Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bin ich doch zu alt für einen Neuanfang? *grübel*

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Amerigo Beitrag anzeigen
    Als Osteopath müsste ich dir ev. vom Surfen abraten. .......
    die mehr Freude machen und nicht so ein Krampf sind. Yoga? David
    Hi,

    kleine Gegendarstellung, die Osteopathin die mich immer behandelt ist immer begeistert, wie sich der Rücken durch das Surfen verändert.
    Meine Beschwerden werden auch weniger.
    Allerdings achte ich darauf, dass ich mich (eher) nicht quäle sondern bin ein Warmwetter-Sonnenschein-Genußsurfer und das tut dann wirklich gut!
    (Wenn ich gut drauf bin riskiere ich auch mal was,...)
    Und die meine Lieblingsbeaufortzahl steigt trotzdem von Jahr zu Jahr.
    Als Frau hat man ja auch immer den Vorteil, dass man sich nur dumm anstellen muß und findet immer einen Gentleman im schwarzen Anzug! Seis beim Materialschleppen oder beim Aufriggen - und da ist dann auch das Alter egal!
    Surfer gibts ja schließlich auch in jedem Alter!
    liebe Grüße
    Soni

    PS: Yoga ist eine Super Vorbereitung fürs Surfen, ich kanns mir zwar nicht erklären, weil ich mich beim Yoga so gut wie nie anstrenge und meinen Schweinehund immer Vortritt gebe - so hat das meine Yogi auch gesagt - aber ich fühle mich fit und habe einigermaßen Kraft und Ausdauer.
    Ciao Ragazzi en completo nero

    Kommentar


      Also, es klingt ja so als ob ihr ein eigenes Brett habt (Sohn) oder hab ich das was nicht mitbekommen? Wenn ja, dann fahrt halt mal am Wochenende nach Schabeutz oder so. Das ist von HH ja max. ne Stunde weg. Wenn deine Tochter nicht bettlägrig ist oder an einen Maschinenpark angeschlossen ist, könnte das ja funktionieren, wenn dein Großer mal auf sie aufpaßt (vorausgesetzt ihr paßt alle ins Auto)

      Natürlich, überstürzen taugt nix, ab die Zeit läuft halt immer davon. Wie du es auch immer angehst, es ist dein Weg. Leute, die einen in den Hintern treten sind da zwar immer gut, aber dein inneres Gefühl wird da auch nicht ganz falsch liegen. Aber mit dem Warten auf nächsten Sommer, das ist wirklich noch lang hin ...
      "Okay ...ich will was backen ..."
      "Backen ... 'n Apfelkuchen?"
      "Ja, nen Apfelkuchen. Mein Ziel ist ein riesiger Apfelkuchen."
      "Sehr gut Adam ... Ist die richtige Einstellung. Aus so einer Einstellung entstehen Kuchen!"

      Kommentar


        Zitat von steffsoni Beitrag anzeigen
        kleine Gegendarstellung, die Osteopathin die mich immer behandelt ist immer begeistert, wie sich der Rücken durch das Surfen verändert.
        Klar, ist bei mir ja auch so. Aber bei @bigmama gab es ja schon eine ausgerenkte Schulter, und zwar nur beim Versorgen eines Ordners in ein Regal. Daraus kann man sich in etwa vorstellen, wie es den Muskeln und Bändern in ihrer Schulter geht.

        Wenn der Bewegungsapparat (was 'n Wort) gesund ist, hält dich Windsurfen natürlich sehr fit.

        Zitat von bigmama Beitrag anzeigen
        alternativ Yoga.. neeee... dann lieber Fotografieren im Sturm ..als Körpertraining ist Yoga nicht schlecht, aber da finde ich Tai-Chi wiederum irgendwie besser ... das trainiert m.E. die Körperwahrnehmung mehr..insbesondere das Gleichgewicht... die Zerrung zeigt mir, dass ich was am Oberkörper machen muss um meine alte Streckfähigkeit wieder zu erreichen..also dehnen udn kräftigen... ...
        Diese Aussage sagt mir, dass du noch nie (Hatha) Yoga gemacht haben kannst. Geh am besten in eine gute Yogaschule und lass dir Asanas zeigen. Alternativ Pilates, wenn dir das mehr zusagt.

