Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Achtung!! Surfbrettversand

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Achtung!! Surfbrettversand

    Hi Community

    Risiko Surfbrettversand zur Weihnachtszeit??

    hat zwar nicht direkt mit Material zu tun, aber sicher interessant für alle die versenden. Habe letzte Woche ein Brett verschickt und eins bekommen. 1 x Hermes, 1 x UPS. Beide Bretter waren perfekt verpackt mit doppelt Karton und Railschutz. Ein Brett ist nun total demoliert, rund um die Kanten etwa 6 Brüche, das andere eingeschlagene Nase. Entweder es liegt an der Weihnachtszeit, dass die total überfordert sind und mit Aushilfen arbeiten, die nicht so drauf achten oder nur persönliches Pech. Jetzt kann ich mich halt mit der Reklamation rumschlagen.

    Aloha
    Bernhard

    #2
    bei mir wurde ein Board im Sommer von nem kleinen regionalen Dienst ausgelifert und hatte auch Heckschaden(eingedrückt, sodaß man den Schaum sehen konnte)
    wer ist Schuld?auf das Theater hatte ich keinen Bock
    ließ sich passabel reparieren und dürfte in meinem fall stabiler als original sein
    Gruß , Tilo

    Kommentar


      #3
      Gls

      Ich habe mit GLS nur gute Erfahrungen. Nur nicht in Weihnachtzeit. Ich vermute auch, dass Extra-Personal ungeschickt die Lieferungen in eile erledigt. Aber auch, dass die Lieferwagen voll und überfordert sind. Kein Brett unten dem Baum wäre eine gute Alternative. Auch von Preis her wird es nur besser danach sein.
      Liebe Grüße und guten Wind
      Charlie

      Kommentar


        #4
        Habe zufällig in der Glotze neulich einen Vergleich DHL - Hermes gesehen. Getestet wurde auch der Zustand des Inhalts (Kristbaumkugeln) nach dem Versand.
        Bei Hermes war sehr viel Bruch im Paket, offenbar werden die Pakete gerne mal durch die Gegend geworfen.

        Kommentar


          #5
          ich habe schlechte Erfahrungen mit Hermes gemacht. Erstens hat es ewig gedauert und dann kam es auch noch mit mehreren Schäden am Heck und an der Nose an. Die Reklamation dauert nun schon seit 3Monaten an...
          Sehr gute Erfahrungen habe ich allerdings mit GLS gemacht. Die Versenden wirklich wahnsinnig schnell und es kam bisher immer alles heile an.

          Meine Erfahrungen...

          Kommentar


            #6
            Bei einem Brett würde ich eher auf eine Spedition zurück greifen. Ich habe schon eine Menge sperriges Material von Keppler gekauft (div. Boards, Carbongabeln). Der Kram kam immer mit TNT. Bisher immer völlig unbeschädigt und innerhalb von 24 Stunden von Pforzheim nach Berlin.
            Ich weiß nicht, was TNT einem Privatmann abnimmt, bei einem teuren Board wäre es mir aber wohl egal.
            Gruß
            Der Dativ ist dem Genitiv sein Feind

            Kommentar


              #7
              Zitat von domeixylon Beitrag anzeigen
              ich habe schlechte Erfahrungen mit Hermes gemacht. Erstens hat es ewig gedauert und dann kam es auch noch mit mehreren Schäden am Heck und an der Nose an. Die Reklamation dauert nun schon seit 3Monaten an...
              Sehr gute Erfahrungen habe ich allerdings mit GLS gemacht. Die Versenden wirklich wahnsinnig schnell und es kam bisher immer alles heile an.

              Meine Erfahrungen...
              Hi,

              GLS: Maximallänge = 200 cm!!!

              Gruß Ron

              Kommentar


                #8
                200

                Zitat von Ron Beitrag anzeigen
                Hi,

                GLS: Maximallänge = 200 cm!!!

                Gruß Ron
                Nur meine Erfahrung, aber mit GLS habe ich einen Flow geschickt, die tatsächlich mehr als 200 cm lag war. Ich hatte auch etwa 31 € bezahlt, wurde abgeholt, unbeschädigt schnell gebracht und das ganze online bestellt. Einfacher kann ich mir es kaum vorstellen; komplizierter schon: mein anderer Flow wurde per iloxx geschickt, ein Fehler, den ich nicht mehr machen werde.

                Kommentar


                  #9
                  Hermes hatte es mal geschafft, ein MTB im Rahmen zu verbiegen ;-)
                  Oder Surfbrett wurde mit Kleinwagen abgeholt und der Karton schliff fast auf der Strasse! Versuche jetzt möglichst wenig mit Paketdiensten zu verschicken!
                  Viel Spaß!
                  ----------------------------
                  Tarifa 15.12.2012-13.01.2013
                  www.go-travel-more.de

                  Kommentar


                    #10
                    Den Vergleich DHL - Hermes habe ich auch gesehen und er bestätigt auch meine Erfahrungen. Persönlich kann ich mir nicht vorstellen, dass GLS Paket über 2m annimmt, doch scheint es Ausnahmen zu geben.

                    Kommentar


                      #11
                      200/ 300

                      Also, die Max. Länge in GLS ist 3m:
                      https://gls-group.eu/DE/media/downlo...load-13952.pdf
                      Mein Flow wurde dann tatsächlich abgeholt –ich hatte Angst, dass ich Alle nur geträumt hätte

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von rarospeinados Beitrag anzeigen
                        Also, die Max. Länge in GLS ist 3m:
                        https://gls-group.eu/DE/media/downlo...load-13952.pdf
                        Mein Flow wurde dann tatsächlich abgeholt –ich hatte Angst, dass ich Alle nur geträumt hätte
                        Nochmal: Die Maximallänge bei GLS ist 200 cm! Nie und nimmer kriegst du von denen ein Board verschickt.

                        Gruß Ron

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von rarospeinados Beitrag anzeigen
                          Also, die Max. Länge in GLS ist 3m:
                          Dort steht es etwas anders.
                          Zitat:
                          "... gelten außerdem
                          folgende Maximalmaße: Höhe = 60 cm, Breite = 80 cm,
                          Länge = 200 cm, Gurtmaß * = 3 m.
                          * Gurtmaß = 2x Höhe + 2x Breite + 1x längste Seite"

                          Du hast einfach Glück gehabt.

                          Kommentar


                            #14
                            Ich habe auch mal ein Board per Hermes versendet.
                            der Käufer hat mir dann eine bitterböse mail geschickt- sei defekt - Schleudersturz - (eingedrückt an der Kante).
                            Ich habe das Board leider nicht sekber abgegeben-war ein Freund- der sagte das der Abholer nur mit einem Kombi da war)
                            Reklamation geht bei Hermes nur in einer bestimmten Zeit- und da der Käufer keine Digicam hatte-um den Schaden zu dokumentieren - ist leider die rekl. Zeit vergangen,und der käufer leider auf seinem Schden sitzen geblieben!

                            Ich pers. versuche jeden Versand mit Hermes zu vermeiden!
                            Ich schicke meistens mit DPD und hatte damit auch noch keine Probleme!

                            gruss Marc
                            Möhnesee at it´s Best

                            Kommentar


                              #15
                              Verssand

                              Tach zusammen,

                              ich sage euch nur eines...... Versánd von Surfboard, Surfgerödel überhaupt egal mit welcher Firma.... NIE WIEDER !!!!

                              Nur Scheiße hoch 3 im Quadrat....



                              Gruß aus Olpe...... Bernd

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X