Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Diebstahl !

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    22.08.2003 - kannst du in die zukunft sehen - wenn ja mail mir bitte die gewinnträchigenlottozahlen der nächsten zwei wochen-
    und bleibe mit deinem surfstuff an 22.08.2003 doch einfach zuhause
    Wolpertinger

    Kommentar


      #17
      @ wolpertinger:

      Mensch Jung, da hat er sich in der Aufregung vertippt. Schau genau hin, der 22.08. wäre ein MONTAG und er schrieb was von DIENSTAG (Juni)!

      naja, schon lustig, daß das erst jetzt auffällt...

      also schön die Lottozahlen weiterraten!

      und mehr Wind bitte!!!!!!!!

      Grüße
      "... i wish i was a messenger and all the news was good..."
      "...explore and not explode..."by E.V.

      Kommentar


        #18
        schwache leistung

        Original geschrieben von Wolpertinger
        22.08.2003 - kannst du in die zukunft sehen - wenn ja mail mir bitte die gewinnträchigenlottozahlen der nächsten zwei wochen-
        und bleibe mit deinem surfstuff an 22.08.2003 doch einfach zuhause
        oh mann,
        was ist denn dein problem?
        mach dir lieber gedanken wie man sowas zukünftig vermeiden kann...

        gujak
        save the dolphins

        Kommentar


          #19
          Materialklau

          Servus,
          daß geklaut wird, ist schon ne Sauerrei!!!

          Aber vielleicht hast du ja noch eine Chance!
          Da dein Diebstahl erst in der "Zukunft" (22.8.2003) passieren wird, würde ich mich an deiner Stelle mit ein paar Jungs auf die Lauer legen und den Langfingern mal auf die Finger haun...

          (Ich hoffe du kriegst dein Zeug wieder!)


          Grüße!

          Kommentar


            #20
            Re: Materialklau

            Original geschrieben von Schorschler
            Servus,
            daß geklaut wird, ist schon ne Sauerrei!!!

            Aber vielleicht hast du ja noch eine Chance!
            Da dein Diebstahl erst in der "Zukunft" (22.8.2003) passieren wird, würde ich mich an deiner Stelle mit ein paar Jungs auf die Lauer legen und den Langfingern mal auf die Finger haun...

            (Ich hoffe du kriegst dein Zeug wieder!)


            Grüße!
            Wenn das witzig sein soll, geh' ich zukünftig zum Lachen in den Keller...

            Pupsi

            P.S.: Watt is nu mit der Anti-Klau Datenbank?

            Kommentar


              #21
              ja würde mich auch mal interessieren, was mit der datenbank wird. dachte surf-andreas gibt mal ein statement ab.

              cu spot

              Kommentar


                #22
                datenbank

                ist denn niemand hier der sich mit sowas auskennt??????
                nun ja, ich werde mal mit unserer edv-abteilung sprechen, vielleicht haben die jungs ein offenes ohr resp. eine idee:-))

                gujak
                save the dolphins

                Kommentar


                  #23
                  Tja, habe aus Bolizeikreisen gehört, dass Surfmaterial gerne im Süden (Tarifa + Co.) angeboten wird, was im Norden geklaut wurde. Andersherum gehts auch: die Süddiebe bieten gerne in Polen, Russland und im Baltikum an.
                  Es passiert kaum, dass jemand sein Zeugs wiederfindet, leider. Trotz Seriennummern.
                  Ich hab auch ständig Angst.......auch in DK wird schon geklaut.......vorzugsweise angeblich auf Seeland und am Ringköbingfjord (Bork). Sagt der Däne.
                  Scheißspiel, echt. Wenigstens wir sind ehrlich!

                  Ina

                  kaum macht man was richtig, schon geht es!

                  Kommentar


                    #24
                    hi

                    ich bin gestern von fehmarn zurückgekommen und ich kann dir sagen, da wird auch geklaut wie sau. jeden tag konnte man an der pinwand was von geklautem surfmaterial lesen. ein brett wurde allerdings wiedergefunden. denn der dieb hat es in einem shop daneben gegen ein segel gleich wieder eingetauscht. dumm sind die auch noch.

                    ich habe mein material immer wieder zusammengebaut und ins auto geschlossen. somit schreckt man zumindest gelgenheitsdiebe ab.

                    was ist eigentlich eine solche anti-klau-datenbank bzw. was stellt ihr euch darunter vor?

                    Andy

                    Kommentar


                      #25
                      Erstmals vielen Dank für die aufbauenden mails, schön das es Leute gibt die verstehen, daß man sich nach so einem Diebstahl ziemlich schlecht fühlt. Viele Dinge sind ja im Zusammenhang mit meinem Erlebnis oben diskutiert worden, aus meiner Erfahrung und mehreren Gesprächen mit Leidensgenossen kann ich Euch folgendes sagen:

                      -Es ist gut, sich die Seriennummern aufzuschreiben, leider wird der Stuff wohl wie schon vorher beschrieben oft in Polen und dem Baltikum, aber auch in Südeuropa weiterverkauft. Die Sachen tauchen also hier nicht mehr auf.

                      -Eine Versicherung zahlt nur, wenn die Sachen im Hotel aufbewahrt werden oder im Auto liegen (Hausrat, meist nur bis 500 Euro) und man sich (natürlich) entsprechend versichert hat. In meinem Fall greift leider keine Versicherung.