        Man muss einfach auch sehen, dass jemand mit einem nicht fitten Körper sich eher in Probleme bringt, wenn er/sie dann mal intensiv Sport macht. Bekannt sind Verletzungen bei Tennis, Jogging etc. Wer eine Grundfitness hat, wird sich weniger verletzen. Faktoren wie Gewicht, Ernährung, Rauchen werden ab 40 halt immer wichtiger. Und mit einer Vorbelastung wie einer Luxation wäre ich persönlich sehr vorsichtig.

        Gruss

        David
        Zuletzt geändert von Amerigo; 23.09.2010, 08:05.

        Kommentar


          Hi,

          mit Alter hat das ganze Thema auf jeden Fall nicht zu tun.

          Eher mit einem schlechten körperlichen Gesamtzustand, oder Motivationsmangel.
          Beim körperlichen Gesamtzustand gibt es manchmal Faktoren, die man nicht beeinflussen kann und für manche kann man sich konditionieren.
          Temperaturen sind heute kein Problem mehr, dafür gibt es entsprechende Sportkeidung (Semidry, Trockenanzug usw.). Die kann man auch in geschlossenen Räumen (z.B. im Appartement in Heiligenhafen) anziehen, fährt mit dem Aufzug runter und geht unten im Stehrevier surfen, schöner geht es nicht. Ist sicher nicht anstrengender als Tanzen, wenn man entsprechendes Material wählt.
          Ich habe in der Regel keinen Bock zum Tanzen.
          Gruß
          Poseidon

          Kommentar


            Zitat von Amerigo Beitrag anzeigen
            Diese Aussage sagt mir, dass du noch nie (Hatha) Yoga gemacht haben kannst. Geh am besten in eine gute Yogaschule und lass dir Asanas zeigen. Alternativ Pilates, wenn dir das mehr zusagt.

            Man muss einfach auch sehen, dass jemand mit einem nicht fitten Körper sich eher in Probleme bringt, wenn er/sie dann mal intensiv Sport macht. ......
            Gruss

            David

            jupp.. da hast du Recht... Hatha kenne ich nicht und Asanas auch nicht... wenn, dann hatte ich Yoga in Verbindung mit Quigong gemacht, was mir sehr gefallen hatte...

            mit der Fitness hast du auch Recht...
            als Jugendliche war ich sportlich sehr eingebunden udn habe auch viel gemacht.. da hat mich so leicht nichts umgehauen...
            das ließ dann nach dem Studium und mit den Kindern nach... es gab einfach keine richtige Zeit, wo ich ins Fitnessstudio oder so hätet gehen können.. wer hätte dann auf die Kids aufgepasst... und so war meine einzige Fitness ansich diejenige, die meine Kids von mir abverlangten...
            nach Vollzeitjob udn Kindern fehlte auch ganz oft der Ansporn sich noch einmal aufzuraffen, wenn man wirklich jemanden hatte, der auf die Kids aufpasste...
            Seit Scheidung udn der Krankheit meiner Tochter bin ich ansich nie mehr so recht aus dem Haus gekommen... eben nur im Urlaub..
            dann habe ich mich endlich wieder aufgerafft udn dann kam der Bänderriss udn anschließend diese blöde OP...2007 bis Winter 2009 war ich komplett stillgelegt...
            insofern bin cih schon stolz, dass ich es überhaupt geschafft habe mein Vorhaben umzusetzen...
            an Motivation etwas in meinem Leben zu ändern mangelt es nicht, aber vielleicht habe ich wirklich zu viel auf einmal von meinem Körper gefordert, denn "fit" ist mein Körper auf keinen Fall...
            du hattest mal geschrieben, dass ich die nächsten Jahre keine Schuhe mit Absatz tragen sollte... ich hoffe, dass das Tanzen nun meinen Knöchel nicht zu sehr strapaziert, aber noch geht es, aber ich bin gerade am gucken nach flacheren tanzschuhen, denn einen Jive udn Rock'n'Roll muss ich ja auch nciht unbedingt auf Absätzen tanzen... beim Chachacha sieht das natürlich besser aus mit Absätzen
            Ich merke beim Tanzen zumindest, dass meine Ausdauer gefordert ist udn ich inzwischen länger durchhalte ohne aus der Puste zu kommen und es ist mal wieder richtig schon, so total ins Schwitzen zu kommen
            bei Tanzen werden ja auch fast alle Muskeln irgendwie beansprucht und bei den ganzen Drehungen wird auch noch das Gleichgewicht geschult...
            hier daheim übe ich immer auf dem Airex-Balancepad udn der Airex-Koordinationswippe...

