Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Römö am 02.10.2006

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Römö am 02.10.2006

    Was ein Tag auf der Dänischen Insel Römö.
    Waren gegen 10 dort und haben gleich 5.0 aufgebaut.(95 Kilo bei 196cm)
    Als dann der erste schauer kam und wir leider bzu schnell auf 4.5 gewechselt hatten, ging dem wind ein wenig die Puste aus. Dann kam der MEGA PLATZREGEN gegen Mittag und danach funktionierte dann auch das 4.5. Der Wind nahm dann ab als wir gegen 3 vom Wasser gegangen sind. Mann sind da Häuser am Vormittag auf uns zugekommen. Nachmittags waren die Wellen dann zum Glück"kleiner"
    In geiler Surftag.
    Was sagt Ihr, wer wa dort und kann die schönen hohen Wellenberge bestätigen. Leider hat der Wind dann meiner Ansicht nach zu sehr auf OnShore gedreht.

    Gruß Sven
    Flensburg
    35 SURFTAGE on Water, soviel habe ich in den letzten 3 Jahren nicht geschafft!!!!

    #2
    hm, hatte auch römö überlegt, aber dann war zwischenzeitig genauso viel druck hier an der Ostsee angesagt und wir haben uns für Westermarkelsdorf entschieden. Da gabs leider nur mini wellen und Wind fürs 5.0, spaßig aber wohl net so geil wie auf römö...

    das nächste mal bin ich wieder dabei

    Kommentar


      #3
      Ohne Worte....

      Und ich war auch da.....


      Kommentar


        #4
        und den noch

        .....

        Kommentar


          #5
          oh man ich idiot...

          Kommentar


            #6
            Habe kürzlich gehört, dass der Zugang zum Surfstrand über die Zufahrt am Lakolk nicht mehr möglich ist. Stimmt das?
            Wasserqualität Niedersachsen


            http://www.badegewaesser.niedersachsen.de/index.php?p=k

            Kommentar


              #7
              !

              Da ist was wahres dran, aber nur wenn es so aussieht:




              Ansonsten fahren Hunderte von Fahrzeugen links zum kiten / surfen / Buggykiten und Strandsegeln und ca. unter hundert nach rechts zum reiten und spaziergehen....

              ganz aktuell... wie sind doch nicht in Klitie
              Zuletzt geändert von enercity; 05.10.2006, 00:11.

              Kommentar


                #8
                Hi,

                waren auf Fehmarn im Camp, Wulfener Hals aber Aussenseite auf der Ostsee. Schoen mit dem 90 Liter Freerider und 6,0er, bei schlanken 100 Kg richtig Klasse.

                Gruss
                Harro
                Aus der Weltstadt Pinneberg mit dem Vorort Hamburg ;-)

                Ich kann fast alles am Bully machen (Kompression pruefen, Zahnriemen wechseln, Ventile einstellen und und und..., das Werkzeug ist vorhanden) und wenn Du Dich an Deinen nicht rantraust, ich machs....

                Wer mehr wissen will, der geht auf www.harroschoettler.com oder mailt an harro.schoettler (aett) gmx.de

                Kommentar


                  #9


                  Geile Antwort @enercity

                  Den Anblick kenne ich auch nur zu gut.
                  Waiting for wind is ok!
                  most people spend their lives
                  waiting
                  for nothing

                  Kommentar


                    #10
                    Moin,

                    waren auch dabei.War ein geiler Tag für mich endet er im Gips und mein Kollege mußte zwischendurch nach Flense, um ein neues Board zu hohlen.

                    Gruß
                    Angehängte Dateien

                    Kommentar


                      #11
                      sieht unheimlich nett aus das board
                      www.lipcut.com

                      sigpic

                      Kommentar


                        #12
                        wie kriegt man das hin???

                        Kommentar


                          #13
                          Backloop flach gelandet?

                          Kommentar


                            #14
                            Das ist bei einem ziemlich hohen Sprung passiert, haben wir sogar durch
                            Zufall gefilmt.Er ist aus ca. 7m Höhe platt gelandet.
                            Er ist sogar mit dem Board noch rein gefahren.

                            Gruß

                            Kommentar


                              #15
                              Das ist garnicht sooo schwierig....

                              Hab vor etlichen Jahren auch mal ein Brett genau so durchgebrochen....
                              Nach einem recht hohen Sprung platt gelandet und durch war´s.. Wurde auch nur noch von einem kleinen Stück des Decks zusammengehalten..

                              Wenn man dann gaaaanz breitbeinig steht und beide Hälften runterdrückt kann man noch gerde so eben an Land dümpeln....

                              Gruß, Jens

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X