt bekommen und fahre es auf Asphalt, also geschont wird es nicht. Keine Ahnung, was die damals verwendet haben, hält aber länger als der aktuelle Monofilm.

          Zitat von silversurfer22002 Beitrag anzeigen
          bedenkt, dafür ist ZWINGEND ein Topweicher Mast notwendig !(CK60, CK75 oder CK90)
          Meines Wissens waren die CK Masten CC.
          Zuletzt geändert von Smeagle; 05.09.2017, 21:20.

          Kommentar


            #6
            nein, die alten CK Masten waren IMMER Flextop

            ich habe zu der Zeit selber ein VX3 und auch V8 (ca. 8m2) gehabt, mit einem CC Mast von North gingen die GARNICHT, erst mit einem CK95 mit Flextop, war noch etwas Segelbauch vorhanden und dabei oben LL

            Kommentar


              #7
              Zitat von silversurfer22002 Beitrag anzeigen
              nein, die alten CK Masten waren IMMER Flextop
              Alte CK Masten waren CC, erst die neueren X3 usw Flex Top.
              North Masten dieser Zeit Excelerator, Viper usw. waren Hardtop, stand aber nicht dran.
              Gruß Murphy

              Say no to big Boards.

              Kommentar


                #8
                Also ich habe das Segel bei Leichtwind auf dem heimischen See zu meinen Anfängerzeiten (Board: Fanatic Snake) sehr gerne gefahren, da es in Böen nicht direkt on/off (wie ein Camberloses Segel) war, sondern langsam aber kontinuierlich Zug (der zugegeben nicht unerheblich ist) aufgebaut hat. Aber es ist keineswegs zappelig!

                Daher fand ich es als Anfänger sehr angenehm. Das Aufriggen fordert ordentlich Vorliegspannung, was aber mit Zuhilfenahme des Trapezhakens ohne weiteres geht. Der Trimm ist im Vergleich zu einem North RAM mega easy!

                Der Monofilm ist okay, da das Segel nicht Wochenlang in der Sonne lag und noch nicht spröde! Der Riss kam von einem Fußball, der das am Strand liegende Segel getroffen hatte. Shit happens...

                Ich finde die indirekt Unterstellung, dass ich hier Schrott anbieten würde etwas daneben! Ich fahre gerne auch altes Material aus der Jahrtausendwende, da es mit objektivem Menschenverstand schwer zu glauben ist, dass die Entwicklung von Windsurfmaterial von Jahr zu Jahr signifikant besser wird... Marketing ist schon eine tolle Erfindung...

                Aber immerhin ist es schön zu sehen, dass eine Anzeige für ein 45 EUR Segel noch so viel Aufsehen erregen kann ;o)
                Zuletzt geändert von Gleitigkeit; 09.09.2017, 21:14.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Gleitigkeit Beitrag anzeigen

                  Der Monofilm ist okay, da das Segel nicht Wochenlang in der Sonne lag und noch nicht spröde! Der Riss kam von einem Fußball, der das am Strand liegende Segel getroffen hatte. Shit happens...
                  Der war gut. Spröder geht ja wohl nicht, wenn ein Fußball ein Segel killen kann. Hab ich in 25 Jahren noch nicht gesehen.

                  Zitat von Gleitigkeit Beitrag anzeigen
                  Aber immerhin ist es schön zu sehen, dass eine Anzeige für ein 45 EUR Segel noch so viel Aufsehen erregen kann ;o)
                  Find ich auch, endlich mal wieder Aktion hier.
                  Gruß Murphy

                  Say no to big Boards.

                  Kommentar

                  Nicht konfiguriertes PHP-Modul

                  Einklappen

                  Lädt...
                  X