            vielleicht will ich zu viel alles auf einmal.. keine Ahnung... vielleicht war es ein Signal vom Körper es langsamer udn vorsichtiger angehen zu lassen.. wer weiß...
            aber aufgeben werde ich auf keinen fall... da setzt sich dann doch der Widderdickkopf durch :-)




            Zitat von poseidon Beitrag anzeigen
            mit Alter hat das ganze Thema auf jeden Fall nicht zu tun.
            Eher mit einem schlechten körperlichen Gesamtzustand, oder Motivationsmangel.
            siehe oben... Motivationsmangel.. nee... aber sicher nicht der beste körperliche ZUstand...
            und im Alter geht so manches auch langsamer vonstatten... mein Eindruck...


            Zitat von poseidon Beitrag anzeigen
            ....Temperaturen sind heute kein Problem mehr, dafür gibt es entsprechende Sportkeidung (Semidry, Trockenanzug usw.). Die kann man auch in geschlossenen Räumen (z.B. im Appartement in Heiligenhafen) anziehen, fährt mit dem Aufzug runter und geht unten im Stehrevier surfen, schöner geht es nicht.
            Voraussetzung ist, man hat ein Appartement wirklich am Binnensee udn muss nciht stundenlang Material schleppen...
            und "Stehrevier" ist für mich auch nur die ersten Meter... danach "saufe" ich ab *g* .. ist aber kein Hinderungsgrund *g*


            Zitat von poseidon Beitrag anzeigen
            Ist sicher nicht anstrengender als Tanzen, wenn man entsprechendes Material wählt.
            Ich habe in der Regel keinen Bock zum Tanzen.
            tja... wenn du noch nie so "richtig" getanzt hast, dann hast du was versäumt udn dir fehlt dann der Vergleich...
            ich bin beim Tanzen ungefähr genauso durchgeschwitz wie in diesem Juli, der ja schön warm war (24°C Wassertemperatur udn 32°C Lufttemperatur) im Neo... stürze mich dann genauso über die Wasserflasche...
            es ist nicht ganz vergleichbar bzgl. der "Anstrengung"...
            beim Tanzen muss ich kein Material schleppen udn ich muss auch nicht ständig ca. 3 kg mit den Armen festhalten...
            insofern habe ich beim Surfen eine höhere "Gewichtsbelastung" udn damit eine höhere Anforderung an meine Muskulatur, die, wie schon gesagt, nicht oder noch nicht sehr ausgeprägt ist... und bzgl. der Muskulatur gibt es auch noch einige anatomische unterschiede zwischen männlein udn weiblein :-)

            ich muss was tun.. das ist klar... nur scheine ich nicht das richtige Maß zu finden um alles verletzungsfrei zu überstehen...

            Kommentar


              Zitat von bigmama Beitrag anzeigen
              jupp.. da hast du Recht... Hatha kenne ich nicht und Asanas auch nicht... wenn, dann hatte ich Yoga in Verbindung mit Quigong gemacht, was mir sehr gefallen hatte...
              Heute wird in Europa ja alles mögliche gemischt, auch indisches Yoga mit chinesischem Quigong, aber warum nicht? Nur hat das mit Hatha-Yoga nichts zu tun, das ist dann eher einfach so ein Wellness-Mix.

