Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

wie siehts denn aus???

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Da bleibe ich bei meiner Lösung, alles im Bus zu verstauen!

    Kommentar


      #17
      Wie kann man denn auf einem Campingplatz sein Material am besten sichern?
      Ich dachte da erst an mit ner Eisenkette an den Wohnwagenachsen festmachen oder so
      Weil wir fürs Auto sonst nur Spanngurte haben

      Kommentar


        #18
        Zitat von chophop
        ich habe mich mal schlau gemacht und ne Versicherung gesucht, die einem das Material im Urlaub gegen Diebstahl sichert. NIX ZU MACHEN.

        Falls einer ne Lösung gefunden hat, darf er mir gerne bescheid sagen.

        ::chophop::
        Dazu gibs doch die goldene Surfcard, kostet 18€ im Jahr, aber vielleicht lohnt es sich ja

        Kommentar


          #19
          also in der Türkei hatte ich mal mein damals noch 298er Bee mit im Hotelzimmer, da die Surfstationsbesitzer am Strand schon gefreut haben (deren Material war uralt) - war recht witzig, vor allem das raufgeschleppe in den dritten stock!!!

          Ansonsten verwahre ich das Material im Bus - zumindest sicherer als auf dem Dach oder unterm Auto!!!

          ne abschliessbare Dachbox kaufen ist auch nen guter Tip - oder selberbauen!!!

          Aloha Lars!!
          Ich fahre Segel die Polarisieren!!!!

          Kommentar


            #20
            zum thema versicherung: bei der tollen aliianz ist mein surfst4ff versichert, wenn er IM auto ist

            also wenns auto mitm zeugs weg ist, bekomm ich ne neue ausrüstung *g*
            Mathematik kann so einfach sein ....

            T1 + Warp = Spaß + Speed - Stress

            Kommentar


              #21
              mittlerweile haben ganz viele gesellschaften auch den diebstahl aus dem kfz über die hausrat mitversichert, aber leider nur bis 300-500 Euro.

              gruß

              spot

              Kommentar


                #22
                Zitat von Sligoangel
                Dazu gibs doch die goldene Surfcard, kostet 18€ im Jahr, aber vielleicht lohnt es sich ja

                ne... nützt dir nix, denn die card deckt keinen diebstahl.. lediglich haftpflicht und unfall...


                Die CARD mit Versicherungsschutz:

                - Windsurf/Segelhaftpflicht 2 Mio Euro für Personen- und Sachschäden
                - Unfallversicherung: Invalidität 16.000 Euro Tod 3.000 Euro
                - Bergungskosten bei Seenotfällen 5.000 Euro
                Kosten: 18 Euro/Jahr zzgl einmaliger Bearbeitungsgebühr von 7,50 Euro.

                Kommentar

                Lädt...
                X