                      -Diebstähle sind in den letzten Jahren sehr häufig geworden. Beliebt sind Spots, wo man schnell verschwinden kann, wie Fehmarn.

                      -Ein Beispiel: Einigen Bekannten von mir sind Nachts auf Fehmarn die Dächer von ihren Bussen abgeräumt worden, sie sind aufgewacht, haben die Diebe über die Insel verfolgt, die Diebe sind in den Graben gefahren, erwischt worden und zum Glück verknackt worden. Es handelte sich um zwei Kieler Studenten, die sich "billig" Wavematerial besorgen wollten.......

                      Tja, zusammenfassend muß man sagen, daß die guten alten Zeiten, als man seine Bretter am Strand und auf dem Dach länger unbeaufsichtigt lassen konnte, wohl vorbei sind, zumindest wenn man hochwertiges Material dabei hat.

                      Tschüß, Bendix

                      Kommentar


                        #26
                        Moin, bin neu hier und finde auch, dass es eine Sauerei ist mit dem Klauen.
                        Also, das mit der Datenbank ist eigentlich gar nicht so schwer. Man braucht eine Domäne mit MySql und Php Unterstützung. Die Datenbank muss dann eingerichtet werden und in Php ein Programm zur Abfrage/Administration der Daten erstellt werden. Vor langer langer Zeit hab ich sowas mal gemacht.... Also, mal los dann, ist ein super Idee, beteilige mich gerne...
                        My Webs

                        Kommentar


                          #27
                          Original geschrieben von fuzzy
                          Moin, bin neu hier und finde auch, dass es eine Sauerei ist mit dem Klauen.
                          Also, das mit der Datenbank ist eigentlich gar nicht so schwer. Man braucht eine Domäne mit MySql und Php Unterstützung. Die Datenbank muss dann eingerichtet werden und in Php ein Programm zur Abfrage/Administration der Daten erstellt werden. Vor langer langer Zeit hab ich sowas mal gemacht.... Also, mal los dann, ist ein super Idee, beteilige mich gerne...
                          Ahhhh,

                          endlich ein(e) Freiwillige(r)!!!!
                          Kenntnisse sind auch da....
                          Das mit mySQL und PHP stimmt (fast).

                          Aba jetzt keine Schnellschüsse.

                          Das techn. Konzept sowie ein erster Prototyp (fast) sind fertig.
                          Allerdings bin ich ab 18.08. im Urlaub und leider nicht im Besitz eines Notebooks.

                          Sollte ich es bis zum 18.08. nicht schaffen und auch bis dahin kein Leih-Notebook bekommen, ist frühestens zum Ende September mit der Fertigstellung zu rechnen.

                          Hilfe könnte ich gebrauchen im Layout und Design (ich kann zwar zielsicher eine potzenhässliche Seite erkennen, aber selbst eine ordentliche erstellen???)


                          Pupsi

                          Kommentar


                            #28
                            Hallo Leute,

                            was regt Ihr Euch denn so über diese Klauerei vom Surfmaterial auf. Ihr habt doch im Grunde genommen selbst schuld daran, daß Euer Surfmaterial seinen Besitzer wechselt. Warum verwendet Ihr eigendlich keine Stahlseile, Vorhängeschlösser oder sonstige Sicherungen, wenn das Material auf dem Auto lagert ?
                            Sicherlich sind diese Sicherungen auch kein ausreichender Schutz vor den "echten Langfingern", jedoch werden die "Gelegenheitsklauer" um ein vielfaches abgeschreckt.

                            Als weiteres bin ich immer wieder sehr erstaunt, wie achtlos das Material an den Surfstränden rumliegt und sich die Besitzer nicht darum kümmern. Habt Ihr zu viel davon?

                            Ich kann Euch allen nur raten: Schließt Euer Material an und laßt es nicht unbeaufsichtigt herumliegen !

                            Hang loose and happy surfing
                            snurfer

                            Kommentar


                              #29
                              ..misstrauen?!

                              ...wie bitte? misstrauen, kann doch nicht die basis am beach bzw. am spot, gegenüber anderen surfern sein!

                              wenn ich meine boards auf dem autodach lager, schließ’ ich sie an. aber es kommt durchaus mal vor, dass ich mein material für einen augenblick am strand liegen lass bzw liegen lassen muß ........was denke ich, grundsätzlich auch kein problem ist.

                              die frage ist doch, woran erkannt man das „schwarze schaf“ ??? es ist einfach traurig, dass es für einige ein „kavaliersdelikt“ ist, surfmaterial mitgehen zu lassen.

                              ALSO, auch mal ein auge auf das material vom nebenmann (-frau) halten!
                              locker hängen

                              micha

                              Kommentar


                                #30
                                Hallo! Also, ich kann nur sagen "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser". Ich schließe mein Material grundsätzlich immer ab. Und wann ich am Strand bin und mal kurz weg bin, dann frage ich halt die Leute neben mir ob sie mal ein Auge drauf werfen können. Es ist schon schlimm, hätte auch nie gedacht, dass die Leute heutzutage die Klamotten so wech klauen, aber da es momentan so oft passiert bin ich vorsichtiger geworden. Auf Fuerte habe ich erlebt, dass Trapeze heiß begehrt waren, das hieß also, immer schön die Sachen mitschleppen, egal wohin, ätzend. Ich werde mir auf alle Fälle jetzt auch die Ser.Nr. aufschreiben, besser ist es. Drück die Daumen, dass Dein Material wieder auftaucht!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X