              Nur ging es dir ja um Beweglichkeit, um deine Bänder, um Muskelaufbau, Koordinationsfähigkeit, Körpergefühl. Und da ist "richtiges" Yoga ideal.

              Liebe Grüsse

              David

              Kommentar


                Hi,

                Zitat von bigmama
                Voraussetzung ist, man hat ein Appartement wirklich am Binnensee udn muss nciht stundenlang Material schleppen...
                Ich meine die Seite zur Ostsee. Dort wohnst du gleich am Surf-Strand. Dein Material kannst du mit dem Auto auf den Parkplatz fahren und auf der Wiese aufbauen. Dann sind es nur noch wenige Meter bis zum Wasser. Bei West gibt es praktisch keine Welle und das Wasser ist steh tief. Besser geht es nicht.

                Das Tanzen wollte ich nicht herunter machen. Sporttanzen ist sicher sehr anspruchsvoll, aber ich habe einfach keine Lust dazu. Wenn ich Lust dazu hätte, würde ich es tun. Aber so setze ich Prioritäten.
                Wer mehr Lust zum Tanzen hat, der soll tanzen.

                Zitat von bigmama
                und im Alter geht so manches auch langsamer vonstatten... mein Eindruck...
                Vielleicht. Aber in deinem Fall würde ich noch nicht von Alter sprechen. Hier am See gibt es einige, die mit 70 surfen, einer mit 9m² Freerace Segel. Das hat also nichts mit dem Alter zu tun.

                Zitat von bigmama
                und bzgl. der Muskulatur gibt es auch noch einige anatomische unterschiede zwischen männlein udn weiblein :-)
                Ich denke, das sind nicht die anatomischen Unterschiede, die hier relevant sind. Aber das lasse ich mal lieber...

                Die Muskulatur kann man trainieren (ohne Zuwachs an Muskelmasse), es ist unglaublich wie stark. Man braucht nicht unbedingt viel Kraft zum Surfen, einfach ein super leichtes Rigg (wie in den Surfschulen) auf einem großen Board und schon kann man genüsslich cruisen.

                Aber jeder muss selbst wissen, was er/sie will und wo die Prioritäten liegen und was Spaß macht.

                Zitat von unbekannt
                Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.
                Gruß
                Poseidon

                Kommentar


                  Zitat von Amerigo Beitrag anzeigen
                  Heute wird in Europa ja alles mögliche gemischt, auch indisches Yoga mit chinesischem Quigong, aber warum nicht? Nur hat das mit Hatha-Yoga nichts zu tun, das ist dann eher einfach so ein Wellness-Mix.

                  Nur ging es dir ja um Beweglichkeit, um deine Bänder, um Muskelaufbau, Koordinationsfähigkeit, Körpergefühl. Und da ist "richtiges" Yoga ideal.

                  Liebe Grüsse

                  David
                  jupp.. stimmt schon...
                  ich werde mich mal erkundigen wo ich das hier machen kann, denn ich muss die bänder usw. trainieren...das ist klar.. und zwar unetr anleitung, damit ich nicht irgendeine falsche bewegung mache udn dann wieder irgendwas zerre o.ä.

                  danke für die tipps.. kann ich gebrauchen udn machen mut
                  DANKE !!!!!

                  Kommentar


                    Zitat von poseidon Beitrag anzeigen
                    Hi,
                    Ich meine die Seite zur Ostsee. Dort wohnst du gleich am Surf-Strand. Dein Material kannst du mit dem Auto auf den Parkplatz fahren und auf der Wiese aufbauen. Dann sind es nur noch wenige Meter bis zum Wasser. Bei West gibt es praktisch keine Welle und das Wasser ist steh tief. Besser geht es nicht.
                    ehrlich gesagt würde ich erst auf die ostsee gehen, wenn ich genügend übung und kontrolle habe, aber nicht im derzeitigen anfängerstadium...
                    und stehtiefe bei mir udn anderen kann sich schon unterscheiden .. dann lieber wulfen...
                    und bei west an der surfschneise.... ist eigentlich immer etwas welle und wenn der wind dann nach nordwest dreht, dann ist das nienicht glatt.... ansonsten würden sicher nicht so viele bei west-nordwest nach halli fahren...
                    ostsee... das wäre toll, aber noch nicht jetzt.. dafür bin ich noch nicht sicher genug

                    ist gut gemeint von dir, aber ich werde erst einmal den ratschlag von david folgen und mir ne gute anleitung suchen zur kräftigung der bänder udn muskulatur udn der allgemeinen beweglichkeit...
                    vielleicht habe ich wirklich zu viel auf einmal gewollt, denn bei einer normalen streckung eine zerrung.... halloooo... das ist normalerweise lächerlich udn ist mir auch noch nie passiert :-( ...
                    mit dem tanzen habe ich auch nach über 20 jahren pause wieder losgelegt udn es klappt.. also warum sollte es nicht auch mit anderen sachen klappen.... aber vielleicht war die plötzliche bewegungsvielfalt und bewegungsschnelligkeit einfach zu viel für meine bänder/muskulatur

                    bei deinem letztes zitat akzeptiere ich nur den ersten satz "Wer etwas will, findet Wege." .. ich finde einen weg meinen traum zu verwirklichen... vielleicht dauert es etwas länger, aber aufgeben werde ich nicht!
                    ich nehme dann lieber ein zitat von arthur schnitzler: "auch der erste Schritt gehört zum Weg" oder Ingva Kamprad: "Das Glück besteht nicht darin sein Ziel zu erreichen, sondern auf dem Weg dorthin zu sein." ..
                    "nur wer sich auf den Weg macht, wird neues Land entdecken"...

                    ich habe mich auf den weg gemacht udn das macht mich schon ein wenig glücklich... ich habe meinem leben eine neue richtung gegeben udn das ist gut so...
                    ich werde mein ziel auch erreichen..die frage ist nur wie lange der weg dauert und welche steine in den weg gelegt werden, aber auch diese hindernisse werde ich überwinden... ohne hindernisse wüsste man gar nicht zu schäätzen was man danach erreicht hat...
                    es gibt leute, die gucken sich was an..z.B. ein paar surfer.. stellen sich aufs brett und surfen einfach los, können alles sofort umsetzen udn haben sofort erfolgserlebnisse...
                    udn es gibt leute, die müssen sich vieles mühselig erarbeiten, haben rückschläge, fallen hin, stehen wieder auf usw......
                    ich gehöre zur letzteren gruppe

                    Kommentar


                      Also wenn ich das so lese, würde ich sagen Du bist erstmal ne Runde Schönwettersurferin
                      Aber das macht nichts ! Dann isses halt so ...

                      Und dieses Muskelaufbaugelumpe kriegst locker aufm Wasser.
                      Wie oft hatte ich schon "Ganzkörpermuskelkater" nach ner Session ?
                      Ne lange Zeit nach JEDER.
                      Später dann erst bei 3h und mehr.
                      Bin am Anfang auch bei jedem Wind wo man vorwärts kommt (also ab 2 Bft) aufs Wasser gegangen, wenn ich am Wasser war.
                      Zuschauen war noch nie mein Ding ... Papa hat (ganz) früher immer gesagt "sollen wir mal zum See fahren und gucken ?" und ich immer geantwortet "dann können wir auch´s Brett mitnehmen".

                      In diesem Sinne: Hang loose

                      Kommentar


                        Zitat von Seb72 Beitrag anzeigen
                        Also wenn ich das so lese, würde ich sagen Du bist erstmal ne Runde Schönwettersurferin
                        Aber das macht nichts ! Dann isses halt so ...
                        jupp.. das wird es erst einmal sein....
                        bei Sonnenschein udn warmen Wetter fühlen sich alle wohl udn glücklich... mir reichen dann 3-4 bft mit kleinem Segel.. und andere, wie mein Sohn, wünschen sich dann mindestens 6 bft aus Nordwest damit in Halli auch Welle ist
                        aber passender wäre evtl. "Urlaubssurferin", denn der Sommerurlaub ist ja nicht immer mit "Schönwetter" bestückt

                        war grad noch mal beim Orthopäden.. der hat noch mal bisserl eingerenkt .. hat auch noch gut geknackt..udn nun geht es mir richtig gut... das war es wohl.. und morgen wird dann wieder getanzt mit bisserl vorsichtigeren Drehbewegungen und vorsichtigeren "über-Kopf-Bewegungen"... dann kommt halt mehr Hüfteinsatz zum Tragen



                        Zitat von Seb72 Beitrag anzeigen
                        ...Zuschauen war noch nie mein Ding ... ...
                        ich glaube, dass ist einfach auch "Mutterstolz" *grübel* .... denn wenn ich bei Wind am Wasser stehe, dann steht oder fliegt mein Sohn ja auf/übers Wasser... und der Wind bläst den Alltagsstress gleichzeitig fort
                        ich konnte in jungen Jahren meinen Traum vom Surfen nicht verwirklichen... jetzt macht er es halt...
                        schöner wär es natürlich gewesen, wenn ich z.B. einen Partner gehabt hätte, der mit ihm gesurft wäre und ich mich an beiden hätte erfreuen können... so habe ich bisher halt zumindest die Rolle des Sponsors innegehabt und habe sie ansich immer noch und freue mich am Anblick und dass ich meinem Sohn eine Freude machen kann...

                        nächsten Sommerurlaub geht es wieder aufs Brett...das ist zumindest mein Ziel
                        ich hoffe, dass ich dann soviel Sicherheit gewinne, dass ich nicht gerettet werden "muss" .... freiwillige Hilfsangebot sidn immer willkommen - z.B. beim Aufriggen

                        Kommentar


                          Zitat von Amerigo Beitrag anzeigen
                          Yoga?

                          Yoga Also, ich mache jetzt seit Ende Februar regelmäßig Yoga und habe noch immer nicht das rechte Maß gefunden.
                          Also auch Yoga ist nicht für jedermann/frau geeignet.

                          Kommentar


                            Zitat von bigmama Beitrag anzeigen
                            nächsten Sommerurlaub geht es wieder aufs Brett...das ist zumindest mein Ziel
                            ich hoffe, dass ich dann soviel Sicherheit gewinne, dass ich nicht gerettet werden "muss" .... freiwillige Hilfsangebot sidn immer willkommen - z.B. beim Aufriggen
                            Hi Biggi,
                            ich finde das klasse dass du trotz der Hindernisse dran bleibst. Lass dich nicht beirren, jeder hat sein eigenes Tempo.

                            Susanne

                            Kommentar


                              Zitat von elyaque Beitrag anzeigen
                              Hi Biggi,
                              ich finde das klasse dass du trotz der Hindernisse dran bleibst. Lass dich nicht beirren, jeder hat sein eigenes Tempo.

                              Susanne

                              jupp

                              huhu sanne...
                              wie sieht es denn bei dir aus? irgendwann gibt es den versprochenen tee

                              lg biggi

                              Kommentar


                                Zitat von bigmama Beitrag anzeigen
                                es ist nicht ganz vergleichbar bzgl. der "Anstrengung"...
                                beim Tanzen muss ich kein Material schleppen udn ich muss auch nicht ständig ca. 3 kg mit den Armen festhalten...(
                                ? HÄ?
                                Ich muß beim Tnazen immer mindestens drei Kilo hochheben, oder wieviel wieden so Männeroberarme?

                                HathaYoga mit dem richtigen Lehrer ist wie Sonnenschein und Sufen bei unteren 4 BFT.
                                Schön und entspannend und hat mit Gymnastik eingentlich wenig gemeinsam.
                                Ciao Ragazzi en completo nero